Unsere Hündinnen

 

Dies sind die Hündinnen, die wir zur Zeit vermitteln.
Natürlich könnt ihr auch gerne eine Patenschaft übernehmen!
Egal, ob ihr einer dieser Fellnasen ein schönes Zuhause schenken oder ihr als Pate zur Seite stehen wollt - meldet euch direkt auf unserer Facebook-Seite unter "Nachricht senden", wenn ihr Fragen habt, oder schaut hier für weitere Informationen und das Patenschaftsformular oder den Adoptionsfragebogen!

Außerdem helft ihr auch wenn ihr die Tiere bei Facebook teilt - der Link zu ihren Alben steht immer dabei!


Hündin JUKI sucht wieder ein Zuhause!

Status: Sucht ein Zuhause!

 

Name: JUKI

Alter: 2 Monate (21.11.2019)

Geschlecht: Weiblich

Kastriert: Ja (29.04.2020)

Geimpft, gechipt 

Wird groß!

 

JUKI SUCHT WIEDER EIN ZUHAUSE!!!!!!

Denn nun geht es um etwas ganz anderes, was uns als Verein den Boden unten den Füßen weggezogen hat. 

Im Juli vermittelten wir JUKI nach Deutschland, alles schien perfekt, die Adoptantin versprach uns das Blaue vom Himmel.

Nur mal so viel: JUKI war gesund, gut genährt und ein freundliches, soziales und verspieltes Hundemädchen

Vor ein paar Wochen baten wir die Adoptantin um Bilder und waren geschockt ....

Wir bekamen Bilder einer verängstigten, abgemagerten und total verschreckten Hündin

Im Verlauf erklärte sie uns, dass JUKI sehr ängstlich ist und sich nie bewegt.

Dass sie daher schon Muskulatur abbaue und und und.

So baten wir die Adoptantin doch bitte zum Tierarzt zu gehen und ein Blutbild machen zu lassen.

Dieses war erschreckend ... die Werte waren sehr schlecht und der Muskelabbau machte sich auch schon im Blutbild sichtbar. Ebenso die Mangelernährung. 

Wir haben JUKI dort rausgeholt und auf einer Pflegestelle untergebracht, weitere Untersuchungen wurden gemacht und es stellte sie heraus, dass JUKI wirklich nur wegen der Mangelernährung und dem Bewegungsmangel so krank war.

Sie wird nun gepäppelt, es wird an ihrer Angst gearbeitet und zu unserer Freude sind ihre Werte schon besser und sie nimmt zu. Ebenso wird ihre Angst schon weniger. Was dieser süßen Maus wirklich widerfahren ist wollen wir uns nicht mal ausmalen

Nun suchen wir das weltbeste Zuhause für Juki. 

 

Unser hübsches Hundemädchen ist aktuell etwa 40 cm groß, sie wird sicher noch um einiges wachsen. Juki lässt sich streicheln und tragen, aber man merkt, dass es ihr noch sehr fremd ist. Wir wünschen uns für sie geduldige Menschen, die es ruhig angehen lassen. Auch wird der kleine Schatz noch in die Pubertät kommen, wenn sie erst einmal angekommen ist. Das Leben in einem Haus kennt sie nicht. Aber mit etwas Geduld wird sie sich sicher schnell eingewöhnen, denn sie ist ja eine neugierige kleine Hundedame. Außerdem ist Juki eine fröhliche, freundliche und verspielte Hündin. Sie liebt Menschen, auch Kinder würden ihr bestimmt nix ausmachen.

Dieser Schatz kommt mit anderen Hunden sehr gut aus. Und würde sich auf Kumpel oder Kumpelin freuen.

Nacht in Varna ... eine Haltestelle ... eine Kiste ... 4 Welpen!

Mariela war noch unterwegs als sie im Augenwinkel bei einer Haltestelle eine Kiste erblickte. Natürlich hielt sie an, denn sie ahnte schon was es sein würde 

Und sie hatte sich nicht getäuscht, eine Kiste mit vier Welpen 

Nur gleich so viel, JUKI ist kein Hund für eine Stadtwohnung sie wird vermutlich größer 

In der richtigen Familie wird sie sich aber zu einem ganz tollen Hund entwickeln, der euch viel Freude bereiten wird.

Willst du dir diese Freude ins Haus holen und mit JUKI am Hunde-ABC arbeiten?

Oder willst du sie mit einer Patenschaft unterstützen?

 

Hier gelangt man zu Jukis Facebookseite


Hündin LUCIA wurde auf dem Friedhof ausgesetzt!

Status: Sucht Paten und ein Zuhause!

 

Name: LUCIA

Alter: 1 Jahr (15.11.2020)

Geschlecht: Weiblich

Kastriert: Nein

Geimpft, gechipt bei Ausreise!

DIROFILARIA, wird behandelt!

 

Wir fanden LUCIA am traurigsten Ort - dem Friedhof.

Welche Symbolik.

Dort gelassen, um zu sterben, zum Scheitern verurteilt. Sie ist nur 10 Kilogramm schwer, eine handvoll Leben und hat so viel Trauer erlebt. Krank, hungrig, zu jedem ging sie hin und bat um Futter.  

Wie jemand diesem Anblick widerstehen konnte ... wo Sie mit gebrochenem Herzen hingehen, um sich von einem geliebten Menschen zu verabschieden ... unerklärlich.

Wir fuhren mit LUCIA in die Klinik. Die Tests zeigten Herzwurm, sie ist voller Parasiten und sehr schwach. Wir haben mit der Behandlung begonnen und hoffen, dass LUCIA am Ende ein gesunder und lebhafter Welpe ist, der den Schmerz des Verrats vergessen hat.

Es wird einige Zeit dauern, bis die Behandlung fertig ist, aber wir beginnen nach IHREN Leuten zu suchen. 

Wenn sie gesund ist, möchten wir ihr vollkommenes Glück schenken...

Wenn in diesem Moment dein Herz wie wild schlägt, dein Hals sich verengt und du den Wunsch hast, sie zu umarmen und vor allem Schlechten auf dieser Welt zu schützen, dann bist du es - ihr Mensch.  

Wenn du all diese Gefühle erfahren hast schreibe uns bitte eine private Nachricht. 

LUCIA ist jetzt ein Jahr alt, das Leben für sie beginnt jetzt und sie würde es gerne mit dir verbringen.  

Ebenso freut sich LUCIA über deine Nachricht, wenn du sie mit einer Patenschaft unterstützen willst, ihre Behandlung wird teuer.

 

Hier gelangt man zu Lucias Facebookseite


Hündin TARSY ist RESERVIERT!

Status: RESERVIERT! 


BRAUCHT DRINGEND UNTERSTÜTZUNG FÜR DIE OP-KOSTEN!

 

Name: TARSY

Alter: 3 Jahre 7 Monate (geb. 14.04.2017)

Geschlecht: Weiblich

Kastriert: Nein

Geimpft, gechipt bei Ausreise!

Chihuahua!

2 kg!

Gebrochene Wirbelsäule!

Braucht eine Wirbelsäulenoperation, die Chancen stehen gut, dass sie wieder laufen kann!!!!

 

TARSY wurde von ihrer Besitzerin in die Klinik gebracht weil sie nicht mehr laufen konnte und sollte eingeschläfert werden.  

Es gibt keine Angaben zu dem Vorfall wie es zu der Lähmung kam. Angeblich kam sie nach Hause und fand TARSY so vor.

Das Geld für die Operation wollte sie natürlich nicht aufbringen und wollte, dass TARSY eingeschläfert wird.
Unser Arzt in der Klinik sieht aber gute Chancen, dass die kleine Maus nach der Operation wieder laufen kann.

Daher kontaktierte er Mariela und die Besitzerin übergab uns TARSY ... aus den Augen aus dem Sinn.  

Das Geld, das die Vorbesitzerin nicht aufbringen wollte, müssen wir jetzt stemmen und daher bitten wir euch um eure Unterstützung.   

Die Operation mit Nachversorgung, stationärem Aufenthalt wird drum und dran 1000 Euro kosten!

Bitte helft uns, dass wir dieser Zuckermaus helfen können und ihr wieder ein unbeschwertes Leben ermöglichen können. 

Mit dem Verwendungszweck TARSY könnt ihr auf folgendes Konto spenden:

Account of the Foundation

Animal Hope Bulgaria - Varna
Fibank

IBAN: BG82FINV91501215374506

BIC: FINVBGSF

Oder mit PayPal:

office.animal.hope@gmail.com

 

Helft uns bitte TARSY wieder auf vier Beine zu bringen und für sie das wunderbarste Zuhause zu finden das sie sich verdient hat.

Teilt ihr Album immer wieder. 

Wenn du TARSY dieses wunderbare Zuhause schenken willst und sie ein Leben lang lieben willst, dann schreibe uns doch bitte eine private Nachricht.   
Im Falle einer Patenschaft darfst du uns auch gerne schreiben.

 

Hier gelangt man zu Tarsys Facebookseite 


Hündin FELI, die Glückselige!

Status: Sucht Paten und ein Zuhause!

 

Name: FELI 

Alter: 4,5 Monate (02.11.2020)

Geschlecht: Weiblich

Kastriert: Nein

Geimpft, gechipt, ausreisefertig!

 

FELI stand am Straßenrand und wartete mitten in der Wildnis... sie wartete um mitgenommen zu werden.

Mariela war auf dem Weg in die Klinik als sie die kleine Familie entdeckte, knapp dran konnte sie nicht mehr anhalten.

Aber am Nachhauseweg hielt sie an, denn FELI stand noch immer da am Wegesrand mitsamt ihren 3 Schwestern, ihrem Bruder und der Mama.

Mariela "pflückte" die kleine Blume und ihren Anhang, sie lockte sie und einer nach dem anderen kam an und stieg ins Auto, wie selbstverständlich.

Der erste Weg führte in die Klinik zur Erstuntersuchung und zur Impfung.

Jetzt ist FELI mit allen anderen auf der Pflegestelle und zeigt ihr sanftes Gemüt. sie ist verspielt, tobt gerne mit den anderen Hunden und ist sehr sozial.

Willst du der Süßen ein lebenslanges Zuhause schenken damit ihr Name Programm wird?

 

Hier gelangt man zu Felis Facebookseite 


Hündin ELLA die Barmherzig!

Status: Sucht Paten und ein Zuhause!

 

Name: ELLA 

Alter: 4,5 Monate (02.11.2020)

Geschlecht: Weiblich

Kastriert: Nein

Geimpft, gechipt, ausreisefertig!

 

ELLA, ihre drei Schwestern, der Bruder und ihre Mama wurden von unserer Mariela auf einer einsamen Straße entdeckt als sie in Krankenhaus fuhr.

Da die Zeit knapp war, hoffte sie, dass die kleine Familie noch da sein wird wenn sie zurückfährt.

Und so war es, als hätten sie gewartet.

Mariela stieg aus, lockte sie und da kamen sie angetrabt.

Einer nach dem anderen, die Mama voraus und die Welpen hinterher. Schwupps waren alle im Auto. 

Dann ging es ab in die Klinik, erste Untersuchungen wurden gemacht und die Impfungen verabreicht.

Denn ohne die darf keiner auf die Pflegestelle.
ELLA entwickelt sich prima und ist sehr verspielt, sozial und menschenbezogen.

Darf ELLA dein Leben mit ihrer liebenswürdigen Art bereichern?

 

Hier gelangt man zu Ellas Facebookseite 


Hündin LINA, die Sanfte!

Status: Sucht Paten und ein Zuhause!

      

Name: LINA 

Alter: 4,5 Monate (02.11.2020)

Geschlecht: Weiblich

Kastriert: Nein

Geimpft, gechipt, ausreisefertig

      

LINA und ihre Familie wurden auf einer sehr einsamen Straße entdeckt.

Eigentlich fährt dort nur unsere Mariela.

Sie war auf dem Weg ins Krankenhaus zu ihrem Mann und sah die 6 dort.

Da die Zeit schon knapp war fuhr sie weiter, aber auf ihrem Heimweg sah sie die Bande wieder und stieg aus.

Kaum begann sie sie zu locken, kamen sie nacheinander angerannt und stiegen ins Auto.

Die Mama voraus, die Welpen hinterher. 

Nach den ersten Untersuchungen und Impfungen, als feststand dass sie gesund sind, durfte LINA samt ihrer ganzen Familie auf der Pflegestelle einziehen.
Dort lebt LINA so richtig auf, Welpen typisch verspielt tobt sie den ganzen lieben Tag mit ihren Geschwistern und den anderen Hunden.

LINA ist sehr sozial und menschenbezogen, verspielt und ruhig.

Darf LINA bei dir einziehen und dir zeigen wie es ist, wenn man eine richtige Freundin an der Seite hat?

 

Hier gelangt man zu Linas Facebookseite 


Hündin ENOLA ist RESERVIERT !

Status: RESERVIERT !

 

Name: ENOLA 

Alter: 4,5 Monate (02.11.2020)

Geschlecht: Weiblich

Kastriert: Nein

Geimpft, gechipt, ausreisefertig!

 

ENOLA, wie eine schöne Blume stand sie am Wegesrand und wartete darauf gesehen zu werden.

Mariela fuhr in die Klinik um ihren Mann zu besuchen, da sah sie eine weiße Hündin (Bellissima) mit 5 Welpen.

Am Nachhauseweg sah sie sie wieder und da konnte sie nicht nochmal vorbeifahren.

(Eigentlich wollte sie ja schon auf dem Hinweg stehenbleiben, aber die Zeit drängte, Krasi wartete  )

Mariela hielt an und lockte die Hundefamilie und als ob sie es nicht anders kennen würden kamen sie angelaufen und stiegen bei unserem Engel ins Auto.

Natürlich ging es zur Erstuntersuchung und da alles okay war zog die ganze Familie auf der Pflegestelle ein.

ENOLA ist Welpen typisch verspielt, brav, sehr sozial und hüpft und spielt den lieben langen Tag.

Darf ENOLA bei dir Zuhause vollkommen aufblühen und ihre Schönheit und Liebe in deinem Haus verbreiten?

Oder willst du ihr mit einer Patenschaft unter die Pfötchen greifen?

Dann sei bitte so nett und schreibe uns eine private Nachricht.

 

Hier gelangt man zu Elonas Facebookseite 


Hündin ADELE blieb übrig!

Status: Sucht Paten und ein Zuhause!

 

Name: ADELE

Alter: 15 Monate (20.10.2020)

Geschlecht; Weiblich

Kastriert: Ja

Geimpft, gechipt, ausreisefertig

 

ADELE ist ein Jahr und drei Monate alt und wurde am Bahnhof in Varna geboren.

Ihre Mama brachte 12 kleine Mädchen und Jungs zur Welt und versuchte verzweifelt sie zu ernähren, niemand gab ihr Futter, nicht mal eine alte Brotkruste.

Eine Frau aus Veliko Tarnovo hatte Mitleid mit ihnen und nahm sie mit nach Hause, aber drei der Babys überlebten nicht.

In den letzten Monaten wurden alle adoptiert, sogar die Mama, aber niemand will ADELE. Überraschenderweise will sie niemand, dabei ist sie so lieb und gut.

Jetzt hoffen wir, dass die richtigen Leute sie sehen und ADELE endlich ein richtiges Zuhause bekommt, geliebt wird und die Chance bekommt ihre Liebe zu beweisen.

ADELE ist gesund, geimpft, mit einem internationalen Pass versehen und kann bei positiver Vorkontrolle mit dem nächsten Transport ausreisen und DIR ihre Liebe beweisen.

Wenn du ihr Mensch bist und jede Minute ihr breites Lächeln sehen möchtest, dann zögere bitte nicht uns eine private Nachricht zu schreiben!

ADELE wird dir all die Liebe geben, die in ihrem Hundeherzen darauf wartet an dich verschenkt zu werden. Du wirst eine Freundin fürs Leben in ADELE finden.

Aber auch dann, wenn du ADELE mit einer Patenschaft unterstützen willst, dann freut sie sich auch über deine private Nachricht.

 

Hier gelangt man zu Adeles Facebookseite 


Hündin RAINA, zurückgelassen!

Status: Sucht Paten und ein Zuhause!

 

Name: RAINA

Alter: 6-7 Monate (27.09.2020)

Geschlecht: Weiblich

Kastriert: Ja

Geimpft, gechipt bei Ausreise

 

Rund um Varna gibt es viele Sommerhäuser und -Gärten.

Viele Menschen wohnen den Sommer über dort und im Herbst ziehen sie wieder in die Stadt zurück. Viele von ihnen haben dort Hunde, sie leben an der Kette und müssen den Garten bewachen.

Aber wenn die Menschen in die Stadt zurückgehen haben sie für die Hunde keine Verwendung mehr und sie sind ihnen lästig.

Also lassen sie sie einfach zurück, egal ob sie es überleben oder nicht.

Die meisten wissen ja nicht wie das Leben auf der Straße funktioniert oder wie sie Futter finden. Im nächsten Jahr wird wieder ein anderer angeschafft, an Nachschub mangelt es ja leider nicht.

RAINA wurde außerhalb der Gartensiedlung gefunden. Es schien als hätte sie nur darauf gewartet, dass Monika vorbeikommt und sie zu ihr ins Auto steigen konnte.

Sofort als Monika anhielt kam sie angerannt und bettelte darum mitgenommen zu werden. Über kurz oder lang wäre sie verhungert oder den Schakalen zum Opfer gefallen. Denn rund um sie war nichts außer Wald und Wildnis.

Monika ließ sie natürlich nicht zurück. RAINA die freundliche junge Hündin durfte auf der Pflegestelle einziehen. Sie ist wunderbar, lieb, verspielt und gut verträglich.

Wird diese Süße Zuckerschnute dein Herz erobern und darf sie bei dir sicher sein, dass sie nie wieder im Nirgendwo landet und ein Körbchen auf Lebenszeit bekommt?

Oder unterstützt du sie mit einer Patenschaft bis sie dieses Körbchen gefunden hat?

Bitte lies unsere Informationen auf der Homepage und schreibe uns eine private Nachricht.

 

Hier gelangt man zu Rainas Facebookseite


Hündin KRASENA, aus dem Wald!

Status: Sucht Paten und ein Zuhause!

 

Name: KRASENA

Alter: 3 Monate (27.09.2020)

Geschlecht: Weiblich

Kastriert: Nein

Geimpft, gechipt bei Ausreise

 

Ein junger Mann ging im Wald spazieren und fand dort eine ganze Hundefamilie die Mama und 

8 Welpen.

Er ging wieder zurück und fütterte die Mama, denn sie ließ die Kleinen immer wieder im Wald alleine zurück um Futter zu suchen, welches nicht immer leicht und auch sehr gefährlich für alle war.

Er konnte nicht anders und nahm die ganze Familie mit zu sich.

Er meldete sich bei uns, denn 9 Hunde waren für ihn einfach zu viel.

Die Mama und zwei Jungs dürfen bei ihm bleiben.

Die Mama wird kastriert und alle drei bekommen die Impfungen die sie benötigen.

3 Jungs und 3 Mädels gingen in unsere Obhut über, für sie suchen wir die passenden Familien. KRASENA ist eine davon, sie ist wunderschön, verspielt und will die Welt entdecken.

Willst du eine Gefährtin fürs Leben und willst ihr die schönen Seiten des Hundelebens zeigen?

Lies dir bitte die Infos durch und schreibe uns eine private Nachricht.

Das kannst du auch tun, wenn du KRASENA mit einer Patenschaft unterstützen willst.

 

Hier gelangt man zu Krasenas Facebookseite 


Hündin KOSARA, im Wald gefunden!

Status: Sucht Paten und ein Zuhause!

 

Name: KOSARA

Alter: 3 Monate (27.09.2020)

Geschlecht: Weiblich

Kastriert: Nein

Geimpft, gechipt bei Ausreise

 

Wir sind 8 Brüder und Schwestern und zusammen mit meiner Mutter haben sie uns in den Wald geworfen.

Mama hat sich kaum um uns gekümmert und ist jeden Tag weggegangen.

Wir haben gegessen, weil sie uns gestillt hat, aber es gab kein Essen für sie.

Eines Tages ging ein junger Mann durch den Wald und sah uns, kam zu uns und gab unserer Mutter Essen.

Er kehrte später zurück und nahm unsere ganze Familie mit nach Hause.

Er hat sich um uns gekümmert und um Hilfe gebeten, damit wir, wenn wir erwachsen werden, ein Zuhause finden können.

Also kontaktierte er die Organisation und die Frauen nahmen uns mit.

Nun sind wir 3 Monate alt, wir rennen, spielen und sind glücklich. Der junge Mann der uns gefunden hat, sagte, er würde sich um Mama und unsere beiden Brüder kümmern.

Er wird Mama kastrieren und impfen, er wird unsere Brüder impfen und sie werden glücklich und geliebt in seinem Haus leben. Wir sind drei Brüder und drei Schwestern und suchen auch noch unsere Familien.

Wenn du noch keinen vierbeinigen Freund hast, aber wirklich einen willst, lies dir bitte die Infos für die Adoption und die Patenschaft durch.

 

Hier gelangt man zu Kosaras Facebookseite


Hündin ROOBY ist RESERVIERT !

Status: sucht ein Zuhause !

 

Name: ROOBY

Alter: 1,5 Monate (geb. 10.08.2020)

Geschlecht: Weiblich

Kastriert: Nein

Geimpft, gechipt bei Ausreise

 

ROOBY hatte noch nicht mal das Licht der Welt erblickt und schon war sie auf der Straße gelandet.

Wie ist das möglich??

Tja, indem man die Mama hochträchtig in einen Plastiksack packt und mit zwei Scheiben hartem Brot auf die Straße wirft.

Gewissenlos und unverantwortlich, eine ganze Familie zum Sterben verurteilt.

Aber die Schutzengel waren schneller als das Schicksal und so konnte Mama Shusha mit den Babys im Bauch gerettet werden.

Schon eine Woche später erblickten ROOBY, Jerry und Paula das Licht der Welt. Behütet auf einer unserer Pflegestellen dürfen die Kleinen nun aufwachsen und sich auf die große Reise vorbereiten.

ROOBY ist wie ihre Geschwister ein Welpen typisches Mädchen, verspielt, freundlich und Fressen, Schlafen und Toben stehen auf ihrer to-do-Liste.

Willst du ROOBY ein Zuhause und deine Liebe schenken?

Oder sie etwa mit einer Patenschaft unterstützen?

 

Hier gelangt man zu Roobys Facebookseite


Hündin PAULA ist RESERVIERT!

Status: RESERVIERT! 

 

Name: PAULA

Alter: 1,5 Monate (geb. 10.08.2020)

Geschlecht: Weiblich

Kastriert: Nein

Geimpft, gechipt bei Ausreise!

 

Noch nicht mal das Licht der Welt erblickt und schon wurde sie ausgesetzt.

Ihre Mama Shusha war hochträchtig als man sie eingebunden in einen Plastiksack fand.

2 Scheiben hartes Brot hatte man ihr hineingelegt um das Gewissen zu beruhigen.

Sagt mal! Könnt ihr wirklich noch ruhig schlafen????

Schon eine Woche nachdem man Shusha fand wurden PAULA und ihre Geschwister Jerry und Rooby geboren.

Also Rettung kurz vor der Niederkunft.

PAULA entwickelt sich prächtig und ist ein richtiger Sonnenschein.

Willst du die Sonne in dein Leben holen und PAULA ein Zuhause auf Lebenszeit geben?

Im Falle einer Adoption oder auch der Übernahme der Patenschaft kannst du dich hier informieren und wir bitten dich uns eine private Nachricht zu senden.

 

Hier gelangt man zu Paulas Facebookseite


Hündin STUBS (jetzt MILA) sucht dringend ein neues Zuhause!

Status: Sucht wieder ein Zuhause!

 

Name: STUBS (jetzt MILA)

Alter : 3 Jahre (geb. Juli 2017)

Geschlecht: Weiblich

Kastriert: Nein

Geimpft, gechipt!

 

17.08.2020

STUBS, jetzt MILA, muss auf Grund familiärer Veränderungen leider ihr Zuhause verlassen. Sie sollte nicht zu kleinen Kindern, das macht sie nervös  Ansonsten ist sie eine sehr liebe Hündin die ein wenig ängstlich ist und daran sollte noch gearbeitet werden.

Bekommt STUBS nochmal die große Chance?

 

04.08.2017

Die 2te Tochter von Hundemama Julie. Ein wunderschönes Mädchen.

Vielleicht muss manchmal etwas Schlimmes passieren, damit etwas Gutes entstehen kann.

Eine schwer verletzte Hundemama , was zur Folge hat, dass ihre Kinder nicht mehr auf der Straße leben müssen. Sie haben nun die Chance auf ein wohlbehütetes Leben.

In einer dramatischen Rettungsaktion, wurden 8 Welpen einer schwerverletzten Hundemama gerettet. Sie ist nun mit ihrer Genesung beschäftigt , so dass sich unsere Pflegestelle in Varna um die Welpen kümmert.

Aus einem 5 m tiefen Tunnel, befreiten Mariela , ihre Tochter und Freunde die Babys.

Die Hundemama hatte ihre Babys gut versteckt, so dass sie alle gesund gefunden wurden.

Der kleinen Hündin geht es gut, sie hat die Rettungsaktion gut überstanden und macht einen munteren Eindruck.

Natürlich wird sie gründlich vom Tierarzt untersucht und erhält auch noch ihre Impfungen.

Sobald sie alt genug ist, wird sie ein fürsorgliches Zuhause für immer brauchen !

Möchtest du die süße Hündin adoptieren ? Dann freuen wir uns auf deine Nachricht !

Auch über Paten würde sie sich sehr freuen.

 

Hier gelangt man zu Stubs Facebookseite


Hündin KIARA, im Wald gelassen!

Status: Sucht Paten und ein Zuhause!

 

Name: KIARA

Alter: 2-3 Jahre

Geschlecht: Weiblich

Kastriert: Nein (wird nachgeholt, wenn es ihr Gesundheitszustand zulässt)

Geimpft, gechipt bei Ausreise!

Erlichiose und Dirofilaria positiv! Wird behandelt!

 

KIARA liegt im Wald zwischen zwei Dörfern und hat keine Überlebenschance.

Aus Angst versteckt sie sich im Gebüsch, aber beim Geräusch eines Autos taucht sie auf, um zu sehen, ob "ihre Leute" zurückkommen um sie abzuholen.

 Unsere Freiwillige findet sie und bringt ihr Essen und Wasser, was einen Monat dauert. Als sie uns von ihr erzählte, gab es keinen anderen Weg als sie auf eine Pflegestelle zu bringen und sie auf die Adoption vorzubereiten.

KIARA war abgemagert und dehydriert, ein wahrliches Skelett.

Bei der Untersuchung in der Klinik wurde festgestellt, dass KIARA an Ehrlichiose und Herzwurm leidet, zwei Krankheiten, die lange Zeit behandelt werden und deren Behandlung teuer ist. Wir möchten dich um finanzielle Unterstützung bitten, um die Rechnung in der Klinik Dr. Tsonev und für die Medikamente, die bis zum Ende der Behandlung gegeben werden.

Jetzt wird KIARA auf einer Pflegestelle versorgt um keine hohe Krankenhausrechnung zu sammeln und unsere Freiwillige kümmert sich liebevoll und verantwortungsbewusst um die regelmäßige Einnahme der Medikamente

Wenn KIARA gesund ist braucht sie ein Zuhause auf Lebenszeit.

Willst du ihr dieses schenken und sie nie wieder alleine lassen?

Oder unterstützt du sie mit einer Patenschaft?

Dann schreibe bitte eine private Nachricht an unser Team, sie werden dich gerne beraten

 

Hier gelangt man zu Kiaras Facebookseite


Hündin BELOSLAVA ist etwas schüchtern!

Status: Sucht Paten und ein Zuhause!

 

Name: BELOSLAVA

Alter: 1 Jahr (15.08.2020)

Geschlecht: Weiblich

Kastriert: Nein (wird nachgeholt)

Geimpft, gechipt bei Ausreise!

Ist etwas schüchtern, braucht Zeit!

Alle Tests Negativ!

 

 Wie schon oben geschrieben, ist BELOSLAVA eine kleine schüchterne Maus und sie braucht Zeit um Vertrauen zu finden.

Wir wissen nicht was ihr widerfahren ist ... sie wurde alleine und verängstigt gefunden. Also eine große Geschichte gibt es bei ihr nicht zu erzählen. Nur so viel, BELOSLAVA sehnt sich nach Sicherheit und Geborgenheit.

Hat sie Vertrauen gefasst ist sie eine entzückende Hündin <3 Wer will mit BELOSLAVA diesen Weg gehen ... ihr zeigen was Liebe bedeutet ... ihr die schönen Seiten des Hundelebens zeigen ... ihr ein Körbchen schenken ... und ihr lebenslänglicher Dosenöffner sein????

DU? dann schreibe uns doch bitte eine private Nachricht <3 Du darfst uns auch gerne eine pn schicken wenn du die Kleine mit einer Patenschaft unterstützen willst.

Alles zu Adoption und Patenschaft findest du hier, alle weiteren Fragen beantwortet dir gerne unser Hundeteam.

 

Hier gelangt man zu Beloslawas Facebookseite


Hündin CRAZY lief vor das Auto!

Status: Sucht Paten und ein Zuhause! 

 

Name: CRAZY

Alter:  1 Jahr (04.08.2020)

Geschlecht: Weiblich

Kastriert: Ja

Geimpft, gechipt, ausreisefertig! 

 

CRAZY, zum Glück ist hier der Name nicht Programm ... nein, CRAZY ist eine entzückende junge Dame mit Manieren und gutem Sozialverhalten

Mariela fand sie mitten im Nirgendwo als sie auf dem Weg nach Hause war.

CRAZY lief ihr direkt vor das Auto und ging nicht mehr weg ... sie suchte nach Hilfe. Es gab dort nichts, kein Futter, kein Wasser und in der Ferne heulten die Kojoten :( Die süße CRAZY war in Gefahr, also war es für Mariela überhaupt keine Frage und sie packte sie ein. Kurzer Check in der Klinik und schon konnte sie auf der Pflegestelle einziehen 

Aber nun suchen wir ein Zuhause für CRAZY, sie soll endlich ankommen können und erfahren was Liebe bedeutet

Falls du sie adoptieren oder mit einer Patenschaft unterstützen willst, dann schreibe uns bitte eine private Nachricht 

 

Hier gelangt man zu Crazys Facebookseite


Hündin SUNNY, sucht ein gutes Zuhause!

Status: Sucht Paten und ein Zuhause!

 

Name: SUNNY

Alter: 6-7 Jahre (21.06.2020)

 Geschlecht: Weiblich

 Kastriert: ja

 Geimpft und gechipt bei Ausreise!

 Anaplasmose! Wird behandelt!

 Ein Auge muss operiert werden!

 

 

SUNNY lebte auf der Straße .... eine Frau fütterte sie, aber das war schon alles. Dass es SUNNY sehr schlecht ging, das sah sie nicht. Aber eine unserer Helferinnen sah es und brachte SUNNY in die Klinik. Die Tests in der Klinik waren alles andere als erfreulich. SUNNY hat Anaplasmose. SUNNY wurde ein Auge Ausgeschlagen.

SUNNY war in einem sehr frühen Stadium trächtig. So schwer die Entscheidung war, wir entschieden uns für eine medikamentöse Abtreibung um wenigstens das Leben von SUNNY zu retten. Eine Trächtigkeit und die Geburt hätte sie nicht überlebt.

Nun wird die Anaplasmose behandelt und dann kann auch das Auge operiert werden und die Kastration vorgenommen werden. Aber vorher muss SUNNY zu Kräften kommen, alles andere wäre lebensgefährlich.

Derzeit befindet sie sich in der Klinik. Wenn SUNNY das alles gut übersteht, dann brauchen wir ein sehr gutes Zuhause für sie, sie soll nie wieder leiden müssen! Sie soll endlich erfahren was Liebe ist.

 

Hier gelangt man zu Sunnys Facebookseite


Hündin CHELLY sucht ein Zuhause!

Status: Sucht Paten und ein Zuhause!

 

Name: CHELLY

Alter: geboren 20.11.2019

Geschlecht: Weiblich

Kastriert: ja

Geimpft und gechipt bei Ausreise

 

16 Welpen - eine Geschichte. Da wird es schwierig für unseren Schreiberling für jeden einen eigenen Text mit der selben Geschichte zu finden. 

Aber das verzeihen wir, denn sie ist ja auch nur ein Mensch.

Meine ganze Geschichte und die meiner Brüder, Schwestern, Cousins und Cousinen findet ihr unter folgendem Link:

 

https://www.facebook.com/pg/Animal.Hope.Bulgaria.Varna.Deutsch/photos/?tab=album&album_id=2627908080633124

 

Auch wenn ihr bei den 15 anderen den selben Text findet, BITTE gebt uns eine Chance auf unser eigenes Glück. 

Jeder von uns will glücklich werden. Solltest du dich nun in mich oder in eine/n meiner Verwandten verguckt haben, dann sende doch bitte eine private Nachricht an das Team. Das darfst du auch gerne tun, wenn du uns mit einer Patenschaft unterstützen willst.

 

Hier gelangt man zu Chellys Facebookseite


Hündin AYLIN war hochträchtig!

Status: sucht ein Zuhause! 

 

Name: AYLIN ( Bed.: Mondkind)

Alter: 1 - 1,5 Jahre (05.01.2020)

Geschlecht: Weiblich

Kastriert: Ja

Geimpft, gechipt bei Ausreise!

Diofilaria! wird nach dem Abstillen behandelt!

 

AYLIN wurde mit ihrer Schwester Amy bei einem Lager eines Wandervolkes beobachtet,dass es ihnen dort nicht gut ging war offensichtlich und die beiden waren hochträchtig. 

In einer lebensgefährlichen Aktion brachten unsere Helfer die beiden in Sicherheit. Und es war 5 vor 12!!!! AYLIN und Amy wurden in der Klinik vorgestellt und es war kein Geheimnis, dass die Geburt kurz bevorstand. Noch in der selben Nacht begann die Geburt bei Amy und die Welpen von AYLIN folgten am nächsten Tag.

Unsere Mariela verbrachte viele Stunden bei den beiden im Auslauf und trotzdem schafften sie es ein kleines Verwirrspiel zu starten. Alle Welpen lagen einmal da und einmal da, tranken hier und tranken da ... aber es bleibt ja irgendwie in der Familie, denn auch AYLIN und Amy sind Schwestern.

Außerdem wurde bei AYLIN im Bluttest festgestellt, dass sie an Herzwürmern leidet. Diese müssen nach dem Abstillen der Welpen unbedingt behandelt werden. Diese Behandlung ist langwierig (2-3 Monate) und sehr teuer. Wer ein paar Euro für AYLIN übrig hat, BITTE werft sie in ihr Sparschwein.

 

Aber AYLIN wird ja auch wieder gesund und dann braucht sie ein Zuhause AYLIN ist eine sehr sanfte und freundliche Hündin und mit allem auf der Pflegestelle verträglich. Sie geht liebevoll mit ihren Babys um und auch mit allen anderen Hunden dort. Darf AYLIN bei dir ankommen und glücklich werden? Oder willst du sie mit einer Patenschaft unterstützen?

 

Hier gelangt man zu Aylins Facebookseite


Hündin JESSY im Garten geboren!

Status: Sucht Paten und ein Zuhause!

 

Name: JESSY

Alter: 5 Monate (13.05.2019)

Geschlecht: Weiblich

Kastriert: Ja

Geimpft, gechipt, ausreisefertig!

Mittelgroß!

 

Eine unkastrierte Hündin bewegt sich frei in den Straßen Varnas...was kommt dabei heraus???

Ein Wurf von 5 zuckersüßen Welpen.

Eine davon ist JESSY.

Ihre Mama wird regelmäßig von einer älteren Frau versorgt und in deren Garten kamen auch JESSY und ihre Geschwister zur Welt. Die Frau fragte nach Hilfe und die geben wir ihr. Die Mama wurde bereits kastriert und darf bei der Frau weiterhin ein und aus gehen. Aber für 6 Hunde fehlt das Geld und außerdem sollen die Kleinen ja nicht auf der Straße leben sondern in einem behüteten Zuhause! Daher suchen wir nun genau DICH.

Bist du bereit JESSY ein Zuhause für immer zu geben und ihr die schönen Seiten des Lebens zu zeigen? Schreibe bei ernsthaftem Interesse bitte eine private Nachricht an uns 

Eine Pn darfst du auch schicken wenn du JESSY mit einer Patenschaft unterstützen willst.

 

Hier gelangt man zu Jessys Facebookseite


Hündin BEA, Gartenkind!

Status: Sucht Paten und ein Zuhause! 

 

Name: BEA

Alter: 5 Monate (13.05.2019)

Geschlecht: Weiblich

Kastriert: Ja

Geimpft, gechipt, ausreisfertig!

Mittelgroß!

 

Auch die süße BEA kam in dem Garten der älteren Frau zur Welt. Die Frau versorgt eine Straßenhündin die aber leider nicht kastriert war.

Und so kam es, dass sie vor 5 Monaten 5 Welpen zur Welt brachte. Eine Hündin kann sie versorgen, aber 6 das ist zu viel.

Also bt sie AHBV um Hilfe und wir haben die Mama kastriert. Nun suchen die Kleinen ein Zuhause.

BEA wird eine mittelgroße Hündin werden, die, wenn du ihr die schönen Seiten des Lebens zeigst immer treu an deiner Seite stehen wird.

Haben dich diese wunderschönen Augen mitten ins Herz getroffen? Dann sende uns bitte eine private Nachricht für BEA.

Eine Nachricht darfst du ihr auch schicken wenn du sie mit einer Patenschaft unterstützen willst.

Also los geht es mit den Nachrichten.

 

Hier gelangt man zu Beas Facebookseite