Hier findest du die Hunde, die schon so lange auf ein Zuhause warten!!!!!


Hündin SUSI anfänglich scheu sucht liebevolle Familie!

Status: Sucht Paten und eine Zuhause!

 

Name: SUSI

Alter: ca. 5 Jahre ( 31.05.2021)

Geschlecht: weiblich

Kastriert: Nein

Geimpft, gechipt bei Ausreise!

 

Leider wurde bei SUSI Anaplasmose und Dirofilarien festgestellt, die Behandlung wurde sofort begonnen und läuft noch!

 

Wer zeigt mir wie schön das leben sein kann??

 

Nach 3 langen Tagen und Nächten im weiten Niergendwo an einer stark befahren Straße wo keine Menschen in der Nähe wohnen gelang es unserer Mariela die scheue SUSI zu sichern und mitzunehmen. Nun kann sie sich dort von all den Strapazen erholen und sich sorgenfrei um Ihre Babys kümmern.

Anfangs ist Susi noch schüchtern aber wenn sie Vertrauen gefasst hat ist sie sehr verspielt und verschmust und genießt jede einzelne Streicheleinheit in vollen Zügen.

 

Darf Susi endlich mit ihren 5 Jahren bei Dir erfahren wie schön das Leben in Vertrauen und mit viel Liebe sein kann?? Dann melde Dich ganz schnell bei uns !!!

 

Hier: gelangt man zu Susis Facebookseite


Hündin KAIA braucht dringend ein neues Zuhause!!!!

Status: sucht wieder!

 

Name: KAIA

Alter: 10 Monate (06.05.2021 )

Geschlecht: Weiblich

Kastriert: Nein

Geimpft, Gechipt, befindet sich in Deutschland!

 

Wer hat ein Herz und gibt mir ein neues Zuhause???

 

Da meine Adoptantin leider schwer erkrankt ist kann ich nicht bleiben und brauche DRINGEND ein neues Zuhause!!!

Ich verstehe mich super mit anderen Hunden, bin verspielt und verschmust. Aber ich bin auch noch etwas schüchtern und brauche eine liebevolle Bezugsperson die mir ganz lieb zeigt, das das Leben schön ist.

 

Möchtest Du meine neue Bezugsperson sein und mir die Chance geben zu zeigen wie wundervoll ich bin, dann schreib mir schnell.

 

In unendlicher Dankbarkeit Deine KAIA 

 

 

Hier: gelangt man zu Kaias Facebookseite


Hündin KIARA soo traurig .

Status: Sucht Paten und ein Zuhause!

 

Name: KIARA

Alter: 2-3 Jahre

Geschlecht: Weiblich

Kastriert: Ja

Geimpft, gechipt, ausreisefertig!

 

Bei KIARA wurde Ehrlichiose und Dirofilaria festegstellt  diese wurde erfolgreich behandelt und nun ist sie kerngesund!!

 

 

Was mache ich bloß Falsch das mich niemand möchte ????????

 

Wann darf auch ich endlich in meine Familie reisen❓❓❓❓

 

 

 

Ich habe mich versteckt in einem Wald zwischen zwei Dörfern. Immer wieder gehofft das meine Menschen mich abholen , was sie aber nicht taten.

Völlig abgemagert und dehydriert hatte ich fast keine Überlebenschance, wenn da nicht eine liebe Frau gewesen wäre, die mir immer Futter und Wasser gebracht hätte.

 Nach 4 langen Wochen vertraute ich ihr und sie konnte mich mitnehmen und brachte mich auf die Pflegestation.

In der Klinik wurde dann Erlichiose und Dirofilaria festgestellt.Aber gegen diese wurde ich behandelt und bin jetzt kerngesund. Juhuu.

Ich verstehe mich prima mit anderen Hunden und bin sehr lieb und verschmust.

 

Doch mein größtes Glück ein Zuhause das ich schon unendlich lange suche fehlt mir jetzt noch!!!

Ich bitte euch von ganzem Herzen mir eine Chance zu geben.Ich wäre sooo glücklich!!

 

                                   In liebe eure KIARA

 

Hier: gelangt man zu Kiaras Facebookseite


Rüde JORO, wünscht sich so sehr...!

Status: Sucht Paten und ein Zuhause!

 

Name: JORO

Alter: ca. 2 Jahre ( 15.03.2021)

Geschlecht: männlich

Kastriert: Nein

Geimpft, gechipt bei Ausreise!

 

Bei Joro wurde Ehrlichiose und Anaplasmose festgestellt, diese wurden sofort behandelt. Die Behandlung ist abgeschlossen und Joro  ist kerngesund!

 

Mariela fand mich auf der Straße, nicht mehr lange und ich hätte mich aufgegeben.

Mein ganzer Körper schmerzte und Hunger und Durst machte mich sehr schwach.

Sie brachte mich in eine Klinik die mich wieder aufgepäppelt haben.

Jetzt geht es mir gut. naja, fast gut.....ich fühle mich so alleine, mein größter Wunsch wäre

 

eine eigene Familie, die mir all die Liebe gibt nach der ich mich so sehr sehne

 

bitte gebt mir eine Chance und schreibt dem Verein!

 

Hier: gelangt man zu Joros Facebookseite


Rüde BOBI wurde einfach ausgesetzt!

Status: sucht Paten und ein Zuhause!

 

Name: BOBI

Alter: 1,5 Jahre alt ( 25.05.2021)

Geschlecht: Männlich

Kastriert: Ja

Geimpft, gechipt bei Ausreise!

 

Leider wurden bei BOBI Dirofilarien festgestellt die Behandlung wurde sofort begonnen und läuft noch!

 

Ich hatte solche Angst, man hat mich einfach ausgesetzt. Angebunden vor einem Hotel.

Ich bin so froh das Touristen auf mich aufmerksam wurden und mir halfen.

Dadurch kam ich zu Mariela, die sich jetzt liebevoll um mich kümmert und auch schaut das ich wieder ganz gesund werde.

 

Aber mein größter Wunsch ist eine eigene Familie, die mir ein liebevolles Zuhause gibt

 

Mariela sagt ich bin ein ganz Lieber der gerne schmust und auch folgt, dafür brauche ich jetzt nur noch meine eigene Familie.

 

Hier: gelangt man zu Bobis Facebookseite


Rüde CAESAR war total am Ende!!!

Status.: sucht Paten und ein zu Hause!

 

Name: CAESAR

Alter: 5 Monate alt ( 03.07.2021)

Geschlecht: männlich

Kastriert: Nein

Geimpft, gechipt bei Ausreise!

 

Es wurde bei CAESAR Ehrlichiose festgestellt und natürlich gleich mit der Behandlung begonnen! Inzwischen ist seine Behandlung abgeschlossen und CAESAR ist kerngesund.

 

Wann darf ich endlich mein Welpenleben genießen???

 

Ich wurde völlig zerbissen,  erschöpft und fast verhungert gefunden und gerettet. Meine Werte sahen alle nicht gut aus. Aber Dank meiner Retterin hab ich mich erholt und hab gelernt Menschen zu vertrauen. Ich gehe sogar schon gut an der Leine.

 

Wo ist mein Körbchen mit der Familie meines Lebens die Liebe und Zuneigung gibt und ich endlich Welpe sein darf??

 

Hier: gelangt man zu Caesars Facebookseite


Rüde KANTCHO wünscht sich so sehr ein Zuhause!!

 

Name: KANTCHO

Alter: 2 Jahre (06.04.2021)

Geschlecht: männlich

Kastriert: Ja

Geimpft, Gechipt, ausreisebereit!

 

Aufgepasst hier komme ich !!!! Ich bin Kantcho!!!

 

 

Man hatte ich mich gefreut als ich vor einiger Zeit mein Köfferchen packen und zu meiner Familie reisen durfte.

Doch leider musste ich nach 4 Monaten schon wieder dort weg und weiß gar nicht so richtig warum.

Dabei hab ich mich doch sooo sehr angestrengt Ihnen alles recht zu machen.

Da ich viel Temperament habe, waren sie wohl zu überfordert mit mir .

Ich wollte doch nur zeigen wie viel Energie ich habe und das ich viel lernen möchte.

Man braucht ein wenig Geduld mit mir aber wenn man die hat klappt alles super. ich gehe gerne spazieren und die Welt entdecken.

 

Bist DU derjenige der mir genau diese Zeit und Chance geben würde??

Dann schreib mir bitte!! In großer Hoffnung Dein Kantcho!!

 

Hier: gelangt man zu Kantchos Facebookseite


Rüde IGNAT sollte getötet werden!

Status; Sucht Paten und eine Zuhause!

 

Name: IGNAT

Alter: 2 Jahre alt ( 29.04.2021)

Geschlecht: männlich

Kastriert: Ja

Geimpft, gechipt bei Ausreise!

 

Bei IGNAT wurde Demodex und Ehrlichiose festgestellt. Er wurde erfolgreich behandelt , die Behandlung ist abgeschlossen und Ignat ist nun kerngesund!

 

Wieso wollte man mich umbringen???

 

Nur weil ich krank war und an Demodex und Ehrlichiose erkrankte???? Ich bin ein ganz liebevoller Bursche und zeige jeden Tag meine Dankbarkeit das ich gerettet wurde. In der Tierklinik stellte man fest das ich nur 10 kg wog, was natürlich viel zu wenig war. 

 

Doch ich hab mich prima erholt und suche nun ein Zuhause in dem ich bedingungslos geliebt werde!. Wer gibt mir diese Chance???

 

Hier: gelangt man auf Ignats Facebookseite


Rüde MANCHO brauchte dringend Hilfe!

Status: Sucht Paten und eine Zuhause!

 

Name: MANCHO

Alter: 6 bis 7 Jahre (16.06.2021)

Geschlecht: männlich

Kastriert: ja

Geimpft, gechipt bei Ausreise!

 

Leider wurde bei MANCHO Anaplasmose, Dirofilarien und Ehrlichiose festgestellt, die Behandlung wurde sofort begonnen und ist erfolgreich abgeschlossen. Mancho ist nun kerngesund!

 

Wie kann man nur so grausam sein???  Wer gibt mir noch eine Chance???

 

Ich bin der kleine Mancho und wurde einfach ausgesetzt weil ich einen riesigen Tumor unterm Bauch hatte  und meinem  Besitzer die OP zu teuer war.

Doch die liebe Mariela hörte von mir und brachte mich in eine Klinik wo ich operiert wurde.

Nun ist der Tumor weg ich kann wieder prima ohne Schmerzen laufen und hab mich sehr gut erholt. 

Doch das Schicksal ist gemein ,denn es wurden bei mir noch Anaplasmose, Dirofilarien und Ehrlichiose festgestellt! Doch auch dagegen bin ich behandelt worden und nun bin ich kerngesund!

 

Nun bin ich bereit für eine liebe Familie. Darf ich bei dir noch die letzten Jahre meines Lebens  verbringen??

 

Hier: gelangt man zu Manchos Facebookseite


Hündin LENKA wurde angegriffen

Status: Sucht Paten und ein Zuhause

 

Name: LENKA

Alter: 1,5 Jahre ( 01.09.2021)

Geschlecht: weiblich

Kastriert: Ja

Geimpft, gechipt bei Ausreise!

 

Kein Passant traute sich ihr zu helfen!!

 

Eine Kollegin der lieben Mariela war mit einem Trapo unterwegs als sie bemerkte das Lenka von mehreren Rüden verfolgt und angegriffen wurde. Da kein Passant einschritt um ihr zu helfen war ihr klar das Sie es sofort machen muss denn sonst wäre sie schwer verletzt oder sogar getötet worden.

Auf der Station angekommen konnte sie sich ausruhen und erholen.

Nun sucht die süße Maus nach einem geborgenen und sicherem zuhause.

 

Also wenn es jemanden gibt der ihr diese bieten kann , der schreib uns doch bitte !!!

 

Hier: gelangt man auf Lenkas Facebookseite


Hündin JANI gab die Hoffnung nicht auf!

Status: Sucht Paten und ein Zuhause

 

Name: JANI

Alter: 7 Jahre ( 04.09.2021)

Geschlecht: weiblich

Kastriert: Nein

Geimpft, gechipt bei Ausreise!

 

UPDATE: 23.10.2021

Gestern waren wir nochmal mit der lieben JANI in der Klinik, da sie gehustet hat. Es wurden Lungenwürmer diagnostiziert und die Behandlung sofort gestartet.

 

 Bei JANI, ebenfalls, wie bei ihren vier Welpen  Giardien festgestellt worden! Leider hat JANI auch noch Dirofilarien.

Mit der Behandlung wurde bereits begonnen , diese läuft zur Zeit noch !

 

Ich wurde mit meinen Babys  allein zurück gelassen!

 

Meine Besitzerin ist leider verstorben und man hat mich und meine Babys einfach vergessen.

Immer wieder lief ich zum Tor in der Hoffnung das jemand kommt und uns wenigstens was zu fressen oder Wasser bringt. Eine ganze Woche hat es gedauert bis man uns half. Eines meiner Babys hat es leider nicht geschafft.

 

Gibt es jemanden da draußen der mir auch mit 7 Jahren noch ein schönes sicheres Zuhause gibt, in dem ich meine restlichen Jahre noch glücklich leben darf??

 

Hier: gelangt man zu Janis Facebookseite