Unsere Rüden

 

Dies sind die Rüden, die wir zur Zeit vermitteln.
Natürlich könnt ihr auch gerne eine Patenschaft übernehmen!
Egal, ob ihr einer dieser Fellnasen ein schönes Zuhause schenken oder ihr als Pate zur Seite stehen wollt - meldet euch direkt auf unserer Facebook-Seite unter "Nachricht senden", wenn ihr Fragen habt, oder schaut hier für weitere Informationen und das Patenschaftsformular oder den Adoptionsfragebogen!

Außerdem helft ihr auch wenn ihr die Tiere bei Facebook teilt - der Link zu ihren Alben steht immer dabei!

Rüde REX der Einzigste Nichtblonde!

Status: Sucht Paten und ein Zuhause!

 

Name: REX

Alter: 5 Monate (13.05.2019)

Geschlecht: Männlich

Kastriert: Nein

Geimpft, gechipt, ausreisefertig!

Mittelgroß!

 

REX ist der Einzige der Geschwister der nicht blond ist.

Seine Mama lebt in den Straßen von Varna und wird dort von einer Frau versorgt. Sie darf sich dort auch im Garten aufhalten und bekommt regelmäßig ihr Futter. Da sie aber nicht kastriert war, kam es wie es kommen musste.Sie gebar 5 Welpen.

6 Hunde zu versorgen ist nicht einfach und so bat sie uns um Hilfe. Mama wurde kastriert und darf weiterhin bei der Frau aus und ein gehen. Die Welpen haben wir übernommen und suchen nun für REX den idealen Dosenöffner.

REX ist noch etwas schüchtern, aber das wird sich bald legen wenn er rausfindet, dass du ihm dein Herz schenkst und er bei dir gut aufgehoben ist.

Bitte schreibe ihm doch eine private Nachricht wenn du ihn mit einer Patenschaft unterstützen willst oder sogar lebenslänglich sein Dosenöffner sein wills.

 

Hier: gelangt man zu Rex Facebookseite

Rüde LEO semmelblond!

Status: Sucht Paten und ein Zuhause!

 

Name: LEO

Alter: 5 Monate (13.05.2019)

Geschlecht: Männlich

Kastriert: Nein

Geimpft, gechipt, ausreisefertig!

Mittelgroß!

 

Was kommt raus, wenn eine unkastrierte Hündin sich frei bewegen darf? Richtig ;) Ein zuckersüßer LEO.

LEOs Mama ist eine Straßenhündin in Varna, aber ihr geht es gut. Sie wird täglich von einer älteren Frau versorgt und darf sich auch in ihrem Garten aufhalten.

Nur an eine Kastration wurde nicht gedacht, dazu fehlt ja auch das Geld.

Und so brachte die Mama vor 5 Monaten 5 süße Welpen zur Welt. Da auch hier das Geld fehlt um alle gerecht zu versorgen fragte die Frau bei uns nach Hilfe. Die Mama wurde nun kastriert und wird weiterhin liebevoll von der Frau versorgt.

LEO wurde mit seinen Geschwistern von uns übernommen und macht sich nun auf die Suche nach seinem lebenslänglichen Körbchen.

Darf LEO bei dir einziehen und sein ganzes Leben bei dir glücklich sein? Wenn du dir sicher bist schreibe uns doch bitte eine private Nachricht.

Auch bei der Übernahme der PAtenschaft bist du mit einer pn herzlich willkommen.

 

Hier: gelangt man zu Leos Facebookseite

Rüde ROCKO aus dem Garten!

Status: Sucht Paten und ein Zuhause! 

 

Name: ROCKO

Alter: 5 Monate (13.05.2019)

Geschlecht: Männlich

Kastriert: Nein

Geimpft, gechipt, ausreisefertig!

Mittelgroß!

 

ROCKO ist eines von 5 Kindern einer Straßenhündin. Seine Mama lebt auf der Straße und wird aber täglich von einer älteren Frau versorgt und darf sich dort auch im Garten aufhalten.

Es kam wie es kommen musste, da Mama nicht kastriert war, brachte sie vor 5 Monaten 5 Welpen im Garten der Frau zur Welt. Wir sind froh, dass diese die Mama weiterversorgt, aber um alle 6 kann sie sich nicht kümmern.

Daher bat sie uns um Hilfe. Die Mama ist nun bereits kastriert und die Kleinen suchen nun ein Für-immer-Zuhause :) So eben auch der schöne ROCKO.

Willst du sein Lebensmensch werden und mit ihm Schritt für Schritt das Hunde-ABC erlernen und dann für dein Leben einen treuen Freund an deiner Seite haben? Dann schreibe ROCKO bitte eine private Nachricht, denn er wartet darauf sein Ticket ins Glück zu bekommen.

Mit einer pn bist hier auch richtig wenn du ihn mit einer Patenschaft unterstützen willst.

 

Hier: gelangt man zu Rockos Facebookseite

Rüde URIEL hat den Parvo besiegt!

Status: Sucht Paten und ein Zuhause! 

 

Name: URIEL (Engel der Offenbarung)

Alter: 3,5 Monate (05.05.2019)

Geschlecht: Männlich

Kastriert: Nein

Geimpft, gechipt, ausreisefertig!

 

7 kleine unschuldige Seelen...7 kleine Welpen... Sie verstehen nicht was los ist und warum Mama weg ist.

Eine menschliche Hand hat sie von ihrer Mama genommen und weggeworfen.

So begann die Geschichte unserer 7 Welpen, es haben nur 4 davon überlebt.

URIEL ist einer der Kämpfer und ist jetzt bereit sich auf Heimatsuche zu begeben.

Viel können wir leider nicht über ihn erzählen, außer, dass er weggeworfen wurde wie Müll...allein gelassen und dem Schicksal überlassen.

Für denjenigen war sein Leben nichts wert.

Aber wird er für dich ein wertvolles Familienmitglied werden, dass bis an sein Ende an deiner Seite durchs Leben gehen darf?

Dann schreib unserem Kämpfer doch bitte eine private Nachricht, denn jetzt kämpft er nicht mehr um sein Leben sondern um dein Herz.

Falls du ihn mit einer Patenschaft unterstützen willst bist du auch mit einer pn bei uns richtig.

 

Hier: gelangt man zu Uriels Facebookseite

Rüde CHAMUEL ein Sieger!

Status: Sucht Paten und ein Zuhause! 

 

Name: CHAMUEL

Alter: 3,5 Monate (05.05.2019)

Geschlecht: Männlich

Kastriert: Nein

Geimpft, gechipt , ausreisefertig! 

 

7 kleine unschuldige Seelen...7 kleine Welpen... Sie verstehen nicht was los ist und warum Mama weg ist.

Eine menschliche Hand hat sie von ihrer Mama genommen und weggeworfen.

Auch CHAMUELs Geschichte beginnt so.

Als unerwünschter Nachwuchs war man seiner überdrüssig und hat ihn mit seinen Geschwistern entsorgt.

Wertlos...lieblos....gewissenlos.

Er wurde zwar gefunden, erkrankte aber kurz darauf an Parvo. Lange kämpfte CHAMUEL um sein Leben. Aber er hat gesiegt.

Wird CHAMUEL auch der Sieger sein im Kampf um dein Herz??? Er würde so gerne ein lebenslängliches Plätzchen in deinem Zuhause und in deinem Herzen einnehmen.

Sollte er nun auch hier gesiegt haben, dann schreibe uns doch bitte eine private Nachricht  Und solltest du ihn mit einer Patenschaft unterstützen wollen, dann darfst du uns auch gerne schreiben.

 

Hier: gelangt man zu Chamuels Facebookseite

Rüde INDIANA JONES wartete vor dem Laden!

Status: Sucht Paten und ein Zuhause! 

 

Name: INDIANA JONES

Alter: 5-6 Monate (14.0.42019)

Geschlecht: Männlich

Kastriert: Nein

Geimpft, gechipt bei Ausreise!

 

Mariela und Krasimir waren in die Stadt gefahren um Einzukaufen. Es regnet seit Tagen in Varna und es ist ein Abenteuer von Marielas Zuhause in die Stadt zu fahren.

Schon bei der Ankunft vor dem Laden sah Mariela einen Hund, er rannte hilfesuchend vor dem Geschäft auf und ab.

Krasimir ging schon mal hinein und bald darauf folgte Mariela um eine Wurst zu kaufen. Nein, nicht für sie, sondern für den Hund. Sehr hungrig nahm er diese dankbar an und Mariela konnte nicht anders als ihn mitzunehmen.

Obwohl ihr Krasi darüber not very amused war. Nach kurzer Untersuchung durfte INDIANA JONES bei ihr auf der Pflegestelle einziehen.

INDIANA JONES ist ein sehr freundlicher junger Mann der sich sofort mit allen auf der Pflgestelle vertragen hat. Aber auch INDIANA JONES sucht ein Zuhause, eines wo er mit seiner Familie noch viele Abenteuer des Lebens erleben darf.

Bist du abenteuerlustig und bereit dein Leben mit diesem jungen Mann zu teilen??? Dann schreibe uns bitte eine private Nachricht.

Mit einer privaten nachricht bist du bei iNDiaNA JONES auch genau richtig wenn du ihn mit einer Patenschaft unterstützen willst.

 

Hier: gelangt man zu Indiana Jones Facebookseite

Rüde KUBA ist RESERVIERT!

Status: RESERVIERT!

 

Name: KUBA

Alter: 4 Wochen (14.04.2019)

Geschlecht: Männlich

Kastriert: Nein

Geimpft, gechipt bei Ausreise!

 

KUBA ist nur der Vierte der in einer Schachtel auf dem Basar gefunden wurde. Der junge Mann der sie fand hat einige Zeit dort verbracht, aber es fand sich niemand dem die Welpen gehörten.

Gerade mal eine Woche und schon weggeworfen wie Müll.

Er wandte sich an uns und eine unserer Helferinnen holte die Babies ab. Sie wurden in der Klinik erstversorgt und durften dann nach positivem Ergebnis auf eine unserer Pflegestellen umziehen.

KUBA macht seinem Namen voller Lebensfreude alle Ehre und entwickelt sich prächtig. Bald braucht er sein eigenes Zuhause, denn auf der Pflegestelle kann er nicht für immer bleiben. Und das will er auch nicht.

KUBA würde sich sehr freuen wenn du ihm eine private Nachricht schreibst und ihm ein Zuhaus auf Lebenszeit schenkst.

Ebenso freut er sich wenn du ihn mit einer Patenschaft unterstützt.

 

Hier: gelangt man zu Kubas Facebookseite

Rüde BALI ist RESERVIERT!

Status: RESERVIERT!

 

Name: BALI

Alter: 4 Wochen (14.04.2019)

Geschlecht: Männlich

Kastriert: Nein

Geimpft, gechipt bei Ausreise!

 

BALI ist nun der Dritte aus dem Wurf der "karibischen" Geschwister. Alle 4 zusammen wurden auf dem Basar in einer Schachtel abgestellt.

Ein junger Mann der Geräusche aus der Schachtel hörte und die 4 fand, wartete eineinhalb Stunden und hoffte, dass da doch jemand wäre dem diese Süßen gehören. Aber seine Hoffnung wurde zerstört, es kam niemand und niemand fühlte ich zuständig.

Also rief er uns zu Hilfe. Nach der Erstversorgung stand fest, dass die Kleinen in einem guten Zustand waren und so durften sie auf eine unserer Pflegestellen ziehen. BALI ist nun 4 Wochen und entwickelt sich sehr gut.

Er hat aber einen Wunsch.

BALI will seine Kindheit nicht auf der Pflegestelle verbringen, er will in sein eigenes Zuhause ziehen.

Es dauert noch ein paar Wochen, dann ist die Impffrist vorbei und BALI darf auf den Trapo aufspringen.

Verhilfst du ihm zu diesem Sprung und schenkst ihm ein Leben lang ein Zuhause? Dann melde dich bitte in einer privaten nachricht bei uns.

Das kannst du auch, wenn du BALI mit einer Patenschaft unterstützen willst.

 

Hier: gelangt man zu Balis Facebookseite

Rüde TOTO ist nun endlich gesichert!

Status: Sucht Paten und ein Zuhause!

 

Name: TOTO

Alter: 3,5 Monate (31.03.2019)

Geschlecht: Männlich

Kastriert: Nein

Geimpft, gechipt bei Ausreise!

 

TOTO ist der Bruder von Tina und Veliko, die beiden anderen wurden schon vor paar Wochen gesichert, aber bei TOTO hat es etwas gedauert.

Nun befindet er sich auch auf einer Pflegestelle mit seinen Geschwisten und darf sich endlich darüber freuen, dass er in Sicherheit ist und einen vollen Napf vor sich hat. TOTO und seine Geschwister sind wieder aus einem unerwünschten Wurf dem man sich einfach entledigt hat indem man sie auf die Straße setzte.

Vielleicht hätten ja die Autos dieses "Problem" entsorgt.

Aber nein, unsere Helfer waren schneller und haben alle drei gesichert. Bald ist es so weit und TOTO hat die Impffrist hinter sich, dann darf er ausreisen. Dazu braucht er aber ein Reiseticket und dieses kannst nur du ihm schenken, wenn du ihm ein Zuhause auf Lebenszeit geben willst.

Sende uns doch bitte eine private Nachricht wenn du dein Herz an TOTO verschenkt hast. Über deine Nachricht freut er sich auch wenn du ihn mit einer Patenschaft unterstützen willst.

 

Hier: gelangt man zu Totos Facebookseite

Rüde LEWIS im Wald ausgesetzt!

Status: Sucht Paten und ein Zuhause!

 

NAME: LEWIS

Alter: 3,5 Monate (24.03.2019)

Geschlecht: Männlich

Kastriert: Nein

Geimpft, gechipt bei Ausreise!

Deutscher Schäfermix

 

Ausgesetzt mitten im Wald wurde LEWIS mit 7 Geschwistern gefunden.

Alle waren am Parvo erkrankt und nur LEWIS und seine Schwester Pina haben es überlebt.

Eine Frau hatte die Truppe entdeckt und zu sich mit nach Hause genommen. Eines nach dem anderen verstarb.

LEWIS kämpfte um sein Leben, er gewann.

Nun hat aber diese Frau Bulgarien verlassen und um Hilfe gebeten wer die beiden aufnehmen kann. AHBV hat Hilfe zugesagt und nun macht sich der kleine Mann auf Körbchensuche.

LEWIS ist ein aufgewecktes Kerlchen der schnell lernt und dir sicher ein guter Freund und Gefährte werden wird. Willst du mit ihm an deiner Seite durchs Leben gehen und ihm ein Körbchen auf Lebenszeit schenken? Dann melde dich bitte in einer privaten Nachricht bei uns.

Diese darfst du LEWIS auch schicken wenn du ihn mit einer Patenschaft unterstützen willst.

 

Hier: gelangt man zu Lewis Facebookseite

Rüde KEITO ausgesetzt!

Status: Sucht Paten und ein Zuhause! 

 

NAME: KEITO

Alter: 4 Monate

Geschlecht: Männlich

Kastriert: nein

Geimpft , gechipt bei Ausreise

 

Man sagt ich bin der Bruder von Kathi. Man trennte mich von ihr und setzte mich außerhalb der Stadt aus.

Dort irrte ich ohne Futter und Wasser ganz alleine durch die Gegend. Aber dann fand man mich, war ich froh.

Jetzt bin ich auf der selben Pflegestelle wie meine Schwester und warte darauf das ich mein eigenes Zuhause finde.

Ich würde mich sehr darüber freuen, wenn du mir eine Nachricht schreiben würdest.

 

Hier: gelangt man zu Keitos Facebookseite

Rüde VELIKO einfach ausgesetzt!

Status: Sucht Paten und ein Zuhause!

 

NAME: VELIKO

Alter: 2,5 Monate ( 01.03.2019)

Geschlecht: männlich

Kastriert: nein

Geimpft und gechipt bei Ausreise

 

 Einfach entsorgt wurden meine Schwester und ich. Ausgesetzt auf den Straßen Varnas. So klein wie wir sind, hätten wir das sicher nicht überlebt. Ein kleines Mädchen fand uns und kontaktierte Mariela, sie zögerte nicht lange und half uns.

Jetzt bin ich auf einer Pflegestelle in Sicherheit und warte darauf, daß du dich bei mir meldest um den Rest meines Lebens mit mir gemeinsam zu gehen.

Auch über Paten, die mich unterstützen, würde ich mich sehr freuen. Schreibe einfach dem Team eine Nachricht.

 

Hier: gelangt man zu Velikos Facebookseite

Rüde KRASIMIR ist RESERVIERT!

Status: RESERVIERT!

 

NAME: KRASIMIR (KRASI)

Alter: 1,5 Monate (23.02.2019)

Geschlecht: Männlich

Kastriert: Nein

Geimpft, gechipt bei Ausreise!

 

Es war mitten in der Nacht, eine Nacht in der Mariela wieder mehr Zeit am Computer verbrachte als in ihrem Bett. Und das war gut, denn so konnte sie den Hilferuf eines Mädchens lesen die einen kleine Welpen jämmerlich weinend im Straßengraben fand. Winzig klein und verloren saß er da und weinte bitterlich um Hilfe. Also fuhr Mariela los und holte ihn ab.

Und da es der Geburtstag ihres Mannes war, hat der Kleine den Namen von ihm bekommen....KRASIMIR.

Der kleine KRASIMIR kennt nicht viel, viel Kontakt zu Menschen dürfte er nicht gehabt haben...oder keinen guten.

Denn anfangs wehrte er sich und versuchte zu schnappen.

Inzwischen hat er es verstanden, dass es auch gute Menschen gibt und freut sich über jede Zuwendung. Auch mit den Katzen versteht er sich gut, er hat eine Freundin die immer wieder gerne mit ihm kuschelt.

Es dauert noch ein paar Wochen bis KRASIMIR ausreisefertig ist. Aber er schaut sich jetzt schon mal um um seine Familie. Dort will er dann sein Leben lang bleiben, in den Straßengraben will er nie wieder zurück.

Willst du ihm einen Lebensplatz bieten? Dann schreibe uns bitte eine private Nachricht.

Auch wenn du sein/e Pate/Patin sein willst darfst du dich gerne bei uns melden.

 

Hier: gelangt man zu Krasimirs Facebookseite

Rüde IVO war ohne Mama!

Status: Sucht Paten und ein Zuhause!

 

NAME: IVO

Alter: 2,5 Monate (23.02.2019)

Geschlecht: Männlich

Kastriert: Nein

Geimpft, gechipt bei Ausreise!

Wird mittelgroß!

 

IVO ist einer von vier Geschwistern die in der Nähe eines Zigeunerlagers gefunden wurden. Auch nach langer Suche und nach langem Warten kam keine Mama.

Sein Bruder wurde in der Zwischenzeit von einem Anwohner mitgenommen und vor der "Hütte" an die Kette gelegt. Eine Frau sah das aber und machte mächtig Ärger. Sie packte dann kurzerhand alle vier zusammen, nahm sie bei sich auf und bat uns um Hilfe. Bis auf einer unserer Pflegestellen Platz wird versorgt sie die Rasselbande bei ihr.

IVO ist ein lustiger, verspielter Welpe der gerne mit seinen Geschwistern rumtollt. In zirka 1,5 Monaten wird er aber so weit sein, dass er zu seiner Familie reisen darf. Darum macht er sich nun schon auf die Suche nach seinem Körbchen.

Wenn du ein Körbchen und einen Platz in deinem Herzen frei hast, würde sich IVO über deine Nachricht freuen.

Solltest du ihn mit einer Patenschaft unterstützen wollen, dann darfst du dich auch gerne bei uns melde.

 

Hier: gelangt man zu Ivos Facebookseite

Rüde LUAN der etwas schüchterne Löwe!

Status: Sucht Paten und ein Zuhause! 

 

NAME: LUAN (Bed. alban. der Löwe)

Alter: 2 Monate (10.02.2019)

Geschlecht: Männlich

Kastriert: Nein

Geimpft, gechipt bei Ausreise!

 

LUAN trägt einen großen Namen, der Löwe, aber er ist ein noch etwas schüchterner Löwe, der erst begreifen muss, dass er jetzt in Sicherheit ist. Sein Start ins Leben war sicher nicht sehr prickelnd.

Er lebte mit seiner Mama und den drei Geschwistern neben einer starkbefahrenen Straße in einem Versteck bei einem verlassenen Haus. Der Unfall seiner Mama war eigentlich das Glück der ganzen Familie.

Denn einer aufmerksamen Frau ist es zu verdanken, dass sie entdeckt wurden. Nachdem Sheila den Zusammenstoß hatte, verfolgte sie sie bis zu ihrem Versteck. Und dort fand sie LUAN und seine Geschwister. Nachdem die ganze Familie gesichert und in die Klinik verbracht wurde, stand fest, dass außer ein paar blauen Flecken die Mama keine Verletzungen hatte.

Alle wurden erstuntersucht und durften nach positiven Befunden auf eine Pflegestelle umziehen. LUAN lernt dort jetzt dass er keine Angst haben muss, dass ein Leben in Sicherheit sehr schön sein kann.

Er genießt es mit seiner Mama zu kuscheln und mit seinen Geschwistern zu spielen. Aber bald wird er groß genung sein um seine eigene Familie mit seiner Anwesenheit zu erfreuen.

Diese Familie müssen wir jetzt finden wo er dann bis an sein Ende glücklich sein darf.

Darf er das bei dir? Oder willst du ihn bis zu seiner Ausreise mit einer Patenschaft unterstützen? Dann freut sich LUAN über deine private Nachrich.

 

Hier: gelangt man zu Luans Facebookseite

Rüde MALCOM der sechste aus dem Müll!

Status: Sucht Paten und ein Zuhause! 

 

NAME: MALCOM

Alter: 2 Monate (20.12.2018)

Geschlecht: Männlich

Kastriert: Nein

Geimpft, gechipt bei Ausreise

Huskymischling! 

 

Auch dieser kleine Kerl ist ein "Produkt" von fehlender Kastration und Gleichgültigkeit.

Seine Mama, eine Huskyhündin, durfte unkastriert streunern, hier seht ihr was dabei rauskommt.

Da man aber keine Welpen wollte, wurden die Kleinen einfach im Müll entsorgt, 8 kleine Babies ( 2 haben es leider mit dem Leben bezahlt)...sind ja nicht reinrassig und es gibt nicht viel an ihnen zu verdienen.

Aber die überlebenden 6 Zwerge wurden gefunden, in der Klinik untersucht und auf einer Pflegestelle untergebracht.

Dort genießen sie nun mal das Welpenleben und müssen die Impffrist abwarten. Wenn diese jedoch vorbei ist, dann darf der Süße in sein Zuhause ziehen.

Aber WO? Etwa bei DIR?

Solltest du ihm für sein ganzes Leben ein warmes Körbchen und dein Herz schenken wollen, dann sende uns bitte eine private Nachricht.

Auf diese Nachricht wartet er aber auch wenn du ihn mit einer Patenschaft unterstützen willst.

 

Hier: gelangt man zu Malcoms Facebookseite

Rüde JIMMY wie Abfall behandelt!

Status: Sucht Paten und ein Zuhause! 

 

NAME: JIMMY

Alter: 2 Monate (20.12.2018)

Geschlecht: Männlich

Kastriert: Nein

Geimpft, gechipt bei Ausreise!

Huskymischling! 

 

Meine Mama ist eine Huskyhündin und durfte unkastriert streunern gehen. Dass dies nicht gut geht kann man sich wohl vorstellen.

Und als wir dann zur Welt kamen waren wir unerwünscht. 8 kleine Huskymischlinge wurden so in einer Mülltonne entsorgt.

2 haben es nicht überlebt.

Aber ich und 5 meiner Geschwister wurden gefunden, in der Klinik untersucht und in Sicherheit gebracht.

Auf der Pflegestelle entpuppe ich mich nun als wahrer Katzenfreund, es gibt für mich nichts Schöneres als mit denen zu kuscheln.

Sobald ich alle meine Impfungen habe, darf ich zu meiner Familie reisen, sagt man hier. Aber was ist eine Familie? Willst du mir das zeigen und mich bis an mein Ende begleiten? Wenn du das oder mich mit einer Patenschaft unterstützen willst, dann sende bitte eine private Nachricht an das Team.

 

Hier: gelangt man zu Jimmys Facebookseite

Rüde MAKSUD,erbärmlich!

Status: Sucht Paten und ein Zuhause!

BITTE HELFT UNS DIE KLINIKKOSTEN ZU BEWÄLTIGEN!!!! 

 

NAME: MAKSUD

Alter: 2 Jahre (12.10.2018)

Geschlecht: Männlich

Kastriert: Nein

Anaplasmose und Erlichiose positiv, wird behandelt!

Sarcoptose, wird ebenso behandelt!

Gewicht: 13 kg, mittelgroß

Unterernährt! 

 

12.10.2018 VARNA-MAKSUDA: Ein Viertel wo man nicht so gerne hingeht, aber mein Weg führte da durch. Es leben dort viele Gipsys, aber auch viele Straßenhunde. Viele davon sind krank.

Ich ging da durch und da sah ich ihn, erbärmlich war sein Zustand, eigentlich wollte ich wegsehen wie so viele andere,aber ich konnte es nicht. Sein Anblick war zu schmerzhaft.

Seine Haut ist übersät mit offenen Wunden, er hat fast kein Fell und er ist sichtlich unterernährt und krank.

Also nahm ich ihn mit und machte mich auf dem Weg in eine Klinik. In einigen wurde ich abgelehnt, Sarcoptose ist ansteckend.

Aber dann fand ich endlich einen Tierarzt der uns helfen wollte und MAKSUD wurde stationär aufgenommen. Die heutigen Bluttests haben Anaplasmose und Erlichiose positiv ergeben, mit der Behandlung muss sofort angefangen werden. MAKSUD braucht dringend Hilfe!!!

Nicht nur medizinisch, auch finanziell! Seine Klinikkosten werden ca 350 Euro betragen, BITTE unterstützt den armen MAKSUD mit ein paar Euro.

Und teilt sein Album, wir suchen das perfekte Zuhause für ihn, er soll nie wieder etwas erleben müssen wie es in seiner Vergangeheit war.

Wer MAKSUD ein Zuhause schenken will oder ihn durch eine Patenschaft unterstützen will, der soll sich bitte bei uns mit einer privaten Nachricht melden, das Hundeteam wird euch dann gerne beraten.

Wer ein paar Euro für MAKSUD übrig hat, kann diese unter dem Verwendungszweck MAKSUD hier in sein Sparschwein werfen...vielen Dank.

 

Hier: gelangt man zu Maksuds Facebookseite

Rüde DJONI wunderschön und sozial!

Status: Sucht Zuhause und Paten!
 
Name: DJONI
Alter: 1 Jahr - Stand 10.04.2018
Geschlecht: Männlich
Kastriert: Ja
Geimpft, gechipt
ausreisefertig!
Mittelgroß!
 
Ich bin der Bruder von Balkan und warte schon genau so lange auf mein Zuhause wie er, nur hatte ich noch nicht die Chance mich hier früher vorzustellen.
Wir wurden zu neunt gefunden und wurden auf einer "Pflegestelle" mehr als notdürftig versorgt.
Nun kümmert sich AHBV um uns und hilft uns ein Zuhause zu finden. Was ist denn ein Zuhause? Ich kenne das nicht.
Willst du mir zeigen wie sich ein Zuhause anfühlt?
Dann schicke bitte dem Team eine private Nachricht sie werden dich gerne beraten.
Aber auch über Paten würde ich mich freuen die mich bis zu meiner Ausreise unterstützen.
 
Hier: gelangt man zu Djonis Facebooseite