Unsere Katzen

Dies sind die weiblichen Katzen, die wir zur Zeit vermitteln.

Natürlich könnt ihr auch gerne eine Patenschaft übernehmen!

Egal, ob ihr einer dieser Fellnasen ein schönes Zuhause schenken oder ihr als Pate zur Seite stehen wollt - meldet euch direkt auf unserer Facebook-Seite unter "Nachricht senden", wenn ihr Fragen habt, oder schaut hier für weitere Informationen und das Patenschaftsformular oder den Adoptionsfragebogen!

Außerdem helft ihr auch wenn ihr die Tiere bei Facebook teilt - der Link zu ihren Alben steht immer dabei!


Katze FORTUNA ist RESERVIERT!

mehr Informationen und Fotos findest du hier:


Katze PAMELA ist RESERVIERT!

mehr Informationen und Fotos findest du hier:


Katze MACI wartete verzweifelt auf Hilfe!

Status: sucht Paten und ein Zuhause!

 

Name: MACI

Alter: ca. 5 Monate (Stand 16.02.2024)

Geschlecht: weiblich

Kastriert: ja

Geimpft und gechipt bei Ausreise!


Update 29.02.2024

MACI und NACHKO sind zwar keine Geschwister, aber sie sind ungefähr gleich alt und wurden auch fast zeitgleich gefunden. Ihr ähnliches Schicksal scheint sie jedenfalls zu verbinden - sie sind mittlerweile ein Herz und eine Seele 

Und weil die zwei so sehr aneinander hängen, möchten wir dieses süße Duo auch nicht mehr trennen - MACI und NACHKO sollen zusammen bleiben und suchen daher ab jetzt ein gemeinsames Zuhause 

 

Die süße MACI wurde ganz mutterseelenalleine auf der Straße gefunden. Sie war zu dem Zeitpunkt grade mal ein paar Wochen alt und war sehr hilflos und verzweifelt. Aber wie hätte sich der kleine Wurm auch anders fühlen können?

 

Sie war von ihrer Mama und ihren Geschwisterchen getrennt und viel zu jung, um ganz alleine auf der Straße überleben zu können. Zu ihrem großen Glück wurde MACI dort von einer lieben Tierschützerin entdeckt, die eine Freundin von Elena, eine unserer Pflegemamas, ist. Sie sah natürlich, in welcher Notlage sich das arme Kätzchen befand - und die kleine MACI lief in der Hoffnung auf Rettung auch direkt auf sie zu und ließ sich nach ein paar Streicheleinheiten auch bereitwillig mit zu Elena nehmen.

 

MACI konnte so glücklicherweise doch noch in Sicherheit und auch zusammen mit Artgenossen aufwachsen. Sie lebt bei Elena zusammen mit unseren Schützlingen Seleste und Nachko und hat sich unter der liebevollen Pflege von Elena zu einer so hübschen und liebenswerten Jungkatze entwickelt! Sie ist natürlich immer noch kittentypisch verspielt, aber auch sehr kuschelbedürftig und das am besten mit Menschen und Artgenossen gleichermaßen! MACI ist nun auf der Suche nach ihrem Platz bei ihren Herzensmenschen, die sie in Bulgarien leider nicht finden konnte.

 

Dafür sucht die Süße jetzt auf diesem Weg ihre Familie, die noch einen Platz für den kleinen Schatz bei sich hat und der lieben MACI ein schönes und liebevolles Für-Immer-Zuhause schenken möchte.

Hast du dich bereits jetzt in das süße Kätzchen verliebt?

Dann melde dich gleich bei unserem Katzenteam, das dir gerne alle Fragen rund um Adoptionsverlauf, Patenschaft und Schutzgebühr beantwortet.

 

Auch über eine Patenschaft freut sich MACI sehr – da sie groß und stark werden möchte und ihr Futter und Tierarztkosten natürlich auch getragen werden müssen

 

Der Verein "Animal Hope Bulgaria Varna" besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der*die neue Besitzer*in bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.

 

mehr Fotos und Informationen findest du hier:


Katze BIANCA lag hilflos in einem Gebüsch!

Status: sucht Paten und ein Zuhause!

 

Name: BIANCA

Alter: ca. 10 Jahre (Stand 12.01.2024)

Geschlecht: weiblich

Kastriert: nein

Geimpft und gechipt bei Ausreise!


Update 23.06.2024

BIANCA geht es gesundheitlich wieder sehr gut, aufgrund ihres fortgeschrittenen Alters lässt sie es aber gerne ruhig angehen - ihre Lieblingsbeschäftigungen sind Essen, Schlafen und natürlich Kuscheln 

Und obwohl BIANCA eine so genügsame Katze ist, würde sie sich sehr darüber freuen, wenn sie noch ein neues, ruhigeres, Zuhause finden würde, indem im besten Fall keine Hunde leben und sie den ganzen Tag beschmust wird 

 

Die hübsche BIANCA wurde hilflos in einem Gebüsch gefunden. Keiner weiß, wie lange die Arme dort schon so lag, ihr allgemeiner Zustand war auf jeden Fall sichtlich schlecht und sie wirkte sehr erschöpft und verzweifelt. Zu ihrem Glück wurde sie von einer Freundin von Maria gefunden, die BIANCA mitnahm und zu ihr brachte, denn bei den aktuell sehr eisigen Temperaturen in Varna hätte sie in diesem Zustand nicht mehr lange überleben können. Aufgrund ihres kraftlosen Eindrucks brachte Maria sie direkt zum Tierarzt - der stellte fest, dass BIANCA an einer Rippenfellentzündung leidet und auch kaum noch Zähne in ihrem Mäulchen hat. Die Behandlung gegen die Rippenfellentzündung wurde direkt aufgenommen und wird schon bald ohne Folgeschäden abgeschlossen werden können.

 

Ansonsten ist die süße Maus ebenfalls kerngesund, alle weiteren Tests auf Krankheiten sind glücklicherweise negativ ausgefallen. BIANCA zeigt sich bei Maria als sehr freundliche Katze, sie ist verschmust und genießt die menschliche Gesellschaft.

BIANCAs größter Wunsch wäre es nun ein schönes und liebevolles Zuhause zu finden, wo sie endlich ankommen und ihre zweite Lebenshälfte mit viel Liebe und Geborgenheit verbringen darf - denn davon hat sie in der Vergangenheit wohl leider nicht viel erleben dürfen.

 

Auch über eine Patenschaft würde BIANCA sich sehr freuen! Hast du dich bereits jetzt in die hübsche Katze verliebt? Dann melde dich gleich bei unserem Katzenteam, das dir gerne alle Fragen rund um Adoptionsverlauf, Patenschaft und Schutzgebühr beantwortet. Auch über eine Patenschaft freut sich BIANCA sehr – da ihr Futter und Tierarztkosten natürlich auch getragen werden müssen

 

 Der Verein "Animal Hope Bulgaria Varna" besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der*die neue Besitzer*in bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt. 

 

mehr Fotos und Informationen findest du hier:


Katze SISSY wurde bewusstlos gefunden!

Status: sucht Paten und ein Zuhause!

 

Name: SISSY

Alter: ca. 3 Jahre (Stand 17.12.2023)

Geschlecht: weiblich

Kastriert: ja

Geimpft und gechipt bei Ausreise!

 

Die hübsche SISSY wurde in einem ganz erbärmlichen Zustand auf der Straße aufgefunden – sie war so ausgehungert und dehydriert, dass sie bereits ohnmächtig war! Für sie war es wohl die Rettung in letzter Sekunde, denn in der Kälte hätte sie in diesem Zustand nicht mehr lange überleben können.

SISSY hatte das große Glück, dass sie von lieben Menschen gefunden wurde, die den Ernst der Lage erkannten und mit ihr zum Tierarzt gingen und sie dort gründlich untersuchen ließen - glücklicherweise stellte sich dabei heraus, dass sie keine Krankheiten hat, SISSYs schlechter Zustand kam wohl nur daher, dass sie einfach nicht genug Nahrung gefunden hatte und dadurch ihre Kräfte schwanden.

SISSY ist jetzt in einer Pflegefamilie, wo sie gefüttert und umsorgt wird und es ihr dementsprechend gut geht. Sie ist eine sehr liebe und menschenbezogene Katze, zeigt sich als sehr verschmust und genießt jede Streicheleinheit voller Dankbarkeit. SISSYs größter Traum wäre es nun ihre Familie zu finden, die ihr ein schönes und liebevolles Für-Immer-Zuhause schenken möchten.

 

Auch über eine Patenschaft würde sie sich sehr freuen!

 

Hast du dich bereits jetzt in die süße SISSY verliebt? Dann melde dich gleich bei unserem Katzenteam, das dir gerne alle Fragen rund um Adoptionsverlauf, Patenschaft und Schutzgebühr beantwortet. Auch über eine Patenschaft freut sich SISSY sehr 

 

Der Verein "Animal Hope Bulgaria Varna" besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der*die neue Besitzer*in bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.

 

mehr Fotos und Informationen findest du hier:


Katze PLAMENA war mehr tot als lebendig!

Status: sucht Paten und ein Zuhause!

 

Name: PLAMENA

Alter: ca. 3-4 Monate (Stand 14.11.2023)

Geschlecht: weiblich

Kastriert: ja

Geimpft und gechipt bei Ausreise!

 

Update 17.11.2023

Schaut mal, welche super Fortschritte die kleine PLAMENA in den letzten Tagen gemacht hat.

 

Sie durfte die Klinik schon verlassen, da sie alleine frisst und trinkt und ihr Allgemeinbefinden hat sich deutlich gebessert . Sie ist in keiner lebensbedrohender Gefahr mehr. Was uns alle sehr freut. 

Nun fehlt ihr nur noch das passende Körbchen, das sie sowas nie wieder erleben muss 

 

Die kleine PLAMENA wurde ganz hilflos und schwerverletzt aufgefunden - Mariela war sofort klar, dass es sehr schlecht um sie steht und brachte sie direkt in eine Klinik. Wir hatten kaum zu hoffen gewagt, dass sie die erste Nacht überleben würde – doch die kleine PLAMENA ist eine richtige Kämpferin mit einem riesigen Überlebenswillen!

 

Wir wissen nicht genau, was PLAMENA widerfahren ist, vermutlich wurde die arme Maus aber von Jemandem gegen den Kopf getreten! Das Leben auf Bulgariens Straßen ist für kleine Straßenkätzchen leider voll von Gefahren, vor denen sich PLAMENA sich nun aber zum Glück nicht mehr fürchten muss!

 

Bei den Untersuchungen zeigte sich, dass sie vorne ein paar Zähnchen verloren hat und es fiel ihr auch sichtlich schwer zu atmen, glücklicherweise hat PLAMENA aber kein Lungentrauma und auch keine Knochenbrüche erlitten.

 

Nach dem ersten Tag in der Klinik hat sie sich schon gut erholen können, sie kann schon wieder normal atmen, muss aber noch für 24 Stunden an einem Tropf angeschlossen in der Klinik bleiben, damit sich ihr Zustand weiterhin stabilisieren kann.

Sobald PLAMENAs Behandlung abgeschlossen und sie fit genug ist würde sie gerne die Reise in das schöne und lebenswerte Katzen Leben antreten, das sie sich so sehr wünscht - dafür sucht die kleine Kämpferin jetzt nur noch ihre Familie, die ihr ein sicheres und liebevolles Zuhause schenken möchte, in dem sie sich von den fürchterlichen Ereignissen ihres noch so jungen Lebens erholen und behütet und geliebt aufwachsen kann.

 

Auch über eine Patenschaft würde PLAMENA sich sehr freuen! Diese hilft dabei, die Klinik- und Futterkosten zu bezahlen.

 

Wer sie auf ihrem Weg unterstützen möchte, darf gerne in ihrem Namen eine Spende auf folgendes Konto senden:

Account of the Foundation

Animal Hope Bulgaria - Varna Fibank

IBAN: BG82FINV91501215374506

BIC: FINVBGSF

Oder mit PayPal: office.animal.hope@gmail.com

 

Hast du dich bereits jetzt in das süße Kätzchen verliebt? Dann melde dich gleich bei unserem Katzenteam, das dir gerne alle Fragen rund um Adoptionsverlauf, Patenschaft und Schutzgebühr beantwortet.

 

Auch über eine Patenschaft freut sich PLAMENA sehr – da sie groß und stark werden möchte und ihr Futter und Tierarztkosten natürlich auch getragen werden müssen.

 

Der Verein "Animal Hope Bulgaria Varna" besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der*die neue Besitzer*in bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.

 

mehr Fotos und Informationen findest du hier:


Katze GRACIE ist wieder auf der Suche!

Status: sucht Paten und ein Zuhause!

 

Name: GRACIE

Alter: ca. 2. Jahre ( Stand 12.11.2023)

Geschlecht: weiblich

Kastriert: ja

Geimpft und gechipt bei Ausreise!

FIV- FeL negativ

 

Update 05.01.2024

Der lieben GRACIE geht es leider nicht besser . Ihre Schmerzen haben enorm zugenommen in ihrem Hinterbein. Mariela stellte sie auch direkt den Ärzten noch mal vor. Man fertigte ein neues Röntgenbild an, wo den Ausmaßen ihrer Rassenbedingte Erkrankungen, die entstehen können, deutlich sichtbar geworden sind. In GRACIE linkem Hinterlauf sieht man das sich an ihrem Knochen Veränderungen gebildet haben, die ihr auch sehr starke Schmerzen bereiten. Die Ärzte haben bestätigt das man die Deformierung der Knochen nicht auf Halten kann und auch nicht heilen, man kann nur die Schmerzen lindern. Nun drücken wir alle die Daumen, das sich nicht weitere Neubildungen an den Knochen bilden und GRACIE mit Schmerzmittel noch schöne Zeiten erleben darf.

 

Update 29.12.2023

Einen Monat ist es nun her, als Röntgenbilder von GRACIE erstellt wurden und auch alles super gut aussah. Nun fing GRACIE aus dem nichts an mit dem linken Hinterbein zu lahmen und stark schmerzhaft an dem Bein auf Berührung zu reagieren und das Bein ist extrem geschwollen. Leider weiß Mariela nicht was diese Lahmheit und schmerzen bei ihr auslöste und hat sich auch direkt um einen Termin bei ihrem Arzt gekümmert. Nun müssen wir alle fest die Daumen drücken das bei ihr nichts Schlimmeres diagnostiziert wird. GRACIE dankt euch schon mal im Voraus.

 

Update 29.11.2023

Hallo, ich bin die süße GRACIE, ich wurde gestern von einem lieben Ärzteteam durch gecheckt. Man hat ein Röntgenbild von mir angefertigt um nach meinen Knochen zu schauen. Wie ihr wisst habe ich ja die Rasse Scottish Fold in mir drin. Mit dem blöden Gendefekt der angeboren ist und schwere Knochenschäden auftreten können. Aber super Nachrichten: ich habe keine Probleme mit meinen Knochen. Aber mir macht weiterhin mein Anus zu schaffen. Nun entwickelte sich noch eine schlimme Analbeutelentzündung bei mir. Dafür bekomm ich jetzt Antibiotikum das ich schnell wieder fit werde. Ich würde so gern Weihnachten in einer Familie unter dem Weihnachtsbaum in meinem eigenen Körbchen feiern. Wenn Du an mir interessiert bist dann melde dich doch bei unserem tollen Katzenteam, das dir gerne alle Fragen beantwortet. Ich würde mich wahnsinnig freuen. Eure GRACIE

 

GRACIE ist eine Katze, die Mariela vor wenigen Tagen von jemanden übernommen hat, die Sie einfach nicht mehr haben wollte und bevor Sie auf der Straße gelandet wäre, hat Mariela natürlich nicht gezögert, Mama & Tochter in ihre Katzenstation mit aufzunehmen, wo sie nun in Sicherheit sind. Bei GRACIE handelt es sich um eine ,Scottish Fold (Schottische Faltohrkatze),die mit dem Gendefekt gezüchtet werden. Nicht bei jeder Katze der Rasse kommt es zu den deformierten Knochen, sie können auch ganz normal ALT werden. Auch GRACIE wünscht sich ein kuschliges Körbchen in einem sicheren Zuhause, wo sie nicht wieder als Last empfunden und entsorgt wird. Möchtest du GRACIE diese Chance geben und ihr ein Für-Immer-Körbchen in Deinem Zuhause schenken.

Oder kannst Du Mariela bei den Kosten für die Maus ,bei den bevorstehenden Untersuchungen sowie eventuell eine Operation, mit einer Patenschaft unterstützen? Wir freuen uns sehr über Deine Nachricht! 

 

mehr Fotos und Informationen findest du hier:


Katze BOIKA  wurde vor schwäche fast überfahren!

Status: sucht Paten und ein Zuhause!

 

Name: BOIKA

Alter: 2 Monate (Stand 13.10.2023)

Geschlecht: weiblich

Kastriert: ja

Geimpft und gechippt bei Ausreise!

 

Corona, Panleukopenie und Giardientest negativ (13.10.2023)

 

Update 14.11.2023 

Hallo ihr Lieben, Ich bin’s BOIKA. Ich wollte euch mal berichten wie es mir nach meinem schweren Start ins Leben nun so geht! Meine Augen sind nach wie vor richtig gut abgeheilt, ich kann super meine Welt damit erkunden, ansonsten hat sich mein Körper bei der „super Pflege“ hier bestens erholt. Jetzt fehlt mir nach wie vor leider immer noch mein eigenes Katzenkörbchen in einem tollen Zuhause . Falls ich dein Interesse geweckt habe, melde dich bei unserem Katzenteam, die dir gerne weitere Auskünfte über mich geben. Eure BOIKA

 

Update 27.10.2023

Innerhalb der letzten 7 Tage hat sich einiges getan ….

BOIKA unsere Kämpferin erholt sich langsam und kann jetzt auch ihre Augen öffnen. Jetzt sieht sie auch die Welt um sich herum. Ihre Lungenentzündung ist auch sehr gut abgeheilt. Ihr Megakolon hat sie auch selbst ohne einen Eingriff wieder ins Lot gebracht.

Sie hat so einen Lebenswillen, die kleine Kämpferin. Aber, das heißt jetzt nicht, dass hier keine Daumen mehr gedrückt werden müssen … im Gegenteil. Denn die Süße sucht immer noch ihr eigenes Körbchen. Wer kann bei so einer tollen Katze denn nein sagen‼️.

 

Update 20.10.2023

Drei Tage nach der schlimmen Diagnose „Megakolon“ haben uns ein tolles Video sowie gute Nachrichten über BOIKA sehr erfreut. Die ganzen Daumen, die gedrückt wurden, haben ihr sehr geholfen. Sie musste nicht mehr operiert werden und somit konnte Mariela sie auch aus der Klinik heute Morgen mitnehmen, da die Kosten der Klinik so enorm hoch und für den Verein schwer bezahlbar sind.

Kaum bei Mariela angekommen, fing sie auch selbstständig an zu fressen. Sie wird noch ihre Genesungszeit benötigen, aber die bekommt sie auch in vollen Zügen.

Falls ihr BOIKA helfen wollt, da noch Nachkontrollen in der Klinik notwendig sein werden, meldet euch bitte bei unserem lieben Katzenteam, die euch gerne weiterhelfen oder wir nehmen auch gerne Spenden an. Gespendet werden darf auf folgende Konto:

 

Account of the Foundation Animal Hope Bulgaria-Varna Fibank

IBAN: BG82FINV91501215374506

BIC: FINVBGSF

Oder per Paypal: Office.Animal.hope@gmail.com.

 

Ansonsten weiter fest die Daumen drücken und wir hoffen alle, dass sie bald ihr eigenes Katzenkörbchen findet.

 

Update 17.10.2023

Wieder traf uns heute eine sehr schlechte Nachricht von Mariela, was die kleine BOIKA betrifft.

Bei ihr entwickelte sich zusätzlich noch ein Megakolon. Das bedeutet, dass ihr Enddarm dauerhaft erweitert ist, es findet kaum noch Peristaltik statt, dadurch sammelt sich vermehrt harter Kot im Enddarm an. Jetzt heißt es noch viel mehr Daumen drücken, sie bekommt weiterhin 24. Stunden Infusion mit Medikamenten. Wenn es morgen nicht besser ist, soll sie am Darm operiert werden. Bitte, bitte drückt alle Daumen und wir hoffen alle, dass es der kleine bald endlich gut geht und sie ihr Kitten leben endlich genießen kann.

 

Update 15.10.2023

Die kleine Kämpferin brauch dringend alle weitere Daumen von euch gedrückt, wie nur möglich‼️‼️

Bei BOIKA entwickelte zusätzlich eine Pneumonie

(Lungenentzündung), was ihr zusätzlich das Atmen erschwert. Bekommt immer noch über ihre Infusion Antibiotikum sowie weiter Medikamente da ihr allein fressen und trinken noch sehr schwerfällt. HEUTE ……. Sie möchte nicht aufgeben und macht ganz kleine Fortschritte, die Maus ist neugierig und möchte sich bewegen und ist in ihrer Box umhergelaufen, was uns sehr gefreut hat.

 

BOIKA – bedeutet Kämpfer in Bulgarien.

Die kleine Kämpferin wurde von Mariela auf der Straße sitzend gesehen und vom Autoverkehr fast überfahren. Sie ist sehr krank und derzeit in der Klinik in Behandlung. Sie kämpft um ihr Überleben, frisst jedoch aktuell nichts und bewegt sich nicht viel. Wir werden keine Kosten und Mühen sparen, um der kleinen Maus ein gesundes und glückliches Leben zu ermöglichen.

Möchtest du BOIKA bei ihrer Genesung unterstützen? Dann übernehme gerne eine Patenschaft für die kleine, bunte Kittenmaus!

 

Auch über ein zukünftiges Zuhause wird sie sich sehr freuen! Am besten mit einem weiteren Kitten zusammen, oder zu einem ähnlich alten vorhandenen Kätzchen.

 

Alle Informationen zu Adoption, Vermittlungsablauf, Patenschaft und Schutz- und Transportgebühren gibt es auf unserer Webseite unter https://www.animal-hope-bulgaria-varna.de/informationen/. Der Verein "Animal Hope Bulgaria Varna" besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der*die neue Besitzer*in bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.

mehr Fotos uns Informationen findest du hier:


Katze MONKEY, verschmuste Tigerdame, sucht ihr Zuhause!

Status: sucht Paten und ein Zuhause!

 

Name: MONKEY

Alter: 5 Monate (stand 01.10.23)

Geschlecht: weiblich

Kastriert: ja

Geimpft und gechipt bei Ausreise

 

MONKEY ist ein Kätzchen, dass aus dem Motorraum eines Autos geholt wurde. Sie war anfangs hungrig und ängstlich.

 

Mittlerweile hat sie sich zu einer tollen Persönlichkeit entwickelt und ist sehr verspielt, lieb und lustig. Sie liebt es zu kuscheln und Aufmerksamkeit zu bekommen. Möchtest du MONKEY die große Chance schenken und ihr dein Zuhause öffnen?

 

Dann melde dich gleich bei unserem Katzenteam, dass dir gerne alle Fragen rund um Adoption und Vermittlung beantwortet. 

 

Wenn du das liebe Team von Mariela vor Ort mit Geld für MONKEYS Futter und Tierarztkosten unterstützen möchtest, kannst du auch gerne eine Patenschaft für sie übernehmen.

 

MONKEY freut sich riesig über jede Unterstützung! Alle Informationen zu Adoption, Vermittlungsablauf, Patenschaft und Schutz- und Transportgebühren gibt es auf unserer Webseite.

 

Der Verein "Animal Hope Bulgaria Varna" besitzt eine Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz und garantiert die Durchführung und/oder Dokumentation der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen zur Tiergesundheit vor Abgabe eines Tieres. Diese tierärztlichen Behandlungen werden in den EU-Heimtierausweis oder Impfpass eingetragen, welchen der*die neue Besitzer*in bei Übergabe des Tieres ausgehändigt bekommt.

 

mehr Fotos und Informationen findest du hier:


Katze MICHELLE, starke Kämpferin

Status: sucht Paten und ein Zuhause! 

 

Name: MICHELLE

Alter: ca. 6 - 8 Monate (24.09.2023)

Geschlecht: weiblich  

Kastriert: ja

Geimpft und gechipt bei Ausreise! 

 

Update 13.11.2023

Bei MICHELLE stellte sich jetzt leider raus, das ihre Neurologischen Ausfälle in ihren Hinterläufen nicht mehr irreversibel sind. Sie wird sie nie richtig belasten können.

Sowie man auf dem Video aber erkennt, kann sie es gut ausgleichen und bewegt sich schon sicher für ihre damalige Verletzungen, die sie erlitten hat. Ihr größeres Problem ist es dem Menschen wieder zu vertrauen, sie ist so ängstlich.

Sie brauch dringend Menschen die Ihr ein zu Hause schenken und ihr zeigen wie man geliebt wird ohne das man ihr Leid an tut. Und das Vertrauen an den Menschen wieder finden kann. 

Wenn DU der kleinen Maus wieder ins richtige Leben zurück helfen möchtest, dann melde Dich bei unserem lieben Katzenteam, die Dir bei allen Fragen zur Seite stehen.

 

Update 22.10.2023

Es gibt Neuigkeiten von der süßen MICHELLE  die kleine hat sich wieder zurück ins Leben gekämpft, aber keiner weiß was die Arme durchgemacht hat, wie sie an ihre schlimme Verletzungen kam, wird immer ein Rätsel für uns bleiben. Doch Michelle weiß es wohl noch, denn sie ist sehr zurückhaltend, misstrauisch und schüchtern dem Menschen gegenüber. 

Sie brauch eine Person der sie vertrauen kann, der ihr viel Liebe schenkt, wo sie einfach ihr neues Leben genießen kann das sie sich erkämpft hat. Drücken wir alle die Daumen das sie noch mal Vertrauen zu den Menschen findet.

 

Update 13.10.2023 

Michelle macht gute Fortschritte. Es geht ihr schon besser und sie kann langsam laufen. Ihre Toilette hat sie auch schon alleine besuchen können.

Und was immer ein gutes Zeichen einer Genesung ist……. Hunger und gut fressen.

 

MICHELLE wurde von Maria, einer lieben Helferin Marielas, auf der Straße gefunden. Sie war in einem schrecklichen Zustand: ihre hintere Körperhälfte paralysiert zog sie sich vorwärts, ihre Beine blutig vom Asphalt, über den sie sich so mühsam schleppte. Sie muss schon seit Tagen in diesem Zustand gewesen sein, doch niemand interessierte sich für sie.

Maria fasste sich natürlich sofort ein Herz und brachte MICHELLE in die Klinik. 

Ihr Zustand ist äußerst kritisch: Ihre Blase ist gefüllt, doch durch den Paralyse- und Schockzustand kann sie selbst kein Wasser lassen.

Zu Beginn der nächste Woche wird ein orthopädischer Spezialist in der Klinik sie untersuchen. 

 

Wir hoffen, dass die kleine MICHELLE stark genug ist und sich zurück ins Leben kämpft. Wer sie auf ihrem Weg unterstützen möchte, darf gerne in ihrem Namen eine Spende auf folgendes Konto senden:

 

Account of the Foundation

Animal Hope Bulgaria - Varna

Fibank

IBAN: BG82FINV91501215374506

BIC: FINVBGSF

 

Oder mit PayPal:

office.animal.hope@gmail.com

 

Auch über eine Patenschaft freut MICHELLE sich. Diese hilft dabei, die Klinik- und Futterkosten zu bezahlen. Das Katzenteam beantwortet gerne alle Fragen - melde dich einfach!  

 

Sobald MICHELLE reisefähig ist, sucht sie ihre Herzensmenschen, die ihr zeigen, wie schön das Leben sein kann. Doch bis dahin wird es noch ein langer Weg sein. Halte durch MICHELLE - du schaffst das!

 

mehr Informationen und Fotos findest du hier: 


Katze KIKI, wurde sie ausgesetzt?

Status: sucht Paten und ein Zuhause!

 

Name: KIKI

Alter: ca. 5 Jahre (14.02.2023)

Geschlecht: weiblich

Kastriert: ja

Charakter: etwas schüchtern gegenüber Menschen, verträglich mit Artgenossen und Hunden 

Geimpft und gechipt bei Ausreise!

 

Update 25.02.2023

Ähnlich wie ihre Schwester PIPI ist auch KIKI Menschen gegenüber noch ein wenig misstrauisch. Auf ihrer Pflegestelle in Bulgarien bekommt sie weiterhin Zeit, um wieder Vertrauen zu Menschen zur fassen und sich an das Leben im Haus mit ihnen zu gewöhnen. Andere Katzen und Hunde - davon leben auf ihrem Pflegeplatz auch zwei - mag KIKI gerne und hat keinerlei Problem mit ihnen. Wer möchte KIKI eine Chance geben und ihr zeigen, wie schön das Leben sein kann?

 

KIKI und ihre Schwester PIPI wurden zusammen vor der Haustüre unserer Pflegestelle gefunden. Wurden sie dort ausgesetzt?

 

Das wissen wir leider nicht. Aber was wir sicher wissen, jetzt sind sie in Sicherheit und beiden geht es gut. 

 

KIKI würde sich sehr über Paten freuen aber das tollste für sie wäre ein eigener Dosenöffner, der sie so richtig verwöhnt. Wenn du das sein möchtest, dann schreibe schnell unserem Katzenteam. 

 

mehr Fotos und Informationen findest du hier:


Katze DIVNA sucht in einem Motorraum Schutz vor der Kälte!

Status: sucht Paten und ein Zuhause!

 

Name: DIVNA

Alter: ca. 6 - 7 Monate (13.02.2023)

Geschlecht: weiblich

Kastriert: ja

Charakter: schüchtern, verträglich mit Artgenossen 

Geimpft und gechipt bei Ausreise!

 

Unsere schöne DIVNA ist leider eine von so vielen Katzen, die auf den Straßen Bulgariens leben. Auf der Suche nach einem warmen Plätzchen verkroch sie sich im Motorraum eines Autos. Glücklicherweise wurde sie dort rechtzeitig entdeckt, bevor das Auto gestartet wurde, denn das hätte auch schnell tödlich für die liebe Katzendame enden können! 

 

DIVNA wurde zwischenzeitlich auf einer unserer Pflegestellen in Bulgarien untergebracht. Dort lebt sie mit anderen Artgenossen zusammen, Gesellschaft ist für sie also kein Problem. Ansonsten ist DIVNA ein eher schüchternes Mädchen, das ein wenig Zeit braucht, um aufzutauen.

 

Kann DIVNA dein Herz erobern? Dann schreib unserem Katzenteam gleich eine Nachricht! Gerne beantworten wir dir alle deine Fragen rund um DIVNA und die Adoption. 

 

mehr Fotos und Informationen findest du hier:


Katze MILA lebte in einem dunklen Keller!

Status: sucht zu Hause!


Name: MILA

Alter: ca. 6 - 7 Monate (24.01.2023)

Geschlecht: weiblich

Kastriert: ja

Charakter: sozial, freundlich, aufmerksam 


MILA wurde zusammen mit zwei anderen schwarzen Kätzchen in einem dunklen Keller gefunden, in dem sie schon eine ganze Weile, mindestens über mehrere Monate, gelebt haben müssen. Sie saßen dort alleine und verlassen, ohne Licht, Wasser oder Futter. Die Dame, die sie gefunden hat, war völlig aufgelöst und wusste nicht, wohin mit den drei Schätzchen. Ein Leben auf der Straße hätte für die drei einen Szenenwechsel vom Regen in die Traufe bedeutet - so schritt Mariela ein weiteres Mal ein, um das Leben dieser unschuldigen Wesen zu retten.


MILA ist nun in Sicherheit auf einer unserer Pflegestellen in Bulgarien. Dort bekommt sie Futter, Liebe, Fürsorge und natürlich die notwendige medizinische Versorgung. Ein Auge war verletzt und musste daher operativ entfernt werden, das bereitet MILA aber überhaupt keine Schwierigkeiten. Sie ist bereits kastriert und eine freundlich-aufgeschlossene, soziale Katze. Möchtest du MILA ihren größten Wunsch erfüllen und ihr ein Körbchen für immer schenken? Dann melde dich gleich bei unserem Katzenteam!


MILA freut sich darüber hinaus auch über eine Patenschaft, die es Mariela ermöglicht, die Kosten für Futter und Tierarzt zu begleichen.


mehr Fotos und Informationen findest du hier:


Katze MIRI - Schwester von BUTZI?

Status: sucht Paten und ein Zuhause!

 

Name: MIRI

Alter: ca. 3 Monate (19.10.2022)

Geschlecht: weiblich 

Kastriert: ja

Charakter: sozial, zutraulich, verspielt

Geimpft, gechipt bei Ausreise!

 

Update 08.12.2023

MIRI hat mittlerweile die Diagnose Ataxie bekommen, leider ist diese Krankheit bei ihr auch recht stark ausgeprägt. Sie bewirkt, dass MIRI Probleme beim Laufen hat und dadurch öfter hinfällt. MIRI wurde das Medikament "Prednisolon" verschrieben, womit es ihr nach der Einnahme zwar immer deutlich besser geht, das sie aber leider nicht dauerhaft einnehmen darf. Die bulgarischen Tierärzte kennen sich mit dem Krankheitsbild der Ataxie leider nicht so gut aus und sind bei MIRIS Behandlung bereits an ihren Grenzen angelangt.

 

Für MIRIs Gesundheit wäre es also ganz wichtig, dass sie möglichst bald nach Deutschland kommen kann und ihre Behandlung hier weiter fortgesetzt wird.

MIRI hat ein wahnsinnig großes Kämpferherz und möchte so gerne leben, mit Spielkameraden toben und von ihrem  Herzensmensch gestreichelt und umsorgt werden - und das hat die süße Maus auch so sehr verdient!

 

Wichtig für MIRIs neues Zuhause wäre eine ebenerdige Wohnung, da sie leider keine Treppen laufen kann. Außerdem braucht MIRI eine extra Portion an Geduld, Liebe und Fürsorge, denn aufgrund ihrer Krankheit und der damit verbundenen Schwierigkeiten beim Laufen, schafft sie es leider nicht immer rechtzeitig zum Katzenklo. Mariela setzt sie daher nachts immer in einen XXXL-Käfig, mit einem Katzenhäuschen aus Stoff und einer Pampers, damit nichts daneben geht. Es gibt immer Lösungen, mit denen Mensch und Tier gut leben können.

Zudem ist MIRI besonders am Anfang recht unsicher und weint manchmal, wenn sie Angst hat, dann braucht sie jemanden, der sie liebevoll tröstet und einfach für sie da ist. Denn wenn MIRI sich einmal an einen Menschen gewöhnt hat, genießt sie jede Streicheleinheit und gibt auch viel Liebe zurück!

 

Wenn DU dieser Mensch sein möchtest und der süßen MIRI wieder ins richtige Leben zurück helfen möchtest, dann melde Dich bitte bei unserem lieben Katzenteam, die Dir bei allen Fragen gerne zur Seite stehen.

 

Update 30.10.2023

‼️MIRI braucht dringend eure Hilfe ‼️

Wie Ihr schon wisst, hat MIRI eine Schädigung ihres Kleinhirn erlitten im August dieses Jahres, Ursprung unbekannt, die täglich mit Medikamente behandelt werden muss. Man ging erst von etwa 84 Tage aus, dies langt aber nicht. Die Ärzte haben die Therapie auf 100 Tage hochgesetzt. Was nun wieder Kosten von mindestens 245 EURO mit sich bringt. 

BITTE HELFT DER ARMEN KLEINEN MAUS  mit einer kleinen Spende. Das ihre Fortschritte nicht umsonst waren und ihr Kampfgeist weiter beibehält. So geht es ihr echt gut, beim laufen noch etwas Gleichgewichtsstörung, aber sie möchte wie man es sieht 

Spenden nehmen wir auf folgendem Konto entgegen: 

Account of the Foundation Animal Hope Bulgaria-Varna Fibank 

IBAN: BG82FINV91501215374506

BIC: FINVBGSF

Oder über PayPal: office.animal.hope@gmail.com 

 

Vielen lieben Dank für eure unter Und wie immer weiter fest die Daumen drücken 

 

Update 16.08.2023

MIRI wurde aus der Klinik entlassen und wird aktuell von Mariela in der Katzenstation gepflegt. Ihr Kleinhirn hat eine Schädigung erlitten; diese verursacht auch ihren aktuellen Zustand. Was der Grund für diese Schädigung ist, kann das Ärzteteam zu diesem Zeitpunkt nicht sagen. Sie wird täglich mit Medikamenten behandelt. Gestern hat sie schon zaghaft versucht, Futter aufzunehmen. Halte durch und werde bald wieder gesund, MIRI! 

 

Update 12.08.2023

Der gestrige Morgen begann für Mariela mit einem riesigen Schreck: Als sie auf ihrer Katzenstation nach dem rechten sehen wollte, fand sie MIRI komplett paralysiert in ihrem Bett - sie konnte sich nicht bewegen und maunzte verzweifelt. Mariela eilte mit ihr sofort in die Klinik, wo sie seitdem untersucht wird. Aktuell ist noch nicht klar, was mit MIRI geschehen ist und warum sie sich nicht mehr bewegen kann. Sie bekommt nun ein MRT und weitere Untersuchungen, damit ihr möglichst schnell geholfen werden kann. Wir hoffen, es geht dir bald wieder gut, MIRI - du schaffst das! 

 

MIRI wurde von Mariela an der gleichen Stelle gefunden, an der sie vor einiger Zeit auch BUTZI gefunden hat. 

 

MIRI saß alleine und ohne Mutter oder Geschwister unter einem Auto und wartete auf Hilfe. Als Mariela sich näherte wusste MIRI, dass Rettung nahe war: Sie kam maunzend unter dem Auto hervor und ließ sich bereitwillig mitnehmen. Seit sie in der Katzenstation angekommen ist, sind BUTZI und MIRI bereits ein Herz und eine Seele. 

 

MIRI ist eine freundliche, verspielte und soziale kleine Seele. Sie freut sich, wenn sie ganz bald in ihr eigenes Zuhause ziehen darf, wo sie viel Liebe und Aufmerksamkeit bekommt. Hast Du einen Platz für sie frei? Dann dich gleich bei uns! MIRI freut sich auf deine Nachricht!

 

Wenn du eine Patenschaft für MIRI übernehmen möchtest, so zögere nicht, mit unserem Katzenteam in Verbindung zu treten!

 

mehr Informationen und Fotos findest du hier:


Katze HANA sucht Kratzbaum und Familie!

Status: sucht Paten und Zuhause!

 

Name: HANA

Alter: 1 Jahr (11.05.2022)

Geschlecht: weiblich

Kastriert: ja

Charakter: ausgeglichen, sozial, verträglich mit Artgenossen 

geimpft, gechipt bei Ausreise

 

Update 11.03.2023

Unsere HANA sucht leider noch immer das passende Körbchen. Sie versteht nicht, warum sie einfach niemand entdeckt - sie ist so eine tolle Katze. HANA ist verschmust, freundlich, sozial verträglich mit anderen Katzen und Katern und eine ruhige und ausgeglichene Dame - eine rundum perfekte Mitbewohnerin also. Wer öffnet sein Herz für diese tolle Katze?

 

Update 03.12.2022

Der Schwanz von HANA ist durch ein altes Trauma deformiert. Sie hat dadurch keinerlei Einschränkungen. 

 

Viele Tiere in Bulgarien suchen verzweifelt nach einer Familie, wo sie in Frieden und Sicherheit ihr Leben genießen können.

Leider gelingt dies nicht allen, da oftmals leider jede Hilfe zu spät kommt.

Aber unsere liebe und süße HANA darf sich zu den Glücklichen zählen, die in Sicherheit sind. Sie und ihre Brüder Rocky und Rambo wurden damals als Babys rechtzeitig gefunden.

 

Doch was ihr jetzt noch fehlt, ist ein Für-Immer-Zuhause in dem sie sich wohlfühlen darf, liebevoll umsorgt wird und ihre Kuscheleinheiten bekommt.

HANA ist bereits kastriert und geimpft und sehr sozial und verschmust - eine  Traumkatze.

 

Bist du so lieb und gibst ihr die Chance zu erleben  wie schön das Leben in einer richtigen Familie ist?

 

Dann melde dich bei unserem Katzenteam, die dir sehr gerne mit Rat und Tat zur Seite stehen.

 

mehr Informationen und Fotos findest du hier:


Katze FLOCKE, die Charakterkatze!

Status: Sucht Paten und ein Zuhause!

 

Name: FLOCKE

Alter: 3 Monate (07.01.2022)

Geschlecht: weiblich

Kastriert: ja

Charakter: eigenständig, verträglich mit Artgenossen 

Geimpft, gechipt bei Ausreise

     

Update 09.11.2022

FLOCKE hat sich mittlerweile zu einer richtigen Charakterkatze entwickelt. Wenn sie Aufmerksamkeit möchte, kommt sie auch schon mal zum Schmusen ins Bett, wenn sie andere Katzen-Sachen zu tun hat, dann müssen die menschlichen Kuschelbedürfnisse auch eben (zurecht ) mal hinten anstehen. FLOCKE versteht sich super mit anderen Katzen und kann als Zweitkatze vermittelt werden. 

 

FLOCKE hat Probleme mit den Augen, deshalb brauch sie beim füttern etwas Unterstützung. Vor dem einen hat sie so eine Art Vorhang und in dem anderen innere Blutungen. Keiner weiß was ihr passiert ist. Zur Zeit ist sie noch in der Klinik.

FLOCKE ist etwas schüchtern und zurückhaltend, mit viel Geduld und Liebe taut sie auf.

 

FLOCKE wünscht sich Paten und ein eigenes Zuhause mit viel Verständnis und Rücksicht.

 

mehr Fotos und Informationen findest du hier:


Katze SATURN, auch eine von den Waldkatzen!

Status: sucht Paten und ein Zuhause!

 

Name: SATURN

Alter: 4 Jahre (19.02.2022)

Geschlecht: weiblich

Kastriert: ja

geimpft, gechipt bei Ausreise

Charakter: schüchtern, zurückgezogen, verträglich mit Artgenossen

 

Update 05.02.2023

SATURN wird von Mariela als eher scheue und schüchterne Katze beschrieben. Sie lässt sich nicht gerne von Menschen anfassen und beobachtet das Treiben auf der Katzenstation lieber aus der Ferne. Sie ist verträglich mit Artgenossen. Wir wünschen uns, dass sie liebevolle Menschen findet, die ihr Zeit geben, wieder Vertrauen in Menschen zu fassen.

 

Auch SATURN ist eine der vier Katzen aus dem Wald

 

SATURN wurde wie BELKA in einem Wald gefunden. Einfach ausgesetzt. Nichts war in der Nähe wo sie Futter her bekommen konnten, aber das war demjenigen der sie dort ausgesetzt hat, wohl völlig egal.

Dank eines Spaziergängers, der die vier entdeckte, konnten sie gerettet werden.

 

Nun sucht Saturn ihren Kratzbaum und ihre Familie.

Möchtest du SATURN ein Zuhause geben?

 

Auch über Paten würde ich mich sehr freuen!

 

Mehr Informationen und Fotos findest du hier:


Katze CHERNICA - ist so tapfer!

Status: Sucht Paten und ein Zuhause!

 

Name: CHERNICA

Alter: ca. 1-2 Jahre alt (10.01.2022)

Geschlecht: weiblich

Kastriert: ja

Geimpft, gechipt, ausreisefertig!

FIV Positiv

Bereits in Deutschland!

 

Sie kämpfte um ihr Leben

 

Update 28.08.2022

CHERNICA zeigt sich mittlerweile als wahnsinnig verschmuste und soziale Katze. Sie hätte am liebsten 24 Stunden lang Menschen um sich herum, die sie mit Streicheleinheiten versorgen!

 

Update 16.02.2022

CHERNICA wurde heute auf FIV positiv getestet. Wir sind am Boden zerstört. Sie ist eine so lebensfrohe Katze und hoffen trotzdem, dass wir für sie ein liebevolles Zuhause finden.

 

... das nächste Notfellchen ließ nicht lange auf sich warten!

 

Als gestern eine unserer ehrenamtlichen Helferinnen auf dem Heimweg war, stoppte das Auto vor ihr ganz plötzlich! Es hat nicht viel gefehlt und sie wäre dem Vordermann rein gefahren. Als sie aussteigt, um zu sehen was los ist, entdeckte sie einen Jungen, der versuchte einer am Boden liegenden Katze zu helfen. Der arme Schatz lag einfach mitten auf der Straße und wurde vermutlich angefahren.

 

Unsere liebe ehrenamtliche Helferin brachte sie sofort in die Notaufnahme der Tierklinik. Dort stellte man einen Schädelbruch fest.

Der behandelnde Arzt versorgte sofort die Wunde und reinigte alles sehr sorgfältig, jedoch ist die Verletzung nicht frisch, sondern hat sich bereits entzündet. Durch diese Entzündung, die durch den Bruch der Schädeldecke bereits in das Gehirn der armen CHERNICA gewandert ist, zittert die arme Maus.

 

Eine Röntgenaufnahme des Kopfes wird Klarheit über die Verletzungen bringen.

Aktuell ist uns noch unbekannt, ob CHERNICA diese schwere Verletzungen überleben wird. Wir tun aber alles dafür und geben die Hoffnung nicht auf!

 

Wenn Ihr CHERNICA durch eine Spende unterstützen möchtet, überweist bitte auf das nachstehende Konto:

 

Animal Hope Bulgaria - Varna

Fibank

IBAN: BG82FINV91501215374506

BIC: FINVBGSF

 

Alternativ ist auch eine Zahlung mit PayPal möglich:

office.animal.hope@gmail.com

 

mehr Informationen und Fotos findest du hier:


Katze OLIMBA, Schmusekatze sucht Schmuseplatz!

Status: sucht Paten und ein Zuhause!

 

Name: OLIMBA (Suaheli: Mut, Stärke)

Alter: 9 Monate (16.05.2021)

Geschlecht: Weiblich

Kastriert: ja

Geimpft, gechipt ausreisebereit!

Bereits in Deutschland!


Update 04.02.2024

OLIMBA ist ja schon eine längere Zeit in Deutschland bei Ihrer Pflegefamilie.

Von ihrer Pflegemama wurde uns mitgeteilt, dass bei ihr Action und Schmusen auf erster Position in ihrem Katzenleben steht. 

Sie spielt sehr gerne und wenn sie nicht wirklich beschäftigt wird, kann es auch dazu führen, dass sie mal unruhig und aufgeregt durch die Gegend läuft, bis sich etwas oder jemand zum Spielen findet, nach dem Spielen möchte sie gerne kuscheln, mit ihrer Pflegemama sowie auch mit MIA, der zweiten Katzendame im Haushalt.


Man geht zum jetzigem Zeitpunkt davon aus, dass OLIMBA bei kleinen Kindern nicht so gut aufgehoben ist, da man nicht weis, wie sie auf die kleineren Kinder reagiert.Größere Kinder hingegen sind gar kein Problem.

 

Als Zweites auf ihrer Liste steht das Fressen. 

Bei einer Zahnbehandlung im Dezember 2023 (hier mussten auch einige Zähne gezogen werden) wurde ein Abszess im Kieferbereich festgestellt, der ebenfalls vollständig geheilt wurde. 

OLIMBA  würde liebend gerne mit MIA in ihr gemeinsames Zuhause ziehen. Wie man auf den Bildern auch nachvollziehen kann. 

Wenn ihr Interesse an den beiden Süßen habt, könnt ihr euch mit einer persönlichen Nachricht an unser Katzenteam wenden. Sie helfen euch bei all euren Fragen gerne weiter.

 

Update 30.11.2022

Die Pflegefamilie von OLIMBA berichtet, dass sie großes Interesse an anderen Katzen zeigt, allerdings ist sie immer noch etwas hektisch unterwegs. Aus diesem Grund verträgt sie sich nicht mit jeder Katze und daran wird gearbeitet. OLIMBA passt nicht so gut zu ruhigen, entspannten Tieren. Sie bräuchte jemand der gut mit ihrer hektischen Art zurecht kommt und ihr Grenzen aufzeigt. MIA und OLIMBA müssen nicht zusammen bleiben, brauchen aber beide kätzische Unterstützung.

 

Zum Glück auch noch gefunden worden

 

Sie ist die Schwester von Pando und Layla und wir hatten an sich nicht damit gerechnet, dass es noch ein Geschwisterchen gibt, nachdem wir die beiden anderen in Sicherheit gebracht hatten.


Aber so ist das Leben - immer für eine Überraschung gut.

Leider war es nicht so einfach, die Kleine zu fangen und es dauerte einige Tage. Glücklicherweise war ihr Gesundheitszustand wesentlich besser als der ihrer Geschwister und sie konnte nach der Untersuchung in der Klinik direkt auf der Pflegestelle einziehen.


OLIMBA ist immer noch ein bisschen zurückhaltend, aber wenn sie sich eingelebt hat, wird sie genauso verschmust, wie Ihre Geschwister sein.


Ihren Namen verdankt sie der Königin der Leoparden und wenn Du auch eine Königin bei Dir Zuhause haben möchtest, dann schreib uns doch ganz schnell eine persönliche Nachricht - auch über liebe Paten würde sie sich freuen.

 

mehr Informationen und Fotos findest du hier:


Katze MIA möchte ankommen!

Status: Sucht Paten und ein Zuhause!

 

Name: MIA

Geschlecht: weiblich

Alter: 2 Monate (21. Juni 2021)

Kastriert: ja

Geimpft, gechipt, bei Ausreise!

Bereits in Deutschland!

 

Update 04.02.2024

Die kleine MIA wollte euch gern einige Neuigkeiten mitteilen, damit man sie nicht vergisst und sie ihr endgültiges Zuhause auch bald findet.

MIA ist etwas ängstlich und zurückhaltend und braucht ihre Zeit, Vertrauen zu einem aufzubauen. Sie orientiert sich sehr an ihrer Mitbewohnerin OLIMBA, mit der sie auch liebend gern in ein neues Zuhause ziehen würde. 

Hat man MIA überzeugt, dass man einem vertrauen kann, ist sie auch sehr aktiv und spielt sehr gern.

Sie kuschelt am liebsten mit OLIMBA. 

Die zwei sollte man nicht trennen. 

Sie haben sich so doll lieb und für MIA ist es bestimmt auch einfacher, sich ohne größere Ängste neu einzuleben. 

Wenn du denn zwei ein gemeinsames Katzenleben ermöglichen möchtest, dann wende dich mit einer persönlichen Nachricht an unser Katzenteam, das dir gern bei all deinen Fragen weiterhilft.


Update 30.11.2022

Die Pflegefamilie von MIA berichtet, dass sie sich gegenüber anderen Katzen sehr neugierig zeigt, und zu den anderen drei Katzen in der Familie Kontakt sucht. Sie braucht auf jeden Fall einen Spielkameraden. MIA und OLIMBA müssen nicht zusammen bleiben, brauchen aber beide Spielkameraden.

 

Wo darf die süße Maus ankommen?

 

Die kleine MIA wurde zusammen mit ihren Geschwistern auf der Straße gefunden. Sie ist nun auf der Suche nach einem Für-Immer-Zuhause, wo sie Kitten typisch spielen, kuscheln und Quatsch machen kann.

 

Möchtest du ihr ein neues Zuhause geben?

 

mehr Informationen und Fotos findest du hier:


Katze VANESSA sucht ihre Familie!

Status: Sucht Paten und ein Zuhause!

 

Name: VANESSA

Geschlecht: weiblich

Alter: 2 Monate (21. Juni 2021)

Kastriert: ja

Geimpft, gechipt, bei Ausreise!

Charakter: verspielt, sozial, aktiv

 

Wer möchte ihre Familie sein?

 

Update 05.02.2023

Mariela beschreibt VANESSA als absolut wilde Maus. Sie liebt nichts mehr, als mit Menschen oder Artgenossen zu spielen. Sie ist eine aktive Katze und wünscht sich ein Zuhause, im dem ihre Menschen ganz viel Zeit zum Spielen und schmusen übrig haben!

 

Die kleine VANESSA mit der hübschen Maserung wurde zusammen mit ihren Geschwistern auf der Straße gefunden. So klein und bisher keine Chance auf eine Familie gehabt. Das soll sich nun ändern.

 

Möchtest du der kleinen VANESSA ein fürsorgliches Zuhause geben? Dann melde dich bei uns.

Über liebe Paten wäre sie auch überglücklich.

 

mehr Informationen und Fotos findest du hier: