Unsere Hündinnen

 

Dies sind die Hündinnen, die wir zur Zeit vermitteln.
Natürlich könnt ihr auch gerne eine Patenschaft übernehmen!
Egal, ob ihr einer dieser Fellnasen ein schönes Zuhause schenken oder ihr als Pate zur Seite stehen wollt - meldet euch direkt auf unserer Facebook-Seite unter "Nachricht senden", wenn ihr Fragen habt, oder schaut hier für weitere Informationen und das Patenschaftsformular oder den Adoptionsfragebogen!

Außerdem helft ihr auch wenn ihr die Tiere bei Facebook teilt - der Link zu ihren Alben steht immer dabei!


Hündin JULES  hatte schreckliche Angst!

Status: Sucht Paten und ein Zuhause!

 

Name: JULES

Alter: ca. 2 Monate (27.09.2021)

Geschlecht: weiblich

Kastriert: Nein

Geimpft, gechipt bei Ausreise!

 

Körbchen gesucht!!!

 

Wir alle meine Mama , meine Geschwister und ich hatten schreckliche Angst. An dem Ort , die Menschen nennen ihn Bahnhof war es verdammt laut und unheimlich.

Doch wir hatten echt Glück denn es gibt auch liebe Menschen. Einer davon hat uns gerettet und zu einer anderen lieben Menschin gebracht . Ich glaub sie heißt Mariela wenn ich es richtig verstanden habe. Sie ist so liebevoll und fürsorglich zu uns.

 

Aber man kann nie früh genug anfangen selbstständig zu werden , deshalb fange ich schon mal an ein passendes Körbchen zu suchen.

 

 Solltest du eines für mich haben dann schreib uns schnell eine Nachricht damit es nicht zulange leer bleibt.

 

Hier: gelangt man zu Jules Facebookseite


Hündin JENNA - war die Sache nicht geheuer!

Status: Sucht Paten und ein Zuhause!

 

Name: JENNA

Alter: ca. 2 Monate (27.09.2021)

Geschlecht: weiblich

Kastriert: Nein

Geimpft, gechipt bei Ausreise!

 

Ich bin die hübsche kleine JENNA und suche liebevolles Zuhause!!

 

Es war ganz schön laut und gruselig an dem Bahnhof wo wir gefunden wurden. Wir hatten echt riesige Angst. Aber eine liebe Frau fand uns und nahm uns mit und brachte uns zu Mariela. Sie kümmert sich echt klasse um uns. Und wir sind ihr wahnsinnig Dankbar.

 

Ein richtiges Für- Immer- Zuhause wäre aber auch ganz toll.

wenn DU einen Platz zum kuscheln, spielen und toben für mich hast dann  melde dich bitte bei uns

 

Hier: gelangt man zu Jennas Facebookseite


Hündin APRIL  versteht nur Bahnhof!

Status: Sucht Paten und ein Zuhause!

 

Name: APRIL

Alter: ca. 2 Monate (27.09.2021)

Geschlecht: weiblich

Kastriert: Nein

Geimpft, gechipt bei Ausreise!

 

Bahnhofskind sucht ein Zuhause!!!

 

Ich bin die hübsche APRIL. Meine Familie und ich wurden an einem Bahnhof gefunden. Das war nicht toll dort. Es war viel zu laut und es roch dort sehr unangenehm. Doch ein Engel kam vorbei und nahm uns mit. Sie gaben uns erstmal Futter und Wasser. Das tat uns richtig gut. Obwohl es hier ganz toll ist mache ich mich trotzdem mal auf die Suche nach einem eigenen Zuhause.

 

Wenn Du ein tolles Zuhause für mich hättest dann schreib uns doch eine Nachricht 

 

Hier: gelangt man zu Aprils Facebookseite


Hündin MAYANA verdankt einem Kind ihr Leben!

Status: Sucht Paten und ein Zuhause!

 

Name: MAYANA

Alter: 10 Monate (11.09.2021)

Geschlecht: weiblich

Kastriert: ja

Geimpft, gechipt, ausreisefertig!

 

MAYANA irrte hungrig und ziellos in den Straßen Varnas umher. Niemand schenkte MAYANA Beachtung... Warum, fragst Du Dich? MAYANA ist ein kleiner schwarzer Hund (die zierliche Maus wiegt nur ca. 7 kg) und bei schwarzen Hunden, ist es wie mit schwarzen Katzen... es wird schnell weg geschaut, da der Aberglaube noch immer tief sitzt! MAYANA hatte unglaubliches Glück, dass jemand nicht weggeschaut hat. Ein Kind nahm sich MAYANAS an und brachte sie zu einer Freundin unserer Mariela. Ihnen brach das Herz, da MAYANA so eine liebe kleine Seele ist. Aber so legte die Reise von von MAYANA wenigstens eine sichere Zwischenstation ein.

MAYANA wurde auf die 4 häufigsten Mittelmeererkrankungen getestet und wie Du sehen kannst, waren der Test negativ.

MAYANA sucht nun ein Zuhause auf Lebenszeit! Lässt Du sie nach ihrer langen Reise bei Dir ankommen?

 

Hier: gelangt man zu Mayanas Facebookseite


Hündin AKELA sucht ein neues Zuhause für immer!

Status: Sucht Paten und ein zu Hause!

 

Name: AKELA

Alter: 2,5 Monate (30.01.2021)

Geschlecht: Weiblich

Kastriert: Nein

Geimpft, gechipt bei Ausreise!

 

Update 10.09.2021;

AKELA sucht leider ein neues Zuhause da die Adoptantin aufgrund persönlicher Umstände derzeit überfordert ist.

 

AKELA machte schon früh eine böse Erfahrung mit den Menschen ... ungewollt und wertlos war sie für sie.

So wurde sie mit den Geschwisterchen in eine Kiste gepackt uns einfach am Straßenrand rausgeworfen. Abgelegt und dem Schicksal überlassen 

Aber AKELA und der ganze Wurf hatten Schutzengel in Form unserer Freiwilligen die täglich ihre Runden machen und schon auf gewisse Dinge achten ... Dinge, wie Kisten am Straßenrand!

Auf der Pflegestelle entwickelt sich AKELA gut und zu einem welpentypischen felligen Mädchen  Toben, Spielen, fressen und schlafen ... alles was das Welpenherz begehrt 

Bald wird das Herzchen aber mehr begehren ... ein eigenes Zuhause zum Beispiel!

AKELA wünscht sich ein Zuhause mit viel Liebe, wo sie ein vollwertiges Familienmitglied wird und wo sie nie wieder in eine Kiste verpackt wird!

Suchst du noch nach einem Familienmitglied, das sich an dich kuschelt und dich deines WEges begleitet?

Dann bist du mit einer privaten Nachricht richtig bei uns! Die werden wir gerne an AKELA weiterleiten 

Sie würde sich auch über deine Unterstützung mit einer Patenschaft freuen, denn dann ist ihre Futterration bis zur Ausreise gesichert 

 

Hier: gelangt man zu Akelas Facebookseite


Hündin MAYA hatte große Schmerzen!

Status: Sucht Paten und ein Zuhause!

 

Name: MAYA

Alter: ca. 3 Jahre alt ( 04.09.2021)

Geschlecht: weiblich

Kastriert: ja

Geimpft, gechipt bei Ausreise!

 

Ein Anruf der Mariela sofort handeln ließ.

Mariela wurde mitgeteilt das eine Hündin weinend auf einem kleinen Feld sitzt. Als Mariela dort ankam bot sich ihr ein schrecklicher Anblick MAYA hatte ein Baby, ihr kleines war aber getötet worden und MAYA weinte vor Trauer und vor Schmerzen. MAYA war voller Milch und da sie diese nicht an ihr Baby geben konnte hatte sie große Schmerzen.

Mariela hat sie sofort mitgenommen, bei Mariela konnte MAYA ihre Milch dann endlich loswerden, weil bei Mariela viele Welpen ohne Mama leben und sie sich so satt trinken konnten. MAYA ist erschöpft gewesen und konnte sich zunächst erstmal mit einer ordentlichen Portion Futter stärken.

MAYA kann man einfach nur lieb und verschmust nennen, sie ist sehr zutraulich und anhänglich.

Findet MAYA bei dir ein für immer zu Hause?

Bitte schreibt uns doch eine private Nachricht!

 

Hier: gelangt man zu Mayas Facebookseite


Hündin MILA ist RESERVIERT!

Status: RESERVIERT!

 

Name: MILA

Alter: ca.2 Monate alt ( 04.09.2021)

Geschlecht: weiblich

Kastriert: Nein

Geimpft, gechipt bei Ausreise!

 

Das war wirklich knapp.

MILA war mit ihren Brüdern schon am Verhungern und am Verdursten weil leider die Besitzerin gestorben war und die Kleinen einfach vergessen wurden. Über eine Woche hatten die kleinen kein Wasser oder Nahrung.

Mariela kam da in letzter Minute, um die kleine Familie zu retten. MILA hatte zunächst große Angst und deswegen laut nach ihrer Mama geschrien. Natürlich wusste niemand von ihnen, was passieren würde, nach einiger Zeit aber wurden MILA und ihre Brüder aber immer ruhiger.

Die Kleinen spürten wohl das Mariela ein wahrer Engel ist MILA ist so müde und kaputt gewesen und nachdem sie bei Mariela erst mal ausgiebig trinken konnte, schnell eingeschlafen.

Möchtest du MILA zeigen wie schön es ist, ein für immer zu Hause zu haben?

Bitte schreibt uns doch eine private Nachricht!

 

Hier: gelangt man zu Milas Facebookseite


Hündin JANI war voller Hoffnung!

Status: Sucht Paten und ein Zuhause

 

Name: JANI

Alter: 7 Jahre ( 04.09.2021)

Geschlecht: weiblich

Kastriert: Nein

Geimpft, gechipt bei Ausreise!

 

Das war Rettung in aller letzten Sekunde!

Mariela hat JANI gefunden, eine Mama mit schwerem Los.

Von vier Babys haben nur drei überlebt, JANI hat alles dafür getan, sie am Leben zu halten, leider hat es für eins nicht gereicht. Nachdem die Besitzerin gestorben war, wurde JANI mit ihren Babys zurückgelassen und vergessen. Über eine Wo-che war sie ohne Nahrung und Wasser, trotzdem ist sie immer wieder voller Hoffnung an das Gartentor gelaufen, um zu sehen, ob Hilfe kommt.

JANI ist abgemagert und erschöpft und darf jetzt erst mal bei Mariela zu Kräften kommen und sich erholen.

JANI ist so dankbar und lieb, ein richtiger Sonnenschein trotz dem Leid was sie erfahren musste.

Möchtest du JANI ein sicheres zu Hause geben und ihr zeigen, wie schön das Leben sein kann?

Bitte schreibt uns doch eine private Nachricht!

 

Hier: gelang man zu Janis Facebookseite


Hündin LENKA wurde angegriffen!

Status: Sucht Paten und ein Zuhause

 

Name: LENKA

Alter: 1,5 Jahre ( 01.09.2021)

Geschlecht: weiblich

Kastriert: Ja

Geimpft, gechipt bei Ausreise!

 

Mariela erreichte ein absoluter Notfall!

LENKA fiel einer Kollegin von Mariela auf, als sie auf einem Trapo unterwegs war. LENKA wurde von anderen Rüden verfolgt und angegriffen.

Die drum herumstehenden Leute waren so erschrocken, das sie sich nicht trauten einzugreifen.

Nicht aber Marielas Kollegin! Sie hat LENKA in Sicherheit zu Mariela gebracht und dort kann sie sich nun ausruhen und erholen.

LENKA ist sehr freundlich und sucht viel Nähe.

Möchtest du LENKA ein sicheres zu Hause geben und ihr zeigen, wie schön das Leben sein kann?

Bitte schreibt uns doch eine private Nachricht!

 

Hier: gelangt man zu Lenkas Facebookseite


Hündin NUALA zum sterben zurück gelassen!

Status: Sucht Paten und ein Zuhause!

 

Name: NUALA

Alter: ca. 25 Tage (23.08.2021)

Geschlecht: weiblich

Kastriert: Nein

Geimpft, gechipt bei Ausreise!

 

Mein Name ist NUALA und das ist meine Geschichte:

Gerade fühlten wir uns, damit meine ich natürlich meine 5 Geschwister und mich, noch sicher und plötzlich fanden wir uns in einem Pappkarton wieder, der einfach bei "anderem Müll" abgestellt wurde...

Gott sei Dank wurde jemand auf uns aufmerksam, da wir gewimmert und geschrien haben vor Angst, Hunger und Durst. Dieser "Jemand" hat uns gerettet und zu Mariela gebracht, die sich seitdem liebe- und aufopferungsvoll um uns kümmert, da wir ja auch noch nicht einmal selbstständig fressen können.

Möchtest Du mir, NUALA, ein schönes Für-Immer-Zuhause geben, in dem ich mich geliebt und behütet fühlen darf? Wo ich leben darf? Lernen darf, dass es auch etwas anderes als Angst, Hunger und Ungewissheit gibt? Ich warte auf Dich! Ja, genau, auf Dich! Worauf wartest Du noch? Schreib mir eine Nachricht!

 

Hier: gelangt man zu Nualas Facebookseite


Hündin THALIA was raschelt im Karton?!

Status: Sucht Paten und ein Zuhause!

 

Name: THALIA

Alter: ca. 25 Tage (23.08.2021)

Geschlecht: weiblich

Kastriert: Nein

Geimpft, gechipt bei Ausreise!

 

Hallo Du da... ja genau Dich meine ich! Schön dass Du mich gefunden hast!

Ich möchte Dir ein wenig über mich erzählen...

Die Mein Name ist THALIA und so kam ich zu Mariela:

Ich wurde, zusammen mit meinen 5 Geschwistern in einen Karton gesteckt und bei "anderem Müll" irgendwo abgestellt... Stell sich das mal einer vor?! Wir haben natürlich ordentlich Rabatz gemacht, so dass wir auch Gott sei Dank von einer lieben Person, die nicht weg geschaut hat, gefunden und zu Mariela gebracht wurden.

Erstmal gings zum Tierartz. Natürlich hatten wir alle mächtig Schiss, aber Hunger, Durst und die Angst, dass wir sterben, war noch viel viel schlimmer.

Dies ist leider trauriger Alltag in Varna, der Touristenhochburg am schwarzen Meer.

Möchtest Du mir, THALIA, ein schönes Für-Immer-Zuhause geben, in dem ich mich geliebt und behütet fühlen darf?

Ich warte auf Dich! Ja, genau, auf Dich! Worauf wartest Du noch? Schreib mir eine Nachricht!

 

Hier: gelangt man zu Thalias Facebookseite


Hündin LUNA ist RESERVIERT!

Status: RESERVIERT!

 

Name: LUNA

Alter: ca. 25 Tage (23.08.2021)

Geschlecht: weiblich

Kastriert: Nein

Geimpft, gechipt bei Ausreise!

 

Mein Name ist LUNA und das ist die Geschichte von mir und meinen Geschwistern:

Trauriger Alltag in Varna, der Touristenhochburg am schwarzen Meer...

Einfach in einen Pappkarton gesteckt und wie Müll, irgendwo im Nirgendwo, entsorgt. Gott sei Dank gibt es – trotz der vorherrschenden Mentalität – Menschen, die nicht weg sehen.

Wie sich meine Geschwister und ich gefühlt haben mögen? Verlassen, weg von unserer Mama, die wir doch noch so nötig gebraucht hätten... Alles ist dunkel und fremd... Wir haben geschrieen vor Angst, Hunger und Durst... Niemand hat uns gehört oder beachtet... Stundenlang! Dann endlich... Licht, jemand hat uns gefunden! Erstmal wieder Angst... was passiert mit uns?

Ich war gerade einmal ca. 25 Tage alt, als eine liebe Person, die eben nicht weggesehen hat, mich und meine 5 Geschwister gefunden und zu Mariela gebracht hat, die sich seitdem liebe- und aufopferungsvoll um uns kümmert, da wir ja auch noch nicht einmal selbstständig fressen können.

Möchtest Du mir, LUNA ein schönes Für-Immer-Zuhause geben, in dem ich mich geliebt und behütet fühlen darf? Wo ich leben darf? Lernen darf, dass es auch etwas anderes als Angst, Hunger und Ungewissheit gibt?

Ich warte auf Dich! Ja, genau, auf Dich! Worauf wartest Du noch?

Bitte schreib mir doch eine private Nachricht!

 

Hier: gelangt man zu Lunas Facebookseite


Hündin LILLY hatte solche Angst !

Status: Sucht Paten und ein Zuhause!

 

Name: LILLY

Alter: ca. 25 Tage ( 23.08.2021)

Geschlecht: weiblich

Kastriert: Nein

Geimpft, gechipt bei Ausreise!

 

Was habe ich nur verbrochen, das ich in den Müll geworfen wurde?

Genau das ist mir und meinen Geschwistern passiert!

Wir wurden einfach weggeworfen wie Abfall und hatten solche Angst!

Wo würden wir nur hinkommen? Was würde mit uns passieren?

Gotte sei Dank wurden wir zu Mariela gebracht, sie kümmert sich nun aufopferungsvoll um uns, weil wir eigentlich noch unsere Mama bräuchten.

Magst du LILLY ein schönes zu Hause geben?

Bitte schreibt uns doch eine private Nachricht!

 

Hier: gelangt man zu Lillys Facebookseite


Hündin ARYA hatte großen Hunger!

Status: Sucht Paten und ein Zuhause!

 

Name: ARYA

Alter: 50 Tage ( 11.08.2021)

Geschlecht: weiblich

Kastriert: Nein

Geimpft, gechipt bei Ausreise!

 

Milch, Eier, Butter und 4 Hundewelpen

Die 4 kleinen Hundewelpen rund um ARYA hatten Glück das eine liebe Person die kleine gefunden und zu Mariela gebracht hat.

Jetzt ist ARYA in Sicherheit und darf auf ein schönes Leben hoffen.

ARYA ist erstmal vorsichtig und zurückhaltend aber gleichzeitig auch sehr verschmust.

ARYA war der Erste, der aus dem Auto gesprungen ist und freudig alles beschnuppert hat.

Natürlich waren die Kleinen sehr hungrig und durften sich erst mal über eine große Schüssel voll Hundefutter her machen.

ARYA hat danach weiter seine Umgebung inspiziert, auch das Spielen mit seiner Schwester findet er sehr schön und nutzt das auch ausgiebig.

Magst du ARYA ein schönes zu Hause geben?

Bitte schreibt uns doch eine private Nachricht!

 

Hier: gelangt man zur Aryas Facebookseite


Hündin HOPE sucht ein Zuhause für immer!

Status: Sucht Paten und ein Zuhause!

 

Name: HOPE

Alter: ca.2 Monate alt ( 06.08.2021)

Geschlecht: weiblich

Kastriert: Nein

Geimpft, gechipt bei Ausreise!

 

Alltag in Bulgarien? Ja, leider!!

Eine Mutter versucht nach der Nahrungssuche über eine Straße zu kommen und wird dabei von einem Auto angefahren und verletzt!

Ihre Babys sind von ihr abhängig und brauchen dringend Nahrung!

Genau das geschah vor einigen Tagen in Varna, die kleine HOPE musste mit ansehen, wie ihre Mama vor ihren Augen angefahren wurde, und sie konnte nichts tun. Glück im Unglück, das ihrer Mama nur wenig passiert ist und sie sich trotzdem um HOPE und ihre 4 Geschwister kümmern konnte.

Heute wurde die kleine Familie gesichert und HOPE samt ihre Geschwister können sich nun in Sicherheit ausruhen.

Möchtest du HOPE ein für immer zu Hause geben und ihr zeigen, wie schön das Leben sein kann?

Bitte schreibt uns doch eine private Nachricht!

 

Hier: gelangt man zu Hopes Facebookseite


Hündin NALA ist RESERVIERT!

Status: RESERVIERT!

 

Name: NALA

Alter: ca.2 Monate alt ( 06.08.2021)

Geschlecht: weiblich

Kastriert: Nein

Geimpft, gechipt bei Ausreise!

 

Eine Hündin wird von einem vorbeifahrenden Auto angefahren! Das ist leider die Realität in Varna!

Diese Hündin hat fünf Babys, die doch so auf ihre Mama angewiesen sind!

Ein Baby von den fünf ist NALA!

Beinahe wäre aus diesem Vorfall eine Tragödie geworden, aber Glück im Unglück, das ihrer Mama nur wenig passiert ist und Mariela die Familie sicher zu sich nehmen konnte.

Möchtest du NALA ein schönes für immer zu Hause geben?

Bitte schreibt uns doch eine private Nachricht!

 

Hier: gelangt man zu Nalas Facebookseite


Hündin WONKA Ist RESERVIERT!

Status: RESERVIERT! 

 

Name: WONKA

Alter: ca.2 Monate alt ( 06.08.2021)

Geschlecht: weiblich

Kastriert: Nein

Geimpft, gechipt bei Ausreise!

 

Glück im Unglück für eine kleine Familie mit fünf Babys!

Eine Mutter versucht dringend Nahrung zu finden, damit sie Milch für ihre Babys hat!

Dann der Schock Moment, sie wird von einem Auto angefahren…

Genau das ist vor den Augen der kleinen WONKA passiert und sie konnte nichts tun. Wie auch sie ist doch noch so klein.

Zum Glück gibt es Mariela, sie ist losgefahren und hat die kleine Familie direkt gesichert und nun können sich alle in Ruhe bei ihr erholen.

WONKA ist Welpen typisch neugierig und möchte gerne alles sehen.

Findet die kleine WONKA ein für immer zu Hause in deine Familie?

Bitte schreibt uns doch eine private Nachricht!

 

Hier: gelangt man zu Wonkas Facebookseite


Hündin BACARDI hat Hilfe gebraucht!

Status: Sucht Paten und ein Zuhause

 

Name: BACARDI

Alter: ca.2 Monate alt ( 06.08.2021)

Geschlecht: weiblich

Kastriert: Nein

Geimpft, gechipt bei Ausreise!

 

Das ging grade noch mal gut!

Mariela wurde ein Video geschickt, in dem zu sehen war, dass eine Hündin angefahren wurde.

Das Video zeigte aber noch mehr, die Hündin hatte Babys ganze fünf Stück.

Eins davon ist BACARDI. Natürlich hat Mariela sofort geholfen und BACARDI mit ihrer Familie gesichert.

Jetzt befindet sich die Familie bei Mariela, aber BACARDI hält jetzt schon ihre Augen nach ihrer Familie auf.

Findet BACARDI Ihr für immer zu Hause in deine Familie?

Bitte schreibt uns doch eine private Nachricht!

 

Hier: gelangt man zu Bacardis Facebookseite


Hündin SUSI war scheu!

Status: Sucht Paten und eine Zuhause!

 

Name: SUSI

Alter: ca. 5 Jahre ( 31.05.2021)

Geschlecht: weiblich

Kastriert: Nein

Dirofilaria und Anaplazmose, wird behandelt

Geimpft, gechipt bei Ausreise!

 

Eine Straße im Nirgendwo stark befahren, aber keine Menschen, die in unmittelbarer Nähe leben.

Hier war Mariela unterwegs und entdeckte plötzlich einen Hund am Straßenrand.

Sofort hielt sie an, um nachzusehen, aber der Hund war wie vom Erdboden verschluckt.

Am anderen Tag kam Mariela wieder und tatsächlich ließ sich SUSI, wie sie mittlerweile heißt, blicken.

Es dauerte 3 Tage und Nächte, bis SUSI gesichert werden konnte und jetzt befindet sie sich auf unserer Station bei Mariela.

Hier kann sie sich erst mal von den Strapazen erholen und sich sicher um ihre Babys kümmern, ohne Angst zu haben, dass eines überfahren wird.

SUSI ist erst vorsichtig, dann aber sehr verschmust und genießt Streicheleinheiten sehr.

Findet SUSI bei dir das für immer zu Hause, wo sie weiß, dass sie sicher ist?

Bitte schreibt uns doch eine private Nachricht!

 

Hier: gelangt man zu Susis Facebookseite


Hündin KAIA sucht ihr Zuhause für immer!

Status: sucht wieder!

 

Name: KAIA

Alter: 10 Monate (06.05.20201)

Geschlecht: Weiblich

Kastriert: Nein

Geimpft, gechipt befindet sich in Deutschland!

 

Update 06.05.2021

KAIA sucht aktuell wieder nach einem Für- immer-Zuhause.

Leider wurde uns mitgeteilt, dass KAIA aus gesundheitlichen Gründen der Adoptantin ein neues Zuhause braucht.

KAIA wurde uns einerseits als sehr verspielt aber auch als schüchterne Hündin beschrieben. KAIA braucht eine verständnisvolle Bezugsperson die ihr liebevoll zeigt wie das Leben als Hundedame so läuft. KAIA versteht sich mit Artgenossen und auch mit älteren Kindern, die wissen wie man mit einem Hund umgeht.

Beim Gassi gehen kann KAIA noch etwas unruhig sein und braucht auch da eine liebevolle und verständnisvolle Bezugsperson.

 

Ein Tag wie jeder andere in Varna auch ... unsere Helfer waren unterwegs um die Katzenkolonien und die Straßentiere zu versorgen.

Da fanden sie etwas das ihnen den Atem raubte ... 9 kleine Welpen, gerade ein paar Stunden alt und schon wurden sie weggeworfen wie Dreck ... entsorgt auf der Straße, dem Tode geweiht 

Aber KAIA und ihre 8 Geschwister hatten Glück, sie wurden im richtigen Moment von der richtigen Person entdeckt.

Auf der Pflegestelle werden sie mit dem Fläschchen gefüttert und wie ein Wunder haben es alle überlebt.

KAIA ist ein freundliches Welpen Mädchen das bald die Welt erkunden will. Schlafen, Fressen und Spielen wird bald nicht mehr genug sein.

Sie will in die Welt hinaus und ihre eigene Familie finden bei der sie glücklich werden kann und bis zu ihrem letzten Atemzug willkommen und geliebt ist.

Solltest du sie adoptieren oder mit einer Patenschaft unterstützen wollen, dann schreibe uns doch bitte eine private Nachricht. 

 

Hier: gelangt man zu Kaias Facebookseite


Hündin KIARA, im Wald gelassen!

Status: Sucht Paten und ein Zuhause!

 

Name: KIARA

Alter: 2-3 Jahre

Geschlecht: Weiblich

Kastriert: Ja

Geimpft, gechipt bei Ausreise!

Erlichiose und Dirofilaria positiv! Wird behandelt!

 

KIARA liegt im Wald zwischen zwei Dörfern und hat keine Überlebenschance.

Aus Angst versteckt sie sich im Gebüsch, aber beim Geräusch eines Autos taucht sie auf, um zu sehen, ob "ihre Leute" zurückkommen um sie abzuholen.

 Unsere Freiwillige findet sie und bringt ihr Essen und Wasser, was einen Monat dauert. Als sie uns von ihr erzählte, gab es keinen anderen Weg als sie auf eine Pflegestelle zu bringen und sie auf die Adoption vorzubereiten.

KIARA war abgemagert und dehydriert, ein wahrliches Skelett.

Bei der Untersuchung in der Klinik wurde festgestellt, dass KIARA an Ehrlichiose und Herzwurm leidet, zwei Krankheiten, die lange Zeit behandelt werden und deren Behandlung teuer ist. Wir möchten dich um finanzielle Unterstützung bitten, um die Rechnung in der Klinik Dr. Tsonev und für die Medikamente, die bis zum Ende der Behandlung gegeben werden.

Jetzt wird KIARA auf einer Pflegestelle versorgt um keine hohe Krankenhausrechnung zu sammeln und unsere Freiwillige kümmert sich liebevoll und verantwortungsbewusst um die regelmäßige Einnahme der Medikamente

Wenn KIARA gesund ist braucht sie ein Zuhause auf Lebenszeit.

Willst du ihr dieses schenken und sie nie wieder alleine lassen?

Oder unterstützt du sie mit einer Patenschaft?

Dann schreibe bitte eine private Nachricht an unser Team, sie werden dich gerne beraten

 

Hier gelangt man zu Kiaras Facebookseite