Rüde RUSTY, es tut uns so leid!

Du hattest nichts schönes in deinem Leben kennenlernen dürfen, nur der blanke Horror auf den Straßen Varnas.

Als man dich fand warst du schon so krank, die Ärtze kämpften um dein Leben aber du warst schon zu schwach.

Komm gut über die Regenbogenbrücke, dort wird es dir jetzt gut gehen.

Du wirst immer einen Platz in unserem Herzen haben!

SUNNY - gute Reise!

Hinter der Regenbogenbrücke wohnt wieder ein Seelchen mehr.

Gestern wurde SUNNY vormittags aus der Intensivbetreuung entlassen. Nachmittags dann die Hiobsbotschaft - SUNNY verfiel in einen hyperglykämischen Schock und war da nicht mehr herauszuholen!

SUNNY kämpfte bis zum Abend und verstarb dann in den Armen unserer Mariela.

SUNNY, in unseren Herzen lebst du weiter, run free und grüße uns alle die dir vorangegangen sind.