Kater TROPCHO ist ADOPTIERT!

Name: TROPCHO
Alter: 10 Monate (Stand 26.04.2018)
Geschlecht: männlich
Kastriert: Ja
Geimpft und gechipt bei Ausreise. 

 

Hallo, mein Name ist Tropcho.

Auch ich bin ein Kind der Straße. Gemeinsam mit meinem Bruder Bobcho fing mein Leben an. Eigentlich dachten wir, es würde alles gut werden, doch so war es nicht - ganz im Gegenteil.

Irgenwann waren wir alleine. Auf uns gestellt mussten wir mit unseren paar Wochen überleben. Doch zwischen erfahrenen Kämpfern war das alles andere als einfach. Wir hatten schrecklichen Hunger, doch kamen einfach nicht an Futter. Die anderen waren immer schneller.

Doch das Glück ließ nicht lange auf sich warten - zum Glück.

Man fand uns, wir waren in einem sehr schlechten Zustand. Wir brauchten einfach Hilfe.

Und diese bekamen wir auch. Auf einer Pflegestelle in Bulgarien wurden wir beide erstmal so richtig aufgepäppelt.

Inzwischen habe ich mich zu einem gesunden Kater gemausert. Ich liebe es zu spielen - am liebsten mit meinem Bruder.

Deshalb machen wir uns auf gemeinsame Körbchensuche, denn wir haben so viel miteinander erlebt - da wollen wir auch den Rest unseres Lebens zusammen erleben.

Hast Du Platz für zwei ganz tolle Kater?

Dann schreibe bitte eine Nachricht an das Team, sie leiten es dann an uns weiter.

     

Hier findest Du meine Facebookseite.

Kater BOBCHO ist ADOPTIERT!

Name: BOBCHO

Alter: 10 Monate (Stand 26.04.2018)

Geschlecht: männlich

Kastriert: Ja

Geimpft und gechipt bei Ausreise

 

Ich heiße Bobcho.

Die Geschichte von mir und meinem Bruder Tropcho habt ihr ja schon gelesen, doch ich erzähle sie gerne noch einmal. Doppelt hält ja bekanntlich besser.

Wir erblickten das Licht der Welt auf der Straße. Wir hatten unsere Mama und alles schien gut, doch das sollte sich ändern.

Wir waren plötzlich alleine - warum wussten wir nicht, es war nun einfach so.

Es war hart, denn in die Futterkämpfe brauchten wir uns nicht einmischen, wir würden so oder so verlieren. Alle waren trainierter im kämpfen als wir. Uns fehlte einfach die Erfahrung.

Die Angst, nie das Kämpfen zu lernen war groß, denn wir wussten nicht, wie lange wir Überleben. Wir wurden immer schwächer und unser Zustand ließ zu wünschen übrig.

Doch man fand uns zum Glück und wir wurden aufgepäppelt. Jetzt geht es uns beiden wieder gut und ich bin gesund und munter. Hier auf der Pflegestelle schaut man, dass es uns an nichts fehlt.

Doch eines kann es hier nicht geben - ein eigenes Zuhause! Am liebsten mit meinem Bruder, denn wir sind durch unsere Vergangenheit unzertrennlich!

So nun kommst Du ins Spiel! Hast Du ein Zuhause für uns beide? Ein Zuhause, in dem wir geliebt und gekuschelt werden?

 

Hier findest Du meine Facebookseite.

Kater MARK ist ADOPTIERT!

Name: MARK

Alter: 20 Monate (Stand 17.03.2019)

Geschlecht: Männlich

Kastriert: Ja

Geimpft, gechipt, ausreisefertig

 

15.03.2019ie vorhandene Katze und MARK verstehen sich leider nicht, deswegen muss der hübsche Kerl sein Zuhause wieder verlassen :-( D

-- 17.01.2018 MARK nennen sie mich.

Eine lange Geschichte gibt es zu mir nicht. Ich war noch ziemlich klein als sie mich auf der Straße fanden. Also wurde ich auf eine Pflegestelle gebracht. Dort habe ich schnell herausgefunden, dass das Leben mit den Menschen auch seine Vorteile haben kann.

Ich genoss dort gesicherten Freigang, aber wenn die Pflegemama rief, war ich der Erste der kam.

Egal ob es sich um Futter handelte oder um Schmusezeit, ich war der Erste.

Ich hatte dann das große Glück und durfte mein eigenes Zuhause beziehen, doch leider nicht für immer. 

Die vorhandene Katze und ich verstehen uns leider nicht, deswegen muss ich hübscher Kerl mein Zuhause wieder verlassen!

Ich bin ein richtiger verwöhnter Kampfschmuser und würde mich über ein Zuhause freuen in dem viel gekuschelt wird.

Bist auch Du bereit zu kuscheln? Gibst Du mir noch eine Chance?

Dann sende mir eine Nachricht.

 

Hier findest Du meine Facebookseite.

Kater RIJON ist ADOPTIERT!

Name: RIJON

Alter: 1,5 Jahre (Stand 10.03.2019)

Geschlecht: Männlich

Kastriert: Ja

FIV und FelV: Negativ!

Geimpft, gechipt, ausreiefertig!

 

Von tiefschwarz über schwarz-rot bis rot...nun seid ihr bei mir gelandet.

Ich bin RIJON und der Bruder von Jerry, Ani und Mimi. Von ihnen habt ihr ja schon gehört aus welchem Horroszenario wir rausgeholt wurden.

Ein Autor hätte es nicht besser schreiben können, aber hier war es traurige Wirklichkeit!

Als die Besitzerin des Sommerhauses für ihren Urlaub angereist war fand sie in ihrem Garten viele tote, erschlagene Katzen vor!

Unsere Mama hatte sich in einen Unterschlupf unter dem Haus versteckt und so haben wir überlebt. Damit uns nicht das selbe Schicksal erwartet wurden wir auf einer Pflegestelle untergebracht.

Aber hier warte ich nun schon 1,5 Jahre! Will mich denn wirklich keiner???

Dabei bin ich so ein schöner und verschmuster Bub.

Darf ich Dein Herz erobern und bei Dir einziehen???

Schicke mir doch bitte eine private Nachricht damit ich weiß wohin mich meine Reise führen wird.

So eine Nachricht darfst Du mir auch gerne schicken, wenn Du mich mit einer Patenschaft unterstützen willst.

 

Hier findest Du meine Facebookseite.

Rüde BUCK ist ADOPTIERT!

NAME: BUCK

Alter: ca 4 Jahre (26.11.2018)

Geschlecht: Männlich

Kastriert: Ja 

Geimpft, gechipt bei Ausreise!

Wird gerade gegen Herzwürmer behandelt!

 

In den letzten Tagen ging es BUCK sehr schlecht.

Nach der zweiten Gabe von Imiticide bekam BUCK Krampfanfälle und musste sogar einmal reanimiert werden.

Das sind leider manchmal die Nebenwirkungen der Herzwurmbehandlung. darum müssen die Hunde bei dieser auch immer 4 Wochen in der Klinik bleiben. Jede stressende Situation oder Anstrengung könnte ihnen sonst das Leben kosten :( Nun geht es aber bei BUCK wieder bergauf. Wir hoffen, dass er alles gut übersteht und bald die Klinik verlassen kann.

Eine Frau, die mich noch als kleines Kind aus Varna kennt, hat mich angerufen und Hilfe gebeten. Ich sagte ihr, wir helfen, aber sie muss ihn in der Zeit betreuen solange wir für ihn ein Zuhause suchen.

Ich weis gar nicht wie viel Zeit wir haben und wie lange er da bleiben darf. Er braucht ganz dringend ein Zuhause. Buck ist ca. 4 Jahre alt, vermutlich ausgesetzt, vorher für Jagd ausgenutzt. Aber Buck ist krank, er kann kaum stehen, hungrig und halbblind. Das Leben hat ihn älter gemacht, als er in Wirklichkeit ist. Er ist in fremden Garten rein und wollte von das Futter ein anderen Hund klauen.

Darauf wurde er ganz brutal angegriffen und man hörte nur seine Schrein. Geradeso konnte man ihn retten. Beim Tierarzt stellte man fest, dass er Dirofilarien hat. Er bekommt jetzt Antibiotika und danach wird noch Herzuntersuchung gemacht. Aber er wird gesund, Er wird komplett gesund, wir wissen nicht, ob er sehen wird, aber Schatten sieht er auf jeden Fall. Handicap hat er auch an ein Bein, aber das ist sicher eine alte Verletzung und wir können dafür kaum was tun. Es stört ihn nicht und er hat auch kein Schmerzen. Ich bin in Tränen ausgebrochen als ich mich nur für Sekunde in seine Lange versetzen wollte und mir nur vorstellen wollte, wie hat er sich gefühlt. Falls ihr wirklich ein sehr, sehr, sehr arme und gebrochene Seele die gute Seite ein Hundeleben zeigen wollt, dann schreibt uns bitte eine Nachricht.

 

Hier: gelangt man zu Bucks Facebookseite

Katze SVETLA ist ADOPTIERT!

Name: SVETLA

Alter: 6-7 Monate (Stand 31.03.2019)

Geschlecht: Weiblich

Kastriert: Ja

Geimpft, gechipt, ausreisefertig!

 

SVETLA war hungrig...sehr hungrig.

Sie hat dabei sogar ihre Vorsicht vergessen und ist hinter jedem nachgelaufen und hat gebettelt. Sie brauchte dringend Futter das sie auf der Straße nicht fand und wollte Aufmerksamkeit von den Menschen. Egal wie sie sie behandelten, sie lief hinterher!

Aber sie bekam lange keine Aufmerksamkeit bis eine unserer Freiwilligen auf ihrer Futterrunde sah. Sie sah die Not von SVETLA und nahm sie mit. SVETLA hat sich über das Futter und das Wasser gestürzt als würde es morgen keins mehr geben. Wie lange sie schon gehungert hat kann niemand sagen, aber ihr Zustand ließ vermuten, dass es schon einige Zeit war.

Nun ist SVETLA aber gesund und darf sich auf die Suche nach ihrem Dosenöffner auf Lebenszeit machen.

Willst Du diesem "ausgehungerten" Mädchen die Liebe schenken, die sie sich so sehr wünscht? Dann schreibe uns doch bitte eine private Nachricht.

Diese darfst Du SVETLA auch gerne schicken, wenn Du sie mit einer Patenschaft unterstützen willst.

 

Hier findest Du ihre Facebookseite.

Hündin LILIANA ist ADOPTIERT!

NAME: LILIANA

Alter: 6-8 Jahre (08.01.2019)

Geschlecht: Weiblich

Kastriert: Ja

Geimpft, gechipt bei Ausreise!

Hat Tumore, eine Gewebeprobe wurde bereits eingeschickt!

4D-Test: Negativ! 

 

TEILEN TEILEN TEILEN!!!!! Was sollen wir sagen? Sie ist nicht verletzt, auch nicht offensichtlich krank, ABER sie ist TRAURIG!

SEHR TRAURIG!

Zwei treue Hundeaugen schauen dich an und du könntest anfangen zu weinen.

Zwei deutsche Studenten in Varna haben nicht aufgegeben und blieben hartnäckig. Sie wollten LILIANA unbedingt in Sicherheit wissen.

Eigentlich haben wir auch abgesagt, weil sie kein dringender Notfall ist. Aber es ist manchmal so als ob dich eine Hundeseele erreicht und du musst helfen... sonst findest du selbst keine Ruhe mehr.

Wir haben sie LILIANA genannt, vielleicht 6-7-8 Jahre alt... Ziemlich alt für die Straße und das erklärt ihre Traurigkeit.

Dieser Hund hat ein langes und kein schönes Leben draußen gehabt. Sie hat mehrere Tumore an Hals und Bauch und wir lassen das untersuchen um auch sicher zu sein, dass es nix bösartiges ist. Wer sucht ein liebevolle alte Hundedame?

Ich hab Angst es zu schreiben...Aber ich glaube nicht dass sie noch lange leben wird. Kann man ihr trotzdem noch ein paar Jahren schön machen? Bitte...

Sollten auch dich diese traurigen Hundeaugen erreicht haben und du willst einer älteren, sanften, ein wenig ängstlichen Hundedame ein Zuhause schenken, dann schicke uns bitte eine private Nachricht.

Aber auch im Falle einer Übernahme der Patenschaft für unsere "Oma" würden wir uns über deine Nachricht freuen.

 

Hier: gelangt man zu Lilianas Facebookseite

Rüde BELCHO ist ADOPTIERT!

Name: BELCHO

Alter: 5 Jahre (14.04.2019)

Geschlecht: Männlich

Kastriert: Ja

Geimpft, gechipt, ausreisefertig!

Alle Tests negativ! Sehr ruhig und freundlich

Klein, 10 kg

 

BELCHO stammt auch von dem Hof des Alkoholikers der seinen ganzen Frust an seinen Tieren ausließ.

Da die Polizei nichts unternahm wurden unsere Helfer in Bulgarien tätig und holten BELCHO und seine Freunde da raus. Nun sind sie in Sicherheit.

Armer BELCHO was hast du nur alles erlebt? Und trotzdem bist du ein ganz Feiner.

Ruhig und freundlich, BELCHO verträgt sich mit Katzen wie mit Hunden und will einfach nur geliebt werden.

Darf BELCHO noch einmal das große Glück kennenlernen und friedlich und ohne Schläge den Rest seines Lebens verbringen??

Darf er das bei DIR? Dann schreibe BELCHO doch bitte eine private Nachricht, er hat ein Leben im Glück verdient.

Aber auch wenn du ihn mit einer Patenschaft unterstützen willst, dann freut er sich über deine Nachricht.

 

Hier: gelangt man zu Belchos Facebookseite