Unsere Kater


Dies sind die Kater, die wir zur Zeit vermitteln.
Natürlich könnt ihr auch gerne eine Patenschaft übernehmen!
Egal, ob ihr einer dieser Fellnasen ein schönes Zuhause schenken oder ihr als Pate zur Seite stehen wollt - meldet euch direkt auf unserer Facebook-Seite unter "Nachricht senden", wenn ihr Fragen habt, oder schaut hier für weitere Informationen und das Patenschaftsformular oder den Adoptionsfragebogen!

Außerdem helft ihr auch wenn ihr die Tiere bei Facebook teilt - der Link zu ihren Alben steht immer dabei!

 


Katzer OREO - seine Augen konnten gerettet werden <3

Status: Sucht Paten und ein Zuhause!

 

Name: OREO

Alter: 4 Monate (26.09.2020)

Geschlecht: Männlich 

Kastriert: Nein

Geimpft, Gechipt, ausreisebereit!

 

OREO, seine Schwester und ich haben uns an einem heißen Augusttag getroffen. Sie waren erst drei Monate alt, aber sie wissen bereits, was Schmerz ist und wer ihn verursacht. Geboren von einer streunenden Katze, lebten sie zwei Monate auf einem Dach, gejagt, gesteinigt, sie trauten den Menschen nicht. Das Herpesvirus hatte ihre Augen geschädigt und sie würden sie bald verlieren. Nach einer Untersuchung in einer KLINIK konnten seine Augen gerettet werden. Heute, sind beide gesund, nett und verspielt, werden bald geimpft und bereit sein, sich auf das Abenteuer einzulassen - auf der Suche nach Zuhause und Menschen. Vielleicht bist Du genau die Richtige? <3 

 

Hier gelangt man zu Oreo's Facebookseite 


Kater PLAMEN und OGNIAN sind eng verbunden <3

Status: Suchen Paten und ein GEMEINSAMES Zuhause!

 

Name: PLAMEN

Alter: 5 Monate (26.9.2020)

Geschlecht: Männlich

Kastriert: Nein

 

Name: OGNIAN

Alter: 5 Monate (26.9.2020)

Geschlecht: Männlich

Kastriert: Nein

Beide geimpft, gechipt, ausreisebereit!

 

Wir sind PLAMEN und OGNIAN , fünf Monate alt, Brüder und wir suchen ein gemeinsames Zuhause! Vor einiger Zeit wurden wir auf dem Fischmarkt in Varna ausgesetzt . Wir waren klein, an einem unbekannten Ort und wir hatten große Angst, also versteckten wir uns. Am nächsten Tag mussten wir das Versteck verlassen , um nach Essen zu suchen, und als wir an den Lagerhäusern vorbeikrochen, erschien eine Frau. Sie rief uns und nahm etwas aus ihrer Tasche. Wir hatten ein wenig Angst und kamen nicht sofort näher, aber beim Geruch von leckerem Essen, dem wir nicht widerstehen konnten, rannten wir sofort zu ihr. Sie streichelte uns, erzählte etwas, und wir wollten sie nicht verlassen. Schließlich nahm die Frau uns in die Arme und ging. Sie setzte sich ins Auto, nahm uns bequem auf ihren Schoß und wir schliefen ein. Wir sind gesund, verspielt, geimpft und bereit zur Adoption. Wir wollen uns nicht trennen, wir lieben uns sehr und wir sind aneinander gebunden. Wir spielen, kämpfen und lieben unsere menschliche Mutter. Wenn Du uns beide bei Dir zu Hause haben möchtest, versprechen wir Dir viel Freude zu bereiten. Du bekommst das alles multipliziert mit zwei! Also zögere nicht und schreibe uns ganz einfach eine PN. Auch im Falle, dass du sie mit einer Patenschaft unterstützen willst, freuen wir uns über deine Nachricht <3 

 

Hier gelangt man zu Facebookseite der Beiden 


Kater LEMI suchte Schutz an einem außergewöhnlichem Ort!

Status: Sucht Paten und ein Zuhause!

 

Name: LEMI

Alter: 5-6 Monate (26.09.2020)

Geschlecht: Männlich

Kastriert: Nein

Geimpft, Gechipt, ausreisebereit!

 

So ist das heutzutage mit den sozialen Netzwerken. Anstatt dem kleinen LEMI zu helfen, drehte man ein Video von ihm und postete, dass er seit 5 Tagen unter einem Kaffeeautomat lebt.... Dort fand er Schutz vor vorbeifahrenden Autos. Gott sei Dank arbeitet unsere Maria ganz in der Nähe und handelte sofort, nachdem sie das Video sah. Sie nahm ihn mit und LEMI genießt das behütete Leben auf der Pflegestelle und zeigt sich unendlich dankbar.

Wenn jemand einen treuen Freund wie ihn sucht, schreibt uns ganz einfach eine PN!

 

Hier gelangt man zu Lemi's Facebookseite 


Kater GINGER ist der Bruder von Oliv :)

Status: Sucht Paten und ein Zuhause!

 

Name: GINGER 

Alter: 3-4 Monate (26.09.2020)

Geschlecht: Männlich 

Kastriert: Nein

Geimpft, Gechipt, ausreisebereit!

 

Ginger und seine Schwester wurden als Babys auf einem Spielplatz gefunden. Wir wissen nicht, ob sie von ihrer Mutter verlassen wurden oder ihr etwas passiert ist, aber Kinder spielten mit ihnen und es war nur eine Frage der Zeit, bis sie die nächsten Opfer der rauen Kinderspiele wurden. Unsere Freiwillige kommt vorbei, sieht sie und nimmt sie mit! Jetzt sind Ginger und seine Schwester in einer Pflegestelle, entwurmt, geimpft, verspielt, freundlich, mit gutem Appetit und warten darauf, dass jemand sie in ihr Herz schließt und adoptiert.

 

Hier gelangt man zu Ginger's Facebookseite 


Kater SILVER braucht dringend Unterstützung!

Status: Sucht Paten und ein Zuhause!

 

Name: SILVER 

Alter: 3-4 Monate (16.09.2020)

Geschlecht: Männlich 

Kastriert: Nein

Geimpft, Gechipt , ausreisebereit!

 

Wir trafen SILVER auf einem Spielplatz, umgeben von Kindern.

Solche "Versammlungen" lassen uns immer stehen bleiben um zu sehen, was sie sich über den Boden gebeugt, ansehen. Wie wir vermutet haben, war es ein kleines, schwaches, bewegungsloses Kätzchen.

Ein Kind sagte: "Es scheint zu sterben." Wir schnappten uns das kleine Skelett, schauten es uns an aber auf den ersten Blick waren keine Verletzungen zu sehen. Wir legten den Kleinen auf eine Decke und besorgten Wasser und Futter.

Tatsächlich trank er eine ganze Schüssel Wasser. Er hatte definitiv seit Tagen nicht mehr getrunken.

Da er alleine nicht überleben konnte, nahmen wir SILVER mit.

Einige Tage später bemerkten wir, dass der schwache Körper ziemlich schnell zu atmen schien. Wir sind bereits auf solche Fälle gestoßen und haben erraten, was der Grund sein könnte. Nach einem Röntgenbild und einer Untersuchung in CT haben sich unsere Befürchtungen leider als wahr erwiesen.

SILVER hatte einen Zwerchfellbruch.

Ein Zustand, der durch Tritte verursacht wurde... Außer dass er winzig klein alleine auf der Straße war, von niemandem einen Schluck Wasser erhalten hatte, wurde er tagelang brutal getreten ...

SILVER wurde bereits operiert und erholt sich jetzt auf seiner Pflegestelle . Er hat sich einer komplizierten Zwerchfellhernienoperation unterzogen und ist jetzt gesund, aber die Rechnung in der Vita Nova Klinik ist noch offen.

 

Für eine finanzielle Unterstützung wären wir unendlich dankbar. Wenn Du helfen möchtest, dann bitte mit dem Stichwort SILVER auf unser Konto bei der FIBANK: BG82FINV91501215374506 - BIC:FINVBGSF oder über PAYPAL: office.animal.hope@gmail.com spenden!

 

Vielleicht hast Du auch ein großes Herz und möchtest SILVER helfen, endlich ein behütetes Leben in einem neuen Zuhause zu führen.

 

Hier: gelangt man zu Silvers`s Facebookseite


Kater FLECKI passte auf seine kleinen Brüder auf!

Status: Sucht Paten und ein Zuhause!

 

Name: FLECKI 

Alter: 6 Monate (16.09.2020)

Geschlecht: Männlich 

Kastriert: Nein

Geimpft, Gechipt, ausreisebereit!

 

 

Er ist der große Bruder und Beschützer.

Diese Aufgabe hat der kleine Mann sehr ernst genommen, obwohl er ja auch noch ein Kleinkind ist.

Die Mutter war schon einige Tage unterwegs und seine beiden klitzekleinen Brüder hatten Hunger, richtig Hunger.

Und obwohl auch FLECKI der Magen knurrte, machte er sich auf den Weg um Futter für seine Brüder zu organisieren.

Er war gar nicht weit entfernt, doch als er zurück kam, waren die beiden Kleinen verschwunden. Er suchte und suchte, fand aber keine Spur.

Völlig entkräftet legte er sich hin, als plötzlich eine Frau auftauchte und ganz lieb mit ihm sprach. Leckeres Futter hatte sie auch dabei und vor allem versprach sie ihm, dass sie ihn zu seinen Brüdern bringen würde.

So kam auch FLECKI zu uns und sucht nun ein Zuhause. 

 

Hier: gelangt man zu Flecki`s Facebookseite


Kater ATHOS hatte Glück im Unglück <3

Status: Sucht Paten und ein Zuhause!

 

Name: ATHOS 

Alter: 2,5 Monate (16.09.2020)

Geschlecht: Männlich 

Kastriert: Nein

Geimpft, Gechipt, ausreisebereit! 

 

 

Ein Tag wie jeder andere auf Varna 's Straßen.

Vor allem jetzt sind unglaublich viele Kitten ohne ihre Mütter unterwegs.

So auch der kleine ATHOS zusammen mit seinem Bruder. Beide waren sehr schwach und bettelten jeden Passanten um etwas Futter an.

Keiner reagierte.

Als sich die zwei schon damit abgefunden hatten, dass niemand sie beachtete, kam eine unserer Freiwilligen vorbei und erkannte sofort den Ernst der Situation.

Sie brachte beide sofort in die Klinik aber das Brüderchen hat es leider nicht geschafft und verstarb.

Als wir nochmals zu der Fundstelle gingen, saß dort ein weiterer Bruder, etwas älter und vermutlich aus einem früheren Wurf.

Nur von der Mama weit und breit keine Spur. Aber unsere Mariela ist hartnäckig und sie fuhr jeden Tag zur Fundstelle und tatsächlich fand sie ein paar Tage später die Mutter und konnte sie mitnehmen.

Der kleine ATHOS hat sich prima erholt, frisst, spielt und genießt sein neues Leben.

Jetzt fehlt nur noch sein eigenes Zuhause mit netten Menschen und Katzen. 

 

Hier: gelangt man zu Athos Facebookseite


Kater KRASIMIR von der Tankstelle

Status: Sucht Paten und ein Zuhause!

 

Name: KRASIMIR 

Alter: 2,5 Monate (16.09.2020)

Geschlecht: Männlich 

Kastriert: Nein

Geimpft, gechipt!

 

Unsere Mariela hat einfach ein Gespür zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu sein.

In diesem Fall war es eine Tankstelle.

Dort lief der kleine KRASIMIR weinend herum, auf der Suche nach seiner Mutter. Mariela sah sofort, dass Hilfe nötig war.

Nachdem die Suche nach der Mutter und den Geschwistern vergebens war, packte sie den Kleinen kurzerhand in ihr Auto.

Im sicheren Zuhause zeigt sich KRASIMIR sehr freundlich und sozial.

Er liebt es mit den Menschen zu kuscheln und sein Lieblingsplatz ist im Arm. Jetzt fehlt dem Süßen nur noch sein eigener Mensch mit dem er schmusen kann!

Vielleicht bist Du das ja.

 

Hier: gelangt man zu Krasimir`s Facebookseite


Kater JOHAN, in letzter Sekunde gerettet!

Status: Sucht Paten und ein Zuhause!

 

Name: JOHAN 

Alter: 2,5 Monate (15.09.2020)

Geschlecht: Männlich 

Kastriert: Nein

Geimpft, gechipt!

 

JOHAN wurde in einem Gipsy Lager geboren und anfangs war alles in Ordnung.

Bis zu dem Zeitpunkt, an dem einige Jungen ihn packten, eine Schnur um den Bauch banden und einem großen Hund zum Fressen geben wollten.

Er schrie, zappelt und versuchte wegzulaufen, aber die Jungs hielten ihn direkt vor das Maul des Hundes, der versuchte den Kleinen zu beißen.

JOHAN schrie vor Angst, aber die Jungen lachten und ignorierten seinen verzweifelten und entsetzten Blick. Als es fast zu spät war, tauchte eine Frau auf, riss den Kleinen an sich und rannte zu ihrem Auto.

Die Angst war so groß , dass er sich auf dem Schooß zusammenrollte und sich nicht mehr rührte.

Auf der Pflegestelle gibt es auch Hunde, aber sie sind Katzen gewöhnt und sehr lieb, so dass JOHAN inzwischen keine Angst mehr hat.

Mit den anderen Kätzchen im Haus hat er sich ebenfalls angefreundet und sie haben ihm beigebracht, wie man sich verteidigt, wie man auf die Toilette geht und wie man spielt, ohne andere zu verletzen.

Aber, ich habe überall Glück! Wenn Sie ein bisschen Glück haben möchten, um Ihre Herzen zu gewinnen, lesen Sie bitte die Regeln der Stiftung!

Ich höre jetzt auf, esse hart und werde ein großer und starker Mann. Alles was ich tun muss, ist ein Zuhause zu haben, um vollkommen glücklich zu sein. 

 

Hier: gelangt man zu Johan`s Facebookseite 


Kater TOMMY nur die mit reinem Herzen sehen gut!

Status: Sucht Paten und ein Zuhause! 

 

Name: TOMMY

Alter: ~2 Monate (15.08.2020)

Geschlecht: Männlich

Kastriert: Nein

Geimpft, gechipt bei Ausreise!

BLIND!!!

 

TOMMY ist ein Baby, ungefähr 2 Monate alt und wurde auf der Straße gefunden. Er ist völlig blind, aber irgendwie hat er es alleine geschafft . Bei den Untersuchungen konnte nicht festgestellt werden, ob er ohne Augäpfel geboren wurde, ob sie krankheitsbedingt geschädigt wurden oder die Augen gewaltsam entfernt wurden, da sich hinter den Augenlidern nichts befindet, nur Löcher.

Der kleine gutmütige Mann wird noch einmal in die Klinik gehen, um sich die Augen zusammennähen zu lassen. Er wird vollkommen gesund und bereit sein, Menschen zu finden, die ihm sein Herz öffnen. Er wird in Zukunft keine besondere Pflege im Leben brauchen, weil blinde Katzen sich gut orientieren können und keine Probleme haben, sich zu bewegen. Er wird nur ein Zuhause und Menschen brauchen, die ihn niemals verlassen und ihn wirklich lieben werden. Wenn du dieser Mensch bist und möchtest, dass er dein Junge ist, dann sende uns bitte eine private Nachricht. Unser Katzenteam wird dir gerne alle Fragen beantworten

<3 TOMMY wird dich sehr lieben und obwohl er dich nie mit seinen Augen sehen wird, wirst du in seinem Herzen der schönste und beste TOMMY hätte auch gerne Paten die ihn unterstützen :) Bitte sende ihm doch eine pn, da würde sein Herzchen gleich ein wenig höher schlagen.

 

Hier: gelangt man zu Tommys Facebookseite


Kater NEVEN war ein Waisenkind!

Status: Sucht Paten und ein Zuhause! 

 

Name: NEVEN

Alter: 3 Monate (15.08.2020)

Geschlecht: Männlich

Kastriert: Nein

Geimpft, gechipt bei Ausreise!

 

So, lasst mich euch vorstellen:) Mein Name ist NEVEN, drei Monate alt und ich wurde auch von meiner Mutter Ava adoptiert. Ich bin fröhlich und lustig. Ich renne, springe und hänge mit allen gleichzeitig ab. Ich mag es gestreichelt und verwöhnt zu werden. Ich mag es mich auf dem Bett auszustrecken und Tricks zu machen, kurz gesagt, ich mag es zu leben. Ich ärgere die Mädchen, aber sie schlagen mich und ich bin ein Gentleman, ich verputze mich sofort. Ich bin gutmütig und weiß, dass man eine Frau nicht schlägt ;)

obwohl ich stärker bin als sie. Ich möchte wirklich, dass sich jemand in mich verliebt und mich zu seinem Familienmitglied macht <3 Wenn du jetzt meinen Aufruf liest, zögere bitte nicht, sondern schreibe mir bitte eine private Nachricht <3 Die Mädchen werden dir sagen, dass ich sehr schön bin - es ist wahr! Sie werden dir sagen, dass ich sehr gut bin und das ist wahr. Sie werden dir erklären, wie sehr ich es liebe, umarmt und gekuschelt zu werden - auch wahr!

Ich bin bereits geimpft, entwurmt, ich bin jung und es ist Zeit Liebe zu schenken und die Couch von jemandem zu belegen! Schreibst du mir noch heute??? Du darfst dich auch gerne bei mir melden wenn du mich mit einer Patenschaft unterstützen willst.

 

Hier: gelangt man zu Nevens Facebookseite


Kater EMIL überlebte den Herpesvirus!

Status: Sucht Paten und ein Zuhause!

 

Name: EMIL

Alter: ~2 Jahre (26.07.2020)

Geschlecht: Männlich

Kastriert: Ja

Geimpft, gechipt bei Ausreise!

 

EMIL ist ein freundlicher, lieber Kater, der gerne mit seinen Menschen schmust. Ausserdem ist er ein neugieriger und verspielter junger Mann. Zusammen mit seiner Schwester Mila wurden sie als Neugeborene in einer Kiste neben einem Müllcontainer abgestellt . Eine ältere Frau findet sie, nimmt sie auf und kümmert sich nach besten Kräften um sie. Leider erkrankten beide und die Frau behandelt die Herpesvirus-Infektion mit den vorhandenen Materialien, da sie kein Geld hat um zum Tierarzt zu gehen. Aus diesem Grund verliert Mila ein Auge, und auch EMIL hat eine Behinderung, so etwas wie einen Vorhang vor dem Auge und kann höchstwahrscheinlich nicht damit sehen. Zwei Jahre später wurde die Frau aus der städtischen Wohnung gejagt und konnte die beiden Tiere nur auf der Straße zurücklassen. Wir haben zufällig von ihnen erfahren und hier sind sie und schließen sich unserer großen Familie an. Sie hatten beide Anämie und das schlechte Futter sorgte dafür, dass sie ihr Fell verloren. Beide wurden behandelt, kastriert, geimpft, sind jetzt gesund und bereit, zu Menschen zu gehen, die sich um sie kümmern und sie nie wieder verlassen werden. Da die beiden durch ihre gemeinsame Geschichte sehr eng verbunden sind, möchten wir sie nicht gerne trennen und suchen am liebsten ein Zuhause für beide zusammen. Wenn du dich in EMIL verliebt hast oder ihn mit einer Patenschaft unterstützen willst, dann schreibe uns bitte eine private Nachricht <3

 

Hier gelangt man zu Emil's Facebookseite 


Kater ALF wurde völlig durchnässt und verängstigt gefunden :(

Status: Sucht Paten und ein Zuhause!

 

Name: ALF 

Alter: 7 Monate (11.07.2020)

Geschlecht: Männlich

Kastriert: Nein

Geimpft, gechipt bei Ausreise!

 

Aus heiterem Himmel fing es an in Strömen zu regnen und erwischte eine unseren Freiwilligen in der Nähe einer stark befahrenen Straße. Sie rennt unter einen Baum , um sich unterzustellen und ihren Regenschirm zu öffnen. Plötzlich knallt etwas auf sie und fliegt dann auf die Straße. Die Frau erschrickt und als sie hinschaut, sieht sie ein Kätzchen, das auf die Straße rennt und versucht den Wassermassen zu entkommen. Sie schafft es, ihn zu packen, kurz bevor ein vorbeifahrender Bus ihn überfährt. Sie nimmt den Kleinen mit und ab da läuft alles ab wie immer: Zuhause, Bad, Klinik, Entwurmung, Untersuchung und wenig später streckt ALF seinen Körper auf der Couch aus und schläft ein. Er ist verspielt, lustig und sehr neugierig. Er hatte eine leichte Erkältung und eine laufende Nase, aber Dank der entsprechenden Behandlung ist alles in Ordnung . Er ist startbereit in ein neues Zuhause zu reisen, wo er geliebt, verwöhnt und mit seinem eigenen Sofa ausgestattet wird. Ausserdem würde er sich über tolle Paten freuen <3 

 

Hier gelangt man zu Alf's Facebookseite 


Kater KALIN, Adoptivkind :)

Status: Sucht Paten und ein Zuhause!

 

Name: KALIN

Alter: ~ 2 Monate (11.07.2020)

Geschlecht: Männlich

Kastriert: Nein 

Geimpft, gechipt bei Ausreise!

 

Nun darf ich mich vorstellen ! Mein Name ist KALIN und ich wurde auch von Mutter Ava adoptiert. Ich mag es zu rennen und zu springen, mit allen Spielsachen gleichzeitig zu spielen. Ich liebe es, gestreichelt und verwöhnt zu werden, ich liebe es zu schlafen, ich liebe es zu essen, kurzum ich bin durch und durch ein liebevolles Kätzchen. Manchmal spiele ich den großen Macker und versuche die Mädchen zu ärgern aber wenn sich dann meine Adoptivschwester Dalia mir in den Weg stellt, renne ich und verstecke mich bei meiner Mutter. Ich habe von meinen Schwestern gehört, dass sie fotografiert werden, damit die Leute sie sehen und ihnen dann ein eigenes Zuhause geben, in dem sie zu verwöhnt werden . Ich habe deshalb beschlossen, dasselbe zu tun und hier bin ich in all meiner Schönheit. Ich hoffe, dass sich eine menschliche Mutter in mich verliebt und ich werde ihr alle Katzentricks beibringen, die ich kenne. Wenn diese Mutter das gerade liest, bitte schreib mir doch einfach eine kurze Nachricht. Ausserdem würde ich mich über tolle Paten freuen.

 

Hier gelangt man zu Kalin's Facebookseite 


Kater ONYX verlor seine ganze Familie :(

Status: Sucht Paten und ein Zuhause!

 

Name: ONYX 

Alter: 3,5 Monate (11.07.2020)

Geschlecht: Männlich

Kastriert: Nein

Geimpft, gechipt bei Ausreise!

 

Unsere Engel sind immer im Dienst, selbst wenn sie nur durch die Stadt bummeln. Kinder fütterten den kleinen ONYX auf dem Bürgersteig vor einem Haus neben einer belebten Straße. Auf die Frage, ob es eine Mutter und Geschwister gibt und warum der Kleine auf der Straße ist, wo es nicht sicher ist, erklären die Kinder , dass die Mutter vor Stunden durch vorbeifahrende Autos getötet wurde. Das gleiche Schicksal ereilte die anderen Babys. Mit Sicherheit wäre ONYX das nächste Opfer und unsere Pflegemama entscheidet sich kurzerhand ihn mitzunehmen. Die Kinder sind damit überhaupt nicht einverstanden und wollen das Kätzchen nicht hergeben. Es wäre besser, frei auf der Strasse zu leben behaupten sie. Davon lässt sich die Frau aber nicht beirren und bringt den Kleinen in die Klinik zur Untersuchung. Er ist gesund, verspielt, lustig und bereit, Dein Herz zu erobern. Wenn Du dieses schwarze Schmuckstück zu Dir nehmen willst, dann schreib uns doch bitte eine persönliche Nachricht! ONYX wird Dich mit seinem Charme verzaubern ! <3 Gerne kannst Du den Süßen auch mit einer Patenschaft unterstützen.

 

Hier gelangt man zu Onyx's Facebookseite 


Kater Peter wurde vor einem schrecklichen Schicksal bewahrt!

Status: Sucht Paten und ein Zuhause!

 

Name: PETER 

Alter: ca. 2,5 Monate (05.07.2020)

Geschlecht: Männlich

Kastriert: Nein

Geimpft, gechipt bei Ausreise!

 

Ein Video auf Facebook ließ uns mal wieder zittern und an der Menschheit zweifeln. Ein 50 Tage altes Baby bemüht sich, zu flüchten , indem es auf dem Boden entlang rutschte. Der Anblick erschütterte uns und wir kontaktierten sofort den Mann, es gefilmt hatte. Er erzählte uns, dass eine ältere Frau das Baby mehrmals mit ihrem Stock geschlagen hat und es seitdem nicht laufen kann . Wir sagten, wir würden ihn mitnehmen, aber der Mann erklärte, dass es auch eine Mutter, einen Bruder und zwei Schwestern gäbe , die ebenfalls von der Großmutter geschlagen wurden. Wir konnten das Baby und seine Familie nicht diesem furchtbaren Schicksal überlassen und nahmen sie alle mit nach Hause. Die Mutter war nicht verletzt, den anderen Babys geht es ebenfalls gut, aber PETER hat ein gebrochenes Becken und kann nicht alleine laufen . Nach Röntgen und Untersuchungen in einer Klinik versicherten uns die Ärzte, dass das Becken heilen würde und der Kleine bald alle seine Bedürfnisse selbst erfüllen könnte . Es ist kein operativer Eingriff erforderlich. Ansonsten ist er gesund, verspielt und ständig auf der Suche nach Abenteuern. Er spielt mit seinem Bruder, seinen Schwestern und den anderen Babys aus unserem Katzen Kindergarten. Mit jedem Tag erholt er sich , so dass wir sehr beruhig sind. Er und sein Bruder Pavel, seine Schwestern Elitsa und Denitsa und seine Mutter suchen nun nach einem Zuhause. Und wenn Du in diesem Moment Dein Herz für unseren Helden entdeckst und ihm Sicherheit und ein Zuhause geben möchtest, dann ran an die Tasten und schreib ihm einfach eine Nachricht ! Über liebe Paten wäre er auch überglücklich! 

 

Hier gelangt man zu Peter's Facebookseite 


Kater PAVEL - misshandelt :(

Status: Sucht ein Zuhause!

 

Name: PAVEL 

Alter: ca. 2,5 Monate (05.07.2020)

Geschlecht: Männlich

Kastriert: Nein

Geimpft, gechipt bei Ausreise!

 

Ich bin PAVEL, ein großartiger kleiner Mann von 50 und der Bruder von Peter und den Schönheiten Elitsa und Denitsa. Wie sie Dir sagten, wurde unsere ganze Familie vor der verrückten Großmutter mit dem Stock gerettet. Was kann ich noch sagen, ich bin nicht anspruchsvoll, essen, spielen und ich bin glücklich. Am liebsten jage ich den ganzen Tag meine Schwestern . Ich mag es nicht, wenn sie schlafen, wenn ich nicht schlafen kann. Es kommt vor, dass eine der beiden mich schlägt , weil ich sie aufgeweckt habe, aber dann verstecke ich mich sofort bei meiner Mutter und sie geben den Kampf auf. Wenn ich alt genug bin, suche ich ein eigenes Zuhause, gerne zusammen mit einem meiner Geschwister. Ich möchte, dass sie mich dort lieben, mich streicheln, mich verwöhnen, mir Köstlichkeiten geben, still sitzen, während ich drei Stunden auf ihnen schlafe. Wenn Du mit meinen Anforderungen einverstanden bist, dann zögere nicht und schreibe uns bitte eine private Nachricht damit ich mich in neue Abenteuer stürzen kann :)

 

Hier gelangt man zu Pavel's Facebookseite


Kater JUNI wurde schwer verletzt gefunden :(

Status: Sucht Paten und ein Zuhause!

 

Name: JUNI

Alter: ca. 3 Monate (05.07.2020)

Geschlecht: Männlich

Kastriert: Nein

Geimpft, gechipt bei Ausreise!

 

Das ist Juni! Am 1. Juni haben die Kinder frei und vergnügen sich. Einige von ihnen verstehen das mit dem Vergnügen falsch und stören die Eltern anderer Kinder. Im Zentrum von Varna wurde das kleine zwei Monate alte Baby durch zig Hände gegeben, jeder wollte es streicheln . Nur eine ältere Frau, die die Katzen in der Gegend füttert, sieht, dass es dem Kleinen nicht gut geht und sucht Hilfe. Spät in der Nacht wurde er in die Klinik gebracht, wo er ein gebrochenes Becken und ein gebrochenes Bein, eine eingeklemmte Blase und aufgrund von Schmerzen (wahrscheinlich) nicht in der Lage war, alleine zu urinieren. Der Test auf Panleukopenie ist negativ. Ärzte schlagen vor, dass aufgrund des jungen Alters die Verletzungen von selbst verschwinden und JUNI sich erholen wird. Er bekam Antibiotika und Schmerzmittel und tatsächlich, die Ärzte behielten recht und JUNI hat sich vollkommen regeneriert und sucht nun ein liebevolles Zuhause oder liebe Paten, die ihn unterstützen <3 

 

Hier gelangt man zu Juni's Facebookseite 


Kater BOYAN, vor der Pflegestelle ausgesetzt :(

Status: Sucht Paten und ein Zuhause!

 

Name: BOYAN

Alter: 7 Monate (21.06.2020)

Geschlecht: Männlich

Kastriert: Ja

Geimpft, gechipt bei Ausreise!

 

BOYAN und wir haben uns nicht zufällig getroffen. Vor dem Haus einer Frau aus der Organisation erscheinen regelmäßig einige "miauende Kisten" von "human" denkenden Personen. Sie lassen sie dort, um die "gewünschte" Generation ihres Schatzes loszuwerden und ein gutes Gewissen zu haben. Für sie sind Babys Dinge, Kastration ist eine schlechte Sache und ihre Haustiere gebären für die Gesundheit. Dies ist das Verständnis der Menschheit, ohne daran zu denken, wie die Babies leiden, wie die Mutter leidet und auch die Person die sie "findet" und um das Überleben kämpft :( :( So erschienen sie - BOYAN; Valeria und ihre beiden Brüder, die nicht überlebten! Es war nicht einfach, BOYAN und seine Schwester am Leben zu halten, aber wir haben gekämpft und es ist uns gelungen! BOYAN ist bereits 7 Monate alt und bereit, sich auf das Abenteuer einzulassen - auf das Abenteuer Zuhause. Er ist ruhig, anhänglich und liebevoll. Gerne würde er seine Schwester Valeria mitbringen, wenn es irgendwie möglich wäre <3 Dürfen die beiden zusammen bleiben oder werden sie getrennte Wege gehen? Überlege es dir gut und melde dich doch bitte bei uns mit deiner Entscheidung <3 Schreibe uns doch bitte auch eine private Nachricht wenn du BOYAN mit einer Patenschaft unterstützen willst ;)

 

Hier gelangt man zu Boyan's Facebookseite 


Kater SNICKERS, Herrchen verstorben :(

Status: Sucht Paten und ein Zuhause!

 

Name: SNICKERS

Alter: ~3 Jahre (21.06.2020)

Geschlecht: Männlich

Kastriert: Ja

Geimpft, gechipt, ausreisefertig!

 

Wir alle wissen, wie es ist, einen geliebten Menschen zu verlieren. Du fühlst zerrissenen Schmerz und suchst nach einer Schulter an die du dich anlehnen kannst. Aber warum wollen wir nicht wissen, dass nicht nur Menschen Gefühle haben! Tiere leiden auch! Sie leiden aufrichtig, ohne sich darum zu kümmern, ob es eine Erbschaft gibt. Sie leiden, weil sie die Liebe verlieren, sie verlieren die Hände, die sie streichelten, sie verlieren die Augen die sie mit Liebe ansahen und das Herz schlug synchron mit ihrem. Dies ist der Fall bei SNICKERS, einem gutaussehenden ca. 3-Jährigen, der in einer Wohnung lebte. Als Baby von der Straße gerettet, mit Liebe großgezogen, bis sein Katzenpapa diese Welt verließ :( :( :( Seine Schwester nimmt die Wohnung und die Katze wird nicht als Erbe angesehen :( :(. Sie wirft ihn raus, obwohl sie weiß, dass SNICKERS ein Hauskater ist und nie alleine gelebt hat. Erschrocken, ohne zu wissen, was passiert, stand SNICKERS an der Haustür und weinte. Er wusste nicht wohin er gehen soll, er kannte die Welt da draußen nicht mit all den Geräuschen, die Autos und Menschen die vorbeizogen :( Glücklicherweise wurde er von Menschen bemerkt, die auch Augen für seinen Schmerz hatten. Nachdem er sie um Hilfe angebettelt hatte, kam der hübsche junge Mann zu uns. Er ist gesund, sehr freundlich und wir versuchen ihm den Frieden und die Sicherheit zu geben, die er im Moment braucht. Er leidet immer noch, sucht aber menschliche Präsenz und ist sehr liebevoll. Durch die Zeit, die wir mit ihm verbringen, sind wir überzeugt, dass er wunderbar, ruhig ist, Menschen liebt und ein perfektes Haustier sein wird, aber manchmal gerät er in Konflikt mit anderen Katzen. Wenn du möchtest, dass dieser schöne junge Mann ein Mitglied deiner Familie wird, um ihm die Wärme und Sicherheit eines Zuhauses zu geben, dann schreibe uns bitte eine private Nachricht <3 SNICKERS verdient es geliebt zu werden! <3 

 

Hier gelangt man zu Snickers' Facebookseite 


Kater JAN und KAAN, die "Bärenbrüder" :)

Status: Suchen Paten und ein GEMEINSAMES Zuhause!

 

Name: KAAN (rot)

Alter: 7 Monate (21.06.2020)

Geschlecht: Männlich

Kastriert: Nein

 

Name: JAN (weiß-rot)

Alter: 4 Monate (21.06.2020)

Geschlecht: Männlich

Kastriert: Nein

Beide geimpft, gechipt, ausreisefertig! 

 

Sie sind drei Monate auseinander, aber für einander sind sie die einzige Familie, die sie hatten und haben. Sie können nicht ohne einander auskommen, sie suchen einander, kümmern sich umeinander, lernen voneinander, der Größere half dem Jüngeren sich an das Leben im städtischen Dschungel anzupassen. Sie sind JAN im Alter von 4 Monaten (weiß und rot) und KAAN im Alter von 7 Monaten (rot), zwei kleine Jungs, die mit den Schwierigkeiten auf der Straße fertig wurden. Sie sind mehr als Brüder! Sie lebten neben einem Wohnhaus, Menschen traten sie, gingen an ihnen vorbei. Manche fütterten sie, sie sind die Katzen, die alle herzlosen Menschen stören. Die beiden sind unzertrennlich, sie schafften es irgendwie mit allem fertig zu werden. Aber eines Tages kamen Arbeiter um den Block zu renovieren und das Erste das sie irritierte waren die Katzen :( :( Sie fingen an sie zu jagen und zu treten und ließen sie nicht mehr unter den Terrassen schlafen unter denen sie sich in eisigen Nächten verstecken. Die kalten Herzen der Menschen, die angeblich den Häusern Wärme geben, werden von den belästigenden Tieren nicht berührt und sie beschlossen, sie zu erschlagen und zu verjagen. Dann kontaktierte uns ein Junge aus dem Block und erzählte uns was los war. Wir konnten ihrem Schicksal gegenüber nicht gleichgültig bleiben und unsere große Familie wuchs um zwei Weitere. Sie sind jetzt auf einer Pflegestelle und kümmern sich weiterhin umeinander. Einer beginnt nicht ohne den anderen zu essen, sie schlafen zusammen, spielen zusammen - sie sind eine Familie und wir wollen sie nicht trennen. Wir wollen nie wieder, dass sie traurig sind, deshalb suchen wir ein gemeinsames Zuhause für sie. Sie sind beide sozial, liebevoll und verspielt und werden viel Lächeln und Freude bringen, wo immer sie sind. Wenn du dieses doppelte Glück und diese doppelte Liebe erleben willst, dann schreibe uns eine private Nachricht <3 Wir garantieren - dein Lächeln wird niemals dein Gesicht verlassen, wenn sie neben dir sind! Auch im Falle, dass du sie mit einer Patenschaft unterstützen willst, freuen wir uns über deine Nachricht :) 

 

Hier gelangt man zu Jan's und Kaan's Facebookseite 


Kater GRAY, schwerst verletzt!!

Status: Sucht Paten und ein Zuhause!

 

Name: GRAY

Alter: ~ 1 Jahr (24.04.2020)

Geschlecht: Männlich

Kastriert: Nein

Geimpft, gechipt bei Ausreise!

 

Schwerst verletzt und ausgehungert fanden unsere Helfer GRAY auf der Straße.

Ach GRAY, was ist passiert und welch Schmerz musstest du aushalten ? :( :(

GRAY hat tiefe Fleischwunden am Becken, eine Bruch in der Wirbelsäule und sein Schwanz muss amputiert werden :( :(

Derzeit kann GRAY nicht selbstständig Wasserlassen, er hat eine Katheder und bekommt Miholine. Wir können nur abwarten und helfen wo es geht :(

Aber er ist jetzt wenigstens schon mal schmerzfrei und bekommt sein tägliches Futter das er sehr gerne annimmt. Das ist schon mal ein gutes Zeichen <3

Früher oder später wird auch GRAY ein Zuhause brauchen!

Stört es dich nicht, dass ihm sein Schwänzchen fehlt und siehst du seine wahren Werte?

Schreibe uns doch bitte eine private Nachricht, unser Team wird dir gerne mit Rat zur Seite stehen <3

Auch wenn du ihn mit einer Patenschaft unterstützen willst, bist du mit einer PN genau richtig ;)

 

GRAY würde sich sehr über Unterstützung bei seinen Klinikkosten freuen :)

Das kannst du hier mit dem Verwendungszweck GRAY:

Account of the Foundation

Animal Hope Bulgaria - Varna

Fibank

IBAN: BG82FINV91501215374506

BIC: FINVBGSF

 

Oder mit PayPal:

office.animal.hope@gmail.com

Wir sagen herzlichen Dank <3

 

Hier: gelangt man zu Gray's Facebookseite 


Katzer HENZEL hatte Atemprobleme!

Status: Sucht Paten und ein Zuhause!

 

Name: HENZEL

Alter: ~ 2 Jahre (24.04.2020)

Geschlecht: Männlich

Kastriert: Ja

Geimpft, gechipt bei Ausreise!

HENZEL stolpert manchmal, als hätte er eine leichte Ataxie!

 

Mariela fand HENZEL verfilzt und schwer atmend auf der Straße.

Hätten sich ihre Wege nicht gekreuzt wäre es sicher sein Todesurteil gewesen :( :(

In einem Wettlauf mit der Zeit, fuhr Mariela mit HENZEL in die Klinik.

Sie haben dem Tod ein Schnippchen geschlagen <3

Was HENZEL genau hat/ hatte wissen wir noch nicht. Ihm wurde Blut abgenommen und in ein Labor geschickt. Da warten wir noch auf die Ergebnisse.

HENZEL geht es aber inzwischen so gut, dass er bei Mariela einziehen konnte und sie die Antibiotikabehandlung fortsetzen kann :)

HENZEL soll nicht wieder auf die Straße zurück, daher suchen wir ein Zuhause für ihn <3 Sobald er ganz gesund ist....

Willst du HENZEL mit einer Patenschaft unterstützen oder ihm gar ein Zuhause auf Lebenszeit schenken?

Dann melde dich bei uns, ran an die Tasten und schicke eine private Nachricht ;)

 

Wenn du HENZEL bei seinen Klinikkosten unterstützen willst, kannst du das hier mit dem Verwendungszweck HENZEL:

Account of the Foundation

Animal Hope Bulgaria - Varna

Fibank

IBAN: BG82FINV91501215374506

BIC: FINVBGSF

 

Oder mit PayPal:

office.animal.hope@gmail.com

VIELEN DANK <3

 

Hier: gelangt man zu Henzel's Facebookseite 


Kater BELINDO ist RESERVIERT!

Status: RESERVIERT! 

 

Name: BELINDO

Alter: ca. 6 Jahre 

Geschlecht: männlich 

Kastriert: Ja

Gechipt und geimpft!

 

18.04.2020

Und wieder bekamen wir eine traurige Nachricht :(

Das Frauchen von BELINDO hat uns angeschrieben, da sie ihrer Meinung nach BELINDO nicht mehr gerecht wird. Sie musste die Arbeit wechseln uns hat daher weniger Zeit für ihn :(

BELINDO ist ein sehr verschmuster Kater, der es liebt mit seinem Frauchen zu spielen und schlafen zu gehen.

Da er jetzt als Einzelkater gelebt hat, wissen wir nicht wie er sich mit Artgenossen verträgt. Angeblich hat es mit den anderen Mitbewohnern nicht ganz so geklappt.

BELINDO kann daher sehr gut in Einzelhaltung mit Familienanschluss vermittelt werden :)

Er wird es dir mit all seiner Liebe danken, wenn er ein "Prinzenleben" führen darf bei dir <3

 

Belindo hat versucht sich auf der Straße durchzuschlagen, er ist eines von vielen ausgesetzten Haustieren. 

Er war so stark unterernährt, dass überall Knochen zu sehen sind, er hat es einfach nicht geschafft sich selbst zu versorgen.

Belindo hat ein Geschwür im Mäulchen und man vermutete, dass er  Krebs hat. Es wurde eine Biopsie veranlasst und zum Glück hat sich der Verdacht nicht erhärtet.

Der liebe Belindo wurde bereits operiert. Er  hat eine alte unbehandelte Verletzung am Mäulchen und es mußte ein Teil der Haut und Lippen dort entfernt werden. 

Das kann aber die kleinen weiße Fee nicht entstellen.

Es geht ihm mittlerweile so gut, dass er am 09.11. kastriert werden kann und danach für immer ein Zuhause sucht ! 

Wenn du die verschmuste weiße Fee adoptieren möchtest, freuen wir uns auf deine persönliche Nachricht an uns!

 

Hier gelangt man zu Belindo's Facebookseite

 


Kater KAI wurde auf der Straße gefunden!

Status: Sucht Paten und ein Zuhause!

 

Name: KAI

Alter: ~ 1 Jahr (08.04.2020)

Geschlecht: Männlich

Kastriert: Ja

Geimpft, gechipt, ausreisefertig!

 

Kater KAI wurde hilfesuchend von Marielas Tochter auf der Straße vorgefunden :(

Hunger, Durst und Angst bestimmten seinen Alltag :(

Aber bei Anita war er an der "richtigen Adresse" ;)

Sie konnte nicht wegsehen und ihn im Stich lassen, Anita hat KAI mitgenommen... ihn gepäppelt und versorgt <3

Nun hat sich der kleine KAI zu einem sehr sozialen und kuscheligen Kater entwickelt der gerne das Familienleben kennenlernen möchte :)

Darf KAI ein Teil deiner Familie werden und für den Rest seines Lebens glücklich und zufrieden in seinem Körbchen kuscheln oder dich mit Katzenküsschen verwöhnen?

Oder willst du ihn mit einer Patenschaft unterstützen?

Egal wie du dich entscheidest, schreibe uns bitte eine private Nachricht. Unser Team wird dich gerne beraten :)

 

Hier: gelangt man zu Kai's Facebookseite 


Kater ACHILLES sucht ein Zuhause!

Status: Sucht Paten und ein Zuhause! 

 

Name: ACHILLES

Alter: 4 Monate (16.01.2020)

Geschlecht: Männlich

Kastriert: Nein

Geimpft, gechipt, ausreisefertig!

 

ACHILLES und seine Schwester Athene wurde zusammen mit ihrer Mutter ausgesetzt und fanden Zuflucht in einem Autowrack. Dort kümmerte sich ihre Mutter liebevoll um die beiden . Das ging so lange gut, bis spielende Kinder das Auto entdeckten und für sich beanspruchen wollten. Sie verjagten die Mama und wollten gerade die Babys quälen, als zum Glück ein Mann vorbei kam und dem Treiben ein Ende setzte. Nachdem er den Kindern ordentlich die Leviten gelesen hatte und sie die Flucht ergriffen hatten, wartete er mit den Kitten auf dem Arm auf die Mutter. Leider kam sie nicht wieder und so brachte er die beiden in die Klinik. Die kleine Athene hat es leider nicht geschafft, die Panleukopenie war stärker 😪 Nun sucht ACHILLES ein Zuhause , in dem er liebevoll umsorgt wird. Möchtest Du ihm ein solches geben oder ihn mit einer Patenschaft unterstützen, sende uns bitte eine private Nachricht.

 

Hier: gelangt ihr zu Achilles Facebookseite


Kater PARIS einfach weg geworfen!

Status: Sucht Paten und ein Zuhause!

 

Name: PARIS

Alter: 6 Monate (16.01.2020)

Geschlecht: Männlich

Kastriert: Nein

Geimpft, gechipt, ausreisefertig!

 

Es war einmal auf einer einsamen Straße mitten im Wald. Ein Auto stoppte ganz plötzlich und warf ein kleines Katzenbaby auf die Straße. So oder so ähnlich muss es PARIS ergangen sein, denn als zufällig eine Frau vorbeikam und ihn sah, war weit und breit niemand zu sehen und von selbst hätte er auf keinen Fall so weit kommen können. Die Untersuchung in der Klinik ergab, dass PARIS zwar völlig ausgehungert aber sonst ein komplett gesundes , verspielte Katzenbaby ist, das sich nach einem sicheren Zuhause sehnen. Bei Interesse oder wenn du PARIS mit einer Patenschaft unterstützen willst sende uns bitte eine private Nachricht.

 

Hier: gelangt man zu Paris Facebookseite


Kater VESKO, Augen gerettet <3

Status: Sucht Paten und ein Zuhause!

 

Name: VESKO

Alter: 6 Monate (23.12.2019)

Geschlecht: Männlich

Kastriert: Nein

Geimpft, gechipt, ausreisefertig!

 

Mit komplett verklebten und entzündeten Augen wurde VESKO gefunden. Der Herpesvirus trieb ein böses Spiel :( :( So hätte VESKO auf der Straße keine Chance gehabt. Hätte er überlebt, dann wäre er als blinder Kater ein leichtes Opfer gewesen :( :( VESKO hatte einen Schutzengel der ihn zu uns brachte. In der Klinik wurde er gegen den Virus behandelt und seine Augen konnten gerettet werden. Nun kann er klaren Blickes und voller Hoffnung in eine glückliche Zukunft schauen <3 Wird er seine Zukunft vielleicht bei dir verbringen? Wirst du ihm die Chance auf ein unendliches Glück geben? Wenn ja, dann schreibe uns bitte eine private Nachricht <3 Das kannst du auch tun, wenn du VESKO mit einer Patenschaft unterstützen willst ;)

 

Hier: gelangt man zu Vesko's Facebookseite


Kater CIRIL überlebte Panleukopänie!

Status: Sucht Paten und ein Zuhause!

 

Name: CIRIL

Alter: 4 Monate (22.12.2019)

Geschlecht: Männlich

Kastriert: Nein

Geimpft, gechipt bei Ausreise!

 

Eigentlich waren wir ja zu dritt wie ihr auf manchen Bildern sehen könnt :( aber dann bekamen wir Panleukopänie, das war eine schwere Zeit für uns, wir waren sehr geschwächt und leider hat es auch einer meiner Brüder nicht geschafft :( :( Nur ich, CIRIL und mein Bruder Kaloqn haben überlebt, aber ich kann euch sagen, das war nicht einfach und ich musste wirklich kämpfen. Aber nun bin ich kerngesund und entwickle mich prächtig, ich werde ein stattlicher Kater werden :) Bald läuft aber auch meine Zeit ab ... nicht die meines Lebens, sondern die auf der Pflegestelle. Denn diese sollte ich bald verlassen und zu meiner Familie ziehen. Viele andere Notfellchen warten schon darauf einen freien Platz zu ergattern. Hast du einen Spielkameraden für mich zuhause oder darf ich vielleicht sogar meinen Bruder mitbringen??? Das wäre einfach wunderbar <3 Schreib mir doch bitte eine private Nachricht , dann kommst du genau bei mir an <3 Über deine Nachricht würde ich mich auch freuen wenn du mich mit einer Patenschaft unterstützen willst ;)

 

Hier: gelangt man zu Ciril's Facebookseite


Kater GOGO erblickte im Badezimmer das Licht der Welt <3

Status: Sucht Paten und ein Zuhause!

 

Name: GOGO

Alter: 2,5 Monate (18.11.2019)

Geschlecht: Männlich

Kastriert: Nein

Geimpft, gechipt bei Ausreise!

 

Auch GOGOs Start ins Leben war eine Überraschung :) Elena versorgt unsere Katzenkolonien und nahm eines Nachts Reni mit zum Kastrieren. Am nächsten Morgen sollte sie zum Tierarzt gebracht werden. Als sie sich jedoch in Sicherheit befand gebar sie bei Elena 4 Babies <3 GOGO ist einer der beiden Jungs und sie haben noch zwei Schwestern. In ein paar Wochen ist GOGO so weit, dass er sich auf die Reise zu seinem Menschen begeben könnte. Dafür braucht er aber erst einen Menschen der ihm dies bieten will und auf Lebenszeit sein Dosi sein will ;) Solltest du dich nun angesprochen fühlen oder GOGO mit einer Patenschaft unterstützen wollen, dann schreibe uns bitte eine private Nachricht :)

 

Hier: gelangt man zu Gogo's Facebookseite


Kater MEILO schreiend auf der Straße!

Status: Sucht Paten und ein Zuhause! 

 

Name: MEILO

Alter: 40 Tage (05.10.2019)

Geschlecht: männlich

Kastriert: Nein

Geimpft, gechipt bei Ausreise! 

 

Mariela war in Varna, als sie ein ziemlich lautes und panisches Katzenschreien hörte. Sie ging dem nach und da saß er, der kleine Kater, völlig verängstigt und verstand nicht was um ihn herum passierte.

Lauter Autos, Füße und Lärm. Er war noch so winzig und hatte aber eine soooo laute Stimme. Mariela nahm ihn hoch und er schmiegte sich dankend in ihre Arme.

Er zitterte vor Angst. So klein wie er ist, hätte er an dieser Stelle sicher nicht lange überlebt. Er wurde in der Klinik vorgestellt und alle Ergebnisse sind negativ. Nun ist er erstmal in Sicherheit und kann wachsen und spielen, muss nicht mehr Hunger leiden.

MEILO ist ein aufgeweckter verspielter kleiner Kerl, der sich über Streicheleinheiten und seine Spielgefährten freut.

Wenn er alt genug ist, würde er sich über ein Zuhause für immer sehr freuen. Magst Du ihm das geben?

Oder magst ihn als Pate unterstützen?

Schreibe uns doch bitte eine private Nachricht.

 

Hier:  gelangt man zu Meilos Facebookseite


Kater GISMO auf der Straße geboren und sich alleine überlassen!

Status: Sucht ein Zuhause und Paten!

 

Name: GISMO

Alter: 3 Monate (16.07.2019) 

Geschlecht: männlich 

Kastriert: Nein

Geimpft und gechipt bei Ausreise!

 

Als meine Schwester Libi und ich gefunden wurden, waren wir sehr krank und halb verhungert. In der Klinik diagnostizierten sie Herpes und man pflegte uns gesund.

Ich bin wieder komplett gesund, leider konnte man das Auge meiner Schwester nicht mehr retten.

Doch sie wird immer meine kleine Schwester bleiben. Deshalb habe ich ihr versprochen, für uns nach einem tollen Zuhause zu suchen, wo wir spielen können, geliebt werden und immer etwas zu essen haben.

Mögt ihr mir dabei helfen, mein Versprechen einzuhalten und uns ein Zuhause für Immer zu geben? Vielleicht finde ich bis dahin wenigstens eine Patin oder einen Paten.

 

Hier:  gelangt man zu Gismos Facebookseite


Katzer THEO – Auf der Straße geboren!

Status: Sucht ein Zuhause und Paten! 

 

Name: THEO 

Alter: 3 Monate (Stand 11.07.2019)

Geschlecht: Männlich 

Kastriert: Nein

Geimpft und gechipt bei Ausreise! 

 

Ich wurde mit meinen zwei Schwestern und meinen zwei Brüdern vor drei Monaten auf der Straße im Zentrum von Varna geboren.

Unsere Mama versuchte uns in Sicherheit zu bringen und versteckte uns in der Nähe eines Hauses. Die Wohnung gehörte einer lieben Frau, die uns fand, als sie von der Arbeit wieder kam, und zu einer Pflegestelle brachte.

Dort bekamen wird etwas zu essen und ganz viel Liebe.

Unsere Mama wird nächste Woche kastriert und dann heißt es für uns Abschied nehmen und alleine im Leben zurecht zu finden.

Magst Du mir ein neues Zuhause geben?

Oder willst Du mein Pate werden?

 

Hier findest Du meine Facebookseite.


Kater MARIAN - auf der Suche nach einem Zuhause

Status: Sucht ein Zuhause und Paten!

 

Name: MARIAN

Alter: 3 Monate (Stand 11.07.2019)

Geschlecht: Männlich

Kastriert: Nein

Geimpft und gechipt bei Ausreise

 

Ich wurde mit meinen drei Schwestern und meinem Bruder vor 3 Monaten auf der Straße im Zentrum von Varna geboren.

Unsere Mama versuchte uns in Sicherheit zu bringen und versteckte uns in der Nähe eines Hauses.

Dort fand uns eine Frau, als sie von der Arbeit nach Hause kam.

Wir kamen auf eine Pflegestelle, wo wir gestreichelt werden, man mit uns spielt und wir ganz viel Liebe bekommen und in Sicherheit leben.

Unsere Mama wird nächste Woche kastriert und da wir dann alt genug sind,um uns unsere eigenen Zuhause für immer zu suchen, heißt es dann für uns Abschied nehmen.

Wenn Du ihm ein Zuhause schenken möchtest, würden wir uns sehr über Deine Nachricht freuen.

Auf der Suche nach einem Paten ist Marian auch noch. 

 

Hier gelangst Du auf seine Facebookseite.


Kater MILEN - die ganze Familie gerettet!

Status: Sucht Paten und ein Zuhause!

 

Name: MILEN 

Alter: 3 Monate (Stand 10.07.2019) 

Geschlecht: Männlich

Kastriert: Ja 

Geimpft und gechipt bei Ausreise 

 

Ich bin MILEN.

Meine Mama brachte mich und meine Geschwister in einem Busch, nahe eines Basars zur Welt. Es war nicht immer einfach für sie, 4 kleine Katzenkinder zu versorgen, doch wie schwierig es noch werden sollte, wussten wir nicht.

Es kam Regen - sehr viel Regen und meine Mama fand kein Futter mehr für sich!

Das sollte aber nicht unser Ende werden!

Wir wurden gefunden und meine Mama wird bald kastriert. Sie darf dann wieder in ihr Revier, da sie sonst ohne ihre Freiheit eingehen würde.

Doch ich komm mit diesem Leben in Sicherheit sehr gut klar und kann es kaum erwarten, ein Zuhause zu finden.

Alle reden hier davon, da möchte ich nur zu gern erfahren, wie es sich anfühlt, jemanden zu haben, der sich um einen sein ganzes Leben kümmert und einen bis zum Ende liebt. Magst Du das für mich sein?

Oder magst Du mein Pate werden?

 

Hier gelangst Du auf meine Facebookseite.


Kater DARSY - ein weiteres Kätzchen aus dem Horrorblock!

Status: Sucht ein Zuhause und Paten! 

 

Name: DARSY

Alter: ca. 1 Jahr (Stand 15.05.2020)

Geschlecht: Männlich

Kastriert: Nein

Geimpft und gechipt bei Ausreise

 

Hier stellt sich euch DARSY vor. Er ist ein weiteres Baby, dass dem Tod nur knapp entkommen ist.

Auch er von seiner Mama in einer Kiste geboren worden, nicht unweit eines Wohnblocks. Doch ein Anwohner wollte aufräumen. Die Katzen loswerden. Und so verlor der kleine DARSY seine Mama.

Ein paar liebe Menschen bekamen mit,. dass es noch ein paar überlebende Kätzchen gab und brachten sie aus der Gefahrenzone raus.

Nun lebt DARSY mit seinen Geschwistern in Sicherheit und braucht sich keine Sorgen mehr machen, dass auch ihm irgendwann etwas passiert.

Er fängt schon einmal mit der Suche nach einem Zuhause an, denn manchmal dauert es ja etwas, bis sein Mensch ihn sieht.

Bist genau DU sein Mensch?

Magst Du ihn bei Dir aufnehmen?

Oder willst Du sein Pate werden?

Dann schicke uns bitte eine Nachricht. DARSY freut sich schon, von Dir zu hören! 

 

Hier kommst Du zu seinem Facebookalbum.