Kater SANTI ist ADOPTIERT!

Name: SANTI

Alter: 4 Monate (21.08.2019)

Geschlecht: Männlich

Kastriert: Nein

Geimpft, gechipt bei Ausreise!

Auf einem Auge blind, hatte Herpes! 

 

SANTI wurde mit seiner Schwester Mera gefunden. Beide waren in einem erbärmlichen Zustand, beide hatten den Herpesvirus der die Augen befallen hatte.

Leider war bei SANTI der Virus so stark fortgeschritten, dass er auf einem Auge blind ist. Aber all das tut seiner Schönheit und seiner Liebe nichts ab, er ist ein Traumkater wie er im Bilderbuch steht.

Willst du SANTI trotz seines Handicaps ein Zuhause für immer schenken? Eventuell sogar mit seiner Schwester Mera?

Dann setzt dich bitte mit uns in Verbindung. Unser Team wird dir in privaten Nachrichten gerne alle Fragen beantworten.

Auch im Falle einer Patenschaft schreibe uns bitte eine pn.

 

Hier: gelangt man zu Santis Facebookseite

Katze MERA ist ADOPTIERT!

Name: MERA

Alter: 4 Monate (21.08.2019)

Geschlecht: Weiblich

Kastiert: Nein

Geimpft, gechipt, ausreisefertig!

 

MERA hatte entweder mehrer Schutzengel oder Glück im Unglück.

Als sie mit ihrem Bruder Santi gefunden wurde, waren beide schwer krank. Der Herpesvirus hatte ihre Augen befallen und die Ärzte kämpften lange um ihr Augenlicht. MERA hatte Glück, ihr Augenlicht konnte gerettet werden.

Ihr Bruder ist auf einem Auge blind.

Die Pflegemama beschreibt MERA als das süßeste und sanfteste Katzenbaby der Welt. MERA ist sehr freundlich, sozial und verschmust. Willst du dir die lebendiggewordene Liebe in dein Zuhause holen und sie spüren und beschützen ihr Leben lang???

Eventuell sogar mit ihrem Bruder, mit dem sie das Schicksal sehr zusammengeschweißt hat???

Bitte sende uns bei aufrichtigem Interesse oder bei der Übernahme der Patenschaft eine private Nachricht.

 

Hier: gelangt man zu Meras Facebookseite

Katze MISHA ist ADOPTIERT!

Status: ADOPTIERT!

 

Name: MISHA

Alter: 4 Monate (06.10.2019)

Geschlecht: Weiblich

Kastriert: Nein

Geimpft, gechipt bei Ausreise!

 

MISHA wurde als noch sehr kleine Katze mit einem Monat in einer Biotonne gefunden. Man hatte sie dort entsorgt. Eine Frau sah das kleine etwas beim Mühl wegbringen und nahm sich des kleinen Fellknäules an.

Sie wurde in eine Tierklinik gebracht und untersucht. Mittlerweile lebt sie in Sicherheit auf einer Pflegestelle und zeigt sich da als unglaublich sozial und liebevoll. Sie ist will nur gefallen, gestreichelt und lieb gehabt werden.

Wenn Du ihr all das bieten möchtest melde dich bitte per privater Nachricht und wir erklären gern die weiteren Abläufe. Vielleicht magst du der kleinen liebevollen Maus auch als Pate zur Seite stehen.

 

Hier: gelangt man zu Mishas Facebookseite