Unsere Katzen

Dies sind die weiblichen Katzen, die wir zur Zeit vermitteln.
Natürlich könnt ihr auch gerne eine Patenschaft übernehmen!
Egal, ob ihr einer dieser Fellnasen ein schönes Zuhause schenken oder ihr als Pate zur Seite stehen wollt - meldet euch direkt auf unserer Facebook-Seite unter "Nachricht senden", wenn ihr Fragen habt, oder schaut hier für weitere Informationen und das Patenschaftsformular oder den Adoptionsfragebogen!

Außerdem helft ihr auch wenn ihr die Tiere bei Facebook teilt - der Link zu ihren Alben steht immer dabei!

Katze SNEJANKA ein Weihnachtswunder!

Status: Sucht Paten und ein Zuhause!

 

Name: SNEJANKA( Schneewittchen)

Alter: ca. 3 Jahre (16.01.2020)

Geschlecht: Weiblich

Kastriert: Ja

Geimpft, gechipt, ausreisefertig!

 

SNEJANKA verdient ihren Namen in zweifacher Hinsicht! Ihre Haut weiß wie Schnee und ihr Haar schwarz wie Ebenholz kommt schon irgendwie hin :-) Aber vor allem teilt sie ihr Schicksal mit Schneewittchen; einst geliebt und umsorgt und plötzlich in der Fremde ausgesetzt.

Mitten im hektischen Weihnachtstrubel suchte sie Schutz unter einem geschmückten Tannenbaum.

Dort saß sie tagelang und wartete, wartete darauf , dass ihr jemand zu Hilfe kommen würde. Irgendein Passant machte ein Foto und postete sie auf Facebook. Diesen Post sah eine Frau am Weihnachtsabend und sie machte sich spontan auf den Weg um nachzusehen

. Viel Hoffnung SNEJANKA noch unter dem Tannenbaum zu finden hatte sie allerdings nicht. Aber wie das mit Wundern nun mal so ist, sie saß tatsächlich noch unter dem Baum und wartete weiterhin geduldig.

Die Frau streckte ihre Arme aus und SNEJANKA kam bereitwillig und voller Vertraue zu ihr, so dass sie sie mitnehmen konnte. Vielleicht erlebt SNEJANKA jetzt ein zweites Wunder und Du möchtest Ihr ein Zuhause schenken oder sie mit einer Patenschaft unterstützen. Wenn das so ist, sende uns bitte eine private Nachricht.

 

Hier: gelangt man zu Snejankas Facebookseite

Katze OLIVE ins Schwimmbecken gefallen!

Status: Sucht Paten und ein Zuhause! 

 

Name: OLIVE

Alter: 4 Monate (16.01.2020)

Geschlecht: Weiblich

Kastriert: Nein

Geimpft bei Ausreise!

 

Wie auch immer es passiert ist und warum die Kleine ganz alleine unterwegs war, wissen wir nicht. Auf jeden Fall muss sie das Schwimmbecken übersehen haben oder vielleicht ist auch ein Mäuschen darin herum gelaufen, OLIVE fiel in den zum Glück trocken gelegten Swimmingpool.

Sie hatte keine Chance dort aus eigener Kraft heraus zu kommen und musste einige Tage ohne Futter und ohne Wasser dort verbringen, bevor sie gefunden wurde! Die Untersuchungen in der Klinik haben ergeben, dass ihr außer Futter nichts gefehlt hat und sie sich daran machen kann, ein Zuhause zu suchen!

Sie versteht sich sehr gut mit Julia und beide könnten zusammen adoptiert werden! Bei Interesse oder wenn du OLIVE mit einer Patenschaft unterstützen willst sende uns bitte eine private Nachricht.

 

Hier: gelangt man zu Olives Facebookseite

Katze Julia,ihre Mutter war auch noch ein Baby!

Status: Sucht Paten und ein Zuhause! 

 

Name: JULIA

Alter: 4 Monate (16.01.2020)

Geschlecht: Weiblich

Kastriert: Nein

Geimpft, gechipt, ausreisefertig!

 

JULIA `s Mama, eine Straßenkatze von gerade mal 6 Monaten, wurde entdeckt, weil sie einen dicken Bach hatte und unsre Engel Angst hatten, dass sie krank sei. Krank war sie zum Glück nicht aber tatsächlich trächtig und so kam eines Tages ein einziges Baby auf die Welt .

 

JULIA 💖 Ihre Mutter hat bereits in Bulgarien ein neues Zuhause gefunden und so muss sich die kleine JULIA jetzt an die Arbeit machen , ein eigenes Zuhause zu finden!

Gerne kommt sie mit ihrer besten Freundin OLIVE zu Dir 😉 Bei Interesse oder wenn du JULIA mit einer Patenschaft unterstützen willst sende uns bitte eine private Nachricht.

 

Hier: gelangt man zu Julias Facebookseite

Katzen DARA und CHARA, als Ball benutzt! :(

Status: Suchen Paten und ein gemeinsames Zuhause!

 

NAMEN: DARA und CHARA

Alter: 5 Monate (25.12.2019)

Geschlecht: Weiblich

Kastriert: Nein

Geimpft, gechipt, ausreisefertig!

 

Auf den Bildern sehen wir zwei glückliche Katzen die mit ihrem Ball spielen <3 Wenn man aber bedenkt, dass sie selber mal der Spielball waren.... :( Ja, ihr habt richtig gelesen, Kinder benutzten sie als Ball :( :( :( Elena sah, dass Kinder mit etwas spielten und dabei nicht gerade sanft umgingen. Sie war geschockt als sie sah dass es sich um zwei kleine Kätzchen handelte. Sie forderte die Kinder auf die Katzen rauszugeben, aber diese rannten lachend mit ihnen davon. Erst als sie sahen, dass Elena nicht aufgab übergaben sie ihr die Kätzchen. DARA und CHARA hatten starken Herpesbefall und mussten sofort behandelt werden. Nach einem längeren Klinikaufenthalt sind sie aber jetzt gesund und haben auf der Pflegestelle gelernt, dass Menschenhände nicht nur Schmerzen zufügen können, sondern auch streicheln und sanft sein können. DARA und CHARA genießen die Streicheleinheiten und haben sich zu zwei sehr verschmusten Tigerchen entwickelt. Sie lieben ihre Menschen, aber sie lieben sich auch gegenseitig und daher wollen wir sie nicht trennen. DARA und CHARA suchen nun ein gemeinsames Zuhause wo sie nur mehr Liebe erfahren und nie wieder Angst haben müssen. Werden sie dieses Zuhause bei dir finden? oder willst du sie mit einer Patenschaft unterstützen? In beiden Fällen schreibe uns bitte eine private Nachricht <3

 

Hier: gelangt man zu Dara's und Chara's Facebookseite 

 

Katze DIANA aß Müll! :(

Status: Sucht Paten und ein Zuhause!

 

Name: DIANA

Alter: 4 Monate (23.12.2019)

Geschlecht: Weiblich

Kastriert: Nein

Geimpft, gechipt, ausreisefertig!

 

Es dauerte mehrere Tage bis DIANA und ihr Bruder Boro eingefangen werden konnten. Zu groß war ihre Angst vor den Menschen, sie waren vorsichtig geworden ... niemand weiß, was ihnen schon angetan wurde :( Wir kochten jeden Tag für die beiden und bauten ihnen ein Bett in dem Baum in dem sie sich versteckten. Aber das Bett wurde runtergeworfen und sie fraßen lieber Plastik und Müll als unser Futter anzurühren. Aber mit viel Geduld und Ausdauer hat es dann endlich geklappt :) Die ersten Tests in der Klinik trübten jedoch unsere Freude darüber sie endlich in Sicherheit zu wissen ... Panleukopänie! und Anämie durch Mangelernährung :( So begann ein Wettlauf mit dem Tod, aber wir haben gesiegt <3 DIANA und Boro haben überlebt <3 Und nun ein paar Wochen später macht sich DIANA auf die Suche nach ihrem Für-immer-Zuhause <3 Wer gibt der nun sehr verschmusten und freundlichen Schönheit dies?? Wenn du denkst, dass du für DIANA ihr Leben lang da sein zu kannst, dann schreibe uns bitte eine private Nachricht <3 Auf deine Nachricht freut sich DIANA auch, wenn du sie mit einer Patenschaft unterstützen willst ;)

 

Hier: gelangt man zu Diana's Facebookseite 

Katz RENI von der Unterführung! :(

Status: Sucht Paten und ein Zuhause!

 

Name: RENI

Alter: 4,5 Monate (23.12.2019)

Geschlecht: Weiblich

Kastriert: Nein

Geimpft, gechipt, ausreisefertig!

 

Zwei Katzen suchten Platz um ihre Jungen zu gebären, den fanden sie, aber es war nicht der richtige Platz :( :( Als die Kleinen anfingen herumzulaufen entdeckte sie die Besitzerin des Gartens ... und der waren sie ein Dorn im Auge :( So wurden die Mamas vertrieben und die Kleinen eingepackt und bei einer Unterführung ausgesetzt. Eine unserer Helferinnen entdeckte sie eines Morgens auf dem Weg zur Arbeit und rief Mariela an. Als unsere Helfer ankamen war es aber für ein paar schon zu spät ... sie konnten nur noch tot geborgen werden, die Autos waren schneller ;( ;( Drei konnten noch lebend geborgen werden, sie hatten sich am Straßenrand zusammengekuschelt und auf ihr trauriges Schicksal gewartet. Aber zum Glück ging es ja glimpflich aus <3 RENI wurde mit ihren Brüdern Rain und Rayan in Sicherheit gebracht. Der erste Klinikcheck verlief positiv und so konnten die drei auf einer Pflegestelle untergebracht werden. RENI ist sehr freundlich und verspielt. Sie wird viel Freude in dein Leben bringen :) Fehlt dir noch die Freude in deinem Leben? Dann schreibe uns bitte eine private Nachricht, RENI wird sich sehr darüber freuen <3 Auch im Falle der Übernahme der Patenschaft darfst du uns gerne eine pn schicken ;)

 

Hier: gelangt man zu Reni's Facebookseite 

Katze SAHARA, schwer misshandelt!

Status: Sucht Paten und ein Zuhause!

 

Name: SAHARA

Alter 3 Monate (22.12.2019)

Geschlecht: Weiblich

Kastriert: Nein

Geimpft, gechipt bei Ausreise!

 

Es ist an Grausamkeit nicht zu übertreffen... SAHARA und ihre Schwester wurden schwerst misshandelt und waren dem Tod näher als allem anderen als uns ein Anruf weinender Kinder erreichte. Unsere Helfer fuhren sofort los und fanden ein Szenario des Schreckens vor. Stark blutend und schwer verletzt lagen da zwei Kätzchen die sich aufgegeben haben. Weinend und betend, dass es nicht zu spät ist, fuhren sie mit ihnen in die Klinik. Unsere Gebete wurden erhört und SAHARA, sowie ihre Schwester Savannah, haben überlebt <3 Das ist nun zwei Monate her und SAHARA kann sich nun auf die Suche nach ihrem Menschen machen. NIE WIEDER soll sie Angst und Schmerzen spüren müssen. Nur noch Liebe und Geborgenheit sollen ihre Begleiter sein <3 Willst du ihr alles geben um sie glücklich zu machen? Vielleicht sogar zusammen mit ihrer Schwester Savannah? Dann wäre das Glück perfekt <3 Bitte sende uns doch bitte eine private Nachricht wenn du sie adoptieren oder mit einer Patenschaft unterstützen willst <3

 

Hier: gelangt man zu Sahara's Facebookseite 

Katze SAVANNAH, fast erschlagen!

Status: Sucht Paten und ein Zuhause!

 

Name: SAVANNAH

Alter: 3 Monate (22.12.2019)

Geschlecht: Weiblich

Kastriert: Nein

Geimpft, gechipt bei Ausreise!

 

Verstümmelung, Totschlag und Vergiftung von streunenden Tieren werden in unserem Land zu einer Epidemie und wir sehen uns jeden Tag neuen Fällen grausamer Gewalt gegenüber! SAVANNAH und Sahara sind zwei der vielen Obdachlosen, die solche Gewalt von einem blutrünstigen Psychopathen überlebt haben. Wir wissen nicht wo sie geboren wurden und wohnten, wir wissen nur, dass sie ihr Leben aufgegeben haben und wir haben ihnen versprochen, bis zuletzt zu kämpfen und ihnen ein würdiges Leben zu geben. Wir wurden von weinenden Kindern angerufen und wir haben sofort verstanden was los war und sind sofort losgefahren. Weinend und betend fuhren unsere Helfer mit den beiden in die Klinik, es war ein Wettlauf mit dem Tod. Stark blutend und schwer verletzt haben sich die beiden aufgegeben :( Unsere Gebete wurden erhört und SAVANNAH und auch Sahara haben überlebt. Nun 2 Monate später können sie sich auf die Suche nach ihrem Dosenöffner auf Lebenszeit machen. NIE WIEDER sollen sie solch Grausames erleben und Liebe soll sie für immer begleiten <3 Willst du SAVANNAH helfen ihre schrecklichen Erlebnisse zu vergessen und darf sie das vielleicht sogar mit ihrer Schwester Sahara gemeinsam bei dir? Dann los, schicke uns bitte eine private Nachricht <3 Auch im Falle einer Übernahme der Patenschaft bist du mit einer pn genau richtig bei uns ;)

 

Hier: gelangt man zu Savannah's Facebookseite 

Katze POOH, versteckt in den Büschen!

Status: Sucht Paten und ein Zuhause!

 

Name: POOH

Alter: 8,5 Monate (22.12.2019)

Geschlecht: Weiblich

Kastriert: Ja

Geimpft, gechipt, ausreisefertig!

 

Geboren in einem Zuhause und doch ist POOH mit ihrem Bruder Chocho auf der Straße gelandet :( Man wollte sie nicht mehr, daher wurden sie weggeschmissen. Verängstigt versteckten sie sich unter einem Busch. Als es dunkel wurde und der Hunger nicht mehr auszuhalten war, wagten sie sich heraus. Aber ein Hund entdeckte sie und sie liefen um ihr Leben. Was sie nicht wussten es war der Hund einer unserer Pflegemamas und er wollte ihnen nichts Böses. Er meldete seinem Frauchen das Versteck

der beiden und so konnte sie sie sichern. Nach kurzer Eingewöhnungszeit entwickelten sich die beiden zu verschmusten und sanften Katzenkindern. Inzwischen ist POOH 8,5 Monate alt, aber sie hat bisher noch kein eigenes Zuhause gefunden :( Gerne würde sie mit ihrem Bruder bei dir einziehen, denn sie würde ihn ungern alleine zurücklassen, außerdem sind sie ein eingespieltes Team ;) Hast du ein bis zwei Körbchen frei für POOH (und ihren Bruder Chocho)? Dann schreibe uns bitte eine private Nachricht. diese darfst du auch gerne schreiben wenn du POOH mit einer Patenschaft unterstützen willst ;)

 

Hier: gelangt man zu Pooh's Facebookseite 

Katze SUNY aus der Schachtel :(

Status: Sucht Paten und ein Zuhause!

 

Name: SUNY

Alter: 3 Monate (22.12.2019)

Geschlecht: Weiblich

Kastriert: Nein

Geimpft, gechipt bei Ausreise!

 

Nun dürfen wir euch eine besondere Schönheit vorstellen... Gestatten SUNY :) SUNY wurde in einem Zuhause geboren, aber da wollte man sie nicht. So packte man sie in eine Kiste... mit einem alten T-shirt und etwas fettiger Wurst :( Wahrscheinlich um das Gewissen zu beruhigen, denn dafür war SUNY noch viel zu klein. Danach stellte man sie einfach an einer Bushaltestelle ab :( Der Bus fuhr vorbei und viele sahen die Schachtel stehen, aber niemanden interessierte es. Bis auf eine, sie war auf dem Weg zur Arbeit und sah die Schachtel mit dem Kätzchen. Da sie aber pünktlich sein musste konnte sie morgens nicht helfen. Als sie abends heimfuhr und die Kiste noch immer da stand, stieg sie aus und schaute nach. Das Kätzchen war noch da :) So rief sie uns an und wir haben SUNY übernommen. Klein, geschwächt, verängstigt und hungrig war sie damals .... das hat sich aber nun geändert :) SUNY ist eine aufgeweckte Katzendame die nun 3 Monate alt ist. Bald ist die Impffrist vorbei und sie könnte sich auf den Weg machen. Dazu fehlt ihr aber noch deine private Nachricht und dein ausgefüllter Fragebogen ;) Willst du SUNY ein Zuhause schenken oder sie mit einer Patenschaft unterstützen? Dann schreibe uns bitte eine private Nachricht.

 

Hier: gelangt man zu Suny's Facebookseite 

Katze KATJA von der Kreuzung!

Status: Sucht Paten und ein Zuhause!

 

Name: KATJA

Alter: 4,5 Monate (05.12.2019)

Geschlecht: Weiblich

Kastriert: Nein

Geimpft, gechipt bei Ausreise!

 

Eine große Kreuzung... viele Autos... und mittendrin die kleine KATJA :( Vermutlich hatte sich KATJA in einem Auto versteckt und fiel dann an der Kreuzung raus :( Verschreckt und in Panik versuchte sie sich in Sicherheit zu bringen. Aber niemand bremste, niemand beachtete das kleine Lebewesen das um sein Leben schrie und zitterte :( Nur einer ist es zu verdanken, dass KATJA noch lebt. Eine Frau sah sie und griff beherzt zu um sie aus der Gefahrenzone zu bringen. Dann rief sie uns an und wir haben die kleine verschreckte Maus übernommen. Zum Glück ging dieses Abenteuer für KATJA ohne Verletzungen aus, den Schock hat sie auch schon fast überwunden. Und so macht sie sich auf ins nächste Abenteuer... das Abenteuer Lebensplatz <3 KATJA ist auf der Suche nach ihrer Familie, wo sie behütet und geliebt, sorglos leben darf. Wer will KATJAs Familie sein? Jeder der sich angesprochen fühlt und KATJA in sein Herz schließen möchte, darf uns gerne eine private Nachricht schicken. Unser Katzenteam wird dich gerne beraten <3 Auch im Falle der Patenschaft bist du mit einer pn genau richtig bei uns ;)

 

Hier gelangt man zu KATJA's Facebookseite. 

Katze TSVETI aus dem Wald!

Status: Sucht Paten und ein Zuhause!

 

Name TSVETI

Alter: 3,5 Monate (05.12.2019)

Geschlecht: Weiblich

Kastriert: Nein

Geimpft, gechipt bei Ausreise!

 

Das Aladzha-Kloster ist ein Ort an dem die meisten nach Heilung, Gesundheit und Wohlbefinden fragen. Ein seelenloser Mann wirft eine kleine Kreatur raus, ein von seiner Mutter getrenntes Baby, allein und schutzlos. Aber an diesem heiligen Ort geschehen Wunder, Menschen mit Seele gehen dorthin und genau diese Person hat die arme Kreatur getroffen. Er ging nicht vorbei, sondern nahm es und rettete sein Leben. Jetzt ist das Kätzchen, das wir TSVETI getauft haben, bei uns, geliebt, verwöhnt und wird nie wieder verlassen. Wir suchen ein Zuhause für sie, wo sie geliebt wird und ein Teil der Familie sein wird. Wenn du dir ein Glückskätzchen wünscht und ihr ein liebevolles Zuhause schenken willst, dann schreibe uns doch bitte eine private Nachrict <3 Von einem heiligen Ort gerettet, wird es deiner Familie viel Wärme und Liebe bringen, sie wird dein kleines Wunder sein. TSVETI wird dich mit ihrem Katzencharme zum Lächeln bringen, dein Leben erhellen und du wirst dich in ihrer Gegenwart niemals einsam fühlen <3 <3 <3 Oder willst du die kleine TSVETI mit einer Patenschaft unterstützen? Dann darfst du dich auch gerne bei uns melden :)

 

Hier: gelangt man zu TSVETI's Facebookseite. 

TIGRA und SHY suchen ein GEMEINSAMES Zuhause!

Status: Suchen Paten und ein GEMEINSAMES Zuhause!

 

Name: TIGRA (getigert) und SHY (tricolor)

Alter: 5 Monate (16.11.2019)

Geschlecht: Weiblich

Kastriert: Nein

Geimpft, gechipt bei Ausreise!

FIV und FelV: Negativ 

 

TIGRA und SHY wurden auf einem Firmengelände gefunden, unterernährt und in keinem guten Zustand :( Auch ihre Mama war da, sie lebt schon länger auf dem Gelände und wird dort auch versorgt, aber für drei Nasen war das leider zu wenig. Also wurde die Mama kastriert und an ihren angestammten Platz zurückgebracht. Denn nur dort gibt es ihren Dosenöffner dem sie ein wenig vertraut, anderen Menschen ist sie absolut nicht zugetan. SHY, wie ihr Name schon sagt, hat ein wenig von ihrer Mama geerbt, sie braucht Zeit um den Menschen zu vertrauen. UND sie braucht eben ihre Schwester TIGRA, diese ist eine sehr soziale und dem Menschen zugetane Katze. Die beiden ergänzen sich wunderbar und werden daher auch nur gemeinsam vermittelt. Zwei Herzen im Gleichklang die ein drittes Herz suchen das sie ergänzt ... bist du die Ergänzung zu SHY und TIGRA und lässt dein Herz für de beiden höher schlagen??? Dann schreibe uns bitte eine private Nachricht, das kannst du auch in dem Fall, dasss du die beiden mit einer Patenschaft unterstützen willst :) 

 

Hier: gelangt man zu Tigra's und Shy's Facebookseite 

Katze GALEYA ist eine Schildpattkatze!

Status: Sucht Paten und ein Zuhause!

 

Name: GALEYA

Alter: 2,5 Jahre (10.11.2019)

Geschlecht: Weiblich

Kastriert: Ja

Geimpft, gechipt, ausreisefertig!

FIV und FelV: Negativ;

 

Eine Schildpattkatze und noch dazu eine Halblanghaar, das ist GALEYA, eine wahre Schönheit.

Und noch dazu sehr sozial und kuschelig.

GALEYA lebte bisher bei einer Freundin von Mariela, sie versorgte aber in der Zwischenzeit 30 Katzen auf einmal.

Nun hat sich ihre finanzielle Lage zugespitzt und es wurde immer schwieriger sie mit Futter und allem was dazugehört zu versorgen. Also bat sie um Hilfe, denn sie wünscht sich ein schönes Zuhause für ihre Schützlinge.

Das hat sich GALEYA auch verdient und daher macht sie sich nun auf die Suche. Wird sie lange warten oder hast du dein Herz schon an sie verschenkt?

Darf sie sich vielleicht auch über deine Unterstützung mit einer Patenschaft freuen bis sie ihr Zuhause gefunden hat?

 

Hier: gelangt man zu Galeyas Facebookseite

Katze AIDA als einzige überlebt!

Status: Sucht Paten und ein Zuhause!

 

Name: AIDA

Alter: 5 Monate (10.11.2019)

Geschlecht: Weiblich

Kastriert: Nein

Geimpft, gechipt bei Ausreise!

 

AIDA hatte eine Mama, AIDA hatte Geschwister, AIDA ist aber die einzige die überlebt hat.

Alle anderen wurden überfahren oder vergiftet.

AIDA war auch in keinem guten Zustand, aber sie ist eine kleine Kämpferin und hat es geschafft. Auf der Pflegestelle hat sie sich bestens erholt. Nun ist sie bereit sich um ihre Familie umzusehen.

AIDA wünscht sich ein Zuhause mit einem in etwa gleichaltrigen Spielgefährten. Solltest du noch keine Katze haben, würde sie gerne einen Freund/eine Freundin aus Bulgarien mitbringen.

So ein Katzenkind ist nicht gerne alleine und daher sind Spielkameraden sehr wichtig. Also, wenn du für AIDA bereit bist und ihr und einem Kameraden/einer Kameradin ein Zuhause schenken willst, dann schreibe uns bitte eine private Nachricht.

Auf eine pn freut sie sich auch, wenn du sie mit einer Patenschaft unterstützen willst.

 

Hier: gelangt man zu Aidas Facebookseite

Katze AYASHA, klein und krank!

Status: Sucht Paten und ein Zuhause! 

 

Name: AYASHA (indian. die Kleine)

Alter: 2 Monate (28.10.2019)

Geschlecht: Weiblich

Kastriert: Nein

Geimpft, gechipt bei Ausreise! 

 

Diese kleine Katzenkind hat noch nicht viel Gutes erlebt :( Darf sie bald bei IHREM Menschen glücklich werden??? AYASHA wurde von Marielas Tochter Anita gefunden, diese besitzt das selbe große Herz für Tiere wie ihre Mama.

Klein, zart, krank und zerbrechlich, so fand sie AYASHA. Was AYASHA genau hat kann uns leider keiner sagen, aber die Behandlung zeigt erste Erfolge. Neben der Antibiotikabehandlung muss die Kleine auch mehrmals täglich eingecremt werden. Die Entzündungen gehen allmählich zurück und AYASHA entwickelt sich zu einem fröhlichen Katzenkind.

Sobald AYASHA gesund und alt genug ist um auszureisen braucht sie eine Familie in der sie ihr Leben dann verbringen darf. So macht sie sich jetzt schon mal auf die Suche nach ihrer Familie, denn manchmal kann das ja ein wenig dauern, aber die Süße will nicht all zu lange warten.

Wenn du AYASHA mit einer Patenschaft unterstützen willst oder ihr ein Leben in deiner Familie schenken willst, dann melde dich bitte bei uns mit einer privaten Nachricht.

 

Hier: gelangt man zu Ayashas Facebookseite

Katze DOMINIKA war sehr krank!

Status: Sucht Paten und ein Zuhause!

 

Name. DOMINIKA

Alter: 4 Monate (21.08.2019)

Geschlecht: Weiblich

Kastriert: Nein

Geimpft, gechipt, ausreisefertig!

 

Das ist die kleine DOMINIKA, sie wurde schwer krank gefunden. Hätten wir sie nicht in unsere Obhut genommen, hätte sie das nicht überlebt. Verklebte Augen und andauernder Schnupfen machten ihr das Leben schwer.

Aber nach langer Behandlung ist sie nun vollkommen gesund und kann sich auf die Suche nach ihrem Zuhause machen. Anfangs war DOMINIKA sehr ängstlich, aber sobald sie Liebe spürt blüht sie auf.

DOMINIKA wünscht sich sehnlichst ein Zuhause, denn auf der Pflegestelle kann sie nicht für immer bleiben. Und außerdem will sie ja dem nächsten Notfellchen Platz machen, denn es gibt gaaaanz viele die noch Hilfe brauchen.

Schenkst du DOMINIKA einen Platz in deinem Haus und deinem Herzen??? Dann melde dich bitte bei uns mit einer privaten Nachricht.

Genauso würde sie sich über deine Unterstützung mit einer Patenschaft freuen, auch da kannst du uns eine pn schicken.

 

Hier:gelangt man zu Dominikas Facebookseite

Katzen DEA und RAYA Schwestern des Schicksals!

Status: Suchen Paten und ein Zuhause! 

 

Name: DEA(getigert)

Alter: 3 Monate (21.08.2019)

Geschlecht: Weiblich

Kastriert: Nein;

Geimpft, gechipt bei Ausreise!

 

Name: RAYA (rot-weiß)

Alter: 3 Monate (21.08.2019)

Geschlecht: Weiblich

Kastriert: Nein

Geimpft, gechipt bei Ausreise!

 

DEA und RAYA sind keine echten Geschwister, aber Schwestern des Schicksals.

DEA und RAYA wurde zeitnah, aber an verschiedenen Plätzen in Varna im Alter von 1,5 Monaten gefunden.

Und auf der Pflegestelle haben die beiden sich gefunden.

sie leben wie Geschwister, machen alles gemeinsam und eine stützt die andere.

Nun sind die beiden 3 Monate alt und machen sich auf die Suche nach ihrem Zuhause. Werden wir ein gemeinsames Zuhause für sie finden oder müssen wir die beiden trennen??

Gerne würden sie zusammenbleiben und dein Zuhause ein wenig auf den Kopf stellen.

Bist du bereit für das Abenteuer DEA und RAYA?

Dann ran an die Tasten und schreibe uns bitte eine private Nachricht.

Eine pn darfst du uns auch gerne schicken wenn du die beiden Süßen mit einer Patenschaft unterstützen willst.

 

Hier: gelangt man zu Deas und Rayas Facebokkseite

Katze LIBI ist RESERVIERT !

Status: RESERVIERT ! 

 

Name: LIBI(mein Herz)

Alter: 3 Monate (16.07.2019) 

Geschlecht: Weiblich 

Kastriert: Nein 

Geimpft und gechippt bei Ausreise! 

 

Als mein Bruder Gismo und ich gefunden wurden, waren wir sehr krank und halb verhungert. In der Klinik diagnostizierten sie Herpes und man pflegte uns gesund. Leider konnte man mein linkes Auge nicht mehr retten.

Nun habe ich diesen kleinen Schönheitsfehler.Ist das vielleicht

der Grund, warum ich kein Zuhause finde?

Mein Name bedeutet mein Herz, und dieses ist riesig und ich habe soviel Liebe zu geben. Vielleicht kann ich durch meine liebe und zuckersüße Art überzeugen? Ich wünsche mir doch nichts sehnlichster,als ein tolles und liebevolles Zuhause.

Wo man mich liebt,wie ich halt bin. Vielleicht finde ich bis dahin wenigstens eine Patin oder einen Paten.

 

Hier: gelangt man zu Libis Facebookseite

Katze KANISHA fast überfahren und dem Tode nahe!

Status: Sucht Paten und ein Zuhause!

 

Name: KANISHA(Suaheli: Schönes Mädchen)

Alter: 3 Monate (16.07.2019) 

Geschlecht: Weiblich 

Kastriert: ja

Geimpft und gechippt bei Ausreise!

 

Mein Bruder Capone und ich waren allein auf einem sehr stark befahrenen Parkplatz eines Kaufhauses unterwegs. Auf der Suche nach Sicherheit, Futter und Streicheleinheiten wurden wir fast überfahren.

Wir schrien aus Angst um Hilfe. Suchten doch nur nach Liebe, viel zu klein um zwischen den rücksichtslosen und schnellen Autos zu leben.

Und dann fanden wir sie,unsere Retterin!

Ok,vielleicht fand sie auch uns. Dank unserer Retterin sind wir noch am Leben und dem sicheren Tode entkommen. Jetzt leben wir in Sicherheit,können ohne Angst spielen und haben immer zu fressen.

Zu unserem Glück fehlt nun ein eigenes Zuhause, welches wir erkunden können. Magst du uns ein Zuhause geben? Vielleicht finde ich bis dahin wenigstens eine Patin oder einen Paten.

 

Hier: gelangt man zu Kanishas Facebookseite

Katze ELU eine Leben in ständiger Angst und Hunger!

Status: Sucht ein Zuhause und Paten! 

 

Name: ELU (die Anmutige) 

Alter: 2 Jahre (16.07.2019) 

Geschlecht: weiblich ;

Kastriert: Ja 

Geimpft und gechippt bei Ausreise! 

Ich heiße Elu, das bedeutet die Anmutige. Ob ich sehr anmut

ig war, als ich mit meinem Sohn Lino durch die Straßen irrte, weiß ich nicht.

Ich hatte nur Angst, das Lino irgendwas passiert, er hatte Hunger und mein Magen knurrte auch, denn wir hatten seit Tagen nichts gegessen. Eine Frau fand uns letztendlich zwischen Autos und Fußgängern, die nicht auf uns achteten. Sie nahm uns mit und brachte uns zu Mariela. Sie fuhr mit uns in die Klinik,um uns gesundheitlich durch zuchecken.

Wir sind beide gesund und mittlerweile auch nicht mehr hungrig.Ich bin auch kastriert wurden und muss so nie wieder Angst haben,das meinen Babys etwas passiert oder sie auf der Strasse ums Leben kommen.

Nie wieder dieses Weinen hören, weil der Hunger und die Angst so groß sind. Auch ich wünsche mir nun ein Zuhause,wo ich schnurrend kuscheln darf. Magst du mir dabei helfen ein zu Hause für immer zu finden?

Oder magst du bis zu meiner Vermittlung mein Pate oder meine Patin sein? Über beides würde ich mich sehr freuen.

 

Hier: gelangt man zu Elus Facebookseite

Katze BECCI - auf der Strasse gefunden.

Status: Sucht ein Zuhause und Paten!

Name: BECCI 

Alter: 3 Monate (Stand 14.07.2019) 

Geschlecht: Weiblich

Kastriert: Nein

Geimpft und gechippt bei Ausreise!

 

Ich wurde mit meinen Geschwistern vor drei Monaten auf der Straße im Zentrum von Varna geboren. Meine Geschwister und ich suchten mit unserer Mama nach essen, unsere Mägen knurrten laut und wir hatten seit Tagen nichts gegessen.

Irgendwann fiel uns auf,dass unsere Mama weg ist. Wo war sie nur?

Eine Frau hörte uns schreien und fand uns letztendlich zwischen Autos und Fußgängern, die nicht auf uns achteten.

Sie nahm uns mit und brachte uns zu Mariela. Sie fuhr mit uns in die Klinik,um uns gesundheitlich durch zuchecken.

Wir sind alle gesund und mittlerweile auch nicht mehr hungrig.

Magst du mir dabei helfen ein zu Hause für immer zu finden?

Oder magst du bis zu meiner Vermittlung mein Pate oder meine Patin sein?

 

Hier findest Du meine Facebookseite.

Katze DORIS– Auf der Suche nach einem Zuhause!

Status: Sucht ein Zuhause und Paten!

Name: DORIS 

Alter: 3 Monate (Stand 11.07.2019)

Geschlecht: Weiblich 

Kastriert: Nein

Geimpft und gechippt bei Ausreise! 

 

Ich wurde mit meinen zwei Schwestern und meinen zwei Brüdern vor drei Monaten auf der Straße im Zentrum von Varna geboren.

Unsere Mama versuchte uns in Sicherheit zu bringen und versteckte uns in der Nähe eines Hauses.

Die Wohnung gehörte einer lieben Frau, die uns fand, als sie von der Arbeit wieder kam, und zu einer Pflegestelle brachte.

Dort bekamen wird etwas zu essen und ganz viel Liebe. Unsere Mama wird nächste Woche kastriert und dann heißt es für uns Abschied nehmen und alleine im Leben zurecht zu finden. Magst du mir dabei helfen? 

Hast Du vielleicht ein Zuhause für mich?

Oder magst Du mein Pate werden?

 

Hier findest Du meine Facebookseite.

Katze SMARAGDA- Krank und allein auf der Straße!

Status: Sucht ein Zuhause und Paten! 

Name: SMARAGDA 

Alter: 3 Monate (Stand 11.07.2019)

Geschlecht: Weiblich 

Kastriert: Nein

Geimpft und gechipt bei Ausreise!

 

Als ich von zwei lieben Frauen gefunden wurde war ich ziemlich krank und mehr tot als lebendig.

Meine Augen waren verklebt und ich hatte hunger.

Ich kam in eine Klinik und dort stellte man fest,dass ich an dem Herpesvirus erkrankt war.

Ich kämpfte und mir wurde geholfen, sodass ich jetzt wieder gesund bin.

Noch bin ich sehr klein, wobei in meinem Herzen bin ich schon eine ganz Große, aber bald bin ich alt genug und würde mich freuen, wenn ich dann auch in einem liebevollen kuschligen Zuhause wohnen darf.

Magst du mir eines geben?

Bis ich das gefunden habe, würde ich mich auch über eine Patentante oder Patenonkel freuen.

 

Hier findest Du meine Facebookseite.

Katze IZABELA - Menschen können so grausam sein!

Status: Sucht ein Zuhause und Paten!

Name: IZABELA 

Alter: 8 Monate (Stand 11.07.2019)

Geschlecht: Weiblich

Kastriert: Ja

Geimpft und gechipt bei Ausreise!

 

Irgendwann hatte ich ein Zuhause mit Menschen die mich versorgten.

Doch irgendwas habe ich falsch gemacht und man sperrte mich in einen Keller. Ich hatte Angst und verstand die Welt nicht mehr.

Deshalb schrie ich um mein Leben.

Mariela hört das schreien und fand mich ANGELEINT in einem Keller.

Sie nahmen mich mit und gaben mir viel Liebe und Zuneigung. Futter und Trinken nahm ich freudig an.

Ich bin schon kastriert und lieb und freundlich.

Magst du mir helfen ein liebes und schönes Zuhause zu finden?

Auch auf der Suche nach einem Paten bin ich noch.

 

Hier gelangst Du zu meiner Facebookseite.

Katze RADOST sucht nach einem Zuhause!

Status: Sucht Paten und ein Zuhause!

Name: RADOST 

Alter: 3 Monate (Stand 10.07.2019)

Geschlecht: Weiblich

Kastriert: Nein

Geimpft und gechipt bei Ausreise 

 

Nun, meine Brüder Valentin und Milen haben sich nun schon vorgestellt. Jetzt bin ich an der Reihe.

Ich bekam den Namen RADOST.

Meine Mama war immer eine tolle Mama! Sie kümmerte sich liebevoll seit dem Tag unserer Geburt um uns, versteckte uns in einem Gebüsch, damit wir etwas fern ab der Gefahren waren.

Doch eines Tages began es zu Regnen. Es wurde immer schlimmer und der Regen immer mehr. Da erkannte unsere Mama, dass es keine Chance gab, nach Essen zu suchen.

Auf einmal bemerkten wir etwas. Wir merkten, dass es nichts Böses war und so fanden wir uns schon bald auf einer Pflegestelle wieder.

Meine Mama wird nach dem kastrieren wieder an ihren Platz gebracht. Sie kennt uns will kein anderes Leben, als jenes in Freiheit.

Doch ich will dieses Leben voller Gefahren und Hungernöten nicht.

Ich will ein Zuhause, in dem ich immer in Sicherheit bin.

Ich möchte geliebt werden und mein Leben in vollen Zügen genießen.

Finde ich bei Dir genau so ein Zuhause?

Dann würde ich mich sehr über eine Nachricht von Dir freuen!

Über Deine Nachricht würde ich mich auch freuen, wenn Du mein Pate werden willst.

 

Hier findest Du meine Facebookseite.

Katze PETIA wurde mit ihrer Famile gerettet!

Status: Sucht Paten und ein Zuhause! 

Name: PETIA

Alter: 3 Monate (Stand 10.07.2019) 

Geschlecht: Weiblich 

Kastriert: Nein 

Geimpft und gechipt bei Ausreise 

 

Jetzt komme ich, die letzte der 4 - PETIA!

Meine Mama brachte mich und meine Geschwister in einem Busch auf die Welt. Irgendwo auf den Straßen Varnas.

Doch auch wenn es nicht immer einfach war, kümmerte Mama sich ganz toll um uns. Sie ließ uns nie lange alleine, versuchte, soviel zu Essen zu finden, damit wir genug Milch hatten, um satt zu werden.

Doch es zogen dunkle Wolken auf und es began zu Regnen. Wir waren etwas geschützt durch den Busch, doch Mama erkannte schnell, durch den zunehmenden Regen wurde es schwer, genug zu Essen für sich zu finden.

Sie hatte Angst, das sahen wir in ihren Augen.

Doch ein Engel fand uns und schnappte uns 5. Sie brachte uns raus aus dem Regen - in Sicherheit!

Mama wird kastriert und darf dann in ihr Revier zurück. Das ist einfach ihr Leben. Sie würde in einem Zuhause nicht glücklich werden!

Aber ich möchte ein Leben in Sicherheit, einer streichelnden Hand und ganz viel Liebe!

Magst Du mir so ein Zuhause geben? Hast Du noch Platz in deinem Herz für mich?

Dann schreibe mir schnell eine Nachricht!

Auch über eine Nachricht von meinem zukünftigen Paten würde mich freuen! 

 

Hier findest Du meine Facebookseite.

Katze CHIHIRO suchte Hilfe auf einem Basar!

Status: Sucht Paten und ein Zuhause!

Name : CHIHIRO 

Alter: 3 Monate (Stand 10.06.2019)

Geschlecht: Weiblich

Kastriert: Nein

Geimpft und gechipt bei Ausreise

 

CHIHIRO lebte mit ihren Geschwistern in Varna auf der Straße. Die Futtersuche und generell das Überleben gestaltete sich schwierig für die drei Katzenkinder.

Also suchten sie auf einem Basar nach Hilfe. Dort wimmelte es schließlich von Menschen. Doch als sie dort angekommen waren, fanden sie nichts als Ignoranz. Keine Hilfe, keine Liebe, nicht einmal einen Blick konnten sie einfangen.

So versteckten sie sich unter einem Tisch, dort waren sie zumindest erstmal sicher. Doch man sah, wie die Drei sich unter den Tisch verkrochen und so kamen sie schnell auf eine Pflegestelle.

Ihr Ausflug auf den Basar war demnach nicht ein totaler Reinfall, sondern das Beste was sie machen konnten!

So landeten sie in Sicherheit, wie sie es sich gewünscht hatten.

CHIHIRO weis, dass eine Pflegestelle kein endgültiges Zuhause ist und ihre Menschen sie erst finden müssen.

Möchtest Du ihr Mensch werden?

Möchtest Du CHIHIRO ein ganzen Leben Sicherheit und Liebe schenken?

Oder magst Du ihr Pate werden?

Dann freuen wir uns über deine Nachricht. 

 

Hier kommst Du zu ihrer Facebookseite.

Katze KANZI hat es nur knapp geschafft!

Status: Sucht Paten und ein Zuhause! 

Name: KANZI (Suaheli: Schatz)

Alter: 1 Monat (Stand 04.05.2019)

Geschlecht: Weiblich

Kastriert: Nein

Geimpft, gechipt bei Ausreise!

 

Eigentlich waren wir drei als wir gefunden wurden, aber eines meiner Geschwisterchen war schon tot!

Ich,KANZI, und meine Schwester Kianga haben es geschafft. So klein und schon allein, was wäre aus uns geworden? Wahrscheinlich wären wir bald unserem Geschwisterchen gefolgt... hinauf hinter die Regenbogenbrücke.

Wie hätten wir uns ernähren sollen? Wo hätten wir Schutz gefunden?

Aber über all das will ich mir nun nicht mehr den Kopf zerbrechen. Ich bin hier in Sicherheit und es geht mir gut.

Es geht mir gut, jaaa, aber sehr gut würde es mir in meinem Für-immer-Zuhause gehen. Und daher mache ich mich schon mal auf die Suche danach. Bisschen dauert es ja noch bis ich ausreisen darf, aber man kann ja nie früh genug für die Zukunft vorsorgen.

Also, wenn genau Du der Mensch bist, bei dem ich mein Zuhause finden werde, dann sende bitte eine private Nachricht an das Team, sie werden Dir gerne den weiteren Verlauf erklären. Du darfst mir aber auch gerne schreiben, wenn Du mich mit einer Patenschaft unterstützen willst. Ich wäre Dir sehr dankbar!

 

Hier findest Du meine Facebookseite.

Katze PEPINA sucht Paten und ein Zuhause !

Status: Sucht Paten und ein Zuhause! 

Name: PEPINA

Alter: 7 Monate (Stand 01.03.2019)

Geschlecht: weiblich

Kastriert: ja

Geimpft und gechipt: ja

Ausreise fertig

 

Als kleines Kitten ist das Leben auf der Straße nicht einfach und sehr gefährlich.

Selbst unsere Mama eine erfahrene Straßenkatze musste es mit dem Leben bezahlen und wurde von Hunden tot gebissen. Ich bin so froh, daß uns eine ältere Dame fand und in Sicherheit brachte, wer weiß was sonst passiert wäre.

Hier auf der Pflegestelle geht es mir gut aber es ist eben kein eigenes Zuhause.

Ich würde mich so freuen, wenn ich auf diesem Weg jemanden finden würde der sich bei mir meldet, auch über Paten würde ich mich sehr freuen. 

Magst Du mein Zuhause oder Pate werden?

 

Hier findest Du meine Facebookseite.

Katze LUCKY, gefunden während der Überschwemmungen !

Status: Sucht Paten und ein Zuhause!

Name: LUCKY

Alter: 8,5 Monate (Stand 24.02.2019)

Geschlecht: Weiblich

Kastriert: Ja

Geimpft, gechipt, ausreisefertig! 

 

Im Spätherbst gab es wieder schwere Überschwemmungen in Varna. Es hörte nicht auf zu regnen und die Straßen standen unter Wasser!

In dieser Zeit wurde LUCKY entdeckt. Total durchnässt und schon sehr schwach hatte sie sich auf einen Bretterhaufen gerettet um nicht mitgeschwemmt zu werden.

Eine unserer Helferinnen hat sie entdeckt und in Sicherheit gebracht. LUCKY war sehr erschöpft und musste tagelang gepäppelt werden.

Aber bald ging es bergauf mit der Kleinen und sie entwickelt sich zu einer schwarzen Schönheit.

LUCKY ist verschmust und liebte es gekrault zu werden. Da es aber keine Dauerlösung ist auf einer Pflegestelle zu leben, macht sich LUCKY auf die Suche nach ihrem lebenslänglichen Dosenöffner.

Solltest Du ihr ein Zuhause schenken wollen oder sie mit einer Patenschaft unterstützen wollen, dann sende uns bitte eine private Nachricht.

 

Hier findest Du ihre Facebookseite.