Hündin CHIARA ist ADOPTIERT!!

05.11.2015: Wir bedanken uns ganz herzlich bei Jacqueline Sinkovits für den wunderschönen Namen Chiara ♥

05.11.2015: Leider immer wieder die gleiche traurige Geschichte.. Die Menschen haben kein Geld um ihre Hündin kastrieren zu lassen, diese wird schwanger, bekommt die Babys und mit etwa zwei Monaten werden die Kleinen ausgesetzt. So auch mit diesen drei Welpen. Wir haben sie glücklicherweise rechtzeitig gefunden und aufgenommen. Sie werden nun untersucht und kommen dann auf eine Pflegestelle. Wir werden uns gleichzeitig auch darum kümmern, dass ihre Mutter, ein Labrador, kastriert wird. Wenn die Kleinen alt genug sind, würden sie sich über ein Zuhause für immer freuen. Sie sind jetzt ca. 2 1/2 - 3 Monate alt.


Hier gelangt man zu ihrer Facebookseite.

Hündin TIMA ist ADOPTIERT!!

27.09.2015: Wir haben das Album von Tina und Tima aufgeteilt. Die kleine Hündin Tima ist ca. 5 Monate alt.

16.09.2015: Tina und Tima durften heute die Tierklinik verlassen. Sie sind aber noch sehr sehr klein und leicht.. Tina wiegt nur 4,8 Kilo und Tima nur 3,5 Kilo. Tima ist ca. 5 Monate alt. Sie wurden in der Klinik gechipt und haben bereits Impfungen bekommen. Der 4D-Test von Mama Tina war negativ. Also sie sind gesund. Sie sind beide unglaublich liebe Hunde.

13.09.2015: Tina und Tima haben ganz liebe Paten bekommen. Wir bedanken uns herzlich bei Tanja und Roland Kuhn für ihre Unterstützung.

12.09.2015: Tina und Tima brauchen ein Zuhause
Mitten in der Nacht laufen in Varna obdachlose Menschen und Tiere, in der Hoffnung im Müll etwas zum Essen zu kriegen, damit der Hungerschmerz gestillt werden kann. Die zierliche Mama Tina und ihr Baby Tima waren auch unterwegs. Beinahe wären sie unter die Reifen eines Wagens geraten, deshalb nahm sie der Mann mit, der sie fast überfahren hätte und brachte sie in die einzige zu dieser Zeit offene Tierklinik. Soweit so gut, aber er rief das städtische Tierheim an, damit es die beiden am nächsten Tag holt, was für sie den Tod bedeuten würde. Deshalb fuhren wir mitten in der Nacht in die Klinik und brachten die beiden in Sicherheit. Sie werden jedoch ein richtiges Zuhause brauchen, wo sie liebevoll umsorgt werden und um ihr Leben nicht mehr bangen müssen.

 

Hier gelangt man zu ihrer Facebookseite.

Rüde ALFIE ist ADOPTIERT!!

05.11.2015: Wir bedanken uns ganz herzlich bei Hannah Gigulovic-Kuller für den wunderschönen Namen Alfie ♥

05.11.2015: Leider immer wieder die gleiche traurige Geschichte.. Die Menschen haben kein Geld um ihre Hündin kastrieren zu lassen, diese wird schwanger, bekommt die Babys und mit etwa zwei Monaten werden die Kleinen ausgesetzt. So auch mit diesen drei Welpen. Wir haben sie glücklicherweise rechtzeitig gefunden und aufgenommen. Sie werden nun untersucht und kommen dann auf eine Pflegestelle. Wir werden uns gleichzeitig auch darum kümmern, dass ihre Mutter, ein Labrador, kastriert wird. Wenn die Kleinen alt genug sind, würden sie sich über ein Zuhause für immer freuen. Sie sind jetzt ca. 2 1/2 - 3 Monate alt.


Hier gelangt man zu seiner Facebookseite.

Rüde VINNIE ist ADOPTIERT!!

04.10.2015: Dieser Welpe rannte voller Angst auf einer stark befahrenen Straße, es war nur eine Frage der Zeit, wann er von den vorbeifahrenden Autos erfasst werden würde. Klein Vinnie ist nun sicher beherbergt und er wird bald dem TA vorgestellt. Er ist etwa 2,5 Monate alt. Vinnie braucht eine liebevolle Familie, die ihn für immer nimmt.


Hier gelangt man zu seiner Facebookseite.

Katze EMILIA ist Vermittelt !!!

31.08.2015: Emilia ist etwas über zwei Monate alt. Sie hat bereits die erste Impfung erhalten.

31.08.2015: Wir bedanken uns ganz herzlich bei Daniela Ender für den wunderschönen Namen Emilia.


Hier gelangt man zu Ihrer Facebookseite.

Katze MIA ist Vermittelt !!!

23.09.2015: Die kleine Ma wurde zusammen mit ihren drei Geschwistern ausgesetzt. Wir sind froh dass wir die vier am 3.8.2015 gefunden haben.. sie waren erst wenige Tage alt. Sie wurden von uns mit der Flasche aufgezogen und sie haben es alle geschaft. Sie sind nun nicht ganz 2 Monate alt. Mia ist eine wunderschöne und sie hat die längsten Haare von allen :-). Wenn sie ihre Impfungen bekommen hat und alt genug ist würde sich Mia über ein Zuhause für immer freuen.


Hier gelangt man zu ihrer Facebookseite.

Kater MARCO ist Vermittelt !!!

23.09.2015: Der kleine Marco wurde zusammen mit seinen drei Geschwistern ausgesetzt. Wir sind froh dass wir die vier am 3.8.2015 gefunden haben.. sie waren erst wenige Tage alt. Sie wurden von uns mit der Flasche aufgezogen und sie haben es alle geschaft. Sie sind nun nicht ganz 2 Monate alt. Der kleine Marco ist der mit dem dunkelsten Fell und ein sehr lieber. Wenn er seine Impfungen bekommen hat und alt genug ist würde sich Marco über ein Zuhause für immer freuen.


Hier gelangt man zu seiner Facebookseite

Kater MIRCO ist Vermittelt !!!

23.09.2015: Der kleine Mirco wurde zusammen mit seinen drei Geschwistern ausgesetzt. Wir sind froh dass wir die vier am 3.8.2015 gefunden haben.. sie waren erst wenige Tage alt. Sie wurden von uns mit der Flasche aufgezogen und sie haben es alle geschaft. Sie sind nun nicht ganz 2 Monate alt. Der kleine Mirco ist unglaublich lieb und total verspielt. Er möchte am liebsten den ganzen Tag spielen. Wenn er seine Impfungen bekommen hat und alt genug ist würde sich Mirco über ein Zuhause für immer freuen.


Hier gelangt man zu seiner Facebookseite

unser Survivor Victor ♥ ist Vermittelt !!!

4.8.2015: Der kleine Kämpfer Victor.. er wurde zusammen mit seinen drei Brüdern in einem Karton ausgesetzt. Die Pflegestelle in Bulgarien hat eine Woche lang gekämpft um alle vier am Leben zu erhalten. Aber leider waren Victors Brüder zu schwach und sie sind gestorben. Der kleine Mann wird nun weiter aufgepäppelt und bekommt ganz viel Liebe. Wünschen wir Victor ganz viel Glück und dass er es schafft gross und stark zu werden.


Hier gelangt man zu seiner Facebookseite.

Hündin LEAH ist ADOPTIERT!!

30.09.2015: Die kleine süsse LEAH wurde einfach an einen Baum gebunden und ausgesetzt. Wir konnten sie dort nicht lassen und mussten sie einfach mitnehmen. Man hinterliess auch eine Notiz dazu: "Bitte kümmert euch um mich. Ich bin bereits kastriert und meine Mutter war ein Dackel." Da Leah bereits gechipt ist, konnten wir herausfinden, dass ihr Besitzer gestorben ist und dass die Kleine 2 Jahre alt ist. Leah ist eine ganz sanfte und ruhige Hündin. Sie ist klein und nur 6 Kilo schwer. Wer möchte dieser lieben Hündin ein Zuhause für immer schenken?


Hier gelangt man zu ihrer Facebookseite.

Hündin Larissa ist ADOPTIERT!!

08.10.2015: Die allerliebste Larissa sucht aus dringenden privaten Gründen ein neues Zuhause. Larissa lebt bereits in Deutschland in der Nähe von Stuttgart. Larissa ist nun ein Jahr alt und hat eine Schulterhöhe von 62cm und wiegt 25kg. Sie war in der Hundeschule und kennt die Grundkommandos. Larissa ist eine unglaublich liebe und soziale Hündin. Sie liebt ihre Menschen und geht auch mit dem Kind der Familie sehr vorsichtig um. Larissa kennt Hühner, Enten und Hasen und lässt sie in Ruhe. Katzen kennt sie nur aus der Nachbarschaft, aber die interessieren sie nicht. Wir wünschen uns für Larissa so schnell wie möglich eine neue Familie.
Bitte sachlich bleiben und keine Vorwürfe. Wenn man die Hintergründe nicht kennt, sollte man nicht vorschnell urteilen. Danke.

27.12.2014 Ein herzliches Dankeschön an Elke Brambier. Auch sie wird Larissa als Patin unterstützen.

05.11.2014 Die süße Larissa hat eine liebe Patin bekommen. Wir danken Nathalie Vogt ganz herzlich für ihre Unterstützung.

04.11.2014 Die Welpen wurden mitten auf der befahrenen Straße gefunden. Vielleicht sind sie ihrer Mama nachgerannt oder hat sie jemand da ausgesetzt? Die zwei Mädels und der Bub sind ca. 30 Tage alt. Nun sind sie in einer Tierarztpraxis, wo sie versorgt werden. Allen Anschein nach werden sie größere Hunde werden.


Hier gelangt man zu ihrer Facebookseite.

KATER KEN -FIV POSITIV! Vermittelt in Österreich.

Ken ist einer von vielen unglücklichen Strassentieren in Bulgarien , lieber und freundlicher Kerl . Seine Gutmütigkeit lässt uns vermuten, dass er eine Familie hatte, jedoch suchte niemand einen Monat lang nach ihm. Bei der Untersuchung stellte sich heraus, dass er Katzenaids-positiv ist. Er ist etwa 3 Jahre alt und bedankt sich ständig mit Schnuren und Streicheln. Wir hoffen, dass er eine Chance auf ein glückliches Leben bekommt. Ken lebt nun auf einer Pflegestelle in Österreich. Er ist sehr verspielt und wenn er möchte holt er sich seine Kuscheleinheiten beim Menschen ab. Er ist sehr freundlich und hat noch nie gekratzt oder gebissen. Hunden geht er aus dem Weg.


Hier gelangt man zu seiner Facebookseite.

Katze MAYNARDA ist Vermittelt !!!

25.07.2015: Die Kleine hat einen ganz tollen Namen bekommen. Vielen herzlichen Dank dem Namenspaten Olaf Schmitt!!

25.07.2015: Diese junge Katze haben wir im Mai mit ihrer Schwester zusammen in einem Gebüsch gefunden. Sie litten beide an dem Herpesvirus. Wir haben sie aufgenommen und sie wurden ärztlich versorgt und aufgepäppelt. Nun sind sie gesund und können auch schon bald vermittelt werden.

Account of the Foundation
Animal Hope Bulgaria - Varna
Fibank
IBAN: BG82FINV91501215374506
BIC: FINVBGSF

Oder mit PayPal:
office.animal.hope@gmail.com

Hier gelangt man zu ihrer Facebookseite.

Katze PEARL ist Vermittelt !!!

25.07.2015: Die Kleine hat einen wundervollen Namen bekommen. Herzlichen Dank dem Namenspaten Marcel Frings!!

25.07.2015: Dieses junge Kätzchen haben wir im Mai mit seinem Bruder zusammen in einem Gebüsch gefunden. Sie litten beide an dem Herpesvirus. Wir haben sie aufgenommen und sie wurden ärztlich versorgt und aufgepäppelt. Nun sind sie gesund und können auch schon bald vermittelt werden.

Account of the Foundation
Animal Hope Bulgaria - Varna
Fibank
IBAN: BG82FINV91501215374506
BIC: FINVBGSF

Oder mit PayPal:
office.animal.hope@gmail.com


Hier gelangt man zu Ihrer Facebookseite.

Kater TOSHE ist Vermittelt !!!

28.07.2015: Die Geschwister sind nun etwa 3 1/2 Monate alt.
27.07.2015: Die Geschwister Timi, Ted, Toshe und Trisha haben wir am 22.4.2015 bei den Müllcontainern gefunden. Sie waren auf der Suche nach Nahrung, weil sie grossen Hunger hatten. Wir haben sie mit auf unsere Pflegestelle genommen, weil sie krank waren. Sie hatten alle den Katzenschnupfen. Wir haben sie ärztlich behandeln lassen und sie wurden geimpft. Nun sind alle gesund und sie können bald in ein neues Zuhause einziehen.


Hier gelangt man zu seiner Facebookseite.

Kater TED ist Vermittelt !!!

28.07.2015: Die Geschwister sind nun etwa 3 1/2 Monate alt.
27.07.2015: Die Geschwister Timi, Ted, Toshe und Trisha haben wir am 22.4.2015 bei den Müllcontainern gefunden. Sie waren auf der Suche nach Nahrung, weil sie grossen Hunger hatten. Wir haben sie mit auf unsere Pflegestelle genommen, weil sie krank waren. Sie hatten alle den Katzenschnupfen. Wir haben sie ärztlich behandeln lassen und sie wurden geimpft. Nun sind alle gesund und sie können bald in ein neues Zuhause einziehen.


Hier gelangt man zu seiner Facebookseite.

Kater Galin ist Vermittelt !!!

08.07.2015 Galin und sein Bruder sind die nächsten ausgesetzten Kätzchen auf Varnas Straßen. Nach einigen Bemühungen wurden sie unter einem Auto gefangen und geborgen. Nun suchen wir für sie ein liebevolles Zuhause.


Hier gelangt man zu seiner Facebookseite.

Kater Martin ist Vermittelt !!!

08.07.2015 Martin und sein Bruder sind die nächsten ausgesetzten Kätzchen auf Varnas Straßen. Nach einigen Bemühungen wurden sie unter einem Auto gefangen und geborgen. Nun suchen wir für sie ein liebevolles Zuhause.


Hier gelangt man zu seiner Facebookseite.

Hündin Renata ist ADOPTIERT!!

21.10.2015: Mariela und die Aerzte haben sich entschieden, die gelähmte Pfote von Renata so zu lassen wie sie ist. Wir werden das Bein nicht amputieren, weil wir Renata nicht unnötig Schmerzen zufügen wollen. Renata lebt sehr gut mit der gelähmten Pfote und es behindert sie nicht.

24.09.2015: Renata hat noch eine liebe Patin bekommen. Wir bedanken uns ganz herzlich bei Anja Papenberg für ihre Unterstützung.


4.9.2015: Renata ist am 31.8.2015 ganz unerwartet Mama geworden :-) Sie hat den kleinen Filip zur Welt gebracht.

19.08.2015: Trotz der Medizin wird Renatas Pfote nicht besser.. es verheilt einfach nicht. Wahrscheinlich muss ihr das Bein amputiert werden.

12.08.2015: Renata hat eine liebe Patin bekommen. Wir bedanken uns ganz herzilch bei Mira Vespermann für ihre Unterstützung.

10.08.2015: Sie wurde auf der Straße gefunden, man merkt, dass sie ein Haustier gewesen ist. Ihre Vorderpfote ist verletzt und daher wird sie in der Tierklinik bleiben. Der dreifache Test für Parvovirose, Herzwürmer und Giardien ist negativ. Bei der Behandlung der Wunde sieht man auch weitere kleinere Wunden, vermutlich Bisse durch andere Hunde. Sie werden verheilen, aber höchstwahrscheinlich hat Renata ein neurologisches Problem, weil sie die Pfote schleift und verdreht, es wurde kein Bruch festgestellt. Hoffentlich schlägt die Nivalintherapie an und der Hund erholt sich. Nach der Therapie wird das Hundemädchen kastriert und wird ein Zuhause brauchen. Sie ist ca. 1 Jahr alt. Renata wird in der OVK-Klinik behandelt.

 

Hier gelangt man zu ihrer Facebookseite.

ROMEO ist ADOPTIERT!!

08.10.2015: Romeo ist so ein lieber Hund. Er liebt die kleinen Welpen und hat sofort die Vaterrolle übernommen. Wir wünschen uns so sehr, dass dieser wundervolle Rüde endlich ein liebevolles Zuhause findet.

07.10.2015: Romeo ist ca. 30-35cm hoch.


18.08.2015: Romeo wurde kastriert, geimpft und gechipt. Er ist ab 4.9.15 ausreisebereit :-)

31.07.2015: Romeo hat ganz liebe Paten bekommen. Vielen herzlichen Dank an Katja Weimann und ihren Freund Mark für die Unterstützung.

31.07.2015: Romeo hat seinen wunderschönen Namen von Katja Weimann bekommen. Vielen Dank für die Namenspatenschaft.

31.07.2015: Romeo wurde heute von Marielas Tochter auf der Strasse gefunden. Er wurde stark getreten und hat darum im Moment Angst vor Männern. Romeo ist ca. 1-2 Jahre alt und wird nun kastriert.

 

Hier gelangt man zu seiner Facebookseite.

Kater LUKAS ist Vermittelt !!!

23.08.2015: Der kleine Lukas hatte einen schweren Start in sein Leben. Ein Mann aus einem Kloster hat Lukas schwerverletzt gefunden. Lukas hatte eine grosse Wunde am Bauch. Man vermutet dass Hunde in gebissen haben. Der Mann brachte Lukas in die Tierklinik wo er längere Zeit bleiben musste um wieder gesund zu werden. Mariela sah den Kleinen in der Klinik, da wir aber selbst schon soviele Katzen haben konnte sie ihn nicht aufnehmen. Doch der Kleine ging ihr nicht aus dem Kopf und sie rief in der Klinik an um nachzufragen was aus Lukas geworden sei. Dort erfuhr sie, dass er von dem Mann aus dem Kloster wieder abgeholt worden war, aber dass Lukas dort in einem Papageienkäfig leben musste damit die Hunde ihn nicht angreifen konnten. Das konnte Mariela nicht ertragen und setzte sich mit dem Kloster in Verbindung und fragte nach, ob sie den kleinen Lukas übernehmen könnte. Und so kam der Kleine zu uns :-) Lukas ist jetzt ca. 3 Monate alt und er ist total verschmust und lieb. Er kennt Hunde und andere Katzen. Wer möchte diesem kleinen Schnukkel ein Zuhause bieten?


Hier gelangt man zu seiner Facebookseite.

Kater RORY mit nur noch 3 Beinchen, ist Vermittelt !!!

08.09.2015: Rory ist ca. 2 1/2 bis 3 Monate alt.

08.09.2015: Der kleine Kater kam irgendwo in Varna auf die Welt. Sein Schicksal sollte das eines Straßentieres sein, ein kurzes Leben, eine Behinderung und schwere Krankheiten… ODER dass er das Glück hätte, gerettet zu werden und von der Straße wegzukommen. Von uns hängt es ab, dass Rory und seinesgleichen eine Chance bekommen.
Rorys Vorderpfote muss amputiert werden, weil sie schon ausgetrocknet ist. Er wird ohne Vorderpfote leben müssen.
Die Behandlungskosten werden von AAI (Animal Aid International) übernommen. Der Kater ist in der Tierklinik Elpida, Varna.


Hier gelangt man zu seiner Facebookseite

Kater Joseph ist Vermittelt !!!

17.07.15 Auch dieser kleine Zwerg ist seit heute kein Nobody mehr ;-)
Wir bedanken uns ganz herzlich bei Uschi Giffeler für den schönen Namen und die Namenspatenschaft

16.07.15 Diesen kleinen süssen Kater haben wir auch ganz alleine auf der Strasse gefunden. Wir mussten ihn einfach aufnehmen, sonst wäre er verloren gewesen. Er wird jetzt von unserer Pflegestelle aufgepäppelt und bekommt dann alle nötigen Impfungen. Danach würde sich der Kleine über ein liebevolles Zuhause freuen wo man ihm ganz viel Knuddeleinheiten schenkt.


Hier gelangt man zu seiner Facebookseite.

Katze KARLIE ist Vermittelt !!!

08.08.2015: Update: Karlie war heute beim Tierarzt. Er denkt dass sie keine Medikamente mehr braucht. Leider bleibt Karlie auf einem Auge blind und mit dem anderen kann sie ein bisschen was sehen. Seit einigen Tagen frisst sie auch sehr gut und wir sind alle guter Dinge, dass sie ganz gesund wird.


01.08.2015 Die kleine Karlie hat eine liebe Patin bekommen. Wir bedanken uns sehr herzlich bei Steffi Da Mugg für ihre Unterstützung.


30.07.2015: Die kleine Karlie ist erst 1 1/2 Monate alt und hat schon viel Schlimmes durchgemacht. Man fand sie ganz alleine in der Mitte der Autobahn, es grenzt an ein Wunder dass sie noch lebt. Karlie war hungrig, durstig, krank und blind. Wir haben sie natürlich sofort zum Arzt gebracht um sie untersuchen zu lassen. Die Kleine hat den Calicivirus. Ein Auge wird sie sicher verlieren, das andere sollte noch zu retten sein. Trotz dieser miesen Umstände ist Karlie eine total verschmuste und liebe Katze und sucht sofort die Nähe des Menschen. Leider können wir sie nicht in der Klinik lassen weil einfach das Geld fehlt. Darum wird sie jeden Tag dorthin gebracht, wo sie dann ihr Antibiotikum und Serum bekommt. Alleine für heute betrugen die Klinikkosten 25 Euro. Wer kann uns helfen und vielleicht auch eine Patenschaft für die Kleine übernehmen?

Account of the Foundation
Animal Hope Bulgaria - Varna
Fibank
IBAN: BG82FINV91501215374506
BIC: FINVBGSF

Oder mit PayPal:
office.animal.hope@gmail.com

Hier gelangt man zu Ihrer Facebookseite.

Hündin Peggy ADOPTIERT!

27.07.2015: Peggy ist jetzt ca. 4 Monate alt

04.07.2015: Peggy und ihre Geschwister werden ca. 55cm gross.

21.06.2015 Vielen Dank an Claudia Czerwinski für den schönen Namen und auch für die übernommene Patenschaft. Hoffentlich bringt ihr das Glück!

20.06 Alle 4 Geschwister wurden vor dem Tierheim in Varna geworfen und sollten da landen. Wir wissen eigentlich was sie da erwartet. Entweder sterben sie an Krankheiten oder sie erreichen ein Alter von 4-5 Monate, werden kastriert und wieder in der Stadt verteilt.
Das konnten wir nicht zulassen auch wenn wir total überfüllt sind.
Sie sind mega ängstlich und brauchen Zeit sich an Menschen zu gewöhnen. Mariela gibt sich sehr viel Mühe um den Kleinen die bessere Seite der Welt zu zeigen.
Die vier Hundebabys suchen liebevolle, fröhliche Familien. Wenn Sie Interesse an Peggy haben, sollten Sie viel Zeit und Liebe für den Kleinen mitbringen. Eine Rundumbetreuung in den ersten Monaten ist für uns Voraussetzung bei der Vermittlung von Welpen, ebenso wie der Besuch einer Welpenspielgruppe, damit sie ihr gesundes Sozialverhalten später nicht wieder verlieren.
Wenn Sie nun Ihr Herz für eines der Hundekinder entdeckt haben melden Sie sich doch bitte ganz schnell bei uns.


Hier gelangt man zu ihrer Facebookseite.

Hündin TINA ist ADOPTIERT!!

27.09.2015: Wir haben das Album von Tina und Tima aufgeteilt. Mamma Tina ist ca. 3 Jahre alt. Sie ist eine unglaublich liebe und ruhige Hündin. Sie ist eine sehr kleine Hündin, nur etwa so gross wie ein Yorkshire Terrier.

16.09.2015: Tina und Tima durften heute die Tierklinik verlassen. Sie sind aber noch sehr sehr klein und leicht.. Tina wiegt nur 4,8 Kilo und Tima nur 3,5 Kilo. Tima ist ca. 5 Monate alt. Sie wurden in der Klinik gechipt und haben bereits Impfungen bekommen. Der 4D-Test von Mama Tina war negativ. Also sie sind gesund. Sie sind beide unglaublich liebe Hunde.

13.09.2015: Tina und Tima haben ganz liebe Paten bekommen. Wir bedanken uns herzlich bei Tanja und Roland Kuhn für ihre Unterstützung.

12.09.2015: Tina und Tima brauchen ein Zuhause
Mitten in der Nacht laufen in Varna obdachlose Menschen und Tiere, in der Hoffnung im Müll etwas zum Essen zu kriegen, damit der Hungerschmerz gestillt werden kann. Die zierliche Mama Tina und ihr Baby Tima waren auch unterwegs. Beinahe wären sie unter die Reifen eines Wagens geraten, deshalb nahm sie der Mann mit, der sie fast überfahren hätte und brachte sie in die einzige zu dieser Zeit offene Tierklinik. Soweit so gut, aber er rief das städtische Tierheim an, damit es die beiden am nächsten Tag holt, was für sie den Tod bedeuten würde. Deshalb fuhren wir mitten in der Nacht in die Klinik und brachten die beiden in Sicherheit. Sie werden jedoch ein richtiges Zuhause brauchen, wo sie liebevoll umsorgt werden und um ihr Leben nicht mehr bangen müssen.


Hier gelangt man zu ihrer Facebookseite.