Mehr tolle Glücksgeschichten! ♥

Hier findet ihr noch mehr unserer ganz besonderen Glücksgeschichten, mit den Notfellchen, die nach einer schlimmen Zeit mindestens fünf vierblättrige Kleeblätter gefunden haben müssen! 
Teil 1 unserer ganz besonderen Glückgeschichten gibt es hier!

Hari, Latschko und Orelia

Diese Vermittlung sehen wir mit einem strahlenden, lachenden und einem trauernden, weinenden Auge.. Hari und Zahari hatten gerade ihr Zuhause gefunden, als Zahari kurz vor der Ausreise krank wurde und verstarb.. R.I.P. kleiner Mann - wir waren einfach geschockt!
Sein blinder Bruder Hari durfte dennoch ausreisen, und ist mit Orelia und Latschko, der schlimme Kieferbrüche hatte und lange gekämpft hat, zu seiner Familie gezogen!
Orelia sollte eigentlich auf eine Pflegestelle gehen, doch nach dem schlimmen Trauerfall hat sich Latschkos und Haris Familie dazu entschieden, stattdessen ihr ein tolles Zuhause zu schenken!
Es gibt kaum einen Fall, der uns mehr das Herz zerreißt, vor Freude und vor Traurigkeit.
Hier seht ihr von links nach rechts Hari, Latschko und Orelia!

Saschko und Tina

Unsere beiden Unglückskätzchen Saschko und Tina wurden zwar zu unterschiedlichen Zeiten adoptiert, aber sind beide zu einer Familie gezogen - Tina ist eine sehr, sehr ängstliche, scheue Katze, sie ließ sich in Bulgarien nicht anfassen - doch langsam kommt sie aus sich heraus, denn ihr wird die Zeit gegeben, die sie braucht!
Saschko hat ein Auge verloren und eines seiner Ohren musste ihm amputiert werden - in so einem schlechten Zustand wurde er gefunden!
Die beiden sind in ihrem neuen Zuhause kaum wieder zu erkennen und wir freuen uns alle sehr für die beiden Nicht-Mehr-Unglücksraben!