Hündin DOMINIKA ist ADOPTIERT!

Name. DOMINICA

Alter: 4 Wochen (14.04.2019)

Geschlecht: Weiblich

Kastriert: Nein

Geimpft, gechipt bei Ausreise!

 

DOMINICA wurde mit ihren 3 Geschwistern in einer Schachtel auf dem Basar entdeckt. Ein junger Mann wartete eineinhalb Stunden und fragte herum, aber niemandem gehörten diese Babies.

Also wiedermal ein unerwünschter Nachwuchs der ausgesetzt wurde. Da er sich nicht zu helfen wusste, rief er uns zu Hilfe.

Die 4 Geschwister wurden abgeholt und in die Klinik zur Erstversorgung gebracht. Da alle 4 noch in einem guten Zustand waren durften sie auf eine unserer Pflegestellen ziehen. DOMINICA entwickelt sich sehr gut, die Welpenmilch schmeckt ihr vorzüglich und sie wächst und gedeiht.

In ein paar Wochen hat DOMINICA dann alle Imfpungen und darf sich auf die Reise zu ihrer Familie machen.

Daher macht sie sich schon jetzt auf die Suche nach ihrem Körbchen. Hast du eines frei und willst mit DOMINiCA durch Dick und Dünn gehen??

Dann schreibe uns bitte eine private Nachricht.

Das kannst du auch, wenn du die Kleine mit einer Patenschaft unterstützen willst.

 

Hier: gelangt man zu Dominicas Facebookseite

Hündin ANGELIKA ist ADOPTIERT!

NAME: ANGELIKA

Alter: 10-12 Monate (23.11.2018)

Geschlecht: Weiblich

Kastriert: Ja (22.11.2018)

Geimpft, gechipt bei Ausreise!

Eher klein, 6-7 kg!

4D-Test: Negativ!

 

23.02.2019 ANGELIKA war nun 2 Monate reserviert und auf einer Pflegestelle in Deutschland.

Denn die Adoptantin wollte privat noch einiges erledigen. Nun kam der Zeitpunkt der Übernahme und was kommt?

Ein Rückzieher ANGELIKA sitzt nun auf der Pflegestelle und versteht die Welt nicht mehr. Wer gibt der Süßen nun ein Für-immer-Zuhause???

 

Monika und Mariela machten einen Besuch in der Innenstadt. Bei einem Spaziergang fiel Monika eine kleine Hündin auf die sich am Straßenrand zu verstecken versuchte.

Auch dieses Mal ging man nicht mit leeren Händen nachhause. Wieder nahm man eine kleine Hündin mit die offensichtlich ausgesetzt wurde.

Denn ANGELIKA kennt ein Körbchen, sie kennt Katzen und auch so einige andere Abläufe die kein Straßenhund kennt. So lange sie klein und niedlich sind dürfen sie die Nähe der Menschen genießen, aber mit zirka einem halben Jahr, da kommt immer wieder die Zeit wo man ihnen überdrüssig wird.

Wir leben in einer Wegwerfgesellschaft, alles was nicht mehr passt wird entsorgt...leider auch Lebewesen mit Herz und Seele.

ANGELIKA ist noch etwas verstört und bekommt jetzt erstmal Zeit das Erlebte zu verarbeiten. ANGELIKA ist aber auch eine Hündin die sich nach Nähe und Wärme sehnt. Wer wird ihr diese in Zukunft geben?

Werden wir das passende Zuhause finden in dem sie ihr ganzes Leben verbringen darf?? Bitte unterstützt die Süße auch mit einer Patenschaft.

Solltet ihr sie adoptieren oder unterstützen wollen, meldet euch bitte in einer privaten Nachricht bei uns.

 

Hier: gelangt man zu Angelikas Facebookseite

Kater TONCHO ist ADOPTIERT!

Name: TONCHO

Alter: 8 Monate (Stand 23.02.2019)

Geschlecht: Männlich

Kastriert: Nein

Geimpft, gechipt bei Ausreise!

Pneumotorax und Beinbruch!

 

TONCHO hatte einen Schutzengel in Uniform - es war ein Polizist der den kleinen TONCHO auf seiner Streife entdeckte, ein Polizist mit Herz, aber einem zu klenen Gehalt um ihm die Klinikkosten zu bezahlen.

Der Polizist sah, dass TONCHO von einem Auto angefahren wurde und brachte ihn in die Klinik. Ein großer Schritt in diesem Land, denn dort ist es nicht selbstverständlich. Meist werden die Tiere einfach ihrem Schicksal überlassen und sterben einsam auf der Straße!

Die Klinik hat Mariela angerufen ob wir helfen können. Das schaffen wir aber ohne eure Hilfe nicht, BITTE unterstützt uns mit einer Spende für die Kosten.

TONCHO wird derzeit mit Sauerstoff und Schmerzmitteln versorgt da er nicht selbstständig atmen kann, das liegt am Pneumotorax.

Sobald sich sein Allgemeinzustand bessert kann auch sein Bein versorgt werden.

Solltest Du TONCHO nach seiner Genesung ein Zuhause schenken oder ihn schon jetzt mit einer Patenschaft unterstützen wollen, dann sende uns bitte eine private Nachricht.

TOCHO und unser gesamtes Team bedanken sich von Herzen für eure Unterstützung!

 

Hier gelangst Du zu seiner Facebookseite,

Katze MARSY ist ADOPTIERT!

Name: MARSY

Alter: 2 Monate (Stand 04.06.2019) 

Geschlecht: Weiblich 

Kastriert: Nein 

Geimpft und gechipt bei Ausreise

 

Hier kommt das einzige Mädchen, das aus dem Horrorblock gerettet wurde.

Ihre Mama hat sie und ihre Brüder in einem Karton neben den Mülltonnen geboren. Sie waren dort nicht die einzigen Katzen.

Ein Anwohner war gegen die Katzen und beschloss, seinen Block wieder zu 'säubern'. Und so erwischte er auch MARSY's Mama.

So waren die Geschwister plötzlich alleine. Doch es gab sie - die Engel in diesem Moment.

Ein paar Menschen retteten die übrig gebliebenen Katzen und brachten sie in Sicherheit.

Nun musste MARSY früh lernen, was es bedeutet, nicht mehr seine Mama zu haben, die einen für das Leben vorbereitet und einem alles zeigt.

Doch MARSY ist ein kluges Mädchen und meisterte jede Situation, in der sie eigentlich ihre Mama gebraucht hätte. Nun achtet sie von oben auf MARSY und ihre Geschwister und wünscht sich ein sicheres Leben für sie!

Erfüllst Du den Traum, ein Zuhause für MARSY?

Oder unterstützt Du sie mit einer Patenschaft?

In beiden Fällen schicke uns doch bitte eine private Nachricht. 

 

Hier gelangst Du auf MARSY's Facebookseite.

Hündin FLAME ist ADOPTIERT!

NAME: FLAME

Alter: 40 Tage (11.03.2019)

Geschlecht: Weiblich

Kastriert: Nein

Geimpft, gechipt bei Ausreise!

Wird auf mittlere Größe geschätzt! 

 

Und täglich grüßt das Murmeltier.

Es ist Alltag in Varna dass unsere Helfer ausgesetzte Tiere, Welpen und Kitten finden. Eine Kastration kostet ja Geld und das will man sich nicht leisten, da wirft man einfach den Nachwuchs weg wie Müll.

So wie im Falle von FLAME und ihren Schwestern. 80% der weggeworfenen Welpen sind weiblich...warum wohl??? Aber nun zurück zu FLAME.

Schon mehrere Tage muss sie da mit ihren Schwestern verbracht haben, wie sie ohne Mama und ohne Futter überlebt hat ist ein Rätsel.

FLAME hat sich aber schnell erholt und vergnügt sich nun mit ihren Schwestern auf der Pflegestelle.

Lange kann sie da aber nicht bleiben, nur so lange, bis wir ihr endgültiges Zuhause gefunden haben. Und da machen wir uns jetzt auf die Suche.

FLAME ist ein kleines verspieltes Mädchen das gerne von der Pflegemama gestreichelt wird. Sie sucht jemanden der ihr das Hunde-1x1 beibringt und sie ihr Leben lang mit Streicheleinheiten versorgt.

Bist du bereit dich auf das Abenteuer FLAME einzulassen und ihr ein Zuhause zu schenken? Dann melde dich doch bitte bei uns.

Du darfst dich auch gerne bei uns melden wenn du FLAME mit einer Patenschaft unterstützen willst.

 

Hier: gelangt man zu Flames Facebookseite

Hündin CRAZY ist ADOPTIERT!

Name: CRAZY

Alter: 1,5 Jahre (geb.07.02.1018) 

Geschlecht: weiblich 

Kastriert: nein 

Geimpft und gechipt bei Übergabe

 

 

Vor einiger Zeit haben wir erfahren, dass zwei von uns vermittelte Tiere in einem heruntergekommenen Haushalt leben. Selbstverständlich konnten wir da nicht weg schauen und haben uns die Situation vor Ort angesehen. Unsere schlimmsten Befürchtungen wurden übertroffen.

Die beiden von uns adoptierten Tiere Lucie und Benji waren nicht kastriert und hatten mittlerweile schon den zweiten Wurf. Die Halter waren mit sich,den Tieren und der Wohnsituation total überfordert.

Wir retteten alle Tiere aus diesem schrecklichen Zustand. Leider wussten wir nicht, dass eine Hündin vor uns versteckt wurde. Nun bekamen wir einen Anruf, dass Crazy, so heißt sie, in einer verlassenen Wohnung allein zurückblieb und die angebliche Adoptantin (Tochter der Familie) einfach untergetaucht ist.

Crazy wurde nun in Sicherheit gebracht, Sie ist am 07.02.2018 geboren, nicht kastriert. Natürlich sehen wir uns auch hier in der Pflicht, für das liebe Mädchen endlich ein tolles zu Hause zu finden, denn immerhin ist sie die Tochter von unserer Lucie und von unserem Benji.

 

Hier: gelangt man zu Crazys Facebookseite

Katze SUSANNE ist ADOPTIERT!

Name: SUSANNE

Alter: 5 Jahre (23.02.2019)

Geschlecht: Weiblich

Kastriert: Ja

Geimpft, gechipt, ausreisefertig!

 

Eine Glückskatze die gerade das Glück verlässt.

Mariela fuhr in die Klinik um die Krankenbesuche zu machen. Dort traf sie auf eine sehr verzweifelte Frau.

Die Frau erzählte ihr, dass sie ihre Katzen zum Einschläfern herbringen würde da sie keinen anderen Ausweg mehr sehe. Als Mariela nachfragte bekam sie eine sehr erschütternde Antwort.

Die Frau leidet an Krebs im Endstatium und hat nur mehr wenig Zeit .

Da sie ihre Katzen nur in guten Händen wissen wollte und bis dahin niemanden gefunden hatte der sie übernehmen und wirklich gut behandeln würde, sah sie keinen anderen Weg als auch die beiden über die Regenbogenbrücke zu schicken.

SUSANNE ist eine Katzendame im besten Alter und sehr gepflegt, verschmust und brav....und gesund! Also wäre Einschläfern wirklich keine Alternative und Mariela bot ihre Hilfe an .

Nun suchen wir ein neues Zuhause für SUSANNE, wo sie genau so verwöhnt und geliebt werden wie bei ihrem Frauchen, das sie bald verlassen muss. Wer ist bereit der Süßen endlich ein Zuhause auf Lebenszeit zu schenken?

 

Hier: gelangt man zu Susannes Facebookseite

Katze NIKKA ist ADOPTIERT!

Name: NIKKA

Alter: 1 Jahr (Stand 07.03.2019)

Geschlecht: Weiblich

Kastriert: Nein

Geimpft, gechipt bei Ausreise! 

 

Ein Tag wie viele andere in Varna - Man geht irgendwo hin und findet eine kranke oder verletzte Katze!

Marias Mutter war in der Stadt unterwegs und da fiel ihr eine Katze auf die sich etwas komisch verhielt.

Als erstes sah sie, dass NIKKA keinen Schwanz hat, das dürfte aber schon an einer alten Verletzung liegen oder angeboren sein. Es ist nicht mehr herauszufinden wie dies geschah. Aber bei genauerem Hinsehen sah sie auch eine große klaffende Wunde an ihrem Hals. Diese sieht aus wie eine Bissverletzung von einer Katze oder einem Hund. Wahrscheinlich ist sie in einem der "Straßenkämpfe" verwundet worden. NIKKA brauchte Hilfe, das war offensichtlich!

Also nahm Marias Mutter sie mit und fuhr mit ihr in die Klinik. Dort traf sie dann noch Mariela und dann war alles "perfekt".

NIKKA bekommt jetzt die Behandlung die sie braucht und wenn sie gesund ist, dann braucht sie ein Zuhause.

NIKKA ist eine sehr sanfte und liebevolle Katze, sie liebt die Menschen und lässt sich gerne kuscheln.

Darf sich NIKKA auf eine Nachricht von Dir freuen und willst Du ihr Leben lang mit ihr kuscheln und sie lieben auch wenn sie etwas anders aussieht?

NIKKA würde sich über Paten sehr freuen.

 

Hier findest Du ihre Facebookseite.

Katze JEWEL ist ADOPTIERT!

Name: JEWEL

Alter: 1,5 Monate (Stand 03.06.2019) 

Geschlecht: weiblich

Kastriert: Nein

Geimpft und gechipt bei Ausreise

JEWEL HAT KEINE AUGEN!!!!

 

Es ist ein kleines Bündel Leben! Ruhig, liebevoll, sauber und schön, nur einen Monat jung!

Dies war jedoch nicht genug für die Menschen, die mit ihrer Mutter züchteten! Sie verurteilten sie zum Tode! Sie verzichteten darauf, auf ihn aufzupassen, sie entschieden sie sich für das einfachste - sie warfen ihn weg!

EInfach rein in die Wiese, die voller Dornen war! Alleine, verängstigt, ohne zu verstehen was los ist und in völliger Dunkelheit wanderte JEWEL los.

Doch das Schicksal meinte es gut mit ihm und schickt immer zu den richtigen Orten, die richtigen Menschen. Eine Frau vernahm eine Bewegung in der Wiese und als sie nachsah, fand sie den völlig verwirrte JEWEL!

Nun ist er in Sicherheit und braucht keine Angst mehr haben! Er wurde gebadet und darf sich nun jeden Tag den Bauch vollschlagen!

Er wird immer die Geräusche des Lebens hören, den Wind spüren, die Wärme der Sonne, aber niemals all dies sehen, sie wird in der Dunkelheit leben.

Schreckt Dich das alles nicht ab? Willst DU JEWEL ein Zuhause geben?

Er würde sich sehr über Deine Nachricht freuen!

Auch einen Paten sucht JEWEL noch!

 

Hier gelangst Du zu seiner Facebookseite.

Katze ZARA ist ADOPTIERT!

Name: ZARA

Alter: 10 Monate (Stand 26.04.2018)

Geschlecht: weiblich

Kastriert: ja

Hatte Panleukopenie, jetzt gesund

Geimpft und gechipt bei Ausreise.

 

Ich bin die Zara.

Mein Bruder Denis und ich lebten auf der Straße, da waren wir noch sehr klein. Lange hätten wir es nicht geschafft, denn das Leben ist für kleine Katzen noch schwerer, als für Ausgewachsene.

Auch ging es mir nicht gut, denn ich hatte Panleukopenie - auch bekannt unter Katzenseuche. Meist verläuft diese Krankheit tötlich. Doch nicht bei mir. Ich besiegte die Krankheit und zeigte es allen.

Nachdem es mir wieder gut ging, zog ich mit meinem Bruder auf eine Pflegestelle in Bulgarien und warten auf unser Zuhause.

Da wir ein Herz und eine Seele sind, wollen die Menschen hier uns nicht trennen und suchen deshalb ein gemeinsames Zuhause für uns.

Hast Du zufällig genau so ein Zuhause für uns? Eines, in dem wir für immer gemeinsam leben können?

Meinen Bruder Denis findest Du bei den Katern. Wir freuen uns auf Deine Nachricht!

 

Hier findest Du meine Facebookseite.

Kater DENIS ist ADOPTIERT!

Name: DENIS

Alter: 10 Monate (Stand 26.04.2018)

Geschlecht: männlich

Kastriert: ja

Geimpft und gechipt - Ausreisefertig!

 

Ich bin Denis.

Ich und meine Schwester Zara waren noch sehr klein als wir gefunden wurden.

So viele Gefahren lauerten auf uns, denn für so kleine Kitten wie wir es waren ist es sehr hart zu Überleben. Wir waren immerhin ein gefundenes Fressen für Hunde und um selber etwas zu Essen zu finden, waren wir zu jung und schwach.

Doch wir wurden in Sicherheit gebracht und durften in Sicherheit auf einer bulgarischen Pflegestelle älter werden.

Nun sind wir beide alt genug, um in unser Zuhause ziehen zu können. Doch das werden wir nur gemeinsam, denn wir sind ein unzertrennliches Team, das zusammen durch dick und dünn geht.

Daher suchen wir nun unseren Menschen, der uns beide zusammen bei sich aufnimmt und uns nie trennt, denn keiner weiß, wie wir das verkraften.

Also bist Du genau dieser Mensch? Magst Du uns ein gemeinsames Zuhause schenken?

Dann würden wir uns sehr über eine Nachricht freuen!

Hast Du Platz für uns beide?

Auch würde ich mich über Paten sehr freuen.

 

Hier findest Du meine Facebookseite.

Kater ADAM und Kater ERIC sind ADOPTIERT!

Namen: ADAM (dunkel) und ERIC (hell)

Alter: 8 Monate (Stand 31.03.2019)

Geschlecht: Männlich

Kastriert: Ja

Geimpft, gechipt, ausreisefertig!

 

ADAM und ERiC, zwei die zusammengehören, ihr Herz schlägt im selben Takt.

Die beiden wurden von einem jungen Mädchen gefunden als es noch sehr kalt war in Varna. Unterernährt und unterkühlt wurden sie in die Klinik gebracht und dort von uns übernommen. Zum Glück haben sie sich schnell erholt und befinden sich seit einiger Zeit auf einer unserer bulgarischen Pflegestellen.

ADAM und ERIC sind ein eingeschworenes Team, der eine kann ohne den anderen nicht!

Daher suchen wir für die beiden ein gemeinsames Zuhause in dem sie ankommen dürfen und glücklich werden.

Willst Du diesem Dreamteam ein lebenslanges Zuhause schenken und Dich an ihrer Schönheit und Liebe erfreuen?

Bitte sende uns bei Interesse eine private Nachricht.

Diese kannst Du uns auch schicken, wenn Du die Patenschaft für die beiden (AB 20 Euro) übernehmen willst.

 

Hier findest Du ihre Facebookseite.

Rüde BERTI ist ADOPTIERT!

NAME: BERTI 

Alter: 2,5 Jahre (22.07.2019) 

Geschlecht: Männlich

Kastriert: Nein 

gechipt

 

22.07.2019 Berti ( Rufname Paco) sucht ganz dringend ein Zuhause. Vor zwei Jahren wurde Berti als kleiner Welpe adoptiert, heute bekamen wir einen Anruf von der Besitzerin. Sie ist mit dem jungen halbstarken Rüden extrem überfordert. Wer gibt dem jungen Rüden ein Zuhause und die Möglichkeit das Hunde-ein-mal-eins zu lernen.

Mit dem richtigen Halter ist Berti ganz sicher ein wundervoller Begleiter fürs Leben.

 

 19.02.2017 Der vierte Welpe von der Schnellstraße konnte endlich gesichert werden ! 2 Tage und Nächte haben wir gezittert. Er war nicht zu finden, die Falle unberührt und seine Chancen dort zu überleben waren sehr schlecht ! Alleine auf dieser Straße oder doch irgendwo im Gebüsch ?

Heute Vormittag dann die Erlösung, er ist in die Falle getappt, mit Futter konnte er hinein gelockt werden.

Lustig fand der kleine Kerl das aber gar nicht, er war ziemlich sauer ;-) Mittlerweile hat er sich beruhigt !

Er ist in der Tierklinik bei seinen 3 Geschwistern ! Auch er wird nun gründlich durchgecheckt und darf nach den Impfungen auf unsere bulgarische Pflegestelle ziehen ! Wie auch seine Geschwister , wird der kleine Mann ein Zuhause für immer brauchen ! Wenn du den jungen Rüden adoptieren möchtest, freuen wir uns auf deine persönliche Nachricht an uns ! 

 

Hier: gelangt man zu Bertis Facebookseite

Rüde RICO ist ADOPTIERT!

NAME: RICO

Alter: 5 Monate (17.06.2019)

Geschlecht: Männlich 

Kastriert: ja

Geimpft und gechipt bei Ausreise 

 

RICO hatte einmal ein Zuhause! Er wurde entsorgt wie Müll, einfach aun den Straßenrand geworfen und dann, ja dann wurde er verlassen! Auch wenn neben ihm eine Flasche Wasser stand, war diese verschlossen.

Er setzte sich in den alten Reifen, der neben ihm lag. Und dann wartete er. Es war nicht ungefährlich dort, denn er saß direkt an einer viel befahrenen Straße. Wer weis, wie lange es dauerte, bis eines dieser Autos ihn erwischte! Mariela sah ihn, denn es war nicht weit von ihrem Zuhause entfernt.

Und sie konnte nicht Nein sagen. So wie RICO dort saß, konnte sie ihn nicht zurücklassen und nahm ihn mit zu sich. Nun muss RICO keine Angst mehr haben, er hat einen Unterschlupf gefunden und darf sich auf die Suche nach einem Zuhause machen! Hast Du ein Plätzchen für RICO frei? Möchtest Du ihm ein Zuhause geben, in dem er nie wieder entsorgt wird? Oder willst Du ihn mit einer Patenschaft unterstützen? Dann schreibe uns bitte eine Nachricht!

 

Hier: gelangt man zu Ricos Facebookseite

Hündin KARLA ist ADOPTIERT!

NAME: KARLA

Alter: 8 Monate (17.02.2019)

Geschlecht: Weiblich

Kastriert: Nein

Geimpft, gechipt bei Ausreise!

Becken- und Beinbruch!

Könnte am 20.02.2019 operiert werden wenn wir die 1500 Euro schaffen 

 

UPDATE: Gerade erhielten wir aus Varna Neuigkeiten von KARLA.

Sie wurde drei Tage zuvor von einem Auto angefahren und liegengelassen.

Entweder hat sie dann jemand bei dieser Busstation außerhalb von Varna abgelegt oder sie hatte selbst dort Schutz gesucht.

Ein alter Mann sah sie und hat sie diese drei Tage mit Wasser und Futter versorgt, anders konnte er ihr nicht helfen.

Aber schon für diese Geste danken wir ihm sehr herzlich, denn sonst würde sie wahrscheinlich in einem noch schlechteren Zustand sein oder gar nicht mehr leben

 

KARLA wurde gestern Abend mit gebrochenem Bein und Becken gefunden.

Wer, wie was, weshalb, das wissen wir nicht.

KARLA kann durch den Beckenbruch nicht selbst Urin absetzten, das verschlimmert natürlich die Situation sehr. Nicht nur dass sie extreme Schmerzen erdulden musste, nun muss sie auch noch mit einem Katheder zurechtkommen, sonst vergiftet sich ihr Körper. KARLA braucht mindestens 2 -3 Operationen, der Kostenvoranschlag liegt bei 1500 Euro !!!!

 

Das können wir nicht schaffen, daher brauchen wir hier eure Hilfe, BITTE BITTE BITTE.

Ohne eure Spenden könne wir sie nicht operieren lassen und wir werden sie verlieren. Daher bitten wir jeden der ein paar Euro übrig hat für KARLA mit ihrem Namen als Verwendungszweck auf dieses Konto ein paar Euros einzuzahlen, jeder Euro hilf.

 

Hier: gelangt man zu Karlas Facebookseite

Hündin FEA ist ADOPTIERT!

Name: FEA

Alter: 3 Monate (25.04.2019)

Geschlecht: Weiblich

Kastriert: Nein

Geimpft, gechipt bei Ausreise!

Nekrose und Blutvergiftung!

In Behandlung!

 

Wenn man die Bilder sieht glaubt man nicht, dass ein so kleiner Körper all diesen Schmerz ertragen kann.

Was der kleinen FEA zugestoßen ist wissen wir nicht. Aber es war und ist schrecklich.

Eine Lehrerin war mit ihrer Schulklasse unterwegs und hat FEA entdeckt. Sie packten sie vorsichtig ein und nahmen sie mit.

Da kein Geld vorhanden ist und sie sich auch nicht zu helfen wussten haben sie uns über unsere bulgarische Seite angeschrieben und uns um Hilfe gebeten. Eine harte Lehrstunde für die Kinder, aber vielleicht haben so ein paar gelernt , dass ein jedes Lebewesen ein Recht auf Hilfe hat und man kein Tier quälen darf.

FEA ist in der Klinik, ihr Leben hängt am seidenen Faden. Die Verletzungen sind schon ein paar Tage alt und es hat sich eine schwere Nekrose gebildet. Ebenso hat sie eine Blutvergiftung, die der Kleinen schwer zu schaffen.

FEA befindet sich auf der Intensivstation und wird 24 Stunden rundum betreut. Sie bekommt Antibiotika und Schmerzmittel. Vielleicht wird FEA ihr Beinchen verlieren, den Kampf um ihr Leben hoffentlich nicht.

Aber auch als Dreibeinchen wird sie nicht weniger liebenswert und wir wünschen ihr ein liebevolles Zuhause. Solltest du nun dein Herz an FEA verschenken, dann melde dich bei uns in einer privaten Nachricht.

Melde dich bitte auch bei uns, wenn du FEA mit einer Patenschaft unterstützen willst.

Wie schon so oft brauchen wir BITTE eure Unterstützung und euer großes Herz damit wir FEA helfen können. BITTE spendet mit dem Verwendungszweck FEA.

Wir beten, dass FEA es überlebt und dann endlich in eine glückliches Leben blicken darf. Dank eurer Hilfe werden wir es schaffen, VIELEN DANK.

Wenn du dich über Adoption oder Patenschaft informieren willst kannst du das hier oder du kannst dich von unserem Team beraten lassen.

 

Hier: gelangt man zu Feas Facebookseite

Hündin BELLA ist ADOPTIERT!

NAME: BELLA

Alter: 4 Monate ( 11.03.2019)

Geschlecht: Weiblich

Kastriert: nein

Geimpft, gechipt bei Ausreise!

 

Ganz alleine irrte ich auf dem Schulhof von Varna umher. Ich lief jedem hinterher auf der Suche nach Liebe und Futter aber ich wurde nicht beachtet.

Eine Frau sah mich und nahm sich meiner an.

Beim Tierarzt wurde ich durchgecheckt, ich bin gesund und munter.

Jetzt bin ich auf einer Pflegestelle und warte darauf das sich jemand bei mir meldet um mir ein Zuhause für immer zu schenken oder mich als Pate begleiten möchte.

 

Hier: gelangt man zu Bellas Facebookseite