Katze GABRIELA ist ADOPTIERT!

Name: GABRIELA

Alter: 1 Jahr (Stand 03.03.2019)

Geschlecht: Weiblich

Kastriert: Ja (Feb. 2019)

Gesund! Schielt ein wenig

Geimpft, gechipt, ausreisefertig!

 

GABRIELA ist die Mitbewohnerin von Susanne und Kristina.

Ihre Mama ist schwer krank und hat nicht mehr viel Zeit. In ihrer Verzweiflung wollte sie die drei in der Klinik einschläfern lassen, denn bis dahin fand sie niemanden bei dem sie ihre drei Lieblinge in wirklich guten Händen weiß!

Aber in der Klinik traf sie auf unsere Mariela und diese versprach ihr, dass sie ein gutes Zuhause für sie finden wird. Dieses Versprechen wollen wir jetzt einlösen und für GABRIELA ein wunderschönes Zuhause suchen.

GABRIELA schielt manchmal ein wenig, aber genau das macht sie besonders entzückend und liebenswert! Sie kann auch ohne Susanne und Kristina vermittelt werden, jedoch wäre es schön, wenn sich der Traum ihrer Mama erfüllen würde und die drei weiterhin ein gemeinsames Zuhause finden würden.

Willst Du GABRIELA (Oder allen dreien?) ein Zuhause schenken in dem sie genau so geliebt wird wie bei ihrer Mama???

Dann melde Dich bitte bei uns in einer privaten Nachricht, unser Team wird Dir gerne den Ablauf erklären.

Auch wenn du sie mit einer Patenschaft unterstützen willst freut sich GABRIELA über Deine Nachricht.

 

Hier kommst Du zu ihrer Facebookseite.

Katze HENRIETA ist ADOPTIERT!

Name: HENRIETA

Alter: 7-8 Monate (Stand 03.03.2019)

Geschlecht: Weiblich

Kastriert: Ja

Geimpft, gechipt bei Ausreise!

 

HENRIETA war alleine in einer Gegend unterwegs wo es viele Streuner gibt. Diese schienen sich durch ihre Anwesenheit gestört gefühlt zu haben. Denn sie haben HENRIETA ordentlich verprügelt!

HENRIETA trug schwere Verletzungen davon und konnte sich nicht mehr wehren und auch nicht mehr fressen.

Unsere Helfer sahen dies auf ihrer Futterrunde und nahmen HENRIETA in ihre Obhut. Schnell hat sich die kleine Süße von ihren Verletzungen erholt und ist nun bereits auf der Suche nach ihrem Für-immer-Zuhause!

Bist Du bereit mit dieser sanften Schönheit Dein Leben zu verbringen und ihr Geborgenheit zu schenken?

Dann bist Du mit einer privaten Nachricht genau richtig bei uns.

Richtig bist Du damit auch wenn Du sie mit einer Patenschaft unterstützen willst.

 

Hier kommst Du zu ihrer Facebookseite.

Katze SABRINA ist RESERVIERT!

Name: SABRINA

Alter: 3,5 Monate (Stand 25.12.2018)

Geschlecht: Weiblich

Kastriert: Nein

Geimpft, gechipt bei Ausreise! 

 

SABRINA unser Baumkätzchen.

SABRINA saß in einem Baum fest, wovor sie geflüchtet war, dass sie sich so weit hinauf wagte, wissen wir nicht.

Waren es Menschen oder waren es die Streuner die ihr Revier verteidigten. Auf jeden Fall saß SABRINA da oben fest und hatte keine Chance mehr von alleine da runter zu kommen.

Eine Frau hörte ihr Weinen und holte Hilfe, sie nahm sie bei sich auf und bat AHBV um Hilfe um ihr ein gutes Zuhause zu suchen.

Das machen wir jetzt, denn SABRINA soll nie mehr flüchten und Angst haben müssen.

Sie soll bald in Ruhe und Geborgenheit ihr Leben genießen dürfen.

 

Wird SABRINA diese Geborgenheit bei Dir finden?

Dann würde sie sich über deine Nachricht freuen.

Willst du sie mit einer Patenschaft unterstützen? Dann melde dich bitte auch bei uns.

 

Hier findest Du ihre Facebookseite.

Katze DARIA ist ADOPTIERT!

Name: DARIA (Bed: das Gute besitzend)

Alter: 5 Monate (Stand 24.02.2019)

Geschlecht: Weiblich

Kastriert: Nein

Geimpft, gechipt, ausreisefertig!

 

DARIA, was für ein klingender Name. Er bedeutet "das Gute besitzend".

Ich kann euch zwar auch keine lange Geschichte erzählen, aber was das Gute besitzend betrifft, passt mein Name zu mir.

Ich bin ein Seelchen von Katze...liebevoll...anschmiegsam und kuschelbedürftig.

Als ich noch ganz klein war wurde ich verlassen auf der Straße gefunden. Dass meine Chancen alleine zu überleben gleich null waren könnt ihr euch sicher vorstellen. Also wurde ich auf einer Pflegestelle untergebracht und aufgepäppelt.

Es hat schon einige Zeit gedauert bis ich mich erholt habe und mich in eine Schönheit verwandelt habe.

Nun bin kräftig und gesund und darf mich auf die Suche nach meinem Für-immer-Zuhause machen. Ich wünsche mir eines wo ich wirklich für immer bleiben darf!

Bist Du bereit, Dich auf das Leben mit DARIA einzulassen?

Oder willst Du sie mit einer Patenschaft unterstützen?

Dann melde Dich doch bei uns.

 

Hier kommst Du zu Daria's Facebookseite.

Kater FILIP ist ADOPTIERT!

Name: FILIP

Alter: 12 Monate (Stand 07.08.2018)

Geschlecht: Männlich

Kastriert: Ja

Geimpft, gechipt bei Ausreise! 

 

Mein Name ist Philip, aber bis vor kurzem nannten sie mich Floh.

Ich bekam diese Tierchen von den Hunden, mit denen ich zusammenlebte. Von dem Mann, in dessen Hof wir lebten, bekamen wir Tritte und ab und zu schimmeliges Brot.

Eines Tages kam eine Frau herein und sie gab uns leckeres Futter und begann mit uns zu reden. Sie hatte Angst in den Hof zu kommen, weil der betrunkene Mann schlecht war!

Ich wagte nicht, mich ihr zu nähern, ich hatte Angst, dass sie mich treten oder schlagen wird.

Das Misstrauen verging und obwohl ich bereits aß, begann ich mich schlecht zu fühlen.

Ich konnte mich nicht bewegen, es war sehr schlimm und ich zitterte. Ich dachte das wäre das Ende meines Katzenlebens und dann hörte ich die Frau meinen Namen rufen, ich wollte zu ihr gehen. Ich hatte nichts zu verlieren und entschied mich zu vertrauen.

Mit letzter Anstrengung kam ich zu ihr und das war der beste Moment in meinem Leben. Sie umarmte mich und sagte, ich würde nicht mehr leiden.

Mit ihrer Liebe und Unterstützung gelang es mir, Panleukopenie, Flöhe und andere kleine Dinge zu bekämpfen und ich bin schon gesund! Ich bin dankbar, dass sie mich gerettet hat!

Diese Dankbarkeit würde ich auch gerne meinem eigenen Dosenöffner zeigen, mein Leben lang!

Willst du mein Dosenöffner sein?

Oder willst du mein Pate/meine Patin sein?

 

Hier findest Du meine Facebookseite.

Katze SIMONA ist ADOPTIERT!

Name: SIMONA

Alter: ca. 4-5 Jahre (Stand 17.01.2019)

Geschlecht: Weiblich

Kastriert: Ja (vor 3 Jahren)

Geimpft, gechipt bei Ausreise!

 

SIMONA ist eine der Katzen die seit Jahren in einer Kolonie leben und von unserer Svetla vor Ort liebevoll versorgt werden. Sie werden jeden Tag gefüttert und mit allen medizinischen Notwendigkeiten versorgt.

Gestern kam Svetla zur Futterstelle und fand SIMONA so vor! Es gibt eine bakterielle Infektion die solchen Haarausfall und solche ein Hautbild erzeugen kann, jedoch liegt der Verdacht sehr nahe, dass SIMONA verbrannt wurde!

Die Kleine befindet sich derzeit zur Behandlung in der Klinik und wird mit allem versorgt was nötig ist.

Aber so soll die süße, liebesbedürftige SIMONA nicht wieder auf die Straße zurück müssen. Daher suchen wir nun für sie ein Zuhause wo sie keinen Gefahren ausgesetzt ist und ihr ganzes Leben liebevoll umsorgt wird.

Hat SIMONA Dein Herz berührt und willst Du ihr Dosenöffner auf Lebenszeit werden?

Dann schicke uns doch bitte eine private Nachricht, dann wird sich jemand vom Katzenteam mit Dir in Verbindung setzen.

Aber auch im Falle, dass Du sie mit einer Patenschaft unterstützen willst, würden wir uns über Deine Nachricht freuen.

 

Hier gelangst Du zu ihrer Facebookseite.

Katze LULU ist ADOPTIERT!

Name: LULU

Alter: 5-6 Monate (03.06.2018)

Geschlecht: Weiblich

Kastriert: Nein

Geimpft und gechipt bei Ausreise

Alle Tests negativ, aber ein schlechtes Blutbild

Sanft und kuschelig! 

 

Ich, LULU, wurde mit meiner Schwester Lola vor einer Klinik ausgesetzt.

Es gibt sogar ein Video von der Überwachungskamera (folgt in einem eigenen Post) Eingepackt in eine Transporttasche und darüber ein Plastiksack.Fast wären wir erstickt!

Die Angestellten der Klinik haben uns zwar schnell entdeckt, waren aber über unseren Zustand mehr als schockiert.

Offene Wunden, unterernährt und die Blutwerte unter jeglicher Kritik.

Es war wieder die selbe Frau, die auch Rosi, Momo, Figaro und Bella ausgesetzt hat! Niemand kann sie stoppen, keine Polizei...einfach niemand!

Wir sind ja nun in Sicherheit, aber wieviele von unswerden diese Schicksal noch erleiden?

Im Moment erhole ich mich von dieser schrecklichen Zeit, aber wenn ich wieder komplett gesund und munter bin, würde ich gerne in meine Zuhause ziehen. Auch wenn ich nicht weis, wie ein liebevolles Heim aussieht, würde ich es dennoch gerne erfahren.

Magst Du mir zeigen was Liebe ist? Magst Du mir zeigen, dass mein Leben auch schön sein kann, in dem ich Spielen und Springen kann und nicht nur in einem Käfig sitze??

Genau das kannst Du? Magst Du mir dann eine Nachricht schreiben, damit wir gemeinsam spielen und springen können?

Mit Unterstützung durch Paten wäre einiges leichter, dann wäre meine medizinische Versorgung gesichert.

 

Hier findest Du meine Facebookseite.

Katze GRETA ist ADOPTIERT!

Name: GRETA

Alter: 3-4 Monate (Stand 12.01.2019)

Geschlecht: Weiblich

Kastriert: Nein

Geimpft, gechipt, ausreisefertig!

 

Valia hat die Kleine vor ein paar Wochen gefunden, einsam und verlassen und sie sah, dass sie Hilfe brauchte.

Auf der Pflegestelle angekommen nahm sie das Futter und die Streicheleinheiten gerne an. GRETA war ausgehungert, physisch wie auch psychisch. Eine kleine Lady die sich super entwickelt und sich zu einer Schmuserin entwickelt hat.

Tja und da kommen wir nun zum Miau - eigentlich traurig, aber wir mussten trotzdem schmunzeln.

GRETA fand in Bulgarien ein Zuhause...aber nur für einen Tag...denn GRETA machte Miau... und nicht Wuff oder konnte gar sprechen...nein ein einfaches Miau war der Grund, dass man sie zurückbrachte!

Selbst nach der Erklärung der Pflegemama war man nicht einsichtig, aber für GRETA wahrscheinlich das Beste so, wer weiß, was da noch alles gekommen wäre.

Nun macht sich GRETA auf die Suche nach ihrem Menschen der ihr MIAU versteht und keine Wunder von ihr erwartet.

Geboten wird eine kleine Schmuserin die Dir jeden Tag ihre Dankbarkeit zeigen wird und eben auch MIAU macht.

Bist Du ein Katzenversteher? Willst Du ihr Dosenöffner sein?

Dann bitten wir Dich, dass Du uns eine private Nachricht sendest, dann kann das Katzenteam Dir den weiteren Ablauf erklären.

Auch bei der Übernahme der Patenschaft würde sich GRETA über Deine Nachricht freuen.

 

Hier kommst Du zu Greta's Facebookseite.

Katze PAOLINA ist ADOPTIERT!

Name: PAOLINA

Alter: 4 Monate (Stand 25.12.2018)

Geschlecht: Weiblich

Kastriert: Nein

Geimpft, gechipt bei Ausreise!

 

Als Valia in der Stadt unterwegs war hörte sie ein jämmerliches Miauen. Also machte sie sich auf die Suche woher dies kam.

Bald wurde sie fündig, es war ein kleines Kätzchen mit einer tiefen Wunde am Schwanzansatz...die kleine PAOLINA!

Es war schnelles Handeln angesagt, die Wunde war schon stark entzündet und PAOLINA hatte offensichtlich große Schmerzen.

Also sofort ab in die Klinik. PAOLINA befindet sich noch immer in der Klinik und wird dort nun bestens versorgt.

Aber sie dachte sich, dass sie sich schon mal nach ihrer Familie umsieht, das kann ja nie schaden, denn der frühe Vogel.... 

 

Bist Du auch ein früher Vogel und schickst PAOLINA jetzt schon eine Nachricht,?

Sie würde sich sicher sehr darüber freuen, wenn sie dann bei Dir einziehen darf und ihre Erlebnisse vergessen darf.

Solltest Du sie mit einer Patenschaft unterstützen wollen, freuen wir uns auch über Deine private Nachricht.

 

Hier kommst Du zu Paolina's Facebookseite,

Katze ELIA ist ADOPTIERT!

Name: ELIA (Bed. die Mächtige)

Alter: 7 Monate (Stand 24.02.2019)

Geschlecht: Weiblich

Kastriert: Ja

Geimpft, gechipt, ausreisefertig!

 

ELIA bedeutet die Mächtige, aber die Schönheit würde noch besser passen.

ELIA kann keine lange und berührende Geschichte vorweisen.

ELIA wurde als kleines, zartes Kätzchen vor ein paar Monaten alleine auf der Straße gefunden. Nicht nur ihre Schönheit, sondern auch ihr herzerwärmender Blick haben ihr das Leben gerettet, denn eine konnte daran nicht vorbeigehen und hat sie in Sicherheit gebracht.

Hat ELIA trotz ihrer kurzen Geschichte doch Dein Herz berührt und willst Du ihr ein Zuhause auf Lebenszeit bieten?

Dann sende uns bitte eine private Nachricht, denn ELIA wartet sehnsüchtig darauf.

Auf Deine Nachricht wartet sie auch, wenn Du sie mit einer Patenschaft unterstützen willst.

 

Hier gelangst Du zu ihrer Facebookseite.

Kater REMI ist ADOPTIERT!

Name: REMI

Alter: 5 Monate (Stand 10.02.2019)

Geschlecht: Männlich

Katriert: Nein

Geimpft, gechipt bei Ausreise! 

 

REMI lebte auf der Straße und wurde dort von einer lieben Frau versorgt. Täglich bekam er sein Futter und sein Wasser von ihr... und auch seine Streicheleinheiten.

Doch vor ein paar Tagen entdeckte die Frau etwas, das sie sehr in Sorge versetzte und weshalb sie AHBV um Hilfe rief.

Das Trinkwasser von REMI war pink!

Also war klar jemand wollte ihn vergiften, es war mit Frostschutzmittel versetzt!

Sofort holten ihn unsere Engel ab, denn die Frau wollte nicht, dass er weiteren Gefahren ausgesetzt ist.

In der Klinik wurde festgestellt, dass er zum Glück noch nicht davon getrunken hatte. Es war Rettung in letzter Minute und hätte auch ganz schlimm ausgehen können!

 REMI soll dort natürllich nicht mehr hin, so sehr ihn seine Futtermami auch vermissen wird. Sie will ihn in Sicherheit, in einem eigenen Zuhause, wissen.

Wer öffnet sein Heim und sein Herz für diesen wunderschönen Buben?

Oder willst Du ihn bis zur Findung seines Zuhauses als Pate unterstützen? Egal wie Du Dich entscheidest, REMI freut sich auf Deine Nachricht <3 

 

Hier kommst Du zu seiner Facebookseite.

Kater KRIS ist ADOPTIERT!

Name: KRIS

Alter: 4 Monate (Stand 25.09.2018)

Geschlecht: Männlich

Kastriert: Nein

Geimpft, gechipt bei Ausreise! 

 

Schweratmend, verklebte Augen und eine triefende Nase, so wurde ich vor etwa einem Monat aufgegriffen.

Es sah nicht gut aus, aber ich hatte den Mut zu kämpfen und habe die Antibiotikabehandlung gut überstanden.

Ich entwickel mich gut und bin nun auch völlig gesund.

Ein wenig schüchtern bin ich noch, das macht es nicht leicht gute Bilder von mir zu bekommen, aber da bleiben sie dran.

Ich bin nun so weit, dass ich mich auf die Suche nach meinem Dosenöffner auf Lebenszeit machen kann.

Bist genau DU das?

Willst Du mich füttern, kuscheln und ein warmes Körbchen schenken?

Dann würde ich mich über Deine Nachricht freuen.

Willst Du mich mit einer Patenschaft unterstützen?

 

Hier gelangst Du zu meiner Facebookseite.

Kater HERMES ist ADOPTIERT!

Name: HERMES

Alter: 1 Jahr (Stand 22.09.2018)

Geschlecht: Männlich

Kastriert: Ja

Geimpft, gechipt, Ausreise ab 5.10.2018 möglich!

FelV und FIV negativ!

Sehr sozial und menschenbezogen, war sicher einmal eine Hauskatze. 

 

Ich bin zwar nicht beflügelt wie mein Namensvetter, aber sicher auch eine Rarität auf meinem Gebiet.

Ich bin ein TricolorKATER. So etwas gibt es nur sehr selten!

Gefunden wurde ich als ich im Müll nach Futter gesucht habe.

Meinem Verhalten nach war ich sicher mal ein Hauskater. Aber wie bei vielen, war es nur ein Zuhause auf Zeit. Als ich klein und niedlich war, hat man mich "geliebt", mich versorgt, aber als ich heranwuchs wurde ich zur Last.

Und so landete ich wie viele meiner Artgenossen auf der Straße. Das war nicht leicht für mich. Denn das Leben dort kannte ich ja nicht. Ich wurde von den Alteingesessenen verfolgt, immerzu musste ich mich verstecken um ihren Angriffen zu entkommen. Ich tat mit sehr schwer Futter zu finden, bis ich auf die Idee kam im Müll zu suchen. Brrrrr, das war aber nicht gerade köstlich, altes verschimmeltes Zeug, gemischt mit Dreck!

Ich kann euch gar nicht beschreiben welch schönes Gefühl es war, als mich diese guten Menschen entdeckten und bei sich aufnahmen. Endlich wieder Sicherheit, ein Dach über dem Kopf und regelmässig artgerechtes Futter. Ich danke dir Gott, dass du mir diese Menschen geschickt hast.

Aber nun warte ich noch auf einen anderen Menschen.. nämlich auf diesen, der für den Rest meines Lebens mir diese Sicherheit weitergeben will und mir täglich meine Dosen öffnet!

Da frage ich nun mal ganz unverschämt - darf ich bei Dir einziehen???

Hast Du schon ein Patentier oder darf ich Deines sein?

 

Hier findest Du meine Facebookseite.

Kater GOGO ist ADOPTIERT!

Name: GOGO

Alter: 2 Jahre (Stand 03.04.2018)

Geschlecht: Männlich

Kastriert: Ja

FIV und FelV negativ

Geimpft, gechipt, ausreisefertig!

 

Ich bin Gogo.

Ich bin ein Kater vom feinsten Straßenadel und glaubt mir, ich habe es meinen Rettern nicht leicht gemacht mich einzufangen.

Ich habe das Ganze sehr theatralisch gestaltet und es gab einen Riesenwirbel auf der Straße.

Nun bin ich ihnen aber sehr dankbar, denn mit meinem verletzten Bein hätte ich es sehr schwer gehabt mich auf der Straße durchzusetzen und zu überleben.

Mein Bein ist nicht gebrochen, aber irgendetwas hat meinen Nerv verletzt, sodass ich es nicht richtig gebrauchen kann.

Es stört mich aber nicht, ich komme damit gut zurecht, aber eben nicht auf der Straße, da wäre es wahrscheinlich mein Todesurteil gewesen.

Nun durfte ich bei Hristina auf der Pflegestelle einziehen und schon langsam gewinne ich das Vertrauen in die Menschen zurück und meine Pflegemama darf mich schon streicheln.

Ja, das Leben ist nicht immer leicht, aber ich würde mir ein Leben in Geborgenheit wünschen, wo man mir zeigt, das es auch schön sein kann.

Darf ich dich etwas fragen? Willst Du mir ein liebevolles Zuhause geben?

Dann würde ich mich über eine Nachricht von Dir freuen!

Auch Paten, die mich unterstützen, suche ich noch.

 

Hier findest Du meine Facebookseite.

Kater NASKO ist ADOPTIERT!

Name: NASKO

Alter: 6 Monate (Stand 02.02.2019)

Geschlecht: Männlich

Kastriert: Nein

Geimpft, gechipt bei Ausreise!

Schwere Verletzungen des Hinterbeines.

Am 04.02.2019 wird er dem Orthopäden vorgestellt! 

 

Es war wieder ein Facebookpost der Mariela auf NASKO aufmerksam machte.

Ein Mann hat in der Nähe einer Bahnstation ein Foto von einem schwerverletzten Katerchen gemacht. Ging dann aber wieder seine Wege!

Mariela sah dies und fuhr los. Was sie vorfand war unbeschreiblich - Ein vor Schmerzen weinendes Katzenkind, NASKO.

Sofort fuhr sie mit ihm in die Klinik, sein Hinterbein ist fast nicht mehr vorhanden außer ein paar von Nekrose zerfressenen Teilen. Wahrscheinlich hatte er sich in einem Auto versteckt um etwas Wärme zu bekommen und wurde rausgeschleudert als das Auto wegfuhr. Dabei wurde sein Beinchen regelrecht zermalmt.

Es waren sicher wieder ein paar Tage in denen eine kleine unschuldige Seele um Hilfe rief und keine bekam!

Als erstes war es jetzt mal ganz wichtig ihn von seinen Schmerzen zu befreien, so wurde gleich mit einer Schmerz- und Antibiotikabehandlung begonnen.

Am 4.2.2019 wird der Orthopäde sich dem kleinen NASKO annnehmen und uns sagen wie wir weiter verfahren können.

Aber auch NASKO wird mal ein Zuhause brauchen, auch wenn er dann mit nur drei Beinchen durchs Leben wandern wird.

Seiner Liebe zu seinem Menschen wird das keinen Abbruch tun. Und auch sein Spieldrang und seine Lebensfreude werden nach der Behandlung, wenn er endlich schmerzfrei ist, wieder erwachen.

Hast Du Interesse daran einem kleinen Dreibeinchen ein Zuhause zu schenken und ihn sein Leben lang zu lieben und ihm Geborgenheit zu geben?

Dann melde Dich bitte bei uns in einer privaten Nachricht.

Auch wenn Du ihn mit einer Patenschaft unterstützen willst, freut sich NASKO über Deine Nachricht.

 

Hier gelangst Du zu seiner Facebookseite.

Katze ANDJI ist ADOPTIERT!

Name: ANDJI

Alter 7 -8 Monate (Stand 03.03.2019)

Geschlecht: Weiblich

Kastriert: ja

Geimpft, gechipt bei Ausreise!

 

ANDJI war hinter jedem her, aber nicht weil sie etwas Böses im Sinn hatte....nein, sie hatte Hunger und sucht nach Hilfe!

ANDJI wurde entdeckt und in Sicherheit gebracht. Auf der Pflegestelle hat sie dann mal ordentlich gefuttert, denn sie war ausgehungert und durstig.

Inzwischen hat sich ANDJI zu einer kleinen Dame entwickelt und wickelt ihre Pflegeeltern um den kleinen Finger.

Willst auch Du Dich von ihr um den Finger wickeln lassen und sie ihr Leben lang mit genug Futter und Streicheleinheiten versorgen???

Dann bitten wir Dich um eine private Nachricht.

Eine private Nachricht kannst Du uns auch gerne senden, wenn Du ANDJI mit einer Patenschaft unterstützen willst.

 

Hier findest Du ihre Facebookseite.

Hündin SPARKLESS ist ADOPTIERT!

NAME: SPARKLES

Alter: 3 Monate (25.01.2019)

Geschlecht: Weiblich

Kastriert: Nein

Geimpft, gechipt, ausreisefertig!

Derzeit ~ 20 cm, eher kleinbleibend bis mittelgroß! 

 

Aller guten Dinge sind nicht drei, nein es sind vier.

Ich bin SPARKLES und die vierte der Schwestern die in Sofia von der Straße geholt wurden. Winzig klein und einsam waren wir als sie uns aussetzten, aber ein Engel hat unseren Weg gekreuzt und uns mitgenommen.

Alles war bestens bis dieser schlimme Virus uns erwischte. Aber nicht mir mir, in mir steckt ein großes Kämpferherz, obwohl ich ja kein Riese bin.

Den Parvovirus habe ich besiegt, immer mit dem Gedanken an meinen Lebensmenschen. Immer wieder habe ich davon geträumt wie es in einem warmen, kuscheligen Zuhause wäre, das hat mir Kraft gegeben.

Da ich in Sofia sehr geringe Chancen gehabt hätte dieses Zuhause zu finden, hat unsere Pflegemama sich an AHBV gewandt und Hilfe bekommen.

Ich sollte nicht eine unter 200 bleiben, ich soll in einer Familie mein Glück finden.

Willst du mir zeigen wie schön das Leben in einer Familie sein kann??

Bitte sende mir eine private Nachricht, ich bin schon so aufgeregt und neugierig.

Auch wenn du mich mit einer Patenschaft unterstützen willst, dann bist du auch mit deiner Nachricht bei mir richtig.

 

Hier: gelangt man zu Sparkles Facebookseite

Rüde JEFF ist ADOPTIERT!

NAME: JEFF

Alter: 3-4 Jahre (12.01.2019)

Geschlecht: Männlich

Kastriert: Ja

Größe: 35-40 cm!

Geimpft, gechipt bei Ausreise!

 

So wie es aussieht hat der klene JEFF sein Leben an der Kette verbracht.

In der Neujahrsnacht wurde er mit einem Stück Kette um den Hals gefunden. Streunend und verzweifelt um Hilfe suchend.

Wahrscheinlich hatte er von den Feuerwerken solche Panik, dass er in seiner Angst sogar die Kette abgerissen hat. Trotz Recherchen hat sich niemand für ihn gemeldet, wir vermuten, dass man froh ist "diese Last los zu sein".

JEFF kennt es nicht gestreichelt zu werden.

Er wurde anscheinend nie in den Arm genommen.

Er kennt es nicht Liebe anzunehmen.

Aber seine Pflegemama zeigt ihm nun was es heißt, gestreichelt und gekuschelt zu werden und er nimmt es dankbar an.

JEFF ist also ein kleiner Kerl der es lernen muss geliebt zu werden, der Zeit braucht und der es dann aber 1000fach zurückgeben wird.

JEFF soll endlich erfahren was Liebe und Zuneigung bedeuten und wie schön sie sich anfühlen können. JEFF soll nie wieder an einer Kette hängen und sein Körbchen für immer finden.

Willst du JEFF dieses Erlebnis ermöglichen und ihn für immer bei dir aufnehmen?

Oder willst du ihn bis zu seiner Ausreise ins Glück mit einer Patenschaft unterstützen?

 

Hier: gelangt man zu Jeffs Facebookseite

Hündin LILO ist ADOPTIERT!

Name: LILO
Alter: 1 Jahr - Stand 17.03.2018
Geschlecht : Weiblich
Kastriert: Ja
Größe: ca 30 cm Schulterhöhe
Geimpft, gechipt, schon in Deutschland!
 
03.07.2018 LILO befindet sich nun seit ca 4 Wochen auf einer Pflegestelle. Sie hat sich total verändert seit sie ein stabiles Zuhause hat. Die Pflegemama beschreibt sie nun wie folgt. Es geht ihr prima. Sie arbeitet toll mit und was soll ich sagen. Sie ist extrem toll! Sie kommt gut mit anderen Hunden klar solange ihr die Chance gegeben wird von alleine zu kommen. Das gilt evenfalls für Menschen. Männern gegenüber ist sie eher skeptisch, aber wenn sie sie von alleine kommen lassen geht das nach ein paar Minuten klar ,Katzen mag sie sehr. Im Garten jagt sie die Miezen zwar, aber sie lässt sich gut mit der Stimme bremsen. Lilo passt auch immer gut auf, wenn also jemand am Zaun ist wird das gemeldet. Aber auch hier lässt sie sich problemlos zurück rufen. Gassi ist ein eher schwieriges Thema. Sie ist konsequent abgelenkt .Selbst mit Leckerlis kann man sie nicht dazu bewegen aufzupassen. Und sie zieht an der Leine, aber bei 14 kg kann man da gut dagegen halten und sie auch auf langen Gängen immer korrigieren , fremde Menschen oder Hunde an der Leine sind NOCH ein Problem. Sie knurrt und lehnt sich voll ins Geschirr. Aber auch hier haben wir große Fortschritte machen können. Man bekommt sie durch/vorbei ohne dass vollkommen ausrastet wie zu Anfang. UND, meiner Meinung das größte plus, sie ist furchtlos! Egal was es ist, Lilo muss dabei sein Baustelle mit Bagger, kein Problem. Brecharbeiten im Keller, Lilo pennt. Kaltblüter direkt am Zaun, sie MUSS hallo sagen. Es ist der Wahnsinn. Kinder sind für sie auch kein Thema, im Gegenteil, die mag sie ziemlich gern .Lilo kann mE auch als Zweithund zu einer Familie vermittelt werden. Wichtig wäre ein Garten. Den liebt sie bei uns. Auch eine Möglichkeit zu Agility wäre klasse da sie sehr gerne hüpft und wir schon ein wenig mit ihr an dem Thema dran sind.Zu guter Letzt das Dominanz-Thema. Wir haben keine Probleme mehr damit. Klare Grenzen und das war binnen Stunden Schnee von gestern Eine bereits erfahrene Person wäre also von Vorteil.
 
16.04.2018 UND NUN IST ES DOCH WIEDER SOWEIT. LILOS FRAUCHEN (vor ein paar Wochen hat sie die Abgabe nochmal zurückgezogen, obwohl wir schon ein Plätzchen gefunden hätten.
IST LEIDER DOCH NICHT BEREIT MIT EINEM TRAINER ZU ARBEITEN; SIE KANN UND WILL NICHT MEHR.... LILO MUSS NUN MEGADRINGEND IHR ZUHAUSE VERLASSEN
 
17.03.2018 Die süße LILO verliert ihr Zuhause, nach nicht mal einem Jahr
Vor ein paar Monaten war für LILO das Glück perfekt, es kam eine Nachricht und die Vorkontrolle war auch positiv.
Also durfte LILO bald darauf ausreisen. Leider verschlimmerte sich die Krankheit ihres Frauchens zusehends (wovon wir nicht in Kenntnis gesetzt wurden). Leider wird sie LILO nicht mehr gerecht. LILO reagiert an der Leine wenn ihr andere Hunde begegnen.
Männern (mit Basecap) ist sie auch nicht zugetan, daran muss gearbeitet werden. Warum wissen wir nicht, in Bulgarien war sie ein kleiner verspielter Welpe die alles und jeden liebte.
Aber LILO ist noch jung und kann noch alles lernen mit dem richtigen Menschen an ihrer Seite und etwas Zeit.
Außerdem gehen wir davon aus, dass diese Probleme unter richtiger Führung und wenn ihr gezeigt wird, dass sie Sicherheit bekommt, gar keine Probleme sind. Leider kann ihr das jetzige Frauchen diese Sicherheit nicht geben.
 Die junge Hündin ist eines der 5 Welpen von Hundemama Chery. Geboren auf der Straße, doch hatten wir bereits die hochträchtige Hündin gesehen und begaben uns auf die Suche. Die Hundefamilie wurde gefunden und in Sicherheit gebracht.
Die gesunde Hündin wächst nun auf unserer Pflegestelle auf, gemeinsam mit ihren Geschwistern bei ihrer Mama. Wenn sie alt genug ist wird sie ein liebevolles Zuhause brauchen. Du möchtest die liebe Hündin adoptieren ?
 
Hier: gelangt man zu Lilos Facebookseite

Rüde BEN ist ADOPTIERT!

NAME: BEN

Alter: 2,5 Monate (21.12.2018)

Geschlecht: Männlich

Kastriert: Nein

Geimpft, gechipt bei Ausreise!

Größe:Groß55+

 

Nun kommt der schöne BEN aus der Fünferriege der verlassenen Welpen.

Hätte sie nicht eine Frau mit großem Herzen gefunden, würden diese Geschwister wahrscheinlich nicht mehr leben.

In einer einsamen Gegend fand sie die fünf und nahm sie mit zu sich, aber ein Zuhause für immer ist das leider nicht. Daher wandte sie sich für die Körbchensuche an uns. Und da ist nun der hübsche BEN.

BEN wird wahrscheinlich über 55 cm Schulterhöhe erreichen, also ein kleines Schoßhündchen ist er nicht.

Hast du Platz in deinem Heim und schenkst ihm ein Leben lang dein Herz? Dann melde dich bitte bei uns, unser Hundeteam wird dich gerne beraten.

 

Hier: gelangt man zu Bens Facebookseite

Rüde HANK ist ADOPTIERT!

NAME: HANK

Alter: 2,5 Monate (21.12.2018)

Geschlecht: Männlich

Kastriert: Nein

Geimpft, gechipt bei Ausreise

Größe: Groß 55+

 

Hier komm nun ich, ich bin HANK, der Bruder von Rebecca, Anabel, Ben und Oskar. Eine Frau hat uns gefunden, mutterseelenallein.

Also hat sie uns mitgenommen und erstmal tierärztlich versorgen lassen. Jetzt habe ich schon die zweite Impfung bekommen und darf nach Einhaltung der Impffrist in mein Zuhause reisen.

Helft ihr mir mein Zuhause zu finden indem ihr mich ganz oft teilt? Es soll mich ja mein Lebensmensch entdecken.

Solltest du mich nun entdeckt haben, dann schreibe mir bitte eine private Nachricht.

 

Hier: gelangt man zu Hanks Facebookseite

Rüde KINGSTON ist ADOPTIERT!

NAME:KINGSTON

Alter: 3 Wochen (02.12.2018)

Geb-Dat: 13.11.2018

Geschlecht: Männlich

Kastriert: Nein

Geimpft, gechipt bei Ausreise! 

 

Huhu Leute.. Ich bin KINGSTON (mit dem weißen Kragen), einer der drei überlebenden Welpen die man mit einem alten Pullover weggeworfen hat.

Wir waren 5 winzigkleine Babies, gerade mal ein paar Stunden alt und wurden in einen Pullover gewickelt und weggeschmissen.

Eine unserer Schwestern kam mit Missbildungen zur Welt und hat uns noch in der selben Nacht verlassen nachdem wir gefunden wurden.

Die zweite Schwester folgte ihr einen Tag später ins Regenbogenland, sie war zu schwach um zu kämpfen.

Lebt wohl ihr Süßen!! Meine zwei Brüder und ich haben gekämpft und rufen lauthals um unsere Milch, wir wollen wachsen und dann das große Glück kennenlernen. Ich sag´s euch, unsere Pflegemama hat kein leichtes Leben mit uns.

Alle drei Stunden sind wir am Verhungern. Da muss sie sich dann beeilen, denn sonst können unsere Stimmchen sehr durchdringend werden ;) Aber zurück zum großen Glück...das will ich erleben wenn ich groß genug für die Ausreise bin. Ich suche also jetzt schon mal nach meiner Familie in der ich dann bis an mein Ende bleiben darf.

Bist du gerüstet für einen Welpen? Eine dem sicher genug Unfug einfallen wird und der dein Leben auf den Kopf stellen wird? Dann bin auch ich für dich bereit und würde gerne mit dir Schritt für Schritt das Hunde-ABC erlernen.

Sei doch so nett und sende mir eine private Nachricht.

Diese darfst du mir auch senden, wenn du mich mit einer Patenschaft unterstützen willst.

 

Hier: gelangt man zu Kingstons Facebookseite

Hündin ANNABEL ist ADOPTIERT!

NAME:ANNABEL

Alter: 2,5 Monate (21.12.2018)

Geschlecht: Weiblich

Kastriert: Nein

Geimpft, gechipt bei Ausreise!

Größe: groß 55+ 

 

Über ANABEL gibt es nicht viel zu erzählen.

Sie wurde mit ihren Geschwistern von einer Frau gefunden und liebevoll aufgenommen. ANABEL ist ein typisches Welpenmädchen, verspielt und freundlich.

Sie genießt noch die Zeit die sie auf der Pflegestelle verbringen darf, macht sich aber schon mal auf die Suche nach ihrer Familie.

Willst du das Abenteuer Welpe ANABEL eingehen und mit ihr Schritt für Schritt das Hunde- ABC erlernen?

Dann schreibe uns bitte eine private Nachricht. Unser Hundeteam wird dich gerne beraten.

 

Hier: gelangt man zu Annabels Facebookseite

Rüde LEWIS ist ADOPTIERT!

NAME: LEWIS

Alter: 3 Wochen (02.12.2018)

Geb-Dat: 13.11.2018

Geschlecht: Männlich

Kastriert: Nein

Geimpft, gechipt bei Ausreise! 

 

Huhu, ich bin LEWIS, wie der berühmte Rennfahrer Hamilton. Denn ich bin der kleinste der drei Brüder, aber ich werde mich hoffentlich bald auf die Überholspur begeben und dann werde ich allen zeigen was in mir steckt.

Ein Junge hat mich mit meinen 4 Geschwistern gefunden. Wir waren gerade ein paar Stunden alt und schon wollte man uns nicht mehr.

Eingewickelt in einen alten Pullover haben sie uns weggeworfen. Wie Abfall, als hätten wir keine Seele und kein Herz.

Unsere Schwestern haben es nicht überlebt, eine kam mit Missbildungen zur Welt und die andere war leider zu schwach...ich werde euch nie vergessen sisters.

Aber für mich ist es an der Zeit nach vorne zu sehen, den Gang hochzuschalten und mich auf die Suche nach meinem endgültigen Zuhause zu machen. Hättest du gerne einen Rennfahrernamensvetter bei dir?

Dann schreib mir, LEWIS, eine priate Nachricht, die Leute vom Team werden dir dann gerne alles weitere erklären.

Aber auch wenn du mich unterstützen willst mit einer Patenschaft, warte ich gerne auf deine pn.

Also bis bald, euer LEWIS auf der Überholspur.

 

Hier: gelangt man zu Lewis Facebookseite

Rüde ROCKY ist ADOPTIERT!

NAME:ROCKY

Alter: 3 Wochen (02.12.2018)

Geb-Dat: 13.11.2018

Geschlecht: Männlich

Kastriert: Nein

Geimpft, gechipt bei Ausreise!

 

Da ich der größte bin aus unserem Wurf, darf ich mich als erster hier melden.

Ich wurde mit meinen Geschwistern (2 Schwestern und 2 Brüder) von einem Jungen gefunden.

Weggeworfen in einem alten Pullover eingewickelt.

Eine meiner Schwestern kam mit Missbildungen zur Welt, sie hatte eine offene Bauchdecke und eine fehlende Pfote.

Sie hat uns noch in der Nacht verlassen in der wir gefunden wurden. Und die zweite Schwester starb am Tag danach. R.I.P. ihr kleinen Seelchen.

Übrig blieben ich und meine zwei Brüder, die werden sich auch noch vorstellen: Kingston und Lewis.

Wie groß wir werden, kann man jetzt noch nicht sagen, dafür sind wir noch zu jung. Aber wir strengen uns mächtig an beim Trinken um groß und stark zu werden.

Denn sobald ich alt genug bin, würde ich gerne zu meiner Familie ziehen und dort bis an mein Lebensende bleiben.

Wollen wir beide es miteinander versuchen und ein Team fürs Leben werden? Dann sende mir bitte eine private Nachricht.

 

Hier: gelangt man zu Rockys Facebookseite

Kater VICTOR ist ADOPTIERT!

Name: VICTOR

Alter: 9-10 Monate (Stand 12.01.2019)

Geschlecht: Männlich

Kastriert: Ja

Geimpft, gechipt, ausreisefertig!

 

Der schmusige VICTOR wurde schwer krank von unseren Helferleins gefunden.

In der Klinik stellte sich nach den Bluttests heraus, dass er an Panleukopänie leidet.

VICTOR hat gekämpft und gewonnen!

Ebenso hat er um sein Augenlicht gekämpft, er hatte eine schwere Verletzung am Auge, diese ist aber völlig ausgeheilt und er kann mit dem Auge auch sehen.

VICTOR ist sehr verschmust und liebt die Menschen um sich. Er kuschelt für sin Leben gerne und genießt jede Minute die er in den Armen seiner derzeitigen Pflegefamilie verbringen kann. Also...Kampfschmuseralarm.

Wer will nochmal, wer hat noch nicht???

Wird VICTOR auch den Kampf um Dein Herz gewinnen?

Solltest Du gerne mit VICTOR kuscheln wollen, dann schreibe uns bitte eine private Nachricht:

Ebenso freut sich VICTOR über Deine Nachricht wenn Du ihn mit einer Patenschaft unterstützen willst.

 

Hier findest Du seine Facebookseite.

Kater JOAN ist ADOPTIERT!

Name: JOAN

Alter: 3,5 Monate (Stand 03.02.2019)

Geschlecht: Männlich

Kastriert: Nein

Geimpft, gechipt bei Ausreise! 

 

Eines haben diese Socialmedien ja alle gemeinsam, sie helfen uns zu helfen.

Wieder war es eine Nachricht über Facebook. Eine Frau schrieb uns, dass sie einige Katzen "gefunden" hätte die große Gesundheitsprobleme hätten. Danach kam nichts mehr!

Da es in einer anderen Stadt nahe Varna war suchten unsere Helfer jemanden der sich dort auskannte und die Katzen suchen ging.

Der Mann wurde auch fündig, doch leider zu spät!

Es konnte nur mehr einer lebend gefunden werden und das war unser JOAN!

Alle anderen waren schon den Folgen des Herpesvirus erlegen, dazu kam sicher auch noch Mangelernährung.

Kurzerhand wurde JOAN eingepackt und in die Klinik verbracht. Auch ihm ging es schon sehr schlecht, aber sein Leben und auch sein Augenlicht konnten gerettet werden.

Nun würde JOAN gerne seinen Lebensmenschen täglich mit seinen liebevollen und neugierigen Augen ansehen.

Dieser Lebensmensch muss aber erst gefunden werden! Bist Du es vielleicht?

Über Deine Nachricht würde er sich auch sehr freuen wenn du ihn mit einer Patenschaft unterstützen willst.

 

Hier findest Du seine Facebookseite.

Kater MAXIM ist ADOPTIERT!

Name: MAXIM

Alter: 8 Monate (Stand 03.02.2019)

Geschlecht: Männlich

Kastriert: Nein

Geimpft, gechipt, ausreisefertig!

FIV, FelV negativ!

Hatte ein Trauma am Hinterbein, kein Bruch, ist ausgeheilt und gesund!

 

Als der kleine MAXIM gefunden wurde konnte er nicht richtig laufen, er hatte ein Trauma unbekannter Herkunft an seinem Hinterbein.

Das Röntgen zeigte jedoch keinen Bruch.

Es dauerte zwar einige Zeit aber nun ist MAXIM wieder auf vier Pfötchen unterwegs.

Er ist ein sehr gechillter ( siehe Fotos ;) ) 8 Monate alter Kater der die Nähe der Menschen genießt.

Nach seinen schmerzhaften Erlebnissen auf der Straße soll dieser junge Mann nun ein Zuhause finden in dem er keinen Gefahren mehr ausgesetzt ist und wo er bis zu seinem Lebensende umsorgt und geliebt wird.

Nun geht die Suche los, wo wird dieser Süße sein Zuhause finden?

Wenn MAXIM Dein Herz erobert hat dann sende uns bitte eine private Nachricht, dann erklärt Dir unser Team den weiteren Ablauf.

Aber auch bei der Übernahme der Patenschaft freut sich MAXIM über Deine Nachricht.

 

Hier kommst Du zu seiner Facebookseite.

Kater ALEN ist ADOPTIERT!

Name: ALEN

Alter: 9 Monate (Stand 26.04.2018)

Geschlecht: Männlich

Kastriert: Ja

Geimpft und gechipt bei Ausreise

 

Ich bekam den Namen Alen.

Ich bin ein etwas scheuer Kater, doch mal ganz von vorne.

Es ist ca 6 Monate her. Maria - unser Engel - war in der Stadt unterwegs, immer Augen un Ohren nach einem Notfellchen offen. Und auch dieses Mal soll sie nicht ohne etwas Felligem nach Hause kommen.

Ich saß gemeinsam mit meiner Schwester in einem Erdloch fest und wir kamen dort einfach selber nicht heraus.

Aber Maria hörte und uns steuerte auf das Loch zu.

Als sie zu uns rein sah, habe ich mich sehr erschrocken, denn ich hatte damit nicht gerechnet. Meine Erfahrungen mit Menschen waren bisher nicht die Besten, da wir Straßenkatzen nicht so beliebt sind.

Maria beschloss uns mit zu sich nach Hause zu nehmen und brachte uns in Sicherheit.

Anfangs war ich sehr scheu, ich hatte solche Angst. Ich wusste noch nicht, dass mir hier nichts passiert.

Langsam aber sicher finde ich das Vertrauen in die Menschen wieder, denn hier ist keiner böse zu mir.

Ich bin nun auf der Suche nach einem Zuhause, damit Maria ein weiteres Kätzen von der Straße bei sich aufnehmen kann, denn es sind eben nur begrenzte Plätze.

Magst Du mich bei Dir aufnehmen und mit mir an meiner Angst arbeiten? Ich verspreche, ich werde gut mitarbeiten. Allerding brauche ich dafür Zeit, denn Vertrauen wird nicht von heut auf morgen aufgebaut.

Willst Du mir die Zeit geben? Wenn ja, dann gebe ich Dir mein Herz.

Ein Spielkamerad im gleichen Alter wäre sehr gut für mich, denn wenn ich hier mit den Kitten spiele, vergesse ich all meine Angst. Ich bringe auch gerne einen Kameraden von meiner Pflegestelle mit.

 

Hier findest Du meine Facebookseite.

Katze ASHLY ist ADOPTIERT!

Name: ASHLY

Alter: 9 Monate (Stand 26.04.2018)

Geschlecht: Weiblich

Kastriert: Ja

Geimpft und gechipt bei Ausreise

 

Ich bin ASHLY.

Als Maria mich und meinen Bruder fand, haben wir uns in einem Erdloch verkrochen.

Wir hatten fürchterliche Angst vor den Gefahren der Straße und den Menschen, denn mit beidem haben wir nicht die besten Erfahrungen gemacht.

Maria nahm uns mit, weg von der Straße und deren Gefahren.

Anfangs waren wir sehr ängstlich und scheu. Haben uns nicht wirklich wohl gefühlt. Wir wussten einfach nicht, was mit uns passiert.

Inzwischen haben wir gemerkt dass und hier keiner etwas Böses will und fangen langsam an aufzutauen.

Ich tobe gerne den ganzen Tag mit meinen Spielkameraden durchs Haus, das nimmt mir zusätzlich etwas Angst, manchmal vergesse ich sie sogar ganz.

Ich würde mir sehr ein Zuhause mit verständnisvollen Menschen wünschen, die mir die Zeit geben, Vertrauen zu finden. Ebenfalls wünsche ich mir einen oder mehrere Spielkameraden im neuen Zuhause, da ich unheimlich gerne mit ihnen spiele. Ich nehme auch gerne einen mit, falls keiner bei Dir wohnt.

Wollen wir es gemeinsam versuchen? Hast du die Geduld mir zu zeigen, dass es auch gute Menschen gibt??

 

Hier gelangst Du auf meine Facebookseite.