Rüde BAGHIRA ist ADOPTIERT!

Name: BAGHIRA

Alter: 1 Monat - Stand 22.04.2018

Geschlecht: Männlich

Kastriert: Nein

Klein!

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ich bin nun der sechste aus der Teacupclique, so nennen sie uns hier weil wir noch so winzig sind, aber sehr groß werden wir auch nicht werden.

Aber trotz unserer Größe waren wir jemandem im Wege und sie haben uns einfach in eine Tasche gestopft und mitten in der Stadt ausgesetzt.

Lange wäre das nicht gutgegangen, denn wir hatten uns schnell aus der Tasche befreit uns nur ein Geländer hielt uns von der vielbefahrenen Straße fern.

Ein Post auf facebook machte es möglich, dass Mariela uns da wegholen konnte.

Das war echt knapp, aber nun befinden wir uns auf einer sicheren Pflegestelle, wo wir bleiben dürfen bis uns unser Mensch entdeckt hat.

Willst du mein Mensch sein und mir die schönen Seiten des Lebens zeigen??

Oder willst du mein Pate sein der mich bis zu meiner Ausreise unterstützt?

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Hier: gelangt man zu Baghiras Facebookseite

Rüde BALU ist ADOPTIERT!

Name: BALU

Alter: 1 Monat - Stand 22.04.2028

Geschlecht: Männlich

Kastriert: Nein

Klein

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Es war wieder ein Post auf facebook der Mariela auf uns aufmerksam machte. Jemand hatte uns in einer Tasche mitten im Zentrum von Varna entsorgt.

Wir, das sind 6 Brüder.

Die Autos rasten an uns vorbei und trotzdem waren wir neugierig und befreiten uns aus der Tasche.

Wäre da nicht das Geländer gewesen, dann wären wir direkt unter den Rädern gelandet. Das wäre ein schnelles Ende für uns gewesen.

Aber die Rettung kam ja und nun sind wir auf der Pflegestelle gut untergebracht. Da bleibe ich bis ich mein Zuhause und meinen Menschen gefunden habe.

Willst du mein Lebensmensch oder mein Pate sein??

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Hier:gelangt man zu Balus Facebookseite

 

Hündin LINDA ist ADOPTIERT!

Name: LINDA

Alter: 4-5 Monate (Stand 03.06.2018)

Geschlecht: Weiblich

Kastriert: Nein

Geimpft, gechipt, ausreisefertig!

Stubenrein, ruhig und sehr gehorsam

Sehr verträglich mit Artgenossen und Katzen! 

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ich bin LINDA und ich stamme aus der Stadt in der Anita studiert.

Schon seit längerem trieb ich mich mutterseelenallein auf dem Unigelände herum und kam dann immer wieder bei dem kleine Cafe vorbei, dort war immer was los und es fiel immer wieder etwas für mich ab. Da bin ich Anita schon aufgefallen.

Aber es nahten die Semesterferien und Anita machte sich Sorgen was dann aus mir werden würde.

So hat sie mich impfen lassen und jetzt in den Ferien zu sich mit nach Varna genommen. Hier bekomme ich nun die Chance ein schönes Für-immer- Zuhause zu finden.

Ich bin eine sehr clevere und gehorsame junge Dame. Wenn ich zum Beispiel raus muss, gehe ich zur Tür und warte damit jemand mit mir rausgeht, ich bin stubenrein sagen sie hier.

Ich lerne auch alles andere sehr schnell und laufe auch schon brav an der Leine. Klar muss da noch etwas geübt werden, eine Meisterin bin ich noch nicht. Ich verstehe mich auch sehr gut mit meinen Artgenossen und mit Katzen. Mit denen lebe ich nun auf der Pflegestelle und wir kommen alle gut miteinander aus.

Apropos an der Leine laufen - willst Du das noch mit mir perfektionieren wenn ich bei Dir wohne?

Ach, darüber hast du noch nicht nachgedacht? Na dann, überlege es dir, vielleicht wären ja gerade wir ein super Team.

Oder willst du mich mit einer Patenschaft unterstützen bis ich meine Familie gefunden habe, darüber würde ich mich sehr freuen.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Hier findest Du meine Facebookseite.

Rüde MIRKO und Hündin MIRKA sind gemeinsam ADOPTIERT!

Name: MIRKO(langhaarig)

Alter: 1- 1,5 Jahre - Stand 26.03.2018

Geschlecht: Männlich

Kastriert: Ja

Gesund, geimpft, gechipt

Ca 30 cm Schulterhöhe

5 kg

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Name: MIRKA

Alter: 1- 1,5 Jahre - Stand 26.03.2018

Geschlecht: Weiblich

Kastriert: Ja

Gesund, geimpft, gechipt

ca 30 cm Schulterhöhe

7 kg

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Wahrscheinlich sind wir Geschwister, aber ganz sicher ist das nicht.

Sicher ist nur, dass wir unser Leben seit klein auf gemeinsam verbrachten und ein eingeschworenes Team sind.

Wir fressen, schlafen, spielen miteinander, also alles gemeinsam.

Wir stammen aus einem Dorf in der Nähe von Varna, dort hatten wir ein gemeinsames Zuhause.

Aber wie das Leben so spielt, waren wir dort eines Tages nicht mehr erwünscht und so landeten wir auf der Straße.

Dass das für uns als ehemalige Haushunde nicht leicht war könnt ihr euch wahrscheinlich vorstellen.

Wir fanden kein Futter, wir bettelten bei jedem Gartenzaun. Aber wir waren unerwünscht. Bis jemand Mariela verständigte, dann kam endlich Hilfe.

Wir waren schon ziemlich abgemagert weil wir ja nie gelernt haben uns um unser Essen selber zu kümmern.

Nachdem sie uns abgeholt hatten ging es mal ab in die Klinik, die Tests waren alle negativ. Und dann wurden wir so schnell als möglich kastriert, denn vermehren sollten wir uns nicht auch noch.

Das ist jetzt kein Thema mehr.

Nun sind wir auf einer Pflegestelle und hoffen, dass wir auch ein gemeinsames Zuhause für die Zukunft finden werden, das wäre unser Traum.

Endlich wieder glücklich und das gemeinsam.

Einen ganz kleinen Wunsch hätten wir für die Zeit die wir noch in Bulgarien verbringen...willst du unser Pate sein???

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Hier: gelangt man zu Mirkos und Mirkas Facebookseite

 

Hündin WENDY ist ADOPTIERT!

Name: WENDY
Alter: ca. 3 Jahre - Stand 18.04.2018
Geschlecht: Weiblich
Kastriert: Ja
Klein
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Huhu. Mein Name ist WENDY.
Gestern bekamen wir Besuch im Shelter und das war mein großes Glück, denn sie haben mich mitgenommen und suchen für mich nun ein Zuhause.
Wie lange ich dort schon war, kann ich mich gar nicht mehr erinnern, aber es muss eine Ewigkeit gewesen sein, zumindest kam es mir so vor.
Es ist nicht einfach dort, keine Ansprache, fast kein menschlicher Kontakt und trotzdem bin ich freundlich und dankbar.
Tag und Nacht hört man hier das Weinen und Jaulen der anderen die hier festsitzen, es ist einfach nur traurig.
Sollte ich aber schnell ein Zuhause finden, bekommt der nächste die Chance dort rauszukommen.
Gestern waren wir zu dritt, die das große Los gezogen haben.
Nun befinde ich mich in der Klinik, alle Test waren negativ, ich bin also gesund und ausreisefertig...zack zack dürfte ich ausreisen wenn ich meine Familie gefunden habe.
Willst du mir ein Zuhause schenken in dem ich endlich wieder Liebe und Zuneigung erfahren darf? Ich werde es dir bis zu meiner letzten Minute mit meiner Treue danken.
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Hier:  gelangt man zu Wendys Facebookseite

Katze MIMI ist ADOPTIERT!

Name: MIMI

Alter: 7-8 Monate (Stand 26.04.2018)

Geschlecht: Weiblich

Kastriert: Nein

Geimpft, gechipt, ausreisefertig!

 

Das Auto hielt an und plumps, da saß ich auf der Straße :(

Aber mal ganz von vorne.

Ich heiße Mimi.

Ich hatte einmal ein Zuhause, doch anscheinend wollte man mich dort nicht mehr. Ich war auch viel zu klein, um mich alleine durchzuschlagen. Aber diesen Menschen war es komplett egal und dann haben sie mich einfach entsorgt.

Einfach aus dem Auto geworfen.

Ich wusste nicht wo ich war, was jetzt mit mir geschiet. Ich wusste nur dass ich Angst hatte - Angst vor dem was auf mich zukommt.

Zum Glück kamen gerade Kinder die Straße entlang und sahen, was passiert ist. Sie konnten mich nicht einfach zurück lassen und so nahmen sie mich mit. Sie suchten Hilfe, denn sie konnten sich nicht um mich kümmern. Sie suchten genau an der richtigen Stelle nach Hilfe und ich wurde in der Klinik erstversorgt.

Als ich fit genug war durfte ich ich auf eine Pflegestelle ziehen. Auch wenn es hier toll ist, ich super versorgt werde und es hier ganz viel zu spielen gibt, egal ob Artgenosse oder Spielzeug, wünsche ich mir ein Zuhause voller Liebe. In dem ich meine früheren kalten Menschen vergessen kann und mein Leben in vollen Zügen genießen darf.

Willst Du mein Dosenöffner werden?

 

Hier findest Du meine Facebookseite.

Kater TOBY ist ADOPTIERT!

Name: TOBY

Alter: 11 Monate (Stand 26.04.2018)

Geschlecht: männlich

Kastriert: Ja

Geimpft und gechipt bei Ausreise

 

Hallo, ich bin Toby.

Ich wurde gemeinsam mit meiner Schwester Nelli auf der Straße ausgelesen.

So viele Menschen gingen an uns vorbei, aber keiner unternahm etwas. Sind ja nur Katzen, alles nicht so schlimm.

Wir waren noch zu klein, um zu wissen wie rau die Straße war und wie böse mach andere Fellnasen sind - aber das ist denke ich nachvollziehbar, warum manche so kalt sind.

Eine lief nicht an uns vorbei - Valia!

Unsere Mama war nicht auffindbar und so beschloss Valia, uns mit zu sich zu nehmen, damit wir in Sicherheit sind und nicht um unser Leben bangen müssen.

Wir sind hier gut aufgehoben, wir werden verwöhnt, geliebt und es gibt immer leckeres Futter.

Doch leider ist das hier kein Zuhause für immer, auch wenn ich Valia auf ewig dankbar sein werde, dass sie usner Leben gerettet hat.

Doch nicht nur Valia gilt mein Dank - nein, auch Dir da draußen! Ja Du hast richtig gelesen. Denn wenn Du mich aufnimmst, werde ich Dir meinen Dank zeigen, so gut und so lange ich kann!

Ich liebe es zu spielen und auch kuscheln find ich super.

Bist Du auf der Suche, nach genau so einem Kater? Tada - Du hast ihn gefunden!

Da es alleine machmal langweilig ist, wäre auch sehr tolll, wenn ein gleichaltriger Spielkamerad auf mich warten würde. Ich nehme auch gerne jemanden von meiner Pflegestelle mit. Daran soll unsere gemeinsame Zukunft ja nicht scheitern.

Magst Du Deine Zukunft mit mir teilen?ä?

 

Hier findest Du meine Facebookseite.

Rüde BALKAN ist ADOPTIERT!

Name: BALKAN

Alter: 8 Monate - Stand 09.01.2017

Geschlecht: Männlich

Kastriert: Nein

Wird mittelgroß

Geimpft, gechipt, ausreisefertig!

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Eine Frau fand mich und 8 andere Welpen und nahm uns bei ihr auf.

Aber was es wirklich bedeutet 9 Welpen richtig zu versorgen hat sie unterschätzt .

Aber zum Glück hat sie sich ja an die Richtigen gewandt.

Zwei von uns (Vesi und Coco) haben inzwischen ja ein Zuhause gefunden.

Aber jetzt bin ich an der Reihe, ich wünsche mir auch so sehr eine Familie.

Siehst du meine Schönheit?

Und gibst du mir eine Chance auf ein Zuhause

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Hier:   gelangt man zu Balkans Facebookseite

Rüde JARO ist ADOPTIERT!

Name: JARO

Alter: 3 Monate (29.06.2018)

Geschlecht: Männlich

Kastriert: Nein

Geimpft: Ja

Gechipt bei Ausreise!

Klein bis max. mittelgroß; ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Unsere Helfer waren unterwegs weil sie Muraco endlich einfangen wollten. Sie hatten eine Futterstelle eingerichtet und fuhren hin um nachzusehen.

Und was passierte da? Plötzlich tauchte ein kleiner frecher Welpe auf und fraß Muraco das Futter weg.

Ja, das bin ich JARO, klein, frech und wunderbar. Meine Pflegemama sagt, dass ich sehr süß und liebevoll bin. Naja und mein struweliges Aussehen ist ja auch nicht zu verachten.

Ja, das bin ich JARO und ich bin auf der Suche nach dem richtigen Zuhause. Dort sollte man Zeit für mich haben, denn ich schmuse gerne. Dort sollte man Geduld mit mir haben, denn so ein Welpe wie ich hat es schon mal faustdick in sich.

Dort sollte man darauf gefasst sein, dass so ein Hundeleben schon mal 10-20 Jahre dauern kann und ich diese Jahre mit dir verbringen will-also, ich hätte gerne ein Zuhause auf Lebenszeit.

Bringst du all diese Voraussetzungen mit? Dann bin ich bereit mich auf die Reise zu dir zu machen.

Aber vorher müsstest du bitte dem Team eine Nachricht senden und ein paar kleine Fragen beantworten.

Oder willst du vielleicht mein Pate sein bis ich mein Zuhause gefunden habe?

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Hier: gelangt man zu Jaros Facebookseite

Hündin DINA ist ADOPTIERT!

Name: DINA
Alter: 2,5-3 Monate - Stand 20.12.2017
Geschlecht: Weiblich
Kastriert: Nein
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ich habe mich mit meiner Schwester vor die Einkaufswägen eines Supermarktes gesetzt. Wir dachten, dass wir da schnell Hilfe finden.
Aber da haben wir uns gründlich getäuscht.
Niemand nahm uns wahr, wir mussten froh sein, dass sie uns mit den Wagen nicht überfahren.
Es war schon kalt und sehr nass und obwohl unser Foto dann schon auf facebook war kam niemand um uns zu helfen.
Erst nach zirka 24 Stunden kam jemand,es war Mariela, sie war sofort losgefahren als sie von uns hörte.
Was war ich froh, denn meine Augen sind schon angeschwollen.
Alle dachten ich hätte Demotex.
Aber ich habe so viele Flöhe, dass ich schon allergisch auf die Bisse reagiere. Nun bin ich aber in Behandlung und geimpft werde ich auch.
Fürs erste ist es jetzt mal gut, ich habe medizinische Versorgung, ich habe zu Fressen und ein Dach über dem Kopf und muss nicht mehr frieren.
Alles gut und schön, aber ein eigenes Zuhause wäre noch schöner.
Willst du mir eines geben? Oder willst du mich mit einer Patenschaft unterstützen?
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Hier: gelangt man zu Dinas Facebookseite

Hündin DANAQ ist ADOPTIERT!

Name: DANAQ

Alter: 3 Monate - Stand 23.03.2018

Geschlecht: Weiblich

Kastriert:Nein

PARVOVIRUS!

Der nächste Notfall, es hört nicht auf!!!!

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Die kleine DANAQ wurde vor ein paar Tagen alleine auf der Straße aufgefunden.

Man sah zwar, dass sie in keinem guten Zustand war, aber wie krank sie wirklich ist hatte keiner geahnt.

Nach ein paar Tagen verweigerte sie plötzlich das Futter, da kam ein schlimmer Verdacht auf und DANAQ wurde in die Klinik gebracht.

Dort bestätigten sich die Befürchtungen anhand der Tests.

DANAQ ist Parvo positiv und die Krankheit ist ausgebrochen.

Nun kämpft die kleine Seele ums Überleben.

BITTE UNTERSTÜTZT DIE KLEINE IN IHREM KAMPF MIT GUTEN GEDANKEN, ABER WIR BITTEN EUCH AUCH UNS MIT EINER GELDSPENDE ZU UNTERSTÜTZEN; IHRE BEHANDLUNG WIRD NICHT BILLIG SEIN!

Wir danken euch schon im Voraus für eure Hilfsbereitschaft.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Hier: gelangt man zu Danaqs Facebookseite

Hündin LOTTA ( PINKY) ist ADOPTIERT!

Name: LOTTA (jetzt PINKY)

Alter: 10 Monate (15.05.2018)

Geschlecht: Weiblich

Kastriert: Ja

Geimpft, gechipt, ausreisefertig!

Größe: 30 cm

Rasse: Yorkshire-Terrier-Mix

Nicht zu kleinen Kindern!!! ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------Die kleine LOTTA wurde vorigen Sommer in Bulgarien adoptiert, in ein sehr liebevolles Zuhause, aber leider lebt sie da in einer Wohnung und das ist leider nicht der geeignete Platz für sie.

Es wurde wirklich alles versucht, aber LOTTA ist einfach nicht glücklich.

Und dann beginnt sie alles aufzufressen, Sessel, Tische, tja fast alles wird angenagt.

Ist sie jedoch ausgelastet, wie es eben in einem Garten möglich wäre, macht sie es nicht. Glücklich ist sie, wenn sie in einem Garten toben, spielen und laufen kann.

Daher haben sich die derzeitigen Besitzer sehr schweren Herzens entschlossen LOTTA in ein anderes Zuhause abzugeben.

Ideal ist eine Familie ohne oder mit großen Kindern, denn mit kleinen Kindern hat LOTTA leider Probleme.

Wer hat Zeit und einen Garten und die Geduld LOTTA die schönen Seiten des Lebens zu zeigen? ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Mariela sah einen Post eines Mädchens.

Sie hatte nachts im Regen eine kleine Yorkimixhündin gefunden und war nur zu Besuch in Bulgarien, in dieser Nacht muß sie zurück nach London fliegen.

Sie suchte Hilfe.

Vor ihrem Abflug brachte sie die kleine Hündin 200km zu Mariela nach Varna. Dort wurde sie schon freudig von Marielas Hunden erwartet.

Die Kleine macht einen fitten Eindruck , wird aber natürlich noch untersucht und geimpft werden.

Wenn du die kleine Hündin adoptieren möchtest, freuen wir uns auf deine Nachricht an uns. Möchtest du die kleine Dame als Pate unterstützen ?

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Hier: gelangt man zu Lottas (Pinkys) Facebookseite:

Katze MARAQ ist ADOPTIERT!

Name: MARAQ

Alter: 5-6 Monate (Stand 10.04.2018)

Geschlecht: weiblich

Kastriert: nein

FIV Test negativ

Geimpft und gechipt bei Ausreise

 

Mein Name ist Maraq.

Den Namen bekam ich, nachdem Mariela mich fand.

Ich streunte am Bahnhof entlang und ich wusste nicht was mit mir war. Mir ging es nicht gut und meine Sehkraft lies immer mehr nach.

Mariela wollte ihre Tochter Anita zum Zug bringen und sah mein Leid.

Sie brachte mich umgehend in eine Klinik.

Dort stellte man fest, dass ich auf einem Auge blind bin und auf dem anderen eventuell nur Schatten sehen kann. Leider ist das Auge so entzündet, dass man bis jetzt noch nicht sagen kann, ob man es retten kann.

Auch das Atmen fällt mir sehr schwer, weshalb ich auch einen längeren Klinikaufenthalt vor mir habe.

Toll fände ich es, wenn ich aus der Klinik direkt zu meinen Menschen ziehen darf.

Magst Du mein Mensch sein????

Es wäre schön, Paten zu haben, die das Finanzielle bis zu meiner Ausreise sichern.

 

Hier findet Ihr meine Facebookseite.

Katze BLÜMCHEN ist ADOPTIERT!

Name: BLÜMCHEN

Alter: 11 Monate (Stand 26.04.2018)

Geschlecht: Weiblich

Kastriert: Ja

Geimpft und gechipt - Ausreisefertig!

 

Hallo Du!

Mein Name lautet Blümchen.

Ich habe eine ähnliche Geschicht wie viele von uns.

Ich wurde geboren auf der Straße. Ich war aber glücklich, denn ich hatte meine Familie, aber unsere Mama war oft besorgt, denn die Straße ist sehr gefährlich für Babys wie uns.

Sie ging an einem Tag wie so oft auf Futtersuche, doch sie kam nicht wieder. Auch nach ein paar Stunden später war sie immer noch nicht da.

Langsam bekamen wir Hunger, denn wir waren doch erst ein paar Tage alt. Sie hatte uns so gut versteckt, dass es sehr unwahrscheinlich war, dass wir von jemandem gefunden wurden. Egal ob Tier oder Mensch.

Doch wir hatten Glück und wurden von einem lieben Menschen gefunden. Ja es gibt sie, die die niemals aufgeben und versuchen gegen das Leid auf der Straße zu kämpfen.

Unser Retter suchte auch nach unserer Mama, doch auch diese Suche endete ohne Happyend.

Wir wurden zu einer lieben älteren Dame gebracht, die uns aufnahm, sich um uns kümmerte und uns ins Herz schloss.

Doch hier ist kein Zuhause für immer, denn es ist nur zu Pflege, bis ich mein endgültiges Zuhause gefunden habe.

Und nun kommst Du ins Spiel - Ja genau Du!

Hast Du vielleicht ein warmes Plätzchen für mich? Ein Zuhause in dem ich geliebt und gekuschelt werde. In dem mein Napf immer voll ist und ich aus Herzenslust spielen darf.

Hast Du das alles für mich??

 

Hier findest Du meine Facebookseite.

Kater MONI ist ADOPTIERT!

Name: MONI

Alter: 8 Monate (Stand 26.04.2018)

Geschlecht: männlich

Kastriert: Nein

Zwei große Hundebisse an den Hinterpfoten, Zwei gebrochene Beine, Gebrochene Rippen, Pneumothorax, gebrochene Wirbelsäule

WIRD GELÄHMT BLEIBEN!!

Geimpft und gechipt bei Ausreise

 

Hallo ich bin Moni.

Ich lebte auf der Straße - ich kannte auch nichts anderes. Was ich allerdings wusste, dass die Hunde nicht immer freundlich zu uns sind, dass wir auch manchmal schnell rennen müssen, dass wir nicht das Futter werden. Es ist zwar sehr hart, aber man kann es schaffen.

Leider habe ich es nicht geschafft, denn meine letzte Begegnung mit einem Hund ging alles andere als gut aus.

Er schnappte nach mir und ich hatte keine Chance mehr, schnell zu entwischen. Er brach mir meine Hinterbeine und Rippen. Durch den Biss hatte ich offene Wunden und einen Pneumothorax.

Ich schrie, denn die Schmerzen waren kaum auszuhalten. Mariela's Mann hörte mich und rief sie sofort an. Sie suchte nach mir und fand mich zum Glück. Alleine hätte ich nicht überlebt.

Mariela brachte mich in eine Klinik und der Kampf um mein Überleben begann.

Schon einen Tag später hab ich schon eine Kleinigkeit gefressen.

Ein paar Tage später wurden die Portionen vom Essen schon mehr, leider kann ich noch nicht alleine Wasserlassen.

Auf einem Röntgenbild sah man, dass meine beiden Hinterbeine gebrochen waren, doch zu diesem Zeitpunkt war das noch nicht möglich. Mein Becken ist intakt und auch meine Wirbelsäule sah auf diesem Bild noch recht unberührt aus. Da dachte man noch, dass eine Druckstelle meine Nerven drückt und ich deshalb noch nicht laufen kann - doch weit gefehlt.

Auf dem CT, welches man zusätzlich gemacht hat, sah man, dass meine Wirbelsäule auch gebrochen ist und ebenfalls operiert werden muss. Zuerst waren aber meine Hinterbeine dran, denn das war sehr dringend.

Danach kam ich in eine Spezialklinik, in der meine Wirbelsäule operiert wurde. Diese OP ist zwar gut verlaufen, jedoch trat auch nach einigen Wochen keine Verbesserung auf - meine Hinterbeine konnte ich einfach nicht bewegen. Ab da war klar - ich werde für immer gelähmt bleiben!

Eine erneute OP am Bein stand an und auch diese brachte ich hinter mich.

Nun suche ich ein Zuhause, denn nach meiner langen Geschichte hab ich es wirklich verdient - findest Du nicht auch?

Ich brauche ein Zuhause, in dem man auf mich eingeht. Auf meine Bedürfnisse. Es muss klar sein, dass ich mich nie wie eine normale Katze verhalten werde, aber ich werde lernen wie ich am Besten mit meinem Handicap umgehe. Nur weil ich nicht wie andere bin, heißt das nicht, dass ich nicht glücklich bin.

Möchtest Du sehen, wie glücklich ich bei Dir bin?
Ich würde mich sehr über eine Nachricht freuen!

 

Hier findest Du meine Facebookseite.

Katze MANDARINE ist ADOPTIERT!

Name: MANDARINE

Alter: 5-6 Monate (Stand 08.04.2018)

Geschlecht: Weiblich

Kastriert: Nein

Geimpft und gechipt bei Ausreise

 

Ich bin Mandarine - denn als man mich fand war ich rund wie eine Mandarine.

Ende Februar war Anita wiedermal unterwegs und sie zieht die hilfesuchenden Tierchen genau so an wie ihre Mutter.

Es dauerte nicht lange und ich, eine kleine Katze, in einem sehr schlechten Zustand, lief ihr über den Weg. Anita nahm mich natürlich mit, denn es war offensichtlich, dass ich hungerte, fror und es mir nicht gut ging. Anfang März begann ich einen kleine Bauch zu entwickeln der immer größer wurde. Voller Sorge fuhr Anita wieder mit mir in die Klinik. Da ich ja noch sehr jung bin, stand der Verdacht auf FIP im Raume. Aber es kam anders als jeder erwartet hatte. Ein Ultraschall der abklären sollte ob sich Flüssigkeit im Bauchraum befindet, offenbarte ein anderes Geheimnis. Ich - ein Baby - bekomme Babies.

Ab sofort bin ich in der Obhut von AHBV und es wurde natürlich alles getan, dass meine Babies gesund und in Geborgenheit zur Welt kommen. Und das taten sie auch. Sie sind zwar etwas klein, aber es sieht gut aus.

Wenn meine Babies dann groß genug sind um zu ihren Familien zu ziehen, werde ich natürlich gleich kastriert. Sobald dies alles überstanden ist, brauche ich aber auch ein Zuhause.

Wer gibt mir ein behütetes Zuhause in dem ich dann einfach Jungkatze sein darf und keine Mutterpflichten erfüllen muss?

Wer will mir auf meinem Weg als Pate begleiten?

 

Hier findest Du meine Facebookseite.

Katze MRS. GREY ist ADOPTIERT!

Name: MRS. GREY

Alter: 1-2 Jahre (Stand 26.02.2017)

Geschlecht: Weiblich

Kastriert: Ja

FelV und FIV negativ!

Panleukopenie negativ!

Geimpft und gechipt bei Ausreise

 

Hallo, ich bin Mrs. Grey und hier ist meine Geschichte:

Es war kalt in Varna, denn es war Winter. Ich lag im Schnee, was mit mir passiert ist kann ich nicht mehr sagen. Meine Erinnerungen an diese Nacht waren zu schrecklich, deshalb hab ich sie aus meinem Kopf verbannt.

Ein Mann sah mich dort im Schnee liegen, mir war es egal. Ich war schon so geschuden, da kommt es auf eine böse Tat mehr oder weniger auch nicht mehr an.

Doch der Mann war anders als ich gedacht habe. Er nahm mich vorsichtig hoch und brachte mich schnell in eine Klinik. Hier ist es wärmer, anders als draußen. Trotzdem fror ich noch. Kein Wunder - meine Körpertemperatur betrug nur mehr 32 Grad.

Ich hatte ein Schädeltrauma, meine Vorderpfote zeigte Lähmungserscheinungen und jetzt kommt das Schlimmste : mein Schwanz war gehäutet.

Wer das getan hat oder was passiert ist, das weis keiner.

Auf den Röntgenbilder sah man keine Brüche und doch tat mir alles weh.

Ich kam auf die Intensivstation und kämpfte um mein Leben. Denn nun machte es wieder Sinn. Es wurde sich um mich gesorgt und alles getan, damit es mir besser geht.

Diese Nacht habe ich gut überstanden und die Prognose für mein Schädeltrauma ist ganz gut. Doch was aus meinem Bein wird, wird die Zeit zeigen.

 Auch ein Ultraschall wurde gemacht, damit innere Verletzungen und eine Schwangerschaft ausgeschlossen werden konnten

Mein Schwanz wurde in einer OP amputiert, denn retten konnten ihn selbst die besten Ärzte nicht. Danach durfte ich auf eine Pflegestelle ziehen.

Es ist toll hier, es ist warm, immer genug Futter da und ich werde gestreichelt.

Auch mein Beinchen wurde in einer späteren OP amputiert, denn es war eher eine Belastung, als eine Hilfe für mich.

Doch auch als Dreibein und ohne Schwanz geht es mir gut, denn ich habe keine Schmerzen mehr. Ich bin glücklich, dass ich noch lebe und verdanke dem Mann, der mich fand alles. Ich zeige meine Liebe mit Kuscheln und auch Küsschen gebe ich gerne.

Nun suce ich ein Zuhause. Eines, in dem ich ganz viele Küsschen verteilen darf.

Magst Du gerne Küsschen von mir bekommen?

Ich würde mich über eine Nachricht von dir freuen.

 

Hier findest Du meine Facebookseite.

Rüde LUKE ist ADOPTIERT!

Name: LUKE
Alter: 1 Monat - Stand 22.04.2018
Geschlecht: Männlich
Kastriert: Nein
Klein!
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Mariela sah einen Post auf facebook, dass mitten in der City von Varna jemand eine Tasche mit Welpen abgestellt hatte.
Das waren wir, 6 Brüder. Gerademal ein paar Wochen alt, haben wir dem Ende schon ins Auge gesehen.
Denn wir hatten uns schnell aus der Tasche befreit und an uns brausten die Autos in vollem Tempo vorbei. Ich denke mal, das wäre nicht lange gutgegangen, irgendwann wären wir da überfahren worden.
Aber unsere Rettung kam ja in der Person Mariela und sie hat uns gleich zu sich mit nach Hause genommen.
Dort wurden wir mal von den unzähligen Zecken befreit die uns fast aussaugten. Aber nun geht es uns gut und ich hoffe, dass ich bald mein Zuhause finden werde.
Hast du für mich ein Körbchen frei? Über Paten würde ich mich auch freuen die mich unterstützen bis ich meine Familie gefunden habe.
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Hier: gelangt man zu Lukes Facebookseite

Rüde ASLAN ist ADOPTIERT!

Name: ASLAN
Alter: 1 Monat - Stand 22.04.2018
Geschlecht: Männlich
Kastriert: Nein
Klein!
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Vor ein paar Tagen sah Mariela eine Post auf facebook in dem jemand auf uns aufmerksam machte. Da wir jemandem im Wege waren, haben sie uns einfach in eine Tasche gepackt und mitten in der City nebem einer vielbefahrenen Straße hinter ein Geländer geworfen.
Bis Mariela ankam, hatten wir es schon geschafft und uns aus der Tasche befreit.
Was denkt ihr, wie lange wir dort überlebt hätten?
Es wäre nur eine Frage der Zeit gewesen uns wir wären unter die Räder gekommen.
Aber nun sind wir ja in Sicherheit, dank unserem Schutzengel.
Ich bin sehr klein, Mariela sagt, nicht größer als eine Teetasse.
Bin mal gespannt was aus mir wird.
Jetzt muss ich erstmal schauen, dass ich wachse und meine Impfungen erhalte. Denn ohne die, darf ich nicht zu meiner Familie reisen.
Apropos Familie...willst du mir diese geben für alle Tage meines Lebens??? Oder willst du mein Pate sein und mich bis zu meiner Ausreise unterstützen?
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Hier: gelangt man zu Aslans Facebookseite