Katerchen Roni ist adoptiert

Name: Roni

Geschlecht: männlich

Alter: ca. 2 Monate - Stand 07.09.2016

Kastriert: nein

Komplett geimpft und gechipt bei Ausreise

 

Mutter: Tereza

 

07.09.2016 Der kleine Kater  Roni  ist ein Sohn der hübschen Tereza. Er hat das Glück gehabt nicht auf der Straße leben zu müssen, sondern mit seiner Mutter und seinen Geschwistern auf unserer bulgarischen Pflegestelle zu sein. Sobald der kleine Mann alt genug ist, wird er seine eigene Familie brauchen, die ihm ein Zuhause für immer schenkt.

 

Hier gelangt man zur Facebookseite von Roni

 

Katerchen Zarko ist adoptiert


Name: Zarko 
Alter: ca. 4 Monate - Stand 29.07.2016 

Geschlecht: männlich
Kastriert: nein
Komplett geimpft und gechipt bei Ausreise

 

Herzlichen Dank Yvonne Wagner, für die Übernahme einer Patenschaft.


Hallo mein Name ist Zarko und ich möchte euch meine Geschichte erzählen:
Wir waren 5 Kitten und wurden am 4.4.2016 gefunden, vermutlich kamen wir auch an diesem Tag zur Welt. Man hat uns im Regen ausgesetzt. Es war so kalt, wir wurden komplett nass und froren, haben bitterlich geweint und nach unserer Mama geschrien, aber Mama kam nie.


Uns fanden zwei Mädchen und brachten uns in Sicherheit. Leider starben zwei meiner Geschwister noch an diesem Abend in der Klinik. Es waren meine beiden Schwestern. Es war einfach zu kalt! 
Leider haben es meine beiden Brüder auch nicht geschafft. Sie starben am nächsten Tag. Sie fehlen mir so sehr.
Jetzt war ich allein. Mit mir ging es bergauf und ich wurde von Tag zu Tag stärker, durfte die Klinik verlassen und lebe jetzt bei einer netten Familie in Pflege, bis ich soweit bin und meine eigene Familie mit einem Spielgefährten finde! 

Deswegen hab ich eine große Bitte an euch: Wenn ihr so kleine Katzen seht wie mich, alleine verlassen auf der Straße, helft uns!! Geht nicht einfach vorbei, wir haben ohne unsere Mama keine Chance zu überleben!! 
 

Hier gelangt man zur Facebookseite von Zarko

 

Unsere kleine Reksy ist adoptiert

Name: Reksy
Alter: 22 Tage - Stand 24.07.2016
Geschlecht: weiblich

Kastriert: nein

Komplett geimpft und gechipt bei Ausreise.

Wie ihr seht haben unsere bulgarischen Engel alle Hände voll zu tun. 

Maria fand die kleine Reksy am 02.06 als Neugeborenes mit 3 Geschwistern. Kein Muttertier in der Nähe.
Ihre 3 Geschwister haben nicht überlebt. Nur Reksy hat sich als eine kräftige gesunde Katze gezeigt, die nun mit viel Liebe aufgepäppelt wird.
In dem ebenfalls Neugeborenem Paulchen hat sie eine große Liebe gefunden und muss nicht alleine sein.
 

Hier gelangt man auf Resky`s die Facebookseite

 

Die kleine LONI ist adoptiert

Name: Loni

Alter: 2,5 Monate - Stand 10.08.2016

Geschlecht: weiblich

Kastriert: nein

Komplett geimpft und gechipt bei Ausreise

 

Herzlichen Dank an Terese Trivigno für die Übernahme einer Patenschaft.

 

Loni wurde schwer verletzt und musste dringend operiert werden. 

 

Die kleine Loni. Es nimmt kein Ende. Obwohl wir eigentlich keinen Platz mehr haben, konnten unsere Engel dieses Katzenbaby nicht seinem Schicksal überlassen. Loni wurde grausam von Menschenhand verletzt.

Loni wurde in die Klinik gebracht. Sie hat ein Auge verloren und ist vermutlich blind.

 

Hier gelangt man auf Loni`s Facebookseite

Die hübsche Katze VERONIKA ist adoptiert

Name: Veronika

Alter: ca. 2 - 3 Jahre - Stand 2016

Geschlecht: weiblich

Kastriert: Ja

Komplett geimpft und gechipt. Fertig zur Ausreise.

 

Herzlichen Dank an Elke Brambier für die Übernahme einer Patenschaft.

 

 Veronikas Babies sind nun schon 1 1/2 Monate alt und Ende Juli dürfen die Kitten in ein eigenes neues Zuhause reisen. Darum wünschen wir uns auch für die wunderschöne Mama Veronika ein liebevolles Zuhause für immer. Auch sie hat es verdient, in einer lieben Familie ihr Leben zu geniessen. Veronika ist ca. 2-3 Jahre alt. Wenn ihr die liebe Veronika gerne adoptieren möchtet, wenn ihre Kinder sie nicht mehr brauchen, dann schreibt uns bitte eine Privatnachricht.

Hündin LEYLA ist adoptiert!

 Name: LEYLA
Alter: ca 9 Wochen - Stand 29.09.2016
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Herzlichen Dank an Lisa Eitelwein für die Übernahme der Patenschaft.
Herzlichen Dank an Nancy Kirsch für den schönen Namen  LEYLA.
Das 4te der Geschwister.
Mariela konnte die Retterin überreden , sie nicht in Bulgarien zum züchten zu vermitteln. Die kleine Maus kommt jetzt in Marielas Obhut um kein Leben als Gebärmaschine führen zu müssen !
Die kleine Hündin ist eines von vielen, vielen ausgesetzten Welpen. Sie macht einen gesunden und munteren Eindruck und wird hoffentlich ein liebevolles und fürsorgliches Zuhause finden!
Hast Du Interesse daran die liebe Hündin zu adoptieren ? Dann freuen wir uns auf deine persönliche Nachricht :) Die kleine Hündin würde sich auch über Paten freuen.
Hier: gelangt man zu Leyla's Facebookseite

Hündin ANIKA ist adoptiert!

Name: ANIKA
Alter: 4 Monate - Stand 23.09.2016
kastriert:nein
komplett geimpft und gechipt
Ausreisefertig 
Unser Engel Mariela hat heute 3 Welpen bei einer Freundin abgeholt, die sie aus dem öffentlichen Shelter gerettet hat.
Die öffentlichen Shelter sind für uns unvorstellbare Orte, mit Tierheimen in Deutschland gar nicht zu vergleichen.
Dort hungern Tiere, sie erfrieren im Winter und müssen sich in der Masse der Tiere irgendwie zurecht finden
. So sollte kein Tier leben müssen und erst recht kein Baby.
Also nahm Marielas Freunde die Welpen kurzerhand mit. Sie hat sie schon vor einiger Zeit dort heraus geholt.  ANIKA  ist eine gesunde Hündin, sie hat bereits alle Impfungen, einen EU-Heimtierausweis und ist gechipt ! Jetzt fehlt ihr ein Zuhause ! Auch Anika würde sich über einen Paten sehr freuen.
Hier: gelangt man zu Anika's Facebookseite

Hündin GRETA ist adoptiert!

Name: GRETA
Alter: ca 8 Wochen - Stand 21.09.2016
Geschlecht: weiblich
Kastriert: nein
Herzlichen Dank an Natascha Sorg, sie hat den 3 Schwestern ihre Namen gegeben.
Die hübsche Hündin heißt nun  GRETA . Die kleine Hündin ist eines von vielen, vielen ausgesetzten Welpen. Sie hatte wohl Glück, denn sie ist unverletzt und nur zum durchchecken in der Klinik!
Sie macht einen gesunden und munteren Eindruck und wird hoffentlich ein liebevolles und fürsorgliches Zuhause finden !
Hast Du Interesse daran die liebe Hündin zu adoptieren ? Dann freuen wir uns auf deine persönliche Nachricht.
Hier: gelangt man zu Greta's Facebookseite

Die hübsche LUBA ist adoptiert

Name: Luba

Alter: ca. 1 Jahr - Stand 2016

Geschlecht: weiblich

Kastriert: Ja

Komplett geimpft und gechipt 

 

Herzlichen Dank an Elke Brambier für die Übernahmen einer Patenschaft.

 

 

Luba hat jetzt ihr eigenes Album. Seit Luba und Lena in unserem Katzenhaus wohnen, haben sie neue Freunde gefunden und sind nicht mehr voneinander abhängig. Luba ist sehr anhänglich und sucht auch den Kontakt zu den anderen Katzen.

Luba und Lena, zwei Schwestern, zwei Schönheiten :-) Sie wurden eigentlich eingefangen um sie zu kastrieren und wieder frei zu lassen. Aber die beiden sind so menschenbezogen und verschmust, dass wir es nicht übers Herz brachten sie einfach wieder auf die Strasse zu setzen.

 

Hier gelangt man zu Luba`s Facebookseite.

 

 

Rüde MOGLI ist adoptiert!

Name:Mogli
Alter : ca 5 ,5 Monate - Stand 10.08.2016
Geschlecht: männlich
Gechipt und geimpft
 Mogli ist ein lieber, schüchterner Rüde der ausreisefertig auf ein Zuhause wartet.
Wir bedanken uns herzlich bei Carolin Bank für die Übernahme der Namenspatenschaft und den tollen Namen Mogli.Zusätzlich wird sie auch die Patenschaft für Mogli übernehmen
Dieser kleine schwarze Rüde wurde zusammen mit seiner Schwester gefunden. Auch die Mutter der 2 konnte in Sicherheit gebracht werden und hat ein Zuhause gefunden. Die kleine Hundefamilie lebte in einem gefährlichen Gebiet. Die Tiere vermehren sich unaufhaltsam da leider nicht kastriert wird. Irgendwann wird es den Anwohnern zuviel und sie vergiften alle Tiere. Zum Glück erkannte Milka die Gefahr rechtzeitig und konnte den kleinen Mann und seine Familie retten. Er ist bereits geimpft und gechipt, wurde tierärztlich untersucht und ist ein gesunder fröhlicher Kerl. Er sucht jetzt sein Zuhause für immer.
Jede unserer Fellnasen freut sich auch über einen persönlichen Paten.
Hier: gelangt man zu Mogli's Facebookseite

Hündin DUSHKA ist adoptiert!

Name: Dushka (Seele)
Alter: ca 7 Jahre - Stand 16.08.2016
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Geimpft und gechipt
Ehrlichiose positiv
Herzlichen Dank an Claudia Löbl für die Übernahme der Patenschaft für Dushka.
Beim Zigaretten holen Leben retten. Als Julia nachts Zigaretten holen wollte stand diese Hündin vor ihr. Sofort war sichtbar, dass diese hübsche Hündin in die Klinik mußte. Julia zögerte nicht und half! Das ist der Beginn von Dushkas Geschichte. Ein so geschwächter Hund, alleine und hilflos. Dushka hätte nicht mehr lange zu leben gehabt. Sie hatte fortgeschrittene Ehrlicchiose , die nicht behandelt wurde. Wie auch, alleine auf der Straße. Dushka kam in die Klinik und ihr konnte geholfen werden. Man hat damit ihr Leben gerettet und wir sind sehr dankbar dafür. Dushka ist eine Seele von Hund und daher bekam sie den Namen, der auf Deutsch "Seele" bedeutet.
Sie ist einfach lieb, kuschelig und freut sich über Zuwendung ! Es geht ihr jetzt gesundheitlich sehr gut , sie ist wohlauf, bereits kastriert und auch komplett geimpft. Wenn du eine liebe und dazu noch schöne Hündin suchst , solltest du dich schnell auf diese Fellnase bewerben. Die herzensgute Dushka würde sich auch über Paten freuen , die sie unterstützen.
Hier: gelangt man zu Dushka's Facebookseite

Hündin MALINA ist adoptiert!

Name: Malina
Alter: ca. 5-6 Monate - Stand 20.05.2016
Kastriert: Ja
Ausreise bereit: JA
Malina läuft sehr gut, ihr Bein wurde gerettet und sie tobt und spielt als wäre nichts gewesen .Sie liebt Kinder und hätte so gerne endlich ihre eigene Familie für immer ! 
Malina ist ausreisefertig ! Sie bräuchte so sehr eine eigene Famile !
Herzlichen Dank an Claudia Steinhauser und Daniela Janovsky Sie übernehmen die Patenschaft für die liebe Malina ! 
Malina hat es geschafft!! Sie hat die Staupe besiegt .Der erneute Test war negativ!!!
Jetzt sucht Malina ein Zuhause, welches ihr die schönen Seiten eines gesunden Hundeleben zeigen kann. Malina ist über den Berg. Sie hatte schwer zu kämpfen gegen die Staupe, hat stark abgenommen und muß jetzt aufgepäppelt werden ! Aber sie hat es geschafft !! 
Leider ist die kleine Malina an Staupe erkrankt. Keine Tierklinik will sie aufnehmen da viele Hunde dort nicht geimpft sind und ein schwaches Immunsystem haben. Daher müssen wir sie auf ihrer Pflegestelle behandeln. Die kleine Maus hat jetzt einmal ein Serum bekommen.
Um Malina steht es sehr schlecht. Bitte alle kräftig die Daumen drücken, dass sie es schafft!! 
Update zu Malina: Sie wurde gestern operiert. Ist alles gut verlaufen. Die OP war kompliziert, da die Kniescheibe draußen war und das ganze Bein nicht mehr so war, wie es eigentlich sein sollte. Sie muß sich jetzt lange erholen und wird wahrscheinlich nicht so laufen können, wie man es normal kennt. Aber dennoch wird sie mit dem Bein auftreten können. Drücken wir Malina die Daumen, dass sie schnell gesund wird.
 Für diesen Welpen gab es einen Hilferuf im Internet... Wir sind nicht nur von den vielen kranken Tieren überwältigt, sondern die Verpflichtungen gegenüber unseren Kliniken werden mit jedemn Tag größer und größer. Aber was kann dieser kleine Welpe schon dafür, dass in dieser großen Stadt niemand ihm helfen wollte... Malina versteht das nicht, dass wir überfordet sind, mit so vielen Tieren, Rechnungen, Platzmangel, zu wenig Zeit und keine Kraft mehr. Malina ist bereits in der Tierklinik untergebracht. Ihr Bein ist buchstäblich verdreht wie eine Spiralnudel. Sie kann überhaupt nicht drauf stehen. Malina ist untersucht worden und die Tests sind gott sei Dank alle negativ. Sie wird in der kommenden Woche operiert. Bitte unterstützt uns indem ihr eine kleine Spende für Malina und ihre Behandlung macht.
Vielen Dank an alle die uns helfen werden!
Hier: gelangt man zu Malina's Facebookseite

Katerchen KIKO ist adoptiert

Name: Kiko
Geschlecht:männlich
Alter : ca 1,5 Jahre - Stand 29.08.2016
Kastriert: Ja
Geimpft und gechipt, zur Ausreise fertig

 

 

Unglaublich! Kiko hat sich zurück ins Leben gekämpf! Schaut ihn euch an; ein Prachtkerl, lieb und verschmust!


Keiner hat es geglaubt, dass Kiko eine Überlebenschance hat, doch unsere Engel haben ihn nicht aufgegeben. Kiko hat auch die 2te OP überstanden, er lebt, es geht ihm gut, er ist freundlich und sucht die Nähe zu Menschen. Nach allem was Kiko erlebt hat einfach unglaublich. Er ist ein so lieber Kater, der jetzt endlich in sein eigenes Zuhause darf. Fehlt nur noch die Nachricht von seinem Menschen an uns. Er wartet auf dich !

Der Kampf um Kikos Leben geht weiter. Seine Blutwerte erlaubten keine zweite OP, wir hoffen aber, dass er diese Woche stabiler ist!
Wenn ein schrecklicher Schmerz dein Inneres zerreißt und deine Organe zerstückelt sind, kannst du Liebe ausstrahlen?!
Das geht, Kiko beweist es uns.
Er wurde angeschossen, die Schrotkugel durchbohrte den Bauch, beschädigte den Darm, zermalmte den Schenkelknochen und blieb Millimeter vor der Wirbelsäule stehen. Die ersten Tage waren für Kiko sehr kritisch, wir wussten nicht, ob er durchkommt. Er kämpfte aber verbissen und verzweifelt um sein Leben. Nach der Behandlung, den Schmerzmitteln und den Antibiotika stellten die Ärzte fest, dass etwas nicht richtig läuft. Durch die Wunde am Fuß lief Kot heraus. Bei der anschließenden OP stellte man fest, dass sein Darm zerrissen ist und der Inhalt ins Körperinnere hereinläuft. Doch schafften es die Ärzte, die Wunde ist nun sauber und sie wächst zusammen.


Kiko steht jetzt eine zweite OP bevor wegen des Oberschenkelbruchs, da der Knochen zersplittert ist. Auch das wird er überstehen, denn er hat einen Kämpferwillen! Wir hoffen, dass alles gut verläuft und dass er bald laufen kann, vor allem, dass Kikos Schmerzen vorbei sind. Erst dann suchen wir nach Kikos Menschen, die ihn liebevoll umsorgen wollen. Die Behandlungskosten werden schon wieder einmal von den Gönnern unserer Tiere, AAI übernommen!

 

Hier geht es zur Facebookseite von Kiko

 

Katze BUBA ist adoptiert

Name: Buba

Alter: ca. 4,5 Monate - Stand 29.08.2016

Geschlecht: weiblich

Kastriert:nein 

Komplett geimpft und gechipt bei Ausreise

 

Die kleine Buba wurde als Neugeborene mutterseelenalleine auf der Straße gefunden.

Sie hatte keine Chance auch nur die nächsten Stunden zu überleben.

Zum Glück wurde sie gefunden und es fand sich auf unserer Pflegestelle eine Katzenamme für Buba.

 

Hier geht es zu Buba`s Facebookseite

  

Katze KOLA ist adoptiert

Name: Kola

Alter: ca. 4-5 Monate - Stand 08.2016

 

Geschlecht: weiblich

Kastriert: nein

Komplett geimpft und gechipt bei Ausreise

 

Herzlichen Dank an Sahra Nestler für die Übernahme der Namenspatenschaft, einer Patenschaft und den wunderschönen Namen "Kola". 

 

Kola ist zu einem zuckersüßen Katzenmädchen herangewachsen. Sie liebt es an den Beinen der Menschen hochzuklettern oder mit deren Haaren zu spielen.

 

Hier gelangt man auf Kola`s Facabookseite

PHÖNIX ist adoptiert!

Name: Phönix

Alter: 1,5 Jahre

Kastriert: ja

geimpft und gechipt

 

Wir bekommen nur Positives von Phönix Pflegestelle zu hören.

Er ist ein lieber und freundlicher Rüde, erzogen und kommt gut mit allen zurecht.

Nur braucht er ein festes Zuhause für immer ! 

 Wir haben aktuelle Infos zu Phönix bekommen: Er ist einfach nur lieb und es mangelt an der Zeit für den lieben Kerl! Er beherrscht einige Kommandos wie Sitz, Platz, Bleib und läuft artig mit. Er verträgt sich mit anderen Hunden und ist kein Problemhund! Phönix hat es schon so schwer gehabt in seinem kurzen Leben, nun muß er wieder suchen. Leider passt es aus privaten Gründen in seiner Familie nicht mehr. Wir wollen hier nicht näher darauf eingehen , sondern uns darauf konzentrieren ein liebevolles zu Hause mit Zeit für ihn zu finden. Er sollte eine Hundeschule besuchen!
Phönix ist ein 1,5jähriger, kastrierter Rüde, der sich mit Artgenossen gut versteht!
Wenn du Interesse an diesem treuen Schatz hast, schicke uns eine persönliche Nachricht zu, unser Hundeteam steht dir für alle Fragen zur Verfügung 

 Phönix hat noch eine liebe Patin bekommen. Wir bedanken uns sehr herzlich bei Stefanie Redemund für ihre Unterstützung.

Wir freuen uns riesig euch mitzuteilen, dass es Phönix von Tag zu Tag besser geht. Noch vor vier Tagen konnte er kaum stehen und sitzen und jetzt geniesst er es schon unter Menschen zu sein und alles zu machen. Er bekommt Spezialfutter damit er wieder auf die Beine kommt. Er denkt nämlich nur ans Essen und das freut uns sehr, da er noch sehr viele Kilos aufholen muss. Es freut uns auch riesig dass Phönix bereits ein Zuhause gefunden hat. Es wird noch ca. 2 Monate dauern bis Phönix ausreisen kann, da wir ihn im Moment weder kastrieren noch impfen können. Phönix hat noch eine liebe Patin bekommen. Wir bedanken uns sehr herzlich bei Sandra Schöffler für ihre Unterstützung.
Phönix hat eine liebe Patin bekommen. Wir bedanken uns sehr herzlich bei Katja Weimann für ihre Unterstützung.


Es ist so schwer, über den Zustand eines solchen Hundes zu schreiben, weil die Hände zittern und die Tränen laufen hinunter. Er war ein HAUSTIER, er gehörte jemandem. Wie konntest du, menschliches Wesen ihn aussetzen?! Seit etwa zwei Wochen wandert der Hund in diesem Zustand durch die Varnaer Siedlung Asparuhovo. Viele sahen ihn, wunderten sich und gingen vorbei... Gut, dass nicht alle vorbeigegangen sind, sondern sich solche wie NADYA finden, die es versuchen, solche Not leidende Tiere zu retten. Danke NADYA!! Phönix hat Krätze, aber das ist nur ein Teil seiner Leiden. Er musste so sehr hungern, dass er nun 16 kg wiegt, statt etwa 35 kg... Sein Blutbild zeigt sehr hohe Leukozytenwerte, was auf eine schwere Infektion deutet. Er ist äußerst brav, geht einwandfrei an der Leine, steigt ohne Weiteres ins Auto und sitzt auf Anweisung. Er fühlt sich sehr schlecht, er hält sich kaum auf den Beinen und sucht nur nach einem weichen Schlafplatz. Er scheint auch geschlagen und getreten worden zu sein, steckt seinen Kopf ein, weil er statt Streicheleinheiten Schläge erwartet. Die Qualen von Phönix haben nun ein Ende. Wir haben ihn in die Klinik eingeliefert. Die Tests auf Staupe und der 4D-Test sind negativ. Phönix wird eine längere Behandlung brauchen und wenn er genug Kraft hat, wird er am Leben bleiben. Hoffentlich bringt ihm sein Name Glück! Bitte spenden Sie für seine Behandlung zweckgebunden bei der Klinik Elpida oder bei uns.

 

Hier gelangt man zu Phönix's Facebookseite

 

Der hübsche BOBO ist adoptiert

Name: Bobo
Alter:ca 3 Monate - Stand 06.08.2016
Geschlecht :männlich

Kastriert: nein
Komplett geimpft und gechipt, fertig zur Ausreise

 

Der kleine Bobo wurde zusammen mit der kleinen Beti gefunden.

Es war nur ein Schreien zu hören, bis man die Babykatzen im Gras entdeckte.
Sie waren Mutterseelen allein, weit und breit kein Muttertier in Sicht, also nahmen unsere Engel in Varna die beiden mit.
Bobo ist ein gesunder kleiner Kater, aufgeweckt und fröhlich.
Er lebt jetzt in unserem Katzenhaus und sucht seinen persönlichen Dosenöffner.
Bei Interesse an diesem Schatz schicke uns doch eine persönlich Nachricht.
Der kleine Mann würde sich auch über Paten freuen, die ihn unterstützen.

Hier gelangt man zur Facebookseite von Bobo

Die hübsche NOTA ist adoptiert

Name: Nota

Alter: 2-3 Monate - Stand 23.07.2016

Geschlecht: weiblich

Kastriert: nein

Komplett geimpft und gechipt bei Ausreise

 

Unsere Nota hat einen langen und beschwerlichen Weg hinter sich gebracht.

Da sie aber dieses Wochenende - 30.09.2016 - in ihr "Zuhause für immer" reist, verweisen wir hier auf ihre Facebookseite, um ihre Geschichte zu erzählen.

 

Hier gelangt man auf Nota`s Facebookseite

 

Die süsse Beauty ist adoptiert

Name: Beauty

Alter: 40-45 Tage - Stand 04.08.2016

Geschlecht: weiblich

Kastriert: nein

Komplett geimpft und gechipt bei Ausreise

 

Herzlichen Dank an Elvira Bogner für die Übernahme der Namenspatenschaft und den schönen Namen "Beauty".

 

Herzlichen Dank an Malgorzata Raszczyk für die Übernahme einer Patenschaft.

 

Marielas Tochter fand auf dem Heimweg diese hungrige kleine Kätzchen, als es gerade eine Schnellstraße überqueren wollte. Wie es bei Engeln so ist, brachte sie es nicht übers Herz die erst 40-45 Tage alte Katze dem Schicksal zu überlassen und rettete sie.

 

Hier gelangt man zu Beauty`s Facebookseite

Rüde PASCAL ist adoptiert!

Name: Pascal
Alter: 2,5 Monate - Stand 25.08.2016
Kastriert: nein
Geimpft und gechipt

Ausreisefertig

 

Pascal ist ausreisefertig und sucht wieder ein zuhause für immer.
Alles fing mit einem Besuch einer unserer Adoptanten in Varna an. Nach einer emotionalen Woche wollte er noch das städtische Tierheim in Varna besuchen. Die Verhältnisse dort sind katastrophal. Hunde im Tierheim haben kaum Chance, adoptiert zu werden. Nach diesem emotionalen Schock wollte der Adoptant mit Mariela das Tierheim verlassen, als gerade ein Welpe abgegeben werden sollte.
Pascal, gerade einmal 2,5 Monate alt und schon unerwünscht. Mariela konnte nicht mitansehen, wie ein so junger Welpe abgegeben wird. Er wäre buchstäblich in der Hölle gelandet .
Nach dem ersten Tierarztbesuch stellte sich heraus, dass er eine Menge Parasiten hat. Er wurde gegen das Ungeziefer behandelt und tollt bei Mariela wild durchs Haus. Pascal ist total freundlich und verschmust.

 

Hier gelangt man zu Pascal's Facebookseite

 

Hündin Yara ist adoptiert!

Name: Yara

Alter: ca. 5 Monate - Stand 07.09.2016

geimpft und gechipt: ja

kastriert: nein

Größe: groß werdende Hündin +55 cm

 

Yara hat eine liebe Patin bekommen, danke Nicole Birsan.

Sveni Brauburger hat die Namenspatenschaft übernommen. Danke.

 

Die schüchterne Yara ist ausreisebereit. Nun fehlt nur noch ihre Familie für immer.

Yara wartet sehnsüchtig auf eine Nachricht um endlich ein schönes Hundeleben in einem sicheren, liebevollen Zuhause , leben zu dürfen. Yara wurde mit ihren beiden Schwestern unter einem Auto an einer starkt befahrenen Straße gefunden. Sie zu retten war gar nicht so einfach, aber wir haben nicht aufgegeben. Sie hatten Angst und rannten davon aber nun sind sie sicher. Die Straße hätte den Tod bedeutet!
Die liebe Hündin ist geschwächt und in einem schlechten Ernährungszustand !
Jetzt kann es bergauf gehen!

 

Hier gelangt man zu Yara's Facebookseite

 

Hündin ERICA ist adoptiert!

 Name: Erica

Alter: 3 Monate - Stand 12.09.2016

Geschlecht: weiblich

Kastriert: nein

komplett geimpft und gechipt bei Ausreise

 

Das arme Hundebaby wurde fast verhungert und verdurstet auf den Straßen Varnas gefunden.

Erica wurde in der Tierklinik aufgepäppelt,und es geht ihr jetzt gut.

die erste Impfung hat sie bereits hinter sich, und wenn sie kräftig genug ist und alle Impfungen hinter sich hat,sucht sie ein liebevolles und fürsorgliches Zuhause.

Sobald wir einen Platz in unserer Pflegestelle in Varna frei haben,darf sie dorthin umziehen.Aber derzeit muss sie noch in der Klinik bleiben.Aber dort ist sie sicher und behütet !

Auch Erica hat einen teuren Klinikaufenthalt vor sich!Wir würden uns über jede Spende für sie freuen!

 

 hier: gelangt man zu Erica's Facebookseite

 

Rüde Shine ist adoptiert!

Name: Shine
Alter: 6-7 Jahre - Stand 22.06.2016
Rasse: Pudel
Kastriert: ja
Staupe und 4D Test: Negativ

 

 Shines Fell ist nachgewachsen. Er macht seinem Namen wirklich alle Ehre. Shine fängt auch langsam an vertrauen zu fassen und genießt jede Streicheleinheit und jedes Fünkchen Liebe was man ihm schenkt. Shine sucht Menschen die seine Unsicherheit verstehen und genügend Geduld haben um Shine ankommen und vertrauen aufbauen zu lassen. Leider hat sich herausgestellt, dass unser lieber Shine auf einem Auge blind ist! Zum Glück beeinträchtigt dieser kleine Markel unseren süßen Shine kein bisschen.
Neues von Shine ! Er durfte die Klinik verlassen und läßt sich jetzt bei Mariela verwöhnen. So langsam wächst sein schönes Pudefell nach und er blüht auf. So wie es aussieht, versteht er sich super mit Katzen.

Nachdem Diana Wünschers Patenhund das Glück hatte ein zu Hause zu finden hat sie sich entschieden nun auch Shine als Patin zu ünterstützen. Wir freuen uns sehr! Vielen Dank!
Die liebe Lisa Eitelwein unterstützt Shine mit einer Patenschaft. Wir bedanken uns von Herzen dafür.
Vielen Dank liebe Indra Steiner für den symbolträchtigen Namen Shine. Wir sind uns sicher, dass der liebe Shine bald strahlen wird.

Dieser süße Kerl wurde auf der Straße zwischen Autos gefunden. Er hatte großes Glück nicht von einem Auto erwischt worden zu sein. Hätte die Freundin von Mariela den Süßen nicht gefunden hätte er sicher nicht mehr lange überlebt.
Jetzt ist der kleine Pudel in der Tierklinik wo er erst einmal geschert wurde. Da er Hautprobleme, Wunden und große Schmerzen hat bekommt er fürs erste Antibiotika und Schmerzmittel. Es wird einige Zeit dauern bis alles verheilt ist aber wenn er es geschafft hat und sein Fell wieder gewachsen ist ist er sicher ein wunderschöner kleiner Mann.
Er soll demnächst auch kastriert werden. Da bei ihm aber leider ein Hoden außerhalb des Hodensacks liegt und der andere irgendwo im Körper liegt wird die Operation etwas aufwendiger und komplizierter.
Unser kleiner Pudel ist ein ruhiger freundlicher aber leider sehr ängstlicher Hund. Wir vermuten dass er misshandelt wurde. Wenn man ein bisschen lauter ruft bekommt er sofort Panik, beginnt zu zittern und legt sich hin. Aber mit viel liebe und Geduld bekommt man das sicher in den Griff.

 

Hier gelangt man zu Shine's Facebookseite

 

Kater Paul ist adoptiert

Name: Paul

Alter: ca. 1,5 Monate - Stand 09.06.2016

Geschlecht: männlich

Kastriert: nein

Komplett geimpft und gechipt bei Ausreise


Herzlichen Dank an Jasmin Zmoos für die Übernahme einer Patenschaft.

 

Herzlichen Dank an Daniela Janovsky für die Übername der Namenspatenschaft.


Da ist doch die kleine Pauline einer kleiner Paul. Dann sucht jetzt der kleine Paul ein Zuhause für immer.

Die traurige Geschichte von Pauline ist leider schnell erzählt:

Sie wurde in einem Karton vor der Tierklinik ausgesetzt und von Marielas Tochter am gleichen Abend gefunden als sie auch Oskar fand. Pauline befindet sich nun ebenfalls für ca. 1 Woche in der Tierklinik, weil auch sie sich eine starke Bindehautentzündung eingefangen hat. Danach kommt sie in unsere Obhut und wird aufgepäppelt und bekommt alle nötigen Impfungen bis sie dann, wenn sie gross und stark genug ist, ausreisen darf in ein neues Leben. 

 

Paul durfte am 30.09.2016 sein Köfferchen nehmen und in sein neues Zuhause reisen.

 

Hier gelangt man zur Facebookseite von Paul

 

HOPE und HELPPI sind adoptiert

Name: Hope

Alter: ca. 10 Monate - Stand  Mai 2016

Geschlecht: männlich

Kastriert: ja

Komplett geimpft und gechipt, zur Ausreise bereit

 

Name: Helppi

Alter: ca. 7 Monate - Stand Mai 2016

Geschlecht: männlich

Kastriert:

Komplett geimpft und gechipt, zur Ausreise bereit

 

Wir bringen es nicht übers Herz Helppi und Hope zu trennen. Zwischen den beiden besteht eine tiefe und innige Freundschaft. Hope kann ohne den kleinen Helppi nicht sein. Hope ist nun ca. 10 Monate alt und Helppi ca. 7 Monate. 

 

Hier ihre Geschichte: 

20.04.2016: Hope und Helppi haben nun beide alle Impfungen die sie benötigen. Sie sind beide ausreise bereit. Hope ist nun ca. 9 Monate alt und bereits kastriert. Helppi ist ca. 6 Monate alt. Die beiden vermitteln wir nur zusammen, da Hope sehr schüchtern ist und ohne Helppi nicht kann. Schreibt uns bei Interesse bitte eine PN.

21.03.2016: Hope ist heute kastriert worden. Er ist nun ca. 8 Monate alt und hat bereits beide Impfungen bekommen. Der kleine Helppi (ca. 5 Monate alt) hat seine erste Impfung bekommen. Wir mussten bei ihm mit dem Impfen warten weil er krank war.

26.02.2016: Helppi (schwarz-weiss) ist nun ca. 4 Monate und Hope ca. 7 Monate. Der wunderschöne Hope ist ein sehr schüchterner und feiger Kater. Der kleine Helppi ist das pure Gegenteil, er ist total offen und verschmust. Da Hope sehr abhängig ist vom kleinen Helppi vermitteln wir die beiden nur zusammen. Wer möchte diesen beiden Süssen ein liebevolles Zuhause schenken?

20.02.2016: Helppi und Hope haben noch eine liebe Patin bekommen. Wir bedanken uns sehr herzlich bei Marlies Steffens für ihre Unterstützung 

20.02.2016: Kater Helppi gehts es nun auch viel besser  Wir suchen nun für die beiden ein gemeinsames Zuhause, denn sie hängen sehr aneinander und wir möchten sie auf keinen Fall trennen. Wir wünschen uns für unsere Schützlinge ein Zuhause mit Wohnungshaltung bzw. gesichertem Balkon oder gesichertem Freigang. Bei ernsthaftem Interesse meldet euch bitte direkt per Privatnachricht bei uns.

06.02.2016: Update: Kater Hope (dunkel) geht es gut, er hat sich erholt. Der kleine Kater Helppi braucht noch etwas ärztliche Hilfe.. seine Augen sind noch nicht ganz gesund. Aber die Ärzte sind guter Hoffnung Helppi hat einen gesunden Appetit. Die beiden hängen sehr aneinander und wir würden sie gerne zusammen vermitteln. Wer verliebt sich in die beiden und möchte ihnen ein liebevolles Zuhause schenken? Schreibt uns bei Interesse eine PN.

04.02.2016: Helppi und Hope haben eine liebe Patin bekommen. Wir bedanken uns sehr herzlich bei Kathrin Utikal für ihre Unterstützung 

31.01.2016: Diese beiden kranken Kätzchen wurden einfach ausgesetzt. Wahrscheinlich hatte man kein Geld um die Behandlung zu bezahlen und dann entledigt man sich einfach der Tiere. Sie wurden von einer Frau gefunden und sofort zu unserer Maria gebracht. Wir hatten wenig Hoffnung für die Beiden.. Maria brachte sie umgehend in die Tierklinik. Dort wurden ihnen sofort Infusionen gesetzt, weil sie schon dehydriert waren. Die beiden sind kleine Kämpfer und sie überlebten. Wir nannten sie darum Helppi und Hope. Die beiden leiden an dem Herpesvirus und an Katzenschnupfen. Ihre Münder sind voller Wunden. Sie werden nun jeden Tag von unserer lieben Maria in die Klinik gebracht wo sie ihre Medikamente bekommen. Drücken wir den beiden die Daumen dass es ihnen bald besser geht. Helppi (schwarz/weiss) ist ca. 3 Monate alt und Hope ca. 6 Monate.

 

Hope und Helppi durften am 30.09.2016 ihre Köfferchen nehmen und in ihr neues Zuhause reisen.

Hier gelangt man zur Facebookseite von Hope und Helppi 

 

 

RON und MARK sind adoptiert

Name: Ron

Alter: ca. 3,5 Monate - Stand August 2016

Geschlecht: männlich

Kastriert: nein

Komplett geimpft und gechipt, zur Ausreise bereit

 

Name: Mark

Alter: ca. 3,5 Monate - Stand August 2016

Geschlecht: männlich

Kastriert: nein

Komplett geimpft und gechipt, zur Ausreise bereit

 

 

Wir haben heute eigentlich viel Positives berichtet, allerdings ist unsere gute Laune wieder schnell verflogen.
Diese beiden Kätzchen sind von einem Kind gefunden worden, die sofort Hilfe von einem Erwachsenen gesucht hat. Die Kätzchen wurden in die Tierklinik gebracht, untersucht und bleiben für die Behandlung da. Mark bleibt leider völlig blind, Ron wird das eine Auge behalten können. Der Zustand der Augen ist wegen einer Herpesvirus -Infektion so dramatisch, da diese nicht behandelt wurde. 

Ron und Mark haben die Klinik verlassen und waren auf der Pflegestelle, um sich zu erholen. Nun reisen die Beiden bald in ihr neues Zuhause.


Alle Kosten für die Behandlung wurden von AAI übernommen.
Donate here: https://www.youcaring.com/animal-aid-international-595826

 

Ron und Mark durften am 30.09.2016 ihre Köfferchen nehmen und in ihr neues Zuhause reisen.

 

Hier gelangt man zur Facebookseite von Ron und Mark

 

Kater NIGEL ist adoptiert

Name: Nigel

Alter: ca.4,5 Monate - Stand 29.08.2016
Geschlecht: männlich

Kastriert: nein
Komplett geimpft und gechipt bei Ausreise

Der kleine Nigel wurde, wie so viele hilflose Katzenbabys, ganz alleine auf der Straße gefunden. Keine Mutter weit und breit. Seine Überlebenschance war gleich Null.
Er wurde zur Untersuchung in die Klinik gebracht und von dort ging es auf unsere Pflegestelle, wo sich gerade eine säugende Katzenmama befand. Das rettete Nigel das Leben.
Er durfte jetzt spüren , wie es ist Geschwister, eine Mutter, Nähe und Geborgenheit zu haben.

 

Nigel durfte am 30.09.2016 sein Köfferchen nehmen und in sein neues Zuhause reisen.
 

Hier geht es zur Facebookseite von Nigel

 

Kater TIMMY ist adoptiert

Name: Timmy

Alter: ca. 2 Monate - Stand 04.06.2016

Geschlecht: männlich

Kastriert: nein

Komplett geimpft und gechipt bei Ausreise

 

Herzlichen Dank an Carsten Nillies für die Übernahme einer Patenschaft.


Ich kam auf der Straße zur Welt. Meine Mama brachte mir bei, mich zu verstecken und brachte mir Futter. Sie gibt es aber nicht mehr. Wir alle versteckten uns und warteten weiter auf Mama, die aber weiterhin nicht kam. Irgendwann erschien ein Mensch, rief nach mir und ich vertraute ihm. Dann nahmen mich zwei Hände entgegen und ich fühlte mich wohl und geborgen. Diese zwei Hände versprachen mir, dass sie mich nicht auf die Straße zurückbringen und ich nie wieder Hunger und Not leiden muss.

Jetzt bin ich sauber, satt und sicher. Diese Hände sagten mir noch, dass jemand ausgerechnet nach mir sucht, auf mich wartet und mich als seinen Freund haben will.

 

Timmy durfte am 30.09.2016 sein Köfferchen nehmen und in sein neues Zuhause reisen.

 

Hier gelangt man zur Facebookseite von Timmy

 

ANNA und MARIA sind adoptiert

Name: ANNA und MARIA
Alter: ca. 2 Jahre

Geschlecht: weiblich

Kastriert: Ja

Geimpft, Gechipt und fertig zur Ausreise

Anna und Maria haben eine liebe Patin bekommen. Wir bedanken uns sehr herzlich bei Jasmin Zmoos für ihre Unterstützung.

Anna und Maria.. die beiden wunderhübschen Schwestern, die selbst wir kaum unterscheiden können. Sie sind immer noch etwas schüchtern aber es wird besser.

 

Diese beiden Schwestern haben wir ende November 2015 in den Strassen von Varna gefunden. Wir haben sie in unser Katzenhaus aufgenommen. Sie sind nun geimpft und kastriert. Leider sind die beiden immer noch sehr schüchtern und sehr aufeinander fixiert. Daher werden sie auch nur zusammen vermittelt. Wir suchen für die beiden ein ruhiges Zuhause, wo man die nötige Geduld für die beiden hat. Wir wissen nicht was die beiden schon erlebt haben und warum sie so schüchtern sind, aber wir wünschen uns für Anna und Maria, dass sie endlich ein liebevolles Zuhause finden wo man ihnen zeigt, dass das Leben auch seine schöne Seiten hat.

 

Anna und Maria durften am 30.09.2016 ihre Köfferchen nehmen und in ihr neues Zuhause reisen.

 

Hier gelangt man zu ihrer Facebookseite.